Vandalen in der Kirche

Fragen, Antworten, Nachrichten.

Moderator: Protasius

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 4665
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Vandalen in der Kirche

Beitrag von umusungu » Dienstag 21. November 2017, 22:09

Sascha B. hat geschrieben:
Dienstag 21. November 2017, 20:37
Eine der Innenstadtgemeinden und nach eigenen Angaben eine progressive Gemeinde. Was erklärt warum der Geistliche vor Jahren ohne Messbuch zelebrierte. War eine Art Landshuter Eigenritus.
ist das jetzt die himmlische Strafe dafür?

Benutzeravatar
Sascha B.
Beiträge: 1619
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:25
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Vandalen in der Kirche

Beitrag von Sascha B. » Dienstag 21. November 2017, 22:22

umusungu hat geschrieben:
Dienstag 21. November 2017, 22:09
Sascha B. hat geschrieben:
Dienstag 21. November 2017, 20:37
Eine der Innenstadtgemeinden und nach eigenen Angaben eine progressive Gemeinde. Was erklärt warum der Geistliche vor Jahren ohne Messbuch zelebrierte. War eine Art Landshuter Eigenritus.
ist das jetzt die himmlische Strafe dafür?
Vermutlich nicht, aber eine Art Reisewarnung für Kreuzgangster schadet nicht. :pfeif:
Um den Frieden von oben und das Heil unserer Seelen lasset zum Herrn uns beten.
Herr, erbarme dich.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21771
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Vandalen in der Kirche

Beitrag von Niels » Freitag 8. Dezember 2017, 09:28

Eine Dame sieht rot: http://www.kath.net/news/61963
Den gesamten Altarbereich in der Salzburger Andräkirche verwüstete eine Frau am Mittwoch, wie die Polizei Salzburg in einer Pressemeldung bekannt gab. Alle Gegenstände, die nicht rot waren, hatte sie heruntergetreten oder verbogen. Die Frau erläuterte den Polizeibeamten, dass sie sich durch die Farben in der Kirche gestört gefühlt habe (...)
Bild
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12552
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Vandalen in der Kirche

Beitrag von HeGe » Freitag 8. Dezember 2017, 14:16

kath.net hat geschrieben: Explosion in Mannheimer Kirchturm – Tatverdächtiger festgenommen

Nach zwei Monaten konnte die Polizei in „akribischer Ermittlungsarbeit“ einen 24-jährigen Tatverdächtigen ermitteln [...]
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21771
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Vandalen in der Kirche

Beitrag von Niels » Freitag 8. Dezember 2017, 18:50

Daraus:
Nach Angaben des „Mannheimer Morgen“ handelt es sich um einen Mann aus Pakistan, der bereits seit mehreren Jahren in Deutschland lebt.
:turban:
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12552
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Vandalen in der Kirche

Beitrag von HeGe » Freitag 15. Dezember 2017, 14:13

Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21771
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Vandalen in der Kirche

Beitrag von Niels » Freitag 15. Dezember 2017, 15:27

HeGe hat geschrieben:
Freitag 15. Dezember 2017, 14:13
Bozen: Krippenschändung mit vulgären Posen
Habe ich schon bei FB gelesen. Widerlich.
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema