Vandalen in der Kirche

Fragen, Antworten, Nachrichten.

Moderator: Protasius

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12153
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Vandalen in der Kirche

Beitrag von HeGe » Donnerstag 11. Mai 2017, 14:25

Mal wieder ein "psychisch verwirrter Einzeltäter": http://www.kath.net/news/59518
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 2135
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 11:06
Wohnort: in der ostdeutschen Diaspora

Re: Vandalen in der Kirche

Beitrag von Reinhard » Donnerstag 11. Mai 2017, 14:53

HeGe hat geschrieben:
Donnerstag 11. Mai 2017, 14:25
Mal wieder ein "psychisch verwirrter Einzeltäter": http://www.kath.net/news/59518
Das entscheidende Problem in unserer gesellschaft, einschließlich sehr vieler Verantwortlichen in der Kirche ist, dass überhaupt nicht unterschieden wird zwischen"prychisch gestört" und "besessen".

Genau die Differentialdiagnosttik, die P. Gabriele Amorth immer so vehement angemahnt hat, fehlt - und damit auch eine angemessene Reaktion auf solche Phänomene.

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 5506
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Vandalen in der Kirche

Beitrag von Torsten » Donnerstag 11. Mai 2017, 22:47

Reinhard hat geschrieben:
Donnerstag 11. Mai 2017, 14:53
Das entscheidende Problem in unserer gesellschaft, einschließlich sehr vieler Verantwortlichen in der Kirche ist, dass überhaupt nicht unterschieden wird zwischen"prychisch gestört" und "besessen".

Genau die Differentialdiagnosttik, die P. Gabriele Amorth immer so vehement angemahnt hat, fehlt - und damit auch eine angemessene Reaktion auf solche Phänomene.
Wie sollte die denn aussehen? Tja, in dem man "sich" blicken lässt. Da ist irgendwie jeder gefordert.
Manch einer dabei so total überfordert, dass man hinterher sauber machen muss

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18091
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07
Wohnort: in Superiori Palatinatu

Re: Vandalen in der Kirche

Beitrag von taddeo » Montag 15. Mai 2017, 14:29

Der liebe Gott ist ein Masseur mit Händen aus Musik. (Martin Walser)

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18091
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07
Wohnort: in Superiori Palatinatu

Re: Vandalen in der Kirche

Beitrag von taddeo » Dienstag 16. Mai 2017, 12:24

Erneut, nicht weit davon, ebenfalls im Landkreis Altötting: Vandalismus an der Faglkapelle: Heiligenbild unrettbar verloren
Der liebe Gott ist ein Masseur mit Händen aus Musik. (Martin Walser)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21189
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Vandalen in der Kirche

Beitrag von Niels » Dienstag 16. Mai 2017, 13:07

Ermittelt der Staatsschutz schon?
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste