Who is Who? II

Sonstiges und drumherum.

Moderator: HeGe

Benutzeravatar
Meeresleuchten
Beiträge: 73
Registriert: Freitag 4. März 2016, 10:51

Re: Who is Who? II

Beitrag von Meeresleuchten » Mittwoch 1. Februar 2017, 11:15

Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 1. Februar 2017, 11:07
[quote=Meeresleuchten post_id=831134 time=<a href="tel:1485942717">1485942717</a> user_id=13074]Ich bin evangelisch und mit einem Katholiken verheiratet :pfeif:
Na, das weckt doch gleich ozeanische Gefühle! :emil:
[/quote]

Du meinst im Sinne von "die Wellen schlagen über Dir zusammen" oder "Ozean der Weisheit"? ;D

@all: Danke für Eure Willkommensgrüsse :)
Userin ist seit März 2017 nicht mehr im Forum aktiv.

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 11958
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Who is Who? II

Beitrag von Raphael » Mittwoch 1. Februar 2017, 14:07

Meeresleuchten hat geschrieben:
Raphael hat geschrieben:
Meeresleuchten hat geschrieben:Ich bin evangelisch und mit einem Katholiken verheiratet :pfeif:
Na, das weckt doch gleich ozeanische Gefühle! :emil:
Du meinst im Sinne von "die Wellen schlagen über Dir zusammen" oder "Ozean der Weisheit"? ;D

@all: Danke für Eure Willkommensgrüsse :)
Das war nur 'ne Anspielung auf den Film mit Sir Ben Kingsley: Ozeanische Gefühle! ;)
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 2160
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 11:06
Wohnort: in der ostdeutschen Diaspora

Re: Welpenschutzantrag

Beitrag von Reinhard » Mittwoch 1. Februar 2017, 14:09

[Welpenschutzantrag]
Meeresleuchten hat geschrieben:
Mittwoch 1. Februar 2017, 10:51
...

Ich bin evangelisch und mit einem Katholiken verheiratet :pfeif:
Jo, ist mir ist alles umgekehrt, aber sonst das selbe. Sowas geht hier schon. :unbeteiligttu:
Meeresleuchten hat geschrieben:
Mittwoch 1. Februar 2017, 10:51
Ich bin mal gespannt, wie es hier bei Euch so ist, wahrscheinlich treibe ich mich aus Sicherheitsgründen am besten vor allem in der Klausnerei oder dem Gemüsegarten rum, oder?
Na ja, man kann sich hier schon einschüchtern lassen, wenn man nicht "Traditionell" genug ist. (und das liegt sehr im Urteil dessen, der sich gerade angegriffen fühlt ...)
Man muss es aber nicht. Und man muss sich auch nicht verbiegen hier.

Allerdings lernt man hier durchaus zu schweigen, wenn weitere Worte sinnlos sind.
Wenn man das als tatsächliche Geistliche Übung praktiziert und nicht als Trotzreaktio, dann hat es sogar seinen Sinn.

Einen ganz lieben Gruß, und willkommen hier im Reich der Löwen.

Reinhard

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21580
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Who is who? II

Beitrag von Niels » Mittwoch 1. Februar 2017, 14:59

Reinhard hat geschrieben:
Mittwoch 1. Februar 2017, 14:09
Und man muss sich auch nicht verbiegen hier.
Ich hoffe, das tut hier auch keiner. Ich jedenfalls nicht. :neinfreu:
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Benutzeravatar
Meeresleuchten
Beiträge: 73
Registriert: Freitag 4. März 2016, 10:51

Re: Who is Who? II

Beitrag von Meeresleuchten » Mittwoch 1. Februar 2017, 18:26

@Raphael: Diesen Film habe ich nie gesehen, nur mal den Trailer vor sehr langer Zeit. Ich kann Ben Kingsley nicht gut ansehen, der spielt ja auch gefühlt in jedem dritten Film mit als der ewig einfühlsam Betroffene :blinker:

@Reinhard: Danke für Deine freundlichen Worte. "Traditionell" bin ich schon eher, was meine eigene Konfession angeht. Verbiegen lassen muß man sich hoffentlich nicht, aber wenn man immer beim Schreiben schon die Schere im Kopf haben muß, könnte es vielleicht schwierig werden. Dann schweigt man lieber. Wir werden sehen :ja:
Userin ist seit März 2017 nicht mehr im Forum aktiv.

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 2723
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Who is Who? II

Beitrag von martin v. tours » Mittwoch 1. Februar 2017, 19:43

Hallo Meeresleuchten
Willkommen im Forum !
Deine Meinung zu Ben Kingsly kommt mir bekannt vor. In jedem Film in dem er mitspielt sehe ich nur noch Gandhi ;)
Verbiegen sollte sich im Kreuzgang niemand müssen. Aber das empfinde ich auch nicht so.
Ökumene? Ich habe nur etwas gegen das was uns heute als Ökumene verkauft wird ( sich immer mehr verprotestantisierende Katholiken und Protestanten die sich keine Millimeter Richtung Katholiken bewegen -zumindest empfinde ich das so).
Trotzdem: In meiner engeren Familie habe ich (katholisch) auch Orthodoxe und Freikirchler -trotzdem schlagen wir uns nicht den Schädel ein.
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9838
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Who is Who? II

Beitrag von Hubertus » Mittwoch 1. Februar 2017, 19:59

Auch von mir: willkommen! :)
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Meeresleuchten
Beiträge: 73
Registriert: Freitag 4. März 2016, 10:51

Re: Who is Who? II

Beitrag von Meeresleuchten » Mittwoch 1. Februar 2017, 22:15

Danke @Hubertus :)

@Mecki Martin von Tours: als Gandhi fand ich Ben K. (noch) ganz toll, den Film habe ich mir zusammen mit einigen Klassenkameradinnen wirklich im Kino angesehen.

Aber mittlerweile... ständig taucht er auf, unlängst sah ich ihn zufällig als Pharao, dann wieder in Exodus, dann im Medicus... und immer so nervige Rollen... :pfeif:

Die "Hardcore"-Protestanten, die Du beschreibst, kenne ich zur Genüge :patsch: , ich kenne aber auch solche, die jetzt Rosenkranz beten (heisst nur anders, ich glaube, Gebetsarmband?) ;)

Ich persönlich habe nicht den Eindruck, dass die Katholiken wirklich protestantischer würden. Aber das wäre vielleicht mal gesondert zu diskutieren.

Liebe Grüße
Userin ist seit März 2017 nicht mehr im Forum aktiv.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21580
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Who is Who? II

Beitrag von Niels » Mittwoch 1. Februar 2017, 22:57

Schön, dass du hier mitmachen willst. :daumen-rauf:

Unnötige Bemerkung zu einem anderen Nutzer entfernt. -HeGe
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21580
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Who is Who? II

Beitrag von Niels » Donnerstag 2. Februar 2017, 15:51

"Unnötig" fand ich's nicht, sonst hätte ich es ja nicht geschrieben. ;)
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

PascalBlaise
Beiträge: 743
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 11:44

Re: Who is Who? II

Beitrag von PascalBlaise » Donnerstag 2. Februar 2017, 21:26

Hallo Meeresleuchten! :huhu:
– et lux in tenebris lucet et tenebrae eam non comprehenderunt –

Benutzeravatar
Meeresleuchten
Beiträge: 73
Registriert: Freitag 4. März 2016, 10:51

Re: Who is Who? II

Beitrag von Meeresleuchten » Freitag 3. Februar 2017, 09:49

:huhu: Hallo Pascal,

Ich mag Deinen "Namensgeber" auch...

"Selbst das Elend des Menschen beweist des Menschen Größe. Es ist das Elend eines großen Herrn, das Elend eines entthronten Königs."

Schön, oder?

LG
Userin ist seit März 2017 nicht mehr im Forum aktiv.

PascalBlaise
Beiträge: 743
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 11:44

Re: Who is Who? II

Beitrag von PascalBlaise » Freitag 3. Februar 2017, 15:37

Meeresleuchten hat geschrieben:
Freitag 3. Februar 2017, 09:49
:huhu: Hallo Pascal,

Ich mag Deinen "Namensgeber" auch...

"Selbst das Elend des Menschen beweist des Menschen Größe. Es ist das Elend eines großen Herrn, das Elend eines entthronten Königs."

Schön, oder?

LG
Hehe nicht schlecht... wobei ich Pascal in erster Linie als Mathematiker, weniger als Aphoristiker sehe.
– et lux in tenebris lucet et tenebrae eam non comprehenderunt –

Romanus
Beiträge: 181
Registriert: Montag 30. Januar 2017, 12:48

Re: Who is Who? II

Beitrag von Romanus » Sonnabend 4. Februar 2017, 13:13

Als katholischer Straight Edger, Jahrgang 1980, finde ich die weit verbreitete Pippi-Langstrumpf-Mentalität in katholischen Kreisen abstoßend. Ich bin auf der Suche nach Christen, die Umkehr ernst nehmen, straight edge leben und sich von Jesus Christus inwendig angezogen fühlen.
„Die Kirche ist ein Kind der Zeit, Gott aber nicht, und der Bischof von Rom, sein Stellvertreter, kann zeitlichen Mächten nicht dienlich sein.“ (Andreas Kilb)

CIC_Fan
Beiträge: 5395
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Who is Who? II

Beitrag von CIC_Fan » Sonnabend 4. Februar 2017, 13:15

Nur zum richtigen Verständnis was ist die "Pippi Langstrumpf Mentalität"

Benutzeravatar
Sascha B.
Beiträge: 1604
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:25
Wohnort: Bayern

Re: Who is Who? II

Beitrag von Sascha B. » Sonnabend 4. Februar 2017, 13:22

Romanus hat geschrieben:
Sonnabend 4. Februar 2017, 13:13
Als katholischer Straight Edger, Jahrgang 1980, finde ich die weit verbreitete Pippi-Langstrumpf-Mentalität in katholischen Kreisen abstoßend. Ich bin auf der Suche nach Christen, die Umkehr ernst nehmen, straight edge leben und sich von Jesus Christus inwendig angezogen fühlen.
Was machst du dann am Karfreitag wenns den Wein gibt? ;D
Um den Frieden von oben und das Heil unserer Seelen lasset zum Herrn uns beten.
Herr, erbarme dich.

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 5442
Registriert: Sonnabend 19. Juni 2010, 19:13

Re: Who is Who? II

Beitrag von Protasius » Sonnabend 4. Februar 2017, 14:20

Sascha B. hat geschrieben:
Sonnabend 4. Februar 2017, 13:22
Romanus hat geschrieben:
Sonnabend 4. Februar 2017, 13:13
Als katholischer Straight Edger, Jahrgang 1980, finde ich die weit verbreitete Pippi-Langstrumpf-Mentalität in katholischen Kreisen abstoßend. Ich bin auf der Suche nach Christen, die Umkehr ernst nehmen, straight edge leben und sich von Jesus Christus inwendig angezogen fühlen.
Was machst du dann am Karfreitag wenns den Wein gibt? ;D
Meinst du Gründonnerstag? Das ist in den meisten Gemeinden, die ich kenne, einer der wenigen Tage, an denen allen Kommunikanten die Kommunion unter beiderlei Gestalt gespendet wird.

Ich für meinen Teil sehe die Aufnahme von Alkohol durch das Blut Christi als etwas wesentlich anderes an als die Aufnahme in Form von Getränken; am ehesten würde ich es noch vergleichen mit Alkohol als Bestandteil einer Medizin (Bronchicum Elixier enthält zB 5,6% Alkohol, und vom rein biologischen Standpunkt her ist 1 TL Hustensaft vergleichbar mit der Menge, die man bei der Kelchkommunion aufnimmt). Ich trinke und rauche nie, habe aber keine Bedenken die Kommunion sub utraque zu empfangen, wenn das angeboten wird (und ich disponiert bin natürlich).
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

PascalBlaise
Beiträge: 743
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 11:44

Re: Who is Who? II

Beitrag von PascalBlaise » Sonnabend 4. Februar 2017, 18:00

Vor lauter Geblödel vergesst ihr Wichtigeres: Ave Romane!
Das ist leider KG-typisch: Forum discordiae
– et lux in tenebris lucet et tenebrae eam non comprehenderunt –

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9838
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Who is Who? II

Beitrag von Hubertus » Sonnabend 4. Februar 2017, 19:29

Romanus hat geschrieben:
Sonnabend 4. Februar 2017, 13:13
Als katholischer Straight Edger, Jahrgang 1980, finde ich die weit verbreitete Pippi-Langstrumpf-Mentalität in katholischen Kreisen abstoßend. Ich bin auf der Suche nach Christen, die Umkehr ernst nehmen, straight edge leben und sich von Jesus Christus inwendig angezogen fühlen.
Dann herzlich willkommen hier! :huhu:
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 11958
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Who is Who? II

Beitrag von Raphael » Sonnabend 4. Februar 2017, 19:37

Hubertus hat geschrieben:
Sonnabend 4. Februar 2017, 19:29
Romanus hat geschrieben:
Sonnabend 4. Februar 2017, 13:13
Als katholischer Straight Edger, Jahrgang 1980, finde ich die weit verbreitete Pippi-Langstrumpf-Mentalität in katholischen Kreisen abstoßend. Ich bin auf der Suche nach Christen, die Umkehr ernst nehmen, straight edge leben und sich von Jesus Christus inwendig angezogen fühlen.
Dann herzlich willkommen hier! :huhu:
Wenn heißt Du denn da jetzt willkommen? :hmm:
Den alten Tritonus oder den neuen R_E_D? :detektiv:
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9838
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Who is Who? II

Beitrag von Hubertus » Sonnabend 4. Februar 2017, 19:42

Raphael hat geschrieben:
Sonnabend 4. Februar 2017, 19:37
Hubertus hat geschrieben:
Sonnabend 4. Februar 2017, 19:29
Romanus hat geschrieben:
Sonnabend 4. Februar 2017, 13:13
Als katholischer Straight Edger, Jahrgang 1980, finde ich die weit verbreitete Pippi-Langstrumpf-Mentalität in katholischen Kreisen abstoßend. Ich bin auf der Suche nach Christen, die Umkehr ernst nehmen, straight edge leben und sich von Jesus Christus inwendig angezogen fühlen.
Dann herzlich willkommen hier! :huhu:
Wenn heißt Du denn da jetzt willkommen? :hmm:
Den alten Tritonus oder den neuen R_E_D? :detektiv:
Hl. Isidor_von_Sevilla hilf!
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 11958
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Who is Who? II

Beitrag von Raphael » Sonnabend 4. Februar 2017, 20:01

Hubertus hat geschrieben:
Sonnabend 4. Februar 2017, 19:42
Raphael hat geschrieben:
Sonnabend 4. Februar 2017, 19:37
Hubertus hat geschrieben:
Sonnabend 4. Februar 2017, 19:29
Romanus hat geschrieben:
Sonnabend 4. Februar 2017, 13:13
Als katholischer Straight Edger, Jahrgang 1980, finde ich die weit verbreitete Pippi-Langstrumpf-Mentalität in katholischen Kreisen abstoßend. Ich bin auf der Suche nach Christen, die Umkehr ernst nehmen, straight edge leben und sich von Jesus Christus inwendig angezogen fühlen.
Dann herzlich willkommen hier! :huhu:
Wenn heißt Du denn da jetzt willkommen? :hmm:
Den alten Tritonus oder den neuen R_E_D? :detektiv:
Hl. Isidor_von_Sevilla hilf!
Der hilft sicherlich, er steht mehr oder weniger ständig mit Rat und Tat an Deiner Seite;
wo er doch zum Schutzpatron des Internets erhoben werden soll: Stand der Dinge! :huhu:
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

PascalBlaise
Beiträge: 743
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 11:44

Re: Who is Who? II

Beitrag von PascalBlaise » Sonntag 5. Februar 2017, 08:27

Ach so ist das. Na dann: Welcome Home im Sanatorium :pfeif:
– et lux in tenebris lucet et tenebrae eam non comprehenderunt –

RomanesEuntDomus
Beiträge: 1056
Registriert: Montag 6. Juli 2015, 11:36

Re: Who is Who? II

Beitrag von RomanesEuntDomus » Sonntag 5. Februar 2017, 08:53

Romanus hat geschrieben:Als katholischer Straight Edger, Jahrgang 1980, finde ich die weit verbreitete Pippi-Langstrumpf-Mentalität in katholischen Kreisen abstoßend. Ich bin auf der Suche nach Christen, die Umkehr ernst nehmen, straight edge leben und sich von Jesus Christus inwendig angezogen fühlen.
Auch von mir ein herzliches Willkommen!
Raphael/Isidor_von_Sevilla/HewlettPackard/.../Sackjeseech_us_Ihrefäld/Hornstrooß-Jupp/... hat geschrieben: Wenn heißt Du denn da jetzt willkommen? :hmm:
Den alten Tritonus oder den neuen R_E_D? :detektiv:
Na ihr Ärmsten, habt ihr schon wieder die Notdienstapotheke nicht gefunden?

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 6593
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Who is Who? II

Beitrag von holzi » Sonntag 5. Februar 2017, 10:38

Jetzt macht doch mal bitte den Who is Who wieder frei, sonst fürchten sich die nächsten Neuankömmlinge doch nur noch!
Die Zeit ist, bei Licht besehen, immer gleich gut und gleich schlecht am Ende vom Jahre wie am Anfange desselben, nur die besseren Menschen machen die Zeiten besser, und bessere Menschen macht nur das treu geübte Christentum.
Adolph Kolping

Benutzeravatar
Cath1105
Beiträge: 537
Registriert: Freitag 1. Oktober 2010, 11:34
Wohnort: Balve
Kontaktdaten:

Re: Who is Who? II

Beitrag von Cath1105 » Sonntag 5. Februar 2017, 10:40

:pfeif:
ET VERBUM CARO FACTUM EST

CIC_Fan
Beiträge: 5395
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Who is Who? II

Beitrag von CIC_Fan » Sonntag 5. Februar 2017, 10:52

lol

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 11958
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Who is Who? II

Beitrag von Raphael » Sonntag 5. Februar 2017, 11:20

RomanesEuntDomus hat geschrieben:
Sonntag 5. Februar 2017, 08:53
Na ihr Ärmsten, habt ihr schon wieder die Notdienstapotheke nicht gefunden?
Datt watt Dir hilft, iss nich' juut für Andere! 8)

Abba datt lernste sicherlich auch noch, wenn'ste straight edger biss ............
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

Romanus
Beiträge: 181
Registriert: Montag 30. Januar 2017, 12:48

Re: Who is Who? II

Beitrag von Romanus » Sonntag 5. Februar 2017, 17:21

Protasius hat geschrieben:
Sonnabend 4. Februar 2017, 14:20
Ich für meinen Teil sehe die Aufnahme von Alkohol durch das Blut Christi als etwas wesentlich anderes an als die Aufnahme in Form von Getränken.
Jawohl.
„Die Kirche ist ein Kind der Zeit, Gott aber nicht, und der Bischof von Rom, sein Stellvertreter, kann zeitlichen Mächten nicht dienlich sein.“ (Andreas Kilb)

Raphaela
Beiträge: 4999
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F
Kontaktdaten:

Re: Who is Who? II

Beitrag von Raphaela » Sonntag 12. Februar 2017, 09:36

PascalBlaise hat geschrieben:
Sonnabend 4. Februar 2017, 18:00
Vor lauter Geblödel vergesst ihr Wichtigeres: Ave Romane!
Das ist leider KG-typisch: Forum discordiae
:hae?: :hae?: :hae?:
Ich verstehe nur Bahnhof, weiß nicht, was du sagen willst.
Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

CIC_Fan
Beiträge: 5395
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Who is Who? II

Beitrag von CIC_Fan » Sonntag 12. Februar 2017, 09:37

lol

PascalBlaise
Beiträge: 743
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 11:44

Re: Who is Who? II

Beitrag von PascalBlaise » Montag 13. Februar 2017, 14:02

Raphaela hat geschrieben:
Sonntag 12. Februar 2017, 09:36
PascalBlaise hat geschrieben:
Sonnabend 4. Februar 2017, 18:00
Vor lauter Geblödel vergesst ihr Wichtigeres: Ave Romane!
Das ist leider KG-typisch: Forum discordiae
:hae?: :hae?: :hae?:
Ich verstehe nur Bahnhof, weiß nicht, was du sagen willst.
Hat sich erledigt. Ich wollte Romanus begrüßen, nicht ahnend, dass es sich um einen Wiedergänger handelt.
– et lux in tenebris lucet et tenebrae eam non comprehenderunt –

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema