Nachrichten aus der Weltkirche IV

Fragen, Antworten, Nachrichten.

Moderator: Protasius

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Juergen » Sonnabend 10. Dezember 2016, 19:02

Schöne Nachrichten aus dem Irak

Fotoalbum:
https://www.facebook.com/pg/ThisIsChris ... 6781715816

Restoring Manuscripts of Mar Behnam Monastery

Great news from Mar Behnam monastery in Nineveh province, Iraq. Most of the monasteries manuscripts are restored. Fr. Youssif Saqat the superior of the monastery and his assistants put the manuscripts that he couldn't transfer to a safer place in steel barrels and hid them in a secret chamber days before ISIS took over the monastery. Yesterday the manuscripts were preserved and transfered to the Christian city of Ankawa near Arbil
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Juergen » Sonntag 11. Dezember 2016, 15:03

Weihnachtskrippe in Rom



Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 4648
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von umusungu » Sonntag 11. Dezember 2016, 15:14

das sind keine Videos aus der Weltkirche - sondern über rein lokale vorweihnachtliche Ereignisse.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Juergen » Sonntag 11. Dezember 2016, 15:17

Das sind keine Nachrichten aus der Weltkirche, sondern ein Bericht über rein lokale Ereignisse.
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Juergen » Montag 12. Dezember 2016, 18:06

Video-Hinweis aus dem Vatikan (Live-Stream)
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12464
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von HeGe » Mittwoch 14. Dezember 2016, 16:49

kath.net hat geschrieben:Vatikan: Kardinalsrat empfiehlt Reform der Glaubenskongregation

Richtschnur für den gesamten Umbau der Kirchenleitung soll Prinzip der Synodalität sein

Vatikanstadt (kath.net/KAP) Die Reform der römischen Kurie geht weiter: Der Kardinalsrat hat Papst Franziskus seine Empfehlung für die künftige Gestalt der Kongregationen für die Glaubenslehre, für Heiligsprechungen und die katholischen Orden sowie für den Päpstlichen Rat zur Förderung der Einheit der Christen übergeben, wie der Vatikan am Mittwoch mitteilte. [...]
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9367
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von ad-fontes » Mittwoch 14. Dezember 2016, 17:55

HeGe hat geschrieben:
kath.net hat geschrieben:Vatikan: Kardinalsrat empfiehlt Reform der Glaubenskongregation

Richtschnur für den gesamten Umbau der Kirchenleitung soll Prinzip der Synodalität sein

Vatikanstadt (kath.net/KAP) Die Reform der römischen Kurie geht weiter: Der Kardinalsrat hat Papst Franziskus seine Empfehlung für die künftige Gestalt der Kongregationen für die Glaubenslehre, für Heiligsprechungen und die katholischen Orden sowie für den Päpstlichen Rat zur Förderung der Einheit der Christen übergeben, wie der Vatikan am Mittwoch mitteilte. [...]
Behörde für Menschenrechte? Wird der Vatikan etwa demnächst zu einer Dependance der UN?
Christi vero ecclesia, sedula et cauta depositorum apud se dogmatum custos, nihil in his umquam permutat, nihil minuit, nihil addit; non amputat necessaria, non adponit superflua; non amittit sua, non usurpat aliena. (Vincentius Lerinensis, Com. 23, 16)

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19639
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von overkott » Mittwoch 14. Dezember 2016, 17:58

ad-fontes hat geschrieben:
HeGe hat geschrieben:
kath.net hat geschrieben:Vatikan: Kardinalsrat empfiehlt Reform der Glaubenskongregation

Richtschnur für den gesamten Umbau der Kirchenleitung soll Prinzip der Synodalität sein

Vatikanstadt (kath.net/KAP) Die Reform der römischen Kurie geht weiter: Der Kardinalsrat hat Papst Franziskus seine Empfehlung für die künftige Gestalt der Kongregationen für die Glaubenslehre, für Heiligsprechungen und die katholischen Orden sowie für den Päpstlichen Rat zur Förderung der Einheit der Christen übergeben, wie der Vatikan am Mittwoch mitteilte. [...]
Behörde für Menschenrechte? Wird der Vatikan etwa demnächst zu einer Dependance der UN?
Es geht nur um ein bisschen Machtspiele. Müller wird entlastet, bekommt einen überschaubareren Bereich. Auch die übrigen Bereiche werden barmherziger. Die Logik des Papstes kennt keine Grenzen.

CIC_Fan
Beiträge: 5386
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von CIC_Fan » Donnerstag 15. Dezember 2016, 12:54

das ganze ist einfach die Konsequente Weiter Führung dessen was Papst Paul in dem Motu Proprio Integrae servandae 1965 begonnen also die viel gepriesene Hermeneutik der Kontinuität also wo ist das Problem ? ;D

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Juergen » Donnerstag 15. Dezember 2016, 13:27

ad-fontes hat geschrieben:Behörde für Menschenrechte? Wird der Vatikan etwa demnächst zu einer Dependance der UN?
Das ist er schon.
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19639
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von overkott » Freitag 16. Dezember 2016, 20:51

Juergen hat geschrieben:
ad-fontes hat geschrieben:Behörde für Menschenrechte? Wird der Vatikan etwa demnächst zu einer Dependance der UN?
Das ist er schon.
:|

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21564
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Niels » Sonnabend 17. Dezember 2016, 00:34

Was würde der Hl. Bonaventura dazu sagen? :detektiv:
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12464
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von HeGe » Sonnabend 17. Dezember 2016, 12:09

Niels hat geschrieben:Was würde der Hl. Bonaventura dazu sagen? :detektiv:
Derzeit müsstest du eher fragen, was das Telemediengesetz dazu sagt. Das scheint der aktuelle Bonaventura zu sein.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21564
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Niels » Sonnabend 17. Dezember 2016, 12:32

:kugel:
"Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche." (Joseph Kardinal Ratzinger)

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12464
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von HeGe » Montag 19. Dezember 2016, 11:39

Am Samstag wurden neue Konsultoren für die Kongregation für das Katholische Bildungswesen benannt:

http://press.vatican.va/content/salasta ... 23.html

Aus deutscher Sicht nennenswerte Mitglieder sind wohl der Offizial des Bistums Regensburg, Josef Ammer, und der deutsche Jesuit und Kirchenrechtler Ulrich Rhode, der derzeit an der Gregoriana lehrt.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12464
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von HeGe » Mittwoch 28. Dezember 2016, 12:26

Kardinal Ryłko wurde als Nachfolger von Kardinal Abril y Castelló zum neuen Erzpriester der Basilika Santa Maria Maggiore ernannt:

http://press.vatican.va/content/salasta ... 284.html
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Knecht Ruprecht
Beiträge: 4508
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 21:08
Wohnort: Schwabing

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Knecht Ruprecht » Sonntag 1. Januar 2017, 21:37

Erzbischof Marek Jędraszewski wechselt als Erzbischof von Lodz nach Krakau. Verwunderlich dass unter Papst Franziskus ein Antiabtreibung und Antihomoehe Kirchenmann so einen wichtigen Bischofssitz bekommt.

Benutzeravatar
Florianklaus
Beiträge: 3444
Registriert: Donnerstag 20. November 2008, 12:28
Wohnort: Bistum Münster

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Florianklaus » Sonntag 1. Januar 2017, 21:51

Knecht Ruprecht hat geschrieben:Erzbischof Marek Jędraszewski wechselt als Erzbischof von Lodz nach Krakau. Verwunderlich dass unter Papst Franziskus ein Antiabtreibung und Antihomoehe Kirchenmann so einen wichtigen Bischofssitz bekommt.
Was ist daran verwunderlich?

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 4648
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von umusungu » Sonntag 1. Januar 2017, 22:07

Knecht Ruprecht hat geschrieben:Erzbischof Marek Jędraszewski wechselt als Erzbischof von Lodz nach Krakau. Verwunderlich dass unter Papst Franziskus ein Antiabtreibung und Antihomoehe Kirchenmann so einen wichtigen Bischofssitz bekommt.
Kannst du bitte nachweisen, dass
1. der Papst und der Erzbischof für Abtreibung sind?

2. der Papst und der Erzbischof für die Homoehe sind?

CIC_Fan
Beiträge: 5386
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von CIC_Fan » Montag 2. Januar 2017, 09:05

Man kann unter diesem Pontifikat eine Beobachtung bezüglich der Ernennungen machen:
Wenn es in einer Diözese keine großen Probleme gibt (aus der Sicht des Papstes) wird der Wunschkandidat der Diözese berufen In Krakau läuft alles bestens

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12464
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von HeGe » Montag 2. Januar 2017, 14:59

Das neu gegründete "Dikasterium für die ganzheitliche Entwicklung des Menschen" nimmt seine Arbeit auf:

http://de.radiovaticana.va/news/217/1 ... rt/12832

Präfekt ist Kardinal Turkson, die Unterabteilung für Flucht und Migration wird vom Papst selber geleitet.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12464
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von HeGe » Montag 2. Januar 2017, 15:32

HeGe hat geschrieben:Das neu gegründete "Dikasterium für die ganzheitliche Entwicklung des Menschen" nimmt seine Arbeit auf:

http://de.radiovaticana.va/news/217/1 ... rt/12832
(Wieso habe ich eigentlich jedes Mal, wenn ich den Namen dieses neuen Dikasteriums lese, das spontane Bedürfnis, einen Stuhlkreis zu bilden?) :pfeif:
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Siard
Beiträge: 4074
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Siard » Montag 2. Januar 2017, 16:17

HeGe hat geschrieben:
HeGe hat geschrieben:Das neu gegründete "Dikasterium für die ganzheitliche Entwicklung des Menschen" nimmt seine Arbeit auf:
(Wieso habe ich eigentlich jedes Mal, wenn ich den Namen dieses neuen Dikasteriums lese, das spontane Bedürfnis, einen Stuhlkreis zu bilden?) :pfeif:
Ich habe da spontan das Bedürfnis mit den nötigen Unterlagen zum Magistrat zu gehen. :/
Um ›Bye bye, Franzl & Co KG‹ zu sagen.

:(

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18238
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07
Wohnort: in Superiori Palatinatu

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von taddeo » Montag 2. Januar 2017, 16:22

Siard hat geschrieben:
HeGe hat geschrieben:
HeGe hat geschrieben:Das neu gegründete "Dikasterium für die ganzheitliche Entwicklung des Menschen" nimmt seine Arbeit auf:
(Wieso habe ich eigentlich jedes Mal, wenn ich den Namen dieses neuen Dikasteriums lese, das spontane Bedürfnis, einen Stuhlkreis zu bilden?) :pfeif:
Ich habe da spontan das Bedürfnis mit den nötigen Unterlagen zum Magistrat zu gehen. :/
Um ›Bye bye, Franzl & Co KG‹ zu sagen.

:(
Das wäre ein völlig absurder Reflex.

Das neue Dikasterium macht nichts anderes als die bisher schon existierenden und darin aufgegangenen Räte. Und die Zuständigkeitsbereiche betreffen die ureigensten Aufgaben der christlichen Nächstenliebe. Wo liegt also das Problem? :achselzuck:
nemini parcetur

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3396
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Gallus » Montag 2. Januar 2017, 16:26

Siard hat geschrieben:
HeGe hat geschrieben:
HeGe hat geschrieben:Das neu gegründete "Dikasterium für die ganzheitliche Entwicklung des Menschen" nimmt seine Arbeit auf:
(Wieso habe ich eigentlich jedes Mal, wenn ich den Namen dieses neuen Dikasteriums lese, das spontane Bedürfnis, einen Stuhlkreis zu bilden?) :pfeif:
Ich habe da spontan das Bedürfnis mit den nötigen Unterlagen zum Magistrat zu gehen. :/
Um ›Bye bye, Franzl & Co KG‹ zu sagen.

:(
Wenn's nur der Stuhlkreis wäre. Die Kirche bedient sich nun auch in Rom des Vokabulars von schmierigen Esoterik-Anbietern, das ist das ekelige daran. In kleinen Schritten hin zum globalen Lebenshilfe-Konzern – da kann ich Siards Widerwillen, das auch noch zu finanzieren, schon gut verstehen.

Siard
Beiträge: 4074
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Siard » Montag 2. Januar 2017, 16:27

In der Formulierung.
Ein Name hat bekanntlich großen Anteil am Inhalt – und er verrät, wohin der Weg weiter gehen wird.
Wenn ich Esoterik will, gehe ich zum Esoteriker meines Vertrauens. ;D

@Gallus:
Du hast mich richtig verstanden, danke.

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12464
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von HeGe » Montag 2. Januar 2017, 16:30

taddeo hat geschrieben:Das neue Dikasterium macht nichts anderes als die bisher schon existierenden und darin aufgegangenen Räte. Und die Zuständigkeitsbereiche betreffen die ureigensten Aufgaben der christlichen Nächstenliebe. Wo liegt also das Problem? :achselzuck:
Bezüglich der Zuständigkeit hast du recht. Den Namen finde ich trotzdem eher merkwürdig. "Ganzheitliche Entwicklung" ist irgendwie so ein typisches, pseudo-esoterisches Mode-Blabla. Ritenkongregation. Heiliges Offizium. Apostolische Pönitentiarie. Das sind kernige Namen. ;)
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18238
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07
Wohnort: in Superiori Palatinatu

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von taddeo » Montag 2. Januar 2017, 17:06

Namen sind Schall und Rauch ... :ikb_devil2: sowas läßt sich problemlos wieder ändern. Siehe Inquisition oder Propaganda fide. :pfeif: ;D
nemini parcetur

Benutzeravatar
Knecht Ruprecht
Beiträge: 4508
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 21:08
Wohnort: Schwabing

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Knecht Ruprecht » Montag 2. Januar 2017, 18:29

Florianklaus hat geschrieben:
Knecht Ruprecht hat geschrieben:Erzbischof Marek Jędraszewski wechselt als Erzbischof von Lodz nach Krakau. Verwunderlich dass unter Papst Franziskus ein Antiabtreibung und Antihomoehe Kirchenmann so einen wichtigen Bischofssitz bekommt.
Was ist daran verwunderlich?
umusungu hat geschrieben:
Knecht Ruprecht hat geschrieben:Erzbischof Marek Jędraszewski wechselt als Erzbischof von Lodz nach Krakau. Verwunderlich dass unter Papst Franziskus ein Antiabtreibung und Antihomoehe Kirchenmann so einen wichtigen Bischofssitz bekommt.
Kannst du bitte nachweisen, dass
1. der Papst und der Erzbischof für Abtreibung sind?

2. der Papst und der Erzbischof für die Homoehe sind?

http://www.spiegel.de/panorama/gesellsc ... 27247.html

Benutzeravatar
Florianklaus
Beiträge: 3444
Registriert: Donnerstag 20. November 2008, 12:28
Wohnort: Bistum Münster

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Florianklaus » Montag 2. Januar 2017, 18:35

Knecht Ruprecht hat geschrieben:
Florianklaus hat geschrieben:
Knecht Ruprecht hat geschrieben:Erzbischof Marek Jędraszewski wechselt als Erzbischof von Lodz nach Krakau. Verwunderlich dass unter Papst Franziskus ein Antiabtreibung und Antihomoehe Kirchenmann so einen wichtigen Bischofssitz bekommt.
Was ist daran verwunderlich?
umusungu hat geschrieben:
Knecht Ruprecht hat geschrieben:Erzbischof Marek Jędraszewski wechselt als Erzbischof von Lodz nach Krakau. Verwunderlich dass unter Papst Franziskus ein Antiabtreibung und Antihomoehe Kirchenmann so einen wichtigen Bischofssitz bekommt.
Kannst du bitte nachweisen, dass
1. der Papst und der Erzbischof für Abtreibung sind?

2. der Papst und der Erzbischof für die Homoehe sind?

http://www.spiegel.de/panorama/gesellsc ... 27247.html
Den Artikel kenne ich, eine Antwort kann ich ihm nicht entnehmen.

CIC_Fan
Beiträge: 5386
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von CIC_Fan » Dienstag 3. Januar 2017, 09:28

Siard hat geschrieben:
HeGe hat geschrieben:
HeGe hat geschrieben:Das neu gegründete "Dikasterium für die ganzheitliche Entwicklung des Menschen" nimmt seine Arbeit auf:
(Wieso habe ich eigentlich jedes Mal, wenn ich den Namen dieses neuen Dikasteriums lese, das spontane Bedürfnis, einen Stuhlkreis zu bilden?) :pfeif:
Ich habe da spontan das Bedürfnis mit den nötigen Unterlagen zum Magistrat zu gehen. :/
Um ›Bye bye, Franzl & Co KG‹ zu sagen.

:(
und was wäre due Alternative

CIC_Fan
Beiträge: 5386
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von CIC_Fan » Dienstag 3. Januar 2017, 09:31

Gallus hat geschrieben:
Siard hat geschrieben:
HeGe hat geschrieben:
HeGe hat geschrieben:Das neu gegründete "Dikasterium für die ganzheitliche Entwicklung des Menschen" nimmt seine Arbeit auf:
(Wieso habe ich eigentlich jedes Mal, wenn ich den Namen dieses neuen Dikasteriums lese, das spontane Bedürfnis, einen Stuhlkreis zu bilden?) :pfeif:
Ich habe da spontan das Bedürfnis mit den nötigen Unterlagen zum Magistrat zu gehen. :/
Um ›Bye bye, Franzl & Co KG‹ zu sagen.

:(
Wenn's nur der Stuhlkreis wäre. Die Kirche bedient sich nun auch in Rom des Vokabulars von schmierigen Esoterik-Anbietern, das ist das ekelige daran. In kleinen Schritten hin zum globalen Lebenshilfe-Konzern – da kann ich Siards Widerwillen, das auch noch zu finanzieren, schon gut verstehen.
Tja was unter JPII "die Moral" war ist jetzt die "Nächsten Liebe" es ist lustig zu sehen wie hier einer nach dem andern aus der Fasson gerät Interessant daß es bei Assisi 1986 nicht so war

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema