Glück-und Segenswünsche III

Sonstiges und drumherum.

Moderator: HeGe

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21310
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Niels » Montag 2. Januar 2017, 10:23

Hubertus hat geschrieben:
Gallus hat geschrieben:Frohes neues Jahr, liebe Kreuzgangster! Viel Gesundheit, Glück und Gottes Segen!
Dem schließe ich mich sehr gerne an! :ja: :huhu:
Ebenso! :huhu:
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 11536
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Raphael » Montag 2. Januar 2017, 10:33

Niels hat geschrieben:
Hubertus hat geschrieben:
Gallus hat geschrieben:Frohes neues Jahr, liebe Kreuzgangster! Viel Gesundheit, Glück und Gottes Segen!
Dem schließe ich mich sehr gerne an! :ja: :huhu:
Ebenso! :huhu:
Dito! :ja:
JESUS CHRISTUS ist ein guter Lehrer:
Erst führt ER die Schüler an ihre Grenzen und dann darüber hinaus!

Benutzeravatar
Sarandanon
Beiträge: 1554
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 19:59
Wohnort: Katholisches Bistum der Alt-Katholiken in Deutschland

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Sarandanon » Montag 2. Januar 2017, 11:18

Auch von mir ein gesegnetes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr an alle Mitforisten.
Dich, o Herr, kann nur verlieren, wer dich verlässt.
(Augustinus Aurelius)

Benutzeravatar
Lupus
Beiträge: 2267
Registriert: Sonnabend 13. September 2008, 13:48
Wohnort: Oberschwaben

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Lupus » Sonnabend 28. Januar 2017, 17:13

Gottes Segen zum 45. Geburtstag an Germanus!
+L.
Christus mein Leben, Maria meine Hoffnung, Don Bosco mein Ideal!

Benutzeravatar
Cath1105
Beiträge: 495
Registriert: Freitag 1. Oktober 2010, 11:34
Wohnort: Balve
Kontaktdaten:

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Cath1105 » Sonntag 5. Februar 2017, 09:05

Glückwunsch zum 44. an Ubertinus. Wäre schön, wenn Du Dich hier auch einbringen würdest.
ET VERBUM CARO FACTUM EST

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21310
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Niels » Montag 6. Februar 2017, 02:08

Liebe Elisabeth90, alles Gute zum Geburtstag! :)
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9550
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Hubertus » Montag 6. Februar 2017, 06:24

Niels hat geschrieben:
Montag 6. Februar 2017, 02:08
Liebe Elisabeth90, alles Gute zum Geburtstag! :)
Auch von mir: Alles Gute und Gottes Segen zum Geburtstag! :huhu:
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 11536
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Raphael » Montag 6. Februar 2017, 07:33

Niels hat geschrieben:
Montag 6. Februar 2017, 02:08
Liebe Elisabeth90, alles Gute zum Geburtstag! :)
Mit 90 dürfte sie zu den älteren Semestern hier im Kreuzgang gehören! :narr:

Nichtsdestoweniger: ;)
Herzlichen Glückwunsch! :ikb_band: :ikb_band: :ikb_band:
JESUS CHRISTUS ist ein guter Lehrer:
Erst führt ER die Schüler an ihre Grenzen und dann darüber hinaus!

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21310
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Niels » Montag 6. Februar 2017, 09:09

Haben wir heute früh einen Clown gefrühstückt? :detektiv: ;) :narr:
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Benutzeravatar
Meeresleuchten
Beiträge: 73
Registriert: Freitag 4. März 2016, 10:51

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Meeresleuchten » Montag 6. Februar 2017, 18:57

Liebe Elisabeth90:

Bild

Alles Gute und herzliche Glückwünsche.
Userin ist seit März 2017 nicht mehr im Forum aktiv.

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 7847
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Sempre » Montag 6. Februar 2017, 19:06

Anmerkung am Rande: Höher als alle Vernunft geht natürlich nicht, denn Gott ist Vernunft.
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

Lycobates
Beiträge: 842
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Lycobates » Montag 6. Februar 2017, 19:14

Sempre hat geschrieben:
Montag 6. Februar 2017, 19:06
Anmerkung am Rande: Höher als alle Vernunft geht natürlich nicht, denn Gott ist Vernunft.
Zutreffend.

Et pax Dei, quae exsuperat omnem sensum, custodiat corda vestra, et intelligentias vestras in Christo Jesu.

Καὶ ἡ εἰρήνη τοῦ θεοῦ ἡ ὑπερέχουσα πάντα νοῦν φρουρήσει τὰς καρδίας ὑμῶν καὶ τὰ νοήματα ὑμῶν ἐν Χριστῷ Ἰησοῦ.

Und der Friede Gottes, der alles Sinnen übersteigt, bewahre euer Herz und eure Gedanken in Christo Jesu.
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18227
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07
Wohnort: in Superiori Palatinatu

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von taddeo » Montag 6. Februar 2017, 19:24

Meinen Glückwunsch Ihrer Majestät Queen Elisabeth II. zum 65. Thronjubiläum - und allen ihren Untertanen zu dieser Monarchin! Ich beneide die Briten wahrlich um nichts, aber um ihre Königin schon. :koenig:
Der liebe Gott ist ein Masseur mit Händen aus Musik. (Martin Walser)

Lycobates
Beiträge: 842
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Lycobates » Montag 6. Februar 2017, 19:33

taddeo hat geschrieben:
Montag 6. Februar 2017, 19:24
Meinen Glückwunsch Ihrer Majestät Queen Elisabeth II. zum 65. Thronjubiläum - und allen ihren Untertanen zu dieser Monarchin! Ich beneide die Briten wahrlich um nichts, aber um ihre Königin schon. :koenig:
Wie unsereiner, u.a. in der Kapelle in London und Oxford singt, sonntags beim Hochamt:

V. Domine, salvam fac reginam Elisabeth.
R. Et exaudi nos in die, qua invocaverimus te.
Oremus.
Quaesumus, omnipotens Deus, ut famula tua Elisabeth regina nostra, quae tua miseratione suscepit regni gubernacula, virtutum etiam omnium percipiat incrementa; quibus decenter ornata, et vitiorum monstra devitare, (tempore belli: hostes superare,) et ad te, qui via, veritas, et vita es, cum principe consorte et prole regia, gratiosa valeat pervenire: per Christum Dominum nostrum.
R. Amen.
Zuletzt geändert von Lycobates am Montag 6. Februar 2017, 19:42, insgesamt 1-mal geändert.
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

Benutzeravatar
Meeresleuchten
Beiträge: 73
Registriert: Freitag 4. März 2016, 10:51

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Meeresleuchten » Montag 6. Februar 2017, 19:33

@Sempre und Lycobates:

Ich denke schon, daß Gottes Friede und seine Liebe (in Jesus Christus) unseren menschlichen Verstand und unser Begreifen übersteigt und wir IHN hier noch nicht vollkommen begreifen können (vgl. 1. Kor 13,12).
Userin ist seit März 2017 nicht mehr im Forum aktiv.

Lycobates
Beiträge: 842
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Lycobates » Montag 6. Februar 2017, 19:41

Meeresleuchten hat geschrieben:
Montag 6. Februar 2017, 19:33
@Sempre und Lycobates:

Ich denke schon, daß Gottes Friede und seine Liebe (in Jesus Christus) unseren menschlichen Verstand und unser Begreifen übersteigt und wir IHN hier noch nicht vollkommen begreifen können (vgl. 1. Kor 13,12).
Ja, "unseren menschlichen Verstand und unser Begreifen" schon, aber wenn abstrakt von "aller Vernunft" die Rede ist, ist die Ausdrucksweise zumindest unsorgfältig, und das, glaube ich, wollte Sempre sagen.

"welcher höher ist als alles Begreifen" wäre die bessere Übersetzung gewesen.

Auch meinerseits, dies nur am Rande.
Den guten Wünschen soll kein Abbruch geschehen!
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 7847
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Sempre » Montag 6. Februar 2017, 19:43

Meeresleuchten hat geschrieben:
Montag 6. Februar 2017, 19:33
@Sempre und Lycobates:

Ich denke schon, daß Gottes Friede und seine Liebe (in Jesus Christus) unseren menschlichen Verstand und unser Begreifen übersteigt und wir IHN hier noch nicht vollkommen begreifen können (vgl. 1. Kor 13,12).
Unsere menschliche Vernunft ist nun nicht "alle Vernunft".
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

Benutzeravatar
Meeresleuchten
Beiträge: 73
Registriert: Freitag 4. März 2016, 10:51

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Meeresleuchten » Montag 6. Februar 2017, 19:48

@Lycobates: Wir können uns ja jetzt ein bischen über die Bedeutung von νοῦς unterhalten, aber das führt uns wohl, wie Du richtig schreibst, hier zu weit off topic... :blinker:

"Verstand" wäre ggf. die exaktere Wiedergabe.

@Sempre: Im Zusammenhang des Textes im Philipperbrief geht es aber um "alle oder jede (menschliche) Verstandesleistung" (panta noun), nicht um die Vernunft oder den Verstand Gottes.
Userin ist seit März 2017 nicht mehr im Forum aktiv.

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 7847
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Sempre » Montag 6. Februar 2017, 19:51

Meeresleuchten hat geschrieben:
Montag 6. Februar 2017, 19:48
Im Zusammenhang des Textes im Philipperbrief geht es aber um "alle oder jede (menschliche) Verstandesleistung" (panta noun), nicht um die Vernunft oder den Verstand Gottes.
Ja. Und der Philipperbrief wird auf dem Bild, das Du eingestellt hast, entstellt wiedergegeben.
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

Benutzeravatar
Meeresleuchten
Beiträge: 73
Registriert: Freitag 4. März 2016, 10:51

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Meeresleuchten » Montag 6. Februar 2017, 19:53

@Sempre:

Nein.
Userin ist seit März 2017 nicht mehr im Forum aktiv.

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 7847
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Sempre » Montag 6. Februar 2017, 19:58

@Meeresleuchten

Doch. Dort heißt es: "der Friede Gottes, welcher höher ist als alle Vernunft".

Die meisten Kreuzgängster können übrigens lesen. Da nutzt es nichts, Fakten zu leugnen, die ein paar Beiträge weiter oben überprüft werden können.
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

Benutzeravatar
Elisabeth90
Beiträge: 104
Registriert: Dienstag 27. Dezember 2016, 19:44

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Elisabeth90 » Montag 6. Februar 2017, 20:28

Auch wenn ich die Glück und Segenswünsche erst jetzt gelesen habe trotzdem vielen herzlichen Dank! :pfeif: :breitgrins:
Kann mir jemand wertvolle Informationen zum Patron meiner Pfarrgemeinde geben (Links etc.? ) ? Es handelt sich u den Heiligen Pankratius.
Im Voraus vielen Dank!
"Seht, ich habe es immer gesagt: Man muss die Menschen froh machen."
Hl. Elisabeth v. Thüringen (1207-1231)

"Gott lieben heißt: Sich zu Gott auf die Reise machen. Diese Reise ist schön."
Papst Johannes Paul I. (1912-1978)

Benutzeravatar
Marion
Beiträge: 7231
Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 18:51
Kontaktdaten:

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Marion » Montag 6. Februar 2017, 20:31

Das steht über ihn im Brevier
Pankratius stammte aus einer vornehmen Familie in Phrygien; als Knabe von 14 Jahren kam er zur Zeit der Kaiser Diokletian und Maximian nach Rom. Dort empfing er vom Papst die Taufe und wurde im christlichen Glauben unterrichtet. Deswegen wurde er bald darauf verhaftet, weigerte sich aber standhaft, den Götzen zu opfern; mit Mannesmut bot er seinen Nacken dar und errang sich eine herrliche Marterkrone. Seinen Leib holte in der Nacht eine fromme Frau namens Oktavilla, salbte ihn und bestattete ihn an der Aurelianischen Straße.
Christus vincit - Christus regnat - Christus imperat

Benutzeravatar
Elisabeth90
Beiträge: 104
Registriert: Dienstag 27. Dezember 2016, 19:44

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Elisabeth90 » Montag 6. Februar 2017, 20:37

Vielen Dank Marion. Den letzten Abschnitt mit der Dame Oktavilla wusste ich nicht. Unsere Gemeinde hat ein kleines Knöchelchen als Reliquiar erhalten. Weiß man wo der Rest abgeblieben ist?
"Seht, ich habe es immer gesagt: Man muss die Menschen froh machen."
Hl. Elisabeth v. Thüringen (1207-1231)

"Gott lieben heißt: Sich zu Gott auf die Reise machen. Diese Reise ist schön."
Papst Johannes Paul I. (1912-1978)

Benutzeravatar
Marion
Beiträge: 7231
Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 18:51
Kontaktdaten:

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Marion » Montag 6. Februar 2017, 20:39

Legenda aurea : https://www.heiligenlexikon.de/Legenda_ ... ratius.htm
Gregorius von Tours erzählt, so jemand bei Sanct Pancratii Grabe einen falschen Eid schwören will, so fährt der Teufel in ihn und macht ihn rasend, noch ehe er des Tores Gitter mag erreichen, oder er stürzt alsbald tot zu Boden.
Zuletzt geändert von Marion am Montag 6. Februar 2017, 20:42, insgesamt 1-mal geändert.
Christus vincit - Christus regnat - Christus imperat

Benutzeravatar
Meeresleuchten
Beiträge: 73
Registriert: Freitag 4. März 2016, 10:51

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Meeresleuchten » Montag 6. Februar 2017, 20:42

Sempre hat geschrieben:
Montag 6. Februar 2017, 19:58
@Meeresleuchten

Doch. Dort heißt es: "der Friede Gottes, welcher höher ist als alle Vernunft".

Die meisten Kreuzgängster können übrigens lesen. Da nutzt es nichts, Fakten zu leugnen, die ein paar Beiträge weiter oben überprüft werden können.
Och jö :pfeif:

Wie gesagt, wir können das gerne am griechischen Urtext erarbeiten und die Wortbedeutung von νοῦς allgemein im Neuen Testament und speziell im Philipperbrief und in der paulinischen Theologie betrachten, aber ich weiß nicht, ob Du da ggf. nicht überfordert bist?

Wie auch immer, dies war ein Geburtstagswunsch für Elisabeth, darum poste ich ihn gerne noch einmal für sie und wünsche ihr damit Gottes Segen:

Bild
Userin ist seit März 2017 nicht mehr im Forum aktiv.

Benutzeravatar
Elisabeth90
Beiträge: 104
Registriert: Dienstag 27. Dezember 2016, 19:44

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Elisabeth90 » Montag 6. Februar 2017, 20:48

Interessant Marion. Vielen Dank! :daumen-rauf:

Meeresleuchten, vielen Dank. Ich bin gerührt. :pfeif:
"Seht, ich habe es immer gesagt: Man muss die Menschen froh machen."
Hl. Elisabeth v. Thüringen (1207-1231)

"Gott lieben heißt: Sich zu Gott auf die Reise machen. Diese Reise ist schön."
Papst Johannes Paul I. (1912-1978)

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18227
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07
Wohnort: in Superiori Palatinatu

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von taddeo » Montag 6. Februar 2017, 22:02

Elisabeth90 hat geschrieben:
Montag 6. Februar 2017, 20:28
Auch wenn ich die Glück und Segenswünsche erst jetzt gelesen habe trotzdem vielen herzlichen Dank! :pfeif: :breitgrins:
Kann mir jemand wertvolle Informationen zum Patron meiner Pfarrgemeinde geben (Links etc.? ) ? Es handelt sich u den Heiligen Pankratius.
Im Voraus vielen Dank!
In Bayern gehört Sankt Pankratius zu den sogenannten "Eisheiligen" Pankraz, Servaz, Bonifaz und kalte Sophie:
https://de.wikipedia.org/wiki/Eisheilige
https://www.heiligenlexikon.de/Biograph ... ratius.htm
Der liebe Gott ist ein Masseur mit Händen aus Musik. (Martin Walser)

Benutzeravatar
Elisabeth90
Beiträge: 104
Registriert: Dienstag 27. Dezember 2016, 19:44

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Elisabeth90 » Montag 6. Februar 2017, 22:15

Das tut er bei uns in BW auch. Ich fand interessant noch etwas mehr über sein Leben zu erfahren. Aber ich habe nun etwas nachgelesen. Trotzdem Danke! ;)
"Seht, ich habe es immer gesagt: Man muss die Menschen froh machen."
Hl. Elisabeth v. Thüringen (1207-1231)

"Gott lieben heißt: Sich zu Gott auf die Reise machen. Diese Reise ist schön."
Papst Johannes Paul I. (1912-1978)

Lycobates
Beiträge: 842
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Lycobates » Montag 6. Februar 2017, 22:30

Lycobates hat geschrieben:
Montag 6. Februar 2017, 19:33
taddeo hat geschrieben:
Montag 6. Februar 2017, 19:24
Meinen Glückwunsch Ihrer Majestät Queen Elisabeth II. zum 65. Thronjubiläum - und allen ihren Untertanen zu dieser Monarchin! Ich beneide die Briten wahrlich um nichts, aber um ihre Königin schon. :koenig:
Wie unsereiner, u.a. in der Kapelle in London und Oxford singt, sonntags beim Hochamt:

V. Domine, salvam fac reginam Elisabeth.
R. Et exaudi nos in die, qua invocaverimus te.
Oremus.
Quaesumus, omnipotens Deus, ut famula tua Elisabeth regina nostra, quae tua miseratione suscepit regni gubernacula, virtutum etiam omnium percipiat incrementa; quibus decenter ornata, et vitiorum monstra devitare, (tempore belli: hostes superare,) et ad te, qui via, veritas, et vita es, cum principe consorte et prole regia, gratiosa valeat pervenire: per Christum Dominum nostrum.
R. Amen.


Ihre Majestät trägt übrigens auch, wie einige andere Damen Höchstderoselben Generation, oder ein wenig jünger, die ich kenne, immer Klasse Hüte.

Na ja, fast immer. :breitgrins:



Ein kleiner Nachtrag: Das "hostes superare" im vorgeschriebenen liturgischen Gebet für den Souverain habe ich, zu meinem Leidwesen muß ich gestehen, während des unsäglichen Irakkrieges einige Male in London singen gehört.
Jetzt wird es wieder ausgelassen. Ich gehe davon aus, dieser Krieg gilt mittlerweile als "gewonnen". :hmm:
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

Benutzeravatar
Meeresleuchten
Beiträge: 73
Registriert: Freitag 4. März 2016, 10:51

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Meeresleuchten » Montag 6. Februar 2017, 22:37

:klatsch: Wie cool! :D :D
Userin ist seit März 2017 nicht mehr im Forum aktiv.

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 7847
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Glück-und Segenswünsche III

Beitrag von Sempre » Montag 6. Februar 2017, 22:41

Lycobates hat geschrieben:
Montag 6. Februar 2017, 22:30
Ihre Majestät trägt übrigens auch, wie einige andere Damen Höchstderoselben Generation, oder ein wenig jünger, die ich kenne, immer Klasse Hüte.
Bild
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste