Kuriositäten

Sonstiges und drumherum.

Moderator: HeGe

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21475
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Kuriositäten

Beitrag von Niels » Sonnabend 22. August 2015, 18:24

Kurioser Einrichtungstip (nicht nur) für Ovi: die "3D-Tapete"

http://www.ozy.com/good-sht/trippy-wall ... ampaign=pp

Man fühlt sich angeblich, als sei man auf dem LSD-Trip - aber alles völlig mautfrei... :nuckel:

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 2708
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Kuriositäten

Beitrag von martin v. tours » Montag 24. August 2015, 17:50

Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Raphaela
Beiträge: 4994
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F
Kontaktdaten:

Re: Kuriositäten

Beitrag von Raphaela » Montag 24. August 2015, 19:41

Ich glaube, das kann man genauso gut in die kirchliche Kuriositäten posten, daher werd ich es kopieren.
Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21475
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Kuriositäten

Beitrag von Niels » Dienstag 25. August 2015, 13:52

Eigentlich eher traurig denn kurios...

"Neuer Staat in Europa": http://www.gmx.net/magazine/politik/eur ... r-3871384

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Kuriositäten

Beitrag von Juergen » Freitag 11. September 2015, 14:51

Andere Länder, andere Sitten… das kennt man ja. Daß man allerdings inzwischen Waren per Luftpost verschicken kann, die nur in einem Klarsichtbeutel verpackt sind, war mir neu.

Das lag so verpackt heute in meinem Briefkasten:
Bild

:auweia:
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Lupus
Beiträge: 2287
Registriert: Sonnabend 13. September 2008, 13:48
Wohnort: Oberschwaben

Re: Kuriositäten

Beitrag von Lupus » Freitag 11. September 2015, 17:02

Erspart dem Zoll etwaiges Öffnen der Sendung!
+L
Christus mein Leben, Maria meine Hoffnung, Don Bosco mein Ideal!

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9774
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Kuriositäten

Beitrag von Hubertus » Freitag 11. September 2015, 17:08

Lupus hat geschrieben:Erspart dem Zoll etwaiges Öffnen der Sendung!
+L
... genauso wie der neugierigen Nachbarin, die sich seltsamerweise immer freiwillig bereiterklärt, Pakete entgegenzunehmen. :pfeif:


;D
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9774
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Kuriositäten

Beitrag von Hubertus » Montag 14. September 2015, 07:59

Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Senensis
Beiträge: 2340
Registriert: Freitag 14. August 2009, 12:37

Re: Kuriositäten

Beitrag von Senensis » Montag 14. September 2015, 09:13

Interessanter Ansatz. Es ist davon die Rede, daß die "reinigenden Bakterien" vor allem im Bodenbereich tummeln. Wälzen sich deshalb viele Tiere "im Dreck", wenn sie sich säubern möchten?

Ich hab mich auch immer schon gefragt, wie Katzen es machen, durch pures Selbstabschlecken nahezu geruchlos zu sein. Vielleicht ist da ein ähnlicher Mechanismus im Spiel.
et nos credidimus caritati

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 5429
Registriert: Sonnabend 19. Juni 2010, 19:13

Re: Kuriositäten

Beitrag von Protasius » Montag 14. September 2015, 09:56

Senensis hat geschrieben:Interessanter Ansatz. Es ist davon die Rede, daß die "reinigenden Bakterien" vor allem im Bodenbereich tummeln. Wälzen sich deshalb viele Tiere "im Dreck", wenn sie sich säubern möchten?

Ich hab mich auch immer schon gefragt, wie Katzen es machen, durch pures Selbstabschlecken nahezu geruchlos zu sein. Vielleicht ist da ein ähnlicher Mechanismus im Spiel.
Bei Katzen dürfte der mechanische Abrieb durch ihre rauhe Zunge eine nicht unerhebliche Rolle neben dem Speichel spielen; allerdings könnte das vielleicht mit dem im Artikel erwähnten Säubern von grobem Schmutz mittels eines Schwammes korrespondieren.
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21475
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Kuriositäten

Beitrag von Niels » Donnerstag 1. Oktober 2015, 14:03

"Samenleiterventil" - Freiwillige gesucht: http://www.welt.de/gesundheit/article14 ... Hoden.html
:maske: Bild

Benutzeravatar
Marion
Beiträge: 7230
Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 18:51
Kontaktdaten:

Re: Kuriositäten

Beitrag von Marion » Donnerstag 1. Oktober 2015, 14:35

Hubertus hat geschrieben:Darauf hat die Menschheit gewartet:

"Dank Bakterien-Spray - Mann muss seit 12 Jahren nicht duschen"
Mit Dreck von L’Oreal waschen. OHA! Nicht schlecht. Nun verkaufen se uns nicht mehr nur Dreck, sondern schreiben es auch noch drauf und werben damit. Die Welt wird von Tag zu Tag durchgeknallter und dreister.
Christus vincit - Christus regnat - Christus imperat

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Kuriositäten

Beitrag von Juergen » Donnerstag 1. Oktober 2015, 14:43

Marion hat geschrieben:
Hubertus hat geschrieben:Darauf hat die Menschheit gewartet:

"Dank Bakterien-Spray - Mann muss seit 12 Jahren nicht duschen"
Mit Dreck von L’Oreal waschen. OHA! Nicht schlecht. Nun verkaufen se uns nicht mehr nur Dreck, sondern schreiben es auch noch drauf und werben damit. Die Welt wird von Tag zu Tag durchgeknallter und dreister.
Mit dem Duschen und Baden ist das sowieso so eine Sache…

Ein Mann ging zum Arzt und mußte dort den Oberkörper frei machen.
Der Arzt rümpfte die Nase: „Sie sollten häufiger baden!“
„Na hören Sie! Ich bade täglich.“
„Dann sollten Sie das Wasser öfter wechseln.“

:umkuck:
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Marion
Beiträge: 7230
Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 18:51
Kontaktdaten:

Re: Kuriositäten

Beitrag von Marion » Donnerstag 1. Oktober 2015, 15:05

Juergen hat geschrieben:Mit dem Duschen und Baden ist das sowieso so eine Sache…
Mit Sicherheit kann man darüber auch lange Doktorarbeiten verfassen ...

Mir gings nun aber über die Verarsche der Wissenschaft. Die wird ja dermaßen verehrt, daß die schon sagen können: "Wir haben festgestellt, Pferdedreck ist klasse, um ihn sich in die Haare zu schmieren" und es finden sich Leute die staunen und vielleicht auch bald für Pferdedreck in hübschen Fläschchen ihr Geld ausgeben.

Erinnert mich an die Rede von Pfarrer Hans Milch über den Mondstaub
https://www.youtube.com/watch?v=B2A1es_s7w
Christus vincit - Christus regnat - Christus imperat

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21475
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Kuriositäten

Beitrag von Niels » Sonnabend 7. November 2015, 14:39

"Amore mio", das Lieblingspferd Wallensteins, das er nach der Schlacht von Lützen, während der es getötet wurde, ausstopfen ließ:



:ritter:

Quelle: http://www.welt.de/geschichte/article14 ... ierte.html

Siard
Beiträge: 4075
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Kuriositäten

Beitrag von Siard » Sonnabend 7. November 2015, 14:50

Niels hat geschrieben:"Amore mio", das Lieblingspferd Wallensteins, das er nach der Schlacht von Lützen, während der es getötet wurde, ausstopfen ließ:

Damals hat man auch Menschen ausgestopft, das war halt modern.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21475
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Kuriositäten

Beitrag von Niels » Sonnabend 7. November 2015, 14:51

Das weiß ich wohl.

Kurios ist es in meinen Augen aber trotzdem.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21475
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Kuriositäten

Beitrag von Niels » Sonntag 3. Januar 2016, 16:05

Stoff für die nächste Staffel von "Inspektor Barnaby": http://www.kath.net/news/53456
Bild
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9774
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Kuriositäten

Beitrag von Hubertus » Sonntag 10. Januar 2016, 18:55

Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 7860
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Kuriositäten

Beitrag von Sempre » Dienstag 12. Januar 2016, 18:59

Bild

Aus: jusoantragsachsenanhalt.pdf

Gefunden bei: andreas-unterberger.at

Man beachte insbesondere auch, an wen das weitgeleitet wird, sowie die Begründung: "vom alliierten Kontrollrat empfohlen, um einen reibungsintensiven Ablauf bei Protestveranstaltungen aller Art zu gewährleisten."

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 6588
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Kuriositäten

Beitrag von holzi » Dienstag 12. Januar 2016, 22:50

Den Antrag B2 dagegen würde auch ich unterstützen!
Die Zeit ist, bei Licht besehen, immer gleich gut und gleich schlecht am Ende vom Jahre wie am Anfange desselben, nur die besseren Menschen machen die Zeiten besser, und bessere Menschen macht nur das treu geübte Christentum.
Adolph Kolping

Benutzeravatar
Marion
Beiträge: 7230
Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 18:51
Kontaktdaten:

Re: Kuriositäten

Beitrag von Marion » Sonntag 24. Januar 2016, 12:29


Ich hab bei meiner Firmung ne Backpfeife gekriegt

Was kann denn das hier sein? Kopftrockenwaschung statt Fußwaschung :hae?:
Christus vincit - Christus regnat - Christus imperat

Benutzeravatar
Senensis
Beiträge: 2340
Registriert: Freitag 14. August 2009, 12:37

Re: Kuriositäten

Beitrag von Senensis » Montag 25. Januar 2016, 10:38

:hae?:
et nos credidimus caritati

Benutzeravatar
Marion
Beiträge: 7230
Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 18:51
Kontaktdaten:

Re: Kuriositäten

Beitrag von Marion » Montag 25. Januar 2016, 12:13

Ich habe es rausgefunden. Das ist ein Kindersegen, den sich dieser brasilianische Priester ausgedacht hat. Die Kinder mögen diesen Mann. Sie haben Spass an diesem Spiel.
Christus vincit - Christus regnat - Christus imperat

Benutzeravatar
Senensis
Beiträge: 2340
Registriert: Freitag 14. August 2009, 12:37

Re: Kuriositäten

Beitrag von Senensis » Montag 25. Januar 2016, 16:36

Sieh mal einer an :glubsch:
et nos credidimus caritati

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18233
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07
Wohnort: in Superiori Palatinatu

Re: Kuriositäten

Beitrag von taddeo » Montag 25. Januar 2016, 21:01

Scheiße gelaufen ... man sollte sich halt genau anschauen, wo man als Einbrecher tätig wird:
Rocker, Polizei und Nachbarin stellen Einbrechertrio
Das war doch mal ne wirklich sinnvolle PPP (public-private partnership). :D
Der liebe Gott ist ein Masseur mit Händen aus Musik. (Martin Walser)

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3395
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Kuriositäten

Beitrag von Gallus » Sonnabend 6. Februar 2016, 10:33


Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12442
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Kuriositäten

Beitrag von HeGe » Dienstag 8. März 2016, 15:35

Ich habe heute den Begriff "bürgerliche Dämmerung" kennengelernt:

https://de.wikipedia.org/wiki/D%C3%A4mm ... .A4mmerung

Bislang hätte ich "bürgerliche Dämmerung" ja eher als die Uhrzeit angesehen, zu der man für gewöhnlich aus der Kneipe den Heimweg antritt, aber man lernt ja nie aus. :umkuck:
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Kuriositäten

Beitrag von Juergen » Mittwoch 30. März 2016, 12:40

Gestern sah ich im TV einen Kurzbericht über eine Verbrauchermesse in den USA wo der Laundroid zu sehen war.

Hier ein Bericht aus letztem Jahr, als das Gerät auf einer japanischen Messe (CEATEC) vorgestellt wurde:
http://www.cnet.com/news/laundroid-is-t ... execution/

Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12442
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Kuriositäten

Beitrag von HeGe » Donnerstag 7. April 2016, 17:03

Das deutsche Recht ist ja manchmal kurios. Kurz vor seinem Prozess ist ein 93-jähriger, ehemaliger SS-Mann verstorben, die für kommenden Mittwoch vor der Jugendkammer (sic!) des Landgerichts Hanau angesetzte Verfahrenseröffnung findet nicht mehr statt: http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitges ... rozess-tot

Die Jugendkammer wäre zuständig gewesen, weil der Angeklagte zur Tatzeit noch unter 21 war. Müsste man mal recherchieren, ob die Verhandlung gegen einen 93-jährigen vor einer Jugendkammer Altersrekord gewesen wäre, ich gehe mal stark davon aus.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9314
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Kuriositäten

Beitrag von ad-fontes » Sonnabend 2. Juli 2016, 09:38

"Die Liturgie des Hl. Hippolyt":
http://roman-orthodox.tripod.com/liturgy.html
Christi vero ecclesia, sedula et cauta depositorum apud se dogmatum custos, nihil in his umquam permutat, nihil minuit, nihil addit; non amputat necessaria, non adponit superflua; non amittit sua, non usurpat aliena. (Vincentius Lerinensis, Com. 23, 16)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21475
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Kuriositäten

Beitrag von Niels » Sonnabend 2. Juli 2016, 13:14

Wieso soll das kurios sein, Fontilein?
Der "heilige St. Hippolyt" konnte offenbar Englisch. :pfeif: :narr:
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema