Nachrichten aus der Weltkirche IV

Fragen, Antworten, Nachrichten.

Moderator: Protasius

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18228
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07
Wohnort: in Superiori Palatinatu

Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von taddeo » Sonnabend 4. April 2015, 15:17

Nachfolge-Thread für den wegen Überlänge geschlossenen Vorgänger.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Juergen » Sonnabend 4. April 2015, 15:56

…und wo ist der alte Strang? Bild
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18228
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07
Wohnort: in Superiori Palatinatu

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von taddeo » Sonnabend 4. April 2015, 16:00

Juergen hat geschrieben:…und wo ist der alte Strang? Bild
In der Waschmaschine.
Der liebe Gott ist ein Masseur mit Händen aus Musik. (Martin Walser)

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Juergen » Sonnabend 4. April 2015, 17:59

Karfreitagsliturgie in den USA
St. James Catholic Parish, Menomonee Falls, WI. Milwaukee Archdiocese


https://www.youtube.com/watch?v=5otQy3-zNtE

:glubsch:
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3385
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Gallus » Mittwoch 8. April 2015, 21:24

Eine lange Reportage über Kardinal Müller und die Arbeit der Glaubenskongregation:

http://www.welt.de/kultur/article139284 ... t-ist.html

CIC_Fan
Beiträge: 4896
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von CIC_Fan » Donnerstag 9. April 2015, 12:09

Kardinal Müller spielt jetzt die Rolle die Kardinal Ottaviani zu kam von 1965-1968

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12328
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von HeGe » Donnerstag 9. April 2015, 13:43

Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Siard
Beiträge: 4075
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Siard » Donnerstag 9. April 2015, 13:45

CIC_Fan hat geschrieben:Kardinal Müller spielt jetzt die Rolle die Kardinal Ottaviani zu kam von 1965-1968
Ob er mehr Erfolg haben wird?

CIC_Fan
Beiträge: 4896
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von CIC_Fan » Donnerstag 9. April 2015, 14:08

natürlich nicht in diesem Pontifikat

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12328
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von HeGe » Freitag 10. April 2015, 13:59

Frankreich versucht zum zweiten Mal, einen Homosexuellen als Botschafter zum Vatikan zu entsenden, bislang sei keine Bestätigung erfolgt, was bereits als Ablehnung interpretiert wird:

Paris wartet auf Okay für schwulen Vatikan-Botschafter

Vatikan lehnt angeblich homosexuellen Botschafter aus Frankreich ab
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

CIC_Fan
Beiträge: 4896
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von CIC_Fan » Freitag 10. April 2015, 16:18

ich denke dann fährt bald der Nuntius auch heim und die französische Regierung blockiert Bischofsernennungen das geht wegen der verschiedenen Konkordate die in frankreich gelten

Benutzeravatar
cantus planus
Beiträge: 24273
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 16:35
Wohnort: Frankreich: Département Haut-Rhin; Erzbistum Straßburg

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von cantus planus » Freitag 10. April 2015, 18:52

CIC_Fan hat geschrieben:ich denke dann fährt bald der Nuntius auch heim und die französische Regierung blockiert Bischofsernennungen das geht wegen der verschiedenen Konkordate die in frankreich gelten
Die Regierung Valls pfeift aus dem letzten Loch, und auch die nächsten Präsidentenwahlen in Frankreich sind in Sicht. Das Problem kann die Kirche getrost aussitzen, und vermutlich weiss die Regierung in Paris das auch.
Nutzer seit dem 13. September 2015 nicht mehr im Forum aktiv.

‎Tradition ist das Leben des Heiligen Geistes in der Kirche. — Vladimir Lossky

CIC_Fan
Beiträge: 4896
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von CIC_Fan » Sonnabend 11. April 2015, 15:04

die französissche Seite gibt diesmal nicht nach der Nuntius in Paris hat den Kandidaten gebeten zu verzichten der sagte das sei Sache der Regierung er sehe keinen Anlaß dem Wunsch des Nuntius zu entsprechen der ist sauer also es wird härter nicht so wie 2008

Siard
Beiträge: 4075
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Siard » Sonnabend 11. April 2015, 15:58

Das muß man verstehen, schließlich schickt Rom ja auch einen Katholiken als Botschafter nach Paris, einen Bischof noch dazu – das ist für das laizistische Frankreich auch ein Schlag ins Gesicht. :pfeif:

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12328
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von HeGe » Montag 13. April 2015, 14:22

kath.net hat geschrieben:Chile: Kardinal entzieht Jesuitenprofessor Lehrbefugnis

Theologe Costadoat hatte es als "Leugnung der Wahrheit des Evangeliums" bezeichnet, wiederverheirateten Geschiedenen die Kommunion zu verweigern. [...]

Der chilenische Jesuitenprovinzial Cristian del Campo stellte sich hinter den Mitbruder: Costadoat habe seine Professorenaufgabe in Chile sowie an der Universität Gregoriana in Rom stets "verantwortungsvoll" und "hochqualifiziert" geleistet. Die Theologische Fakultät, an der Costadoat wirkte, spiegle den "Pluralismus der Kirche" wider. [...]
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19656
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von overkott » Montag 13. April 2015, 15:33

HeGe hat geschrieben:
kath.net hat geschrieben:Chile: Kardinal entzieht Jesuitenprofessor Lehrbefugnis

Theologe Costadoat hatte es als "Leugnung der Wahrheit des Evangeliums" bezeichnet, wiederverheirateten Geschiedenen die Kommunion zu verweigern. [...]

Der chilenische Jesuitenprovinzial Cristian del Campo stellte sich hinter den Mitbruder: Costadoat habe seine Professorenaufgabe in Chile sowie an der Universität Gregoriana in Rom stets "verantwortungsvoll" und "hochqualifiziert" geleistet. Die Theologische Fakultät, an der Costadoat wirkte, spiegle den "Pluralismus der Kirche" wider. [...]
Da haben sich zwei in die theologische Sackgasse begeben: eine zu starke Fixierung auf die Ehepastoral.

Zwar ist die Theologie der heiligen Sünde sicher eine radikale Position, aber es auch nicht gerade elegant den wissenschaftlichen Lehrbetrieb zu bremsen, indem man einen Knüppel ins Getriebe wirft.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Juergen » Donnerstag 16. April 2015, 15:32

Prost und herzlichen Glückwunsch!
Gruß
Jürgen

Siard
Beiträge: 4075
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Siard » Donnerstag 16. April 2015, 17:26

overkott hat geschrieben:Da haben sich zwei in die theologische Sackgasse begeben: eine zu starke Fixierung auf die Ehepastoral.
Wenn es doch nur diese Zwei allein wären.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21310
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Niels » Donnerstag 16. April 2015, 18:01

Siard hat geschrieben:
overkott hat geschrieben:Da haben sich zwei in die theologische Sackgasse begeben: eine zu starke Fixierung auf die Ehepastoral.
Wenn es doch nur diese Zwei allein wären.
Ich glaube nicht, dass Ovi Deine Anmerkung versteht bzw. verstehen will. :pfeif: :nuckel:

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21310
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Niels » Donnerstag 16. April 2015, 18:04

Juergen hat geschrieben:Prost und herzlichen Glückwunsch!
Ad multos annos! :prost:

Das ist die Überschrift zu Deinem Link:
"Pope Emeritus Benedict XVI celebrates his birthday Bavarian-style today at his residence in the Vatican today" ( https://twitter.com/zenitenglish/status ... 54/photo/1 )
Im ordentlichen oder außerordentlichen Ritus? :hmm: :detektiv: :narr:

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Juergen » Donnerstag 16. April 2015, 18:07

Es ist schon außerordentlich ordentlich, was er da macht.
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 4358
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von umusungu » Donnerstag 16. April 2015, 22:34

einmal Bayer - immer Bayer!

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12328
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von HeGe » Montag 20. April 2015, 13:49

Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Siard
Beiträge: 4075
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Siard » Montag 20. April 2015, 19:53

War garantiert wieder ein geistig verwirrter Täter. :pfeif:

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12328
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von HeGe » Dienstag 21. April 2015, 13:54

HeGe hat geschrieben:
kath.net hat geschrieben:Chile: Kardinal entzieht Jesuitenprofessor Lehrbefugnis

Theologe Costadoat hatte es als "Leugnung der Wahrheit des Evangeliums" bezeichnet, wiederverheirateten Geschiedenen die Kommunion zu verweigern. [...]

Der chilenische Jesuitenprovinzial Cristian del Campo stellte sich hinter den Mitbruder: Costadoat habe seine Professorenaufgabe in Chile sowie an der Universität Gregoriana in Rom stets "verantwortungsvoll" und "hochqualifiziert" geleistet. Die Theologische Fakultät, an der Costadoat wirkte, spiegle den "Pluralismus der Kirche" wider. [...]
kath.net hat geschrieben:Heftige Debatten vor der Familiensynode auch in Chile

[...] Wie das Nachrichtenportal «BiobioChile» am Montagabend (Ortszeit) berichtete, darf jetzt der chilenische Theologe und Jesuitenprofessor Jorge Costadoat Carrasco trotz des Entzug der kirchlichen Lehrbefugnis an die Päpstliche Katholische Universität zurückkehren. [...]
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

CIC_Fan
Beiträge: 4896
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von CIC_Fan » Dienstag 21. April 2015, 14:28

wieder ein Rücktritt eines Opus Dei Bischofs
http://press.vatican.va/content/salasta ... 48.html#ka
Ich werde zu dem Thema einen eigenen Thread eröffnen da ich schon länger hier etwas ansprechen wolllte

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12328
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von HeGe » Dienstag 21. April 2015, 17:09

Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

CIC_Fan
Beiträge: 4896
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von CIC_Fan » Dienstag 21. April 2015, 17:41

das ist sooo furchtbar

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19656
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von overkott » Mittwoch 22. April 2015, 11:51

HeGe hat geschrieben:
HeGe hat geschrieben:
kath.net hat geschrieben:Chile: Kardinal entzieht Jesuitenprofessor Lehrbefugnis

Theologe Costadoat hatte es als "Leugnung der Wahrheit des Evangeliums" bezeichnet, wiederverheirateten Geschiedenen die Kommunion zu verweigern. [...]

Der chilenische Jesuitenprovinzial Cristian del Campo stellte sich hinter den Mitbruder: Costadoat habe seine Professorenaufgabe in Chile sowie an der Universität Gregoriana in Rom stets "verantwortungsvoll" und "hochqualifiziert" geleistet. Die Theologische Fakultät, an der Costadoat wirkte, spiegle den "Pluralismus der Kirche" wider. [...]
kath.net hat geschrieben:Heftige Debatten vor der Familiensynode auch in Chile

[...] Wie das Nachrichtenportal «BiobioChile» am Montagabend (Ortszeit) berichtete, darf jetzt der chilenische Theologe und Jesuitenprofessor Jorge Costadoat Carrasco trotz des Entzug der kirchlichen Lehrbefugnis an die Päpstliche Katholische Universität zurückkehren. [...]
Schadensbegrenzung.

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12328
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von HeGe » Mittwoch 22. April 2015, 12:13

CIC_Fan hat geschrieben:wieder ein Rücktritt eines Opus Dei Bischofs
http://press.vatican.va/content/salasta ... 48.html#ka
Ich werde zu dem Thema einen eigenen Thread eröffnen da ich schon länger hier etwas ansprechen wolllte
Zum Apostolischen Administrator der Diözese Kansas City-St. Joseph wurde der Erzbischof von Kansas City, Joseph Naumann, ernannt:

http://press.vatican.va/content/salasta ... 659.html

Bei den ganzen "Josephs" und "Kansas City" soll noch irgendwer durchblicken... :irritiert:
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Maurus
Beiträge: 6813
Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 12:56
Wohnort: Kurmainz

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Maurus » Mittwoch 22. April 2015, 13:44

HeGe hat geschrieben:
CIC_Fan hat geschrieben:wieder ein Rücktritt eines Opus Dei Bischofs
http://press.vatican.va/content/salasta ... 48.html#ka
Ich werde zu dem Thema einen eigenen Thread eröffnen da ich schon länger hier etwas ansprechen wolllte
Zum Apostolischen Administrator der Diözese Kansas City-St. Joseph wurde der Erzbischof von Kansas City, Joseph Naumann, ernannt:

http://press.vatican.va/content/salasta ... 659.html

Bei den ganzen "Josephs" und "Kansas City" soll noch irgendwer durchblicken... :irritiert:
Interessant ist, dass das Bolletino ausdrücklich von einem "Apostolischen Administrator sede vacante" spricht. Diesen Typ des Apostolischen Administrators gibt es im CIC von 1983 nicht mehr. Im CIC von 1917 hatte dieser aber nur die Rechte eines Kapitularvikars. Ohne weiteres hat Joseph Naumann also keine bischöflichen Leitungsvollmachten in dieser Diözese. Es stellt sich darüberhinaus die Frage, wieso nicht der zuständige Metropolit von Kansas City-St. Joseph diese Position übernimmt.

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 5397
Registriert: Sonnabend 19. Juni 2010, 19:13

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Protasius » Freitag 24. April 2015, 10:53

Wenn ich diesen Artikel lese, stellt sich die Frage, wofür Bischof Finn eigentlich verurteilt wurde: http://kath.net/news/50289
In einer Presseaussendung führt Donohue folgende Punkte an:

• 2010 fand ein Computertechniker Fotos auf dem Computer von Ratigan, auf denen der Unterleibsbereich bekleideter Mädchen zu sehen ist. Es wurde ein Nacktfoto gefunden, welches nicht sexueller Natur gewesen sei.
• Obwohl es keine Beschwerde gegeben hatte, schaltete die Diözese die Polizei und einen Rechtsanwalt ein. Beide stimmten darin überein, dass es sich bei dem Nacktfoto nicht um Pornographie handle.
• Nachdem Ratigan einen Selbstmordversuch unternommen hatte, wurde er von einem Psychiater untersucht – auf Wunsch von Bischof Finn. Ratigan wurde als depressiv, aber nicht pädophil diagnostiziert.
• Finn schränkte den Tätigkeitsbereich von Ratigan ein, dieser hielt sich aber nicht an die Vorgaben. Die Diözese verständigte daraufhin die Behörden.
• Finn ordnete eine unabhängige Untersuchung an, obwohl es keinen Beschwerdeführer gegen Ratigan gab.
• Als sich herausstellte, dass Ratigan wieder einen Computer verwendete, wurden hunderte anstößige Fotos gefunden.
• Robert Murphy, der Generalvikar der Diözese, verständigte daraufhin die Polizei (Finn war gerade unterwegs).
• Eine Woche später wurde Ratigan verhaftet.
Das klingt eigentlich nicht nach der Mißbrauchsvertuschung, für die er verurteilt wurde, zumal laut Donohue niemand Shawn Ratigan wg. sexuellem Mißbrauch angezeigt hat.
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste