Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Sonstiges und drumherum.

Moderator: HeGe

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Fragen und Kommentare zum Moderatorenprotokoll VI

Beitrag von Juergen » Sonntag 31. Mai 2015, 23:06

Hach…
Den verwechsle ich immer mit dem: https://www.youtube.com/watch?v=cF5oEagXu3U
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von Juergen » Dienstag 16. Juni 2015, 14:48

Der Name sagte mir nicht.
In der Wikipedia gibt es von ihm folgendes Bild:
Bild

Und ich dachte immer, der wäre Bischof von Magdeburg :hmm:
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12331
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von HeGe » Dienstag 16. Juni 2015, 15:08

Juergen hat geschrieben:Der Name sagte mir nicht.
Gerade wegen des Namens bin ich auf die Meldung aufmerksam geworden, der Verlag seines Vaters ist ja nicht unbekannt. Ihn persönlich kannte ich auch nur wenig, gelesen habe ich nichts von ihm, irgendwann vielleicht mal beim Durchschalten in der Lindenstraße gesehen.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Siard
Beiträge: 4075
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von Siard » Dienstag 16. Juni 2015, 17:13

:( Wieder ein Großer weniger.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von Juergen » Dienstag 16. Juni 2015, 17:48

Siard hat geschrieben:
:( Wieder ein Großer weniger.
Schwer zu sagen, wie groß der war. Auf den meisten Photos ist er sitzend zu sehen und da kann man die Größe so schlecht schätzen.

Wenn man Gysi als Maßstab nimmt, dann ist er schon groß. Das liegt aber daran, daß Gysi mit 1,63m eher klein ist.
Gruß
Jürgen

Isidor_von_Sevilla
Beiträge: 937
Registriert: Sonntag 19. April 2015, 18:15

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von Isidor_von_Sevilla » Dienstag 16. Juni 2015, 17:55

Juergen hat geschrieben:
Siard hat geschrieben:
:( Wieder ein Großer weniger.
Schwer zu sagen, wie groß der war. Auf den meisten Photos ist er sitzend zu sehen und da kann man die Größe so schlecht schätzen.

Wenn man Gysi als Maßstab nimmt, dann ist er schon groß. Das liegt aber daran, daß Gysi mit 1,63m eher klein ist.
Bei dem Foto steht Gysi sicherlich schon auf einem Hocker! :narr:
Es gibt auch solche, die wohl die Sprache verehren, nicht aber DAS WORT anbeten!

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 2161
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 11:06
Wohnort: in der ostdeutschen Diaspora

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von Reinhard » Dienstag 16. Juni 2015, 19:45

Juergen hat geschrieben:Bild Und ich dachte immer, der wäre Bischof von Magdeburg :hmm:
Da gibt es einen augenfälligen Unterschied: Harry Rowohlt war ein mittlerer Kleiderschrank.
Hast Du mal unseren Bischof live gesehen ? - der ist ± einen Kopf kleiner, wie Gysi, aber dabei noch etwas schlanker. :blinker: .

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9564
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von Hubertus » Mittwoch 17. Juni 2015, 16:15

Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von Juergen » Dienstag 23. Juni 2015, 00:21

Der hatte ja den Schalk im Nacken…
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 4358
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von umusungu » Dienstag 23. Juni 2015, 00:40

Er war der Oberverschieber von wertvollen Gütern in den Westen.

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 5701
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von Torsten » Mittwoch 19. August 2015, 21:26

spon hat geschrieben:Fall Anneli: Tödlicher Dilettantismus
Sie maskierten sich nicht, hatten keinen Plan und stellten absurde Forderungen: Die Beschuldigten im Fall Anneli haben die Entführung der 17-Jährigen Ermittlern zufolge nicht durchdacht.
Aber sie umzubringen, zu erwürgen, dazu hat "es" gereicht. "Es" - dumm und habgierig, ohne jede Eier, sich der Verantwortung der eigenen Pleite zu stellen ... würde ich trotzdem keinen ermorden. Die beiden gehören hingerichtet, einen Kopf kürzer gemacht. Und mit ihnen eine Gesellschaft, die sich Gedanken über den Dilettantismus der Durchführung eines solchen Verbrechens macht. "Unprofessionalität" ist der hier der letzte perverse Vorwurf einer verkommenen Gesellschaft.

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 4358
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von umusungu » Mittwoch 19. August 2015, 22:45

Deine "Kopf-Ab-Forderung" bringt keine Leben zurück - bringt in eine Familie keine Ruhe zurück - und bringt keinerlei Gereichtigkeit mehr als eine Gefängnisstrafe.

Gut, dass wir keine Todesstrafe haben!

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21310
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von Niels » Mittwoch 19. August 2015, 22:53

umusungu hat geschrieben:Deine "Kopf-Ab-Forderung" bringt keine Leben zurück - bringt in eine Familie keine Ruhe zurück - und bringt keinerlei Gereichtigkeit mehr als eine Gefängnisstrafe.

Gut, dass wir keine Todesstrafe haben!
:prost:

Siard
Beiträge: 4075
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von Siard » Donnerstag 20. August 2015, 17:28

Niels hat geschrieben:
umusungu hat geschrieben:Deine "Kopf-Ab-Forderung" bringt keine Leben zurück - bringt in eine Familie keine Ruhe zurück - und bringt keinerlei Gereichtigkeit mehr als eine Gefängnisstrafe.

Gut, dass wir keine Todesstrafe haben!
:prost:
:klatsch:

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21310
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von Niels » Donnerstag 20. August 2015, 17:31

Siard hat geschrieben:
Niels hat geschrieben:
umusungu hat geschrieben:Deine "Kopf-Ab-Forderung" bringt keine Leben zurück - bringt in eine Familie keine Ruhe zurück - und bringt keinerlei Gereichtigkeit mehr als eine Gefängnisstrafe.

Gut, dass wir keine Todesstrafe haben!
:prost:
:klatsch:
Deine Einladung nehme ich gerne an. Leider trennen uns ca. 1000 km. :roll:

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von Juergen » Dienstag 25. August 2015, 12:52

Das ist doch wohl ein Witz.
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21310
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von Niels » Dienstag 25. August 2015, 12:57

Nein!

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von Juergen » Dienstag 25. August 2015, 13:33

Achwas‽
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21310
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von Niels » Dienstag 25. August 2015, 13:35

Urks!

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von Juergen » Sonntag 30. August 2015, 14:09

umusungu hat geschrieben:Oliver Sacks
Als er starb, saß ein Hut an seinem Bett..

:cowboy:
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 4358
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von umusungu » Sonntag 30. August 2015, 19:58

Juergen hat geschrieben:
umusungu hat geschrieben:Oliver Sacks
Als er starb, saß ein Hut an seinem Bett..

:cowboy:
sehr sehr empathisch

Isidor_von_Sevilla
Beiträge: 937
Registriert: Sonntag 19. April 2015, 18:15

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von Isidor_von_Sevilla » Montag 31. August 2015, 06:50

umusungu hat geschrieben:
Juergen hat geschrieben:
umusungu hat geschrieben:Oliver Sacks
Als er starb, saß ein Hut an seinem Bett..

:cowboy:
sehr sehr empathisch
Tod, wo ist dein Sieg? Tod, wo ist dein Stachel?
(1 Korinther 15, 55)
Es gibt auch solche, die wohl die Sprache verehren, nicht aber DAS WORT anbeten!

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12331
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von HeGe » Montag 7. September 2015, 16:36

Er gehörte dem wissenschaftlichen Beirat der Giordano-Bruno-Stiftung an und hat auch religionskritische Bücher geschrieben.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

CIC_Fan
Beiträge: 4909
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von CIC_Fan » Sonnabend 19. September 2015, 12:41

http://salzburg.orf.at/news/stories/2732515/
Er war der letzte Bischof von dem man hier zu lande sagen konnte er ist katholisch im traditionellem Sinn
Er hatte Rückgrad und Charakter was Bischöfe ja zur Zeit kaum haben er wurde verspottet ausgelacht weil er mit dem Allerheilligsten beim großen Hochwasser in seiner Erzdiözese auf die Salzach Brücke ging und die Fluten segnete von da an ging das Wasser zurück er war es der dem Vorsitzendem der Bischofskonferenz klar zeigte daß dieser außerhalb seiner eigenen Diözese nur Wünsche äussern kann und diese auch abgelehnt werden können er war auch der erste Bischof der bereits Ende der 8er Jahre der alten Messe in seiner Diözese Freiheit gewährte in einem Maß daß an manchen Orten auch nach dem MP noch nicht üblich ist

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 3581
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Clemens » Donnerstag 24. September 2015, 15:19

Versehen? Autokorrektur? Absicht?
Pumuckl gar als Prototyp des Neuen Deutschen Krauts?

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Juergen » Donnerstag 24. September 2015, 15:21

Ich las mal, daß die Kaut auch Kraut kaute. :umkuck:
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 3581
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Clemens » Donnerstag 24. September 2015, 15:47

Wie Pumuckl ausschaut,
kann's nur gewesen sein
ein ziemlich rotes Kraut.
Und was sich reimt ist fein!

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Juergen » Donnerstag 24. September 2015, 19:09

Sperling hat geschrieben:Über 700 Pilger sind bei einer Massenpanik in Mekka zertrampelt worden...
Damit muß man rechnen, wenn man einer so seltsamen Religion mit so seltsamen Riten angehört. Da ist das normal. Das passiert doch in mehr oder weniger großem Umfang jedes Jahr.
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Sarandanon
Beiträge: 1554
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 19:59
Wohnort: Katholisches Bistum der Alt-Katholiken in Deutschland

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von Sarandanon » Freitag 25. September 2015, 14:58

Protasius hat geschrieben:Fremdmoderierend Kommentare aus dem Nekrolog in dessen Kommentarstrang verschoben. Beitrag mit Bitte um diese Moderationsmaßnahme versenkt.
Danke Dir ;) .
Dich, o Herr, kann nur verlieren, wer dich verlässt.
(Augustinus Aurelius)

Benutzeravatar
Sperling
Beiträge: 731
Registriert: Montag 10. Oktober 2011, 19:01
Wohnort: Wien/Österreich

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von Sperling » Sonntag 27. September 2015, 13:23

ebenfalls danke fürs Verschieben und an Sarandon!

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21310
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Niels » Sonntag 27. September 2015, 14:07

Juergen hat geschrieben:
Sperling hat geschrieben:Über 700 Pilger sind bei einer Massenpanik in Mekka zertrampelt worden...
Damit muß man rechnen, wenn man einer so seltsamen Religion mit so seltsamen Riten angehört. Da ist das normal. Das passiert doch in mehr oder weniger großem Umfang jedes Jahr.
Eben. Das ist nichts Neues.
Niemand ist gezwungen, das zu tun.
Für alle, die es tun, gilt (leider immer wieder): Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um.

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 5397
Registriert: Sonnabend 19. Juni 2010, 19:13

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Protasius » Sonntag 27. September 2015, 14:41

Niels hat geschrieben:
Juergen hat geschrieben:
Sperling hat geschrieben:Über 700 Pilger sind bei einer Massenpanik in Mekka zertrampelt worden...
Damit muß man rechnen, wenn man einer so seltsamen Religion mit so seltsamen Riten angehört. Da ist das normal. Das passiert doch in mehr oder weniger großem Umfang jedes Jahr.
Eben. Das ist nichts Neues.
Niemand ist gezwungen, das zu tun.
Für alle, die es tun, gilt (leider immer wieder): Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um.
Na ja, Muslime sind durch die Gebote ihrer Religion schon gezwungen, einmal im Leben nach Mekka zu pilgern.
Wikipedia hat geschrieben:Jeder freie, volljährige und gesunde Muslim – ob Mann oder Frau –, der es sich leisten kann, ist verpflichtet, einmal im Leben nach Mekka zu pilgern. Die Pilgerfahrt ist im Koran als religiöse Pflicht mit einer gewissen Einschränkung[1] verankert:

„Und die Menschen sind Gott gegenüber verpflichtet, die Wallfahrt nach dem Haus zu machen – soweit sie dazu eine Möglichkeit finden.“

– Sure 3, Vers 97: Übersetzung: Rudi Paret
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast