Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Sonstiges und drumherum.

Moderator: HeGe

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19234
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von overkott » Freitag 12. Dezember 2014, 12:46

Keine Regierungserklärung eines Ministerpräsidenten ist so interessant, dass sie ohne Reaktionen darauf abgeschrieben werden sollte. Nachrichten von heute aus Thüringen lassen Schlimmes ahnen.

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19234
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von overkott » Donnerstag 18. Dezember 2014, 10:08

Bisher folgte eine Nachricht den Fragen: Wer, was, wo, wie, warum?

Das liest sich bei der Tagesschau wie folgt:

"Die EU-Staats- und Regierungschefs wollen heute einen umfassenden Wachstumsplan anschieben."

Im ZDF anders:

"Nicht nur Worte, auch Geld: EU-Kommissionspräsident Juncker will auf dem EU-Gipfel für seinen Milliarden-Investitionsplan werben."

Richtig ist offenbar:

Die EU-Staats- und Regierungschef wollen auf einem EU-Gipfel heute in Brüssel ein Investionsprogramm beraten.

Das Problem bei der Tagesschau: Sie behauptet ein noch nicht vorliegendes Ergebnis.

Das ZDF setzt voraus, dass seine Ätschibätschi-Leser wissen, welchen Plan der Kommissionschef hat ( is kla, kennwe: seinen Investitionsplan ) und dass irgendwann und irgendwo ein EU-Gipfel stattfindet, wobei alle Ätschibätschis natürlich auch verstehen, was EU-Gipfel eigentlich bedeutet.

***

Die Tagesschau schiebt in der aktuellen Entwicklung nach und suggeriert konkrete Unterstützung der Bundeskanzlerin für einen konkreten Plan des Kommissionschefs, ohne die konkrete Nachricht zu nennen, also die Frage nach der Finanzierung eines neuen Topfes in Höhe von 21 Mrd. Euro bei der EIB.

Damit bleibt die Nachricht eine substanzlose PR-Absichtserklärung und Pseudo-Information: Die EU-Kommission will Investitionen und die wollen wir doch alle, oder? Die projektierten 315 Mrd. Euro sind eine Luftnummer, ein aufgeblasener Luftballon, eine Wunschvorstellung, ein Schattenbild, eine ziemlich beliebig modellierbare Zahl, die auf lauter Unwägbarkeiten beruht.

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19234
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von overkott » Donnerstag 18. Dezember 2014, 12:05

Langsam kommen Details ans Licht:

Der EU-Kommissionschef will bei der EIB in Luxemburg einen neuen Fonds in Höhe von 21 Mrd. Euro einrichten. Dieser soll mit öffentlichen Mitteln Verluste von Banken, Versicherern und Investmentfonds absichern. Damit sollen die Finanzinstitute angeregt werden, riskantere Geschäfte bis zu 315 Mrd. Euro einzugehen. Machen sie Gewinn, behalten sie das Geld; machen sie Verlust, sichert etwa der deutsche Steuerzahler den Finanzplatz Luxemburg. Und alles ist im kleinen Regierungsbezirk wieder in bester Ordnung.

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19234
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von overkott » Donnerstag 18. Dezember 2014, 14:05

Haushaltstechnisch handelt es sich um den Trick, den EU-Etat 2015 wenn möglich nachträglich noch um ein paar Milliarden zu erhöhen.

Angesagt wäre bei diesem 13 Mrd. Fonds als Hintergrund ( etwa beim ZDF ) nicht die eigentliche Nachricht, sondern ein Erklärstück, wie überhaupt so ein Fonds funktioniert. Ist das ein Wertpapier? Kann man den Fonds oder Anteile daran kaufen? Oder bedeutet in diesem Fall Fonds einfach nur eine Geldsumme, von der Finanzdienstleister auf Antrag einen Geldbetrag bekommen, wenn sie sich verzockt haben? Müssen sie im Rahmen des Antrags ihr Geschäft vorher dem EIB angezeigt und genehmigt bekommen haben? Oder wie läuft das bei der EU?

Schließlich hat selbst Mutti ein Recht zu erfahren, was das für ein Topf, den sie sich eigentlich lebhaft vorstellen kann, sein soll, über den auf der Zugspitze in Brüssel verhandelt wird.

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19234
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von overkott » Freitag 19. Dezember 2014, 08:26

Der EU-Kommissionspräsident schreibt Wunschzettel. Und Medien feiern ihn wie das Christkind. Dabei scheuen sie sich nicht, die Tatsachen zu verdrehen, lügen dem Leser und sich selbst etwas in die Tasche. Denn die Kommission legt der EIB in Luxemburg nur 8 Mrd. Euro unter den Weihnachtsbaum, nicht einmal fünf Prozent der Summe, die sie sich von der Wirtschaft wünscht. Die Tagesschau aber schreibt den Wunschzettel um zum Weihnachtsmärchen.

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19234
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von overkott » Freitag 19. Dezember 2014, 17:23

Wir erinnern: Das Christkind ist in der südlichen Hemisphäre Deutschlands für die Geschenke zuständig. Die Kinder schreiben ihm vorher einen Wunschzettel als Kannbestimmung. Das Christkind kann bestimmt diesen oder jenen Wunsch erfüllen. Im vorliegenden Fall hat der EU-Kommissar auf den Wunschzettel geschrieben: Liebe Wirtschaft, investier bitte 315 Mrd. Euro. Und er hat versprochen, lieb zu sein und mit 8 Mrd. aus dem EU-Halthalt zu helfen. 5 Mrd. hat die Bank in Luxemburg selbst. Und ein bisschen möchte auch Frankreich beisteuern.

CIC_Fan
Beiträge: 4580
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von CIC_Fan » Montag 23. Februar 2015, 09:54


Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12153
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von HeGe » Montag 23. Februar 2015, 11:24

CIC_Fan hat geschrieben:Ich denke mal das paßt hier her
http://www.wunderweib.de/aktuelles/kath ... /gn/177856
Gott sieht aus wie Alanis Morissette, das wissen wir doch schon seit diesem Film: http://de.wikipedia.org/wiki/Dogma_(Film) :roll:
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21189
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Niels » Mittwoch 3. Juni 2015, 08:01

Aus der Reihe "Kampf gegen schlechte Quoten" ... :ritter:

"RTL veranstaltet ein Sommer-Dschungelcamp": http://www.welt.de/kultur/medien/articl ... lcamp.html
Das Dschungelcamp wird es in modifizierter Form voraussichtlich Ende Juli, Anfang August bei RTL geben. Und ja, es werden ehemalige Kandidaten der als "Ekel-Show" etikettierten Sendung mitmachen. (...) Die Show wird vermutlich nicht in Australien gedreht, sondern wohl eher in Deutschland. (...) Die Namen der Kandidaten, die bereits zugesagt haben, nennt RTL nicht.
:ikb_1eye:

Raphaela
Beiträge: 4930
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Raphaela » Mittwoch 3. Juni 2015, 08:31

CIC_Fan hat geschrieben:Ich denke mal das paßt hier her
http://www.wunderweib.de/aktuelles/kath ... /gn/177856
Die Wissenschaft ist heute so weit, um sagen zu können, wie es funktioniert, wenn jemand eine "Erinnerung" an das Erlebte bei Scheintoten hat. Egal in welcher Religion jemand aufgewachsen ist: Immer bestätigen Scheintote, das Bild ihrer Religion. Grund dafür ist etwas, was während der Zeit, in der man scheintot ist, ausgeschüttet wird und so funktioniert, wie Drogen. Man steht also unter Halluzinationen. (Und das Bild, welches man gerne hätte wird auch wiedergegeben.
Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21189
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Niels » Mittwoch 26. August 2015, 00:04


Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21189
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Niels » Donnerstag 27. August 2015, 21:34

Sommerloch im Endstadium:
Jetzt soll die Welt endlich wissen, weshalb das süße Biest verendet ist... http://www.gmx.net/magazine/wissen/knut ... t-3878532

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12153
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von HeGe » Freitag 13. November 2015, 13:49

Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18091
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07
Wohnort: in Superiori Palatinatu

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von taddeo » Donnerstag 19. November 2015, 08:41

Schlagzeile von gestern in der Passauer Neuen Presse:

Jesus und seine 16-jährige Geliebte auf der A8 gestoppt

:verliebt:
Der liebe Gott ist ein Masseur mit Händen aus Musik. (Martin Walser)

Vir Probatus
Beiträge: 3341
Registriert: Freitag 28. Januar 2011, 19:45
Wohnort: EB PB

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Vir Probatus » Donnerstag 19. November 2015, 10:37

HeGe hat geschrieben:Mann mit Druckluft aufgeblasen :glubsch: :ikb_sick:

Daraus:
Mit dem Ventil eines Drucklufttanks im Allerwertesten ist ein neuseeländischer Lastwagenfahrer in Neuseeland aus Versehen fast bis zum Platzen aufgeblasen worden.

Steven McCormack (48) war zwischen dem Führerhaus und dem Anhänger seines Lastwagens gestürzt, wobei sich das Ventil des Drucklufttanks für die Bremsen in sein Hinterteil bohrte. Die Luft strömte mit Hochdruck in seinen Körper, berichtete er am Mittwoch dem Fernsehsender TV3.
Auf das Ventil gefallen. Schon klar. :narr:
In der Fachsprache ein "Autoerotischer Betriebsunfall".
In den Notfallaufnahmen der Krankenhäuser kennen sie ihre Pappenheimer.
Wir sind Gourmets des Geistes, wir Intellektuellen: Wir lieben es, zum Frühstück ein Kolumbus-Ei zu pellen!

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19234
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von overkott » Dienstag 1. Dezember 2015, 23:12

Frau Miosga sollte noch heute Abend mit einem Dreizack in der Hand nach Rakka geschickt werden.

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12153
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von HeGe » Dienstag 29. Dezember 2015, 17:15

Focus hat geschrieben:Hund vor dem Schneespaziergang einölen

Besonders der Bereich um die Ohren und am Hals ist gefährdet: Hundehalter sollten ihre Tiere vor einem Schneespaziergang einölen. Denn Schneeklumpen im Fell können für die Hunde sehr unangenehm sein. [...]
Von welchem Tier stammten die Viecher noch mal ab? Bild
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3350
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Gallus » Dienstag 29. Dezember 2015, 17:50

Oliven- oder Kürbiskernöl?

Siard
Beiträge: 4069
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Siard » Dienstag 29. Dezember 2015, 18:08

Gallus hat geschrieben:Oliven- oder Kürbiskernöl?
Zum Erdäpfelsalat natürlich Kernöl!
Zu Vanilleeis sowieso.

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3350
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Gallus » Dienstag 29. Dezember 2015, 18:40

Siard hat geschrieben:
Gallus hat geschrieben:Oliven- oder Kürbiskernöl?
Zum Erdäpfelsalat natürlich Kernöl!
Zu Vanilleeis sowieso.
Ja, Vanilleeis mit Kürbiskernöl – so einfach und so gut. Mal eine richtig gute Idee aus Österreich. :ja:

Kartoffelsalat nehme ich aber lieber mit Mayonnaise und einer Pferdewurst dazu.

Siard
Beiträge: 4069
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Siard » Dienstag 29. Dezember 2015, 19:21

Zu Vanilleeis paßt auch karamellisierter grüner Spargel und Balsamico.
(Das ist ernst gemeint und getestet.)
Zuletzt geändert von Siard am Dienstag 29. Dezember 2015, 19:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 6539
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von holzi » Dienstag 29. Dezember 2015, 19:42

HeGe hat geschrieben:
Focus hat geschrieben:Hund vor dem Schneespaziergang einölen

Besonders der Bereich um die Ohren und am Hals ist gefährdet: Hundehalter sollten ihre Tiere vor einem Schneespaziergang einölen. Denn Schneeklumpen im Fell können für die Hunde sehr unangenehm sein. [...]
Von welchem Tier stammten die Viecher noch mal ab? Bild
meiner nicht, der weiß das nicht und kommt auch so ganz gut ohne durch den Winter.
Die Zeit ist, bei Licht besehen, immer gleich gut und gleich schlecht am Ende vom Jahre wie am Anfange desselben, nur die besseren Menschen machen die Zeiten besser, und bessere Menschen macht nur das treu geübte Christentum.
Adolph Kolping

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9303
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Hubertus » Dienstag 29. Dezember 2015, 19:48

Vllt. ist das Hanföl noch erhältlich. :unbeteiligttu:
http://kreuzgang.org/viewtopic.php?f=1&t=189
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Isidor_von_Sevilla
Beiträge: 937
Registriert: Sonntag 19. April 2015, 18:15

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Isidor_von_Sevilla » Dienstag 26. Januar 2016, 07:56

Was verdienen die Bewohner des Dschungelcamps?
'ne ordentliche Tracht Prügel! :pirat:
Es gibt auch solche, die wohl die Sprache verehren, nicht aber DAS WORT anbeten!

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21189
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Niels » Mittwoch 4. Mai 2016, 12:07

"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 11181
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Raphael » Dienstag 7. Juni 2016, 07:58

Sprachphilosophie ist Theologie für den weltlichen Bereich!

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 11181
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Raphael » Dienstag 16. August 2016, 14:59

Sprachphilosophie ist Theologie für den weltlichen Bereich!

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21189
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Niels » Dienstag 16. August 2016, 15:02

Raphael hat geschrieben:Reus darf endlich selbst Auto fahren :pfeif:
Das Sommerloch lässt grüßen. :schnarch:
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21189
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Niels » Donnerstag 25. August 2016, 06:57

"Er ist nur wenig größer als die Erde und befindet sich in der "habitablen Zone"": http://www.welt.de/wissenschaft/weltrau ... onden.html
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21189
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Niels » Dienstag 6. September 2016, 07:42

"Handtaschen-Weitwurf-WM in Bottrop": http://www.derwesten.de/staedte/bottrop ... 41729.html
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21189
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Niels » Freitag 23. September 2016, 07:02

Tilman Valentin Schweiger sucht "Restaurantpersonal": https://www.welt.de/vermischtes/article ... eiten.html
Vollzeit, Teilzeit, mit und ohne Vorerfahrung – Schauspieler Til Schweiger ist auf der Suche nach Restaurantpersonal. Bewerber müssen via Video mit einem ungewöhnlichen Talent bestechen.
Sollte man vielleicht ungewöhnlich dumm oder langweilig sein? :schnarch:

Wer sich für diesen Herrn "prostituiert", ist selbst schuld.

:emil:
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Juergen » Freitag 23. September 2016, 09:31

Niels hat geschrieben:Tilman Valentin Schweiger sucht "Restaurantpersonal": https://www.welt.de/vermischtes/article ... eiten.html
Vollzeit, Teilzeit, mit und ohne Vorerfahrung – Schauspieler Til Schweiger ist auf der Suche nach Restaurantpersonal. Bewerber müssen via Video mit einem ungewöhnlichen Talent bestechen.
Sollte man vielleicht ungewöhnlich dumm oder langweilig sein? :schnarch:

Wer sich für diesen Herrn "prostituiert", ist selbst schuld.

:emil:
Wahrscheinlich muß man Nuscheln können.
Gruß
Jürgen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast