Seite 6 von 6

Re: Der grüne Daumen

Verfasst: Dienstag 6. Dezember 2016, 18:53
von Marion
2-3 cm. Da sind auch ein paar ganz kleine dabei (1cm). Im ersten Jahr waren sie bei mir auch alle ganz superminiklein und es waren sehr wenig Beeren. Ich habe sie aber damals nicht gewogen, sodaß ich keine genaue Auskunft geben kann.

Re: Der grüne Daumen

Verfasst: Mittwoch 15. Februar 2017, 14:50
von Marion

Ich habe einen neuen Gartenbewohner :)

Re: Der grüne Daumen

Verfasst: Mittwoch 15. Februar 2017, 15:05
von taddeo
Schönes Viecherl! Wie groß ist das denn?

Re: Der grüne Daumen

Verfasst: Mittwoch 15. Februar 2017, 15:34
von Niels
Das ist ja ein niedliches Biest. :)
Musst Du den füttern oder sucht er sich im Garten selber was?

Re: Der grüne Daumen

Verfasst: Mittwoch 15. Februar 2017, 16:13
von Marion
Er ist 30 cm lang und sucht sich sein Futter selber.

Hier wohnen mehrere Echsen die bis zu 2 Meter lang sind. Sie sehen dieser Echse sehr ähnlich. Bis auf die Farbe. Sie sind alle schwarz, grau, braun und heißen lagarto teiú. Wie dieser:
Bild

Der kleine grüne kommt seit ca einer Woche täglich bei mir an der Terassentür vorbei und guckt neugierig ins Haus. Er kommt sogar rein zum gucken! Erst wenn sich einer arg bewegt verschwindet er wieder. Heut bin ich ihm hinterhergeschlichen zum fotographieren.

Re: Der grüne Daumen

Verfasst: Mittwoch 15. Februar 2017, 16:35
von Niels
Nett. :)
(Solange der nicht wächst und am Ende auch 2 m lang ist. Da würde es mir schon mulmig.)

Re: Der grüne Daumen

Verfasst: Mittwoch 15. Februar 2017, 16:43
von Lycobates
Niels hat geschrieben:
Mittwoch 15. Februar 2017, 16:35
Nett. :)
(Solange der nicht wächst und am Ende auch 2 m lang ist. Da würde es mir schon mulmig.)
https://www.youtube.com/watch?v=61eIRl8BQFY

;D

Re: Der grüne Daumen

Verfasst: Mittwoch 15. Februar 2017, 16:45
von Marion
Die tun einem nichts. Nur wenn du so frech bist, wie ein Schäferhund den ich mal hatte, dann hauen sie mit dem Schwanz um sich, was wohl schmerzhaft sein kann, aber vor allem Respekt einflößt. Die meisten, die man oft sieht, sind 1 Meter groß und rennen davon wenn sie einen sehen.

Re: Der grüne Daumen

Verfasst: Mittwoch 15. Februar 2017, 17:21
von taddeo
Lycobates hat geschrieben:
Mittwoch 15. Februar 2017, 16:43
Niels hat geschrieben:
Mittwoch 15. Februar 2017, 16:35
Nett. :)
(Solange der nicht wächst und am Ende auch 2 m lang ist. Da würde es mir schon mulmig.)
https://www.youtube.com/watch?v=61eIRl8BQFY

;D
:kugel: :daumen-rauf: :D
Lycobates, ich bewundere immer wieder deine Kultur! ;D

Re: Der grüne Daumen

Verfasst: Mittwoch 15. Februar 2017, 17:59
von Niels
taddeo hat geschrieben:
Mittwoch 15. Februar 2017, 17:21
Lycobates hat geschrieben:
Mittwoch 15. Februar 2017, 16:43
Niels hat geschrieben:
Mittwoch 15. Februar 2017, 16:35
Nett. :)
(Solange der nicht wächst und am Ende auch 2 m lang ist. Da würde es mir schon mulmig.)
https://www.youtube.com/watch?v=61eIRl8BQFY

;D
:kugel: :daumen-rauf: :D
Lycobates, ich bewundere immer wieder deine Kultur! ;D
Dito! :ja: :ja: :ja:

Re: Der grüne Daumen

Verfasst: Mittwoch 15. Februar 2017, 18:00
von Niels
Marion hat geschrieben:
Mittwoch 15. Februar 2017, 16:45
Nur wenn du so frech bist, wie ein Schäferhund den ich mal hatte, (...)
Vermutlich eher weniger. :nuckel:

Re: Der grüne Daumen

Verfasst: Sonntag 28. Mai 2017, 21:09
von Schwenkelpott
Kennt sich hier jemand mit (alten) Rosensorten aus bzw. kann selbige anhand von Fotos bestimmen bzw. kann ein entsprechendes Internetforum empfehlen?

Re: Der grüne Daumen

Verfasst: Montag 5. Juni 2017, 08:01
von Eremitin
den grünen Daumen hab ich nur bei Efeu :breitgrins:

Re: Der grüne Daumen

Verfasst: Montag 9. Oktober 2017, 22:54
von Lycobates
Jürgens etwas verblichenen grünen Daumen hole ich heute mal aus der Verr... ähh Versenkung:

:D

https://www.youtube.com/watch?v=TjMw0kEw6B0

Re: Der grüne Daumen

Verfasst: Dienstag 10. Oktober 2017, 19:15
von Niels
Wir profitierten heute noch davon.