TV- und Radiohinweise II

Fragen, Antworten, Nachrichten.

Moderator: Protasius

Benutzeravatar
PaceVeritas
Beiträge: 1005
Registriert: Freitag 13. April 2007, 22:26

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von PaceVeritas » Donnerstag 7. August 2014, 20:25

Derzeit auf Bibel-TV:

"Im Anfang war das Teilchen - CERN und die Frage nach Gott"

(Livestream auf http://www.bibel.tv)


Ebenfalls derzeit "on air":
Vortrag von Prof. A. Wollbold:
Die versunkene Kathedrale

(Livestream auf http://www.horeb.org)
» Sic enim dilexit Deus mundum ... «
(Joh. 3,16)
[/color]

Benutzeravatar
PaceVeritas
Beiträge: 1005
Registriert: Freitag 13. April 2007, 22:26

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von PaceVeritas » Sonntag 10. August 2014, 23:18

Heute 0:00 Uhr
Bibel TV

Hermann der Lahme - Genie des MIttelalters
(Dokumentation)
» Sic enim dilexit Deus mundum ... «
(Joh. 3,16)
[/color]

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12420
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von HeGe » Mittwoch 13. August 2014, 11:26

Heute Abend, 22.30 Uhr, auf Arte:
Arte hat geschrieben:Die Gelübde meines Bruders

Gregor will sein Leben der katholischen Kirche widmen, seine Schwester Stephanie dagegen glaubt nicht an Gott und steht der Kirche kritisch gegenüber. Während der Tag, an dem Gregor seine Gelübde ablegen soll, näher rückt, versuchen die ungleichen Geschwister den Lebensweg des anderen zu verstehen. [...]
Bei Sendungen mit Religionsbezug bin ich bei Arte zwar immer eher skeptisch, aber ich schaue es mir wohl an.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Heinrich II
Beiträge: 403
Registriert: Montag 30. Januar 2012, 18:27
Wohnort: Bistum Mainz

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Heinrich II » Donnerstag 14. August 2014, 20:36

HeGe hat geschrieben:Heute Abend, 22.30 Uhr, auf Arte:
Arte hat geschrieben:Die Gelübde meines Bruders

Gregor will sein Leben der katholischen Kirche widmen, seine Schwester Stephanie dagegen glaubt nicht an Gott und steht der Kirche kritisch gegenüber. Während der Tag, an dem Gregor seine Gelübde ablegen soll, näher rückt, versuchen die ungleichen Geschwister den Lebensweg des anderen zu verstehen. [...]
Bei Sendungen mit Religionsbezug bin ich bei Arte zwar immer eher skeptisch, aber ich schaue es mir wohl an.
Und wie fandest Du es?

Ich habe es zwar angefangen, aber nicht bis zum Ende durchgehalten.
Wer euch ein anderes Evangelium verkündet, als ihr angenommen habt, der sei verflucht. Geht es mir denn um die Zustimmung der Menschen, oder geht es mir um Gott?

Raphaela
Beiträge: 4985
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F
Kontaktdaten:

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Raphaela » Donnerstag 14. August 2014, 22:02

Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12420
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von HeGe » Freitag 15. August 2014, 00:13

Heinrich II hat geschrieben:Und wie fandest Du es?

Ich habe es zwar angefangen, aber nicht bis zum Ende durchgehalten.
Leider überwiegend erwartungsgemäß. Auf der einen Seite die "aufgeklärte" Schwester mit ihren "drängenden" Fragen an die "total korrupte Organisation Kirche" (man kann erraten, welch überraschenden Themenbereich alle diese Fragen betrafen... Bild ), auf der anderen Seite ein paar naive ausländische Seminaristen, die den Segen der westlichen Zivilisation noch nicht erfahren durften, ein Seminarleiter/Provinzial, der irgendwo so für alles total Verständnis hatte und dann der Bruder, der auch keine Fragen beantworten konnte und so als ein wenig die gescheiterte Existenz erschien, der nur irgendeine Gemeinschaft suchte. Vielleicht hängt mein Eindruck auch ein wenig davon ab, dass ich mit der Spiritualität der SVD persönlich wenig anfangen kann, aber auch mir ist nach dem Film jedenfalls in keiner Weise klar geworden, wieso man da eintreten sollte.

Aber, um nicht nur Schlechtes zu sagen, natürlich schildert der Film schon ganz gut die Rechtfertigungssituation, in der heute fast jeder steckt, der sich für eine geistliche Laufbahn entscheidet. Zum Teil gibt er auch ganz gute Antworten, wenn beispielsweise der Bruder sagt, er könne seiner Schwester schon deswegen seine Motivation nicht hundertprozentig näherbringen, weil die Entscheidung eine ganz andere Zielsetzung im Leben als Hintergrund hat. Es wäre m.E. aber nicht schlecht gewesen, wenigstens einen Teilnehmer der Doku zu haben, der etwas tiefgründigere Antworten auf Basis der kirchlichen Lehre gibt.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
PaceVeritas
Beiträge: 1005
Registriert: Freitag 13. April 2007, 22:26

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von PaceVeritas » Sonnabend 30. August 2014, 14:43

Legendär:

Marcelino - Pan y vino
(Marcelino Brot und Wein)

Heute, 15. Uhr
Bibel-TV
Livestream auf http://www.bibel.tv

(Hinweis: Ist eine Neuverfilmung, nicht das "Original")
» Sic enim dilexit Deus mundum ... «
(Joh. 3,16)
[/color]

Benutzeravatar
PaceVeritas
Beiträge: 1005
Registriert: Freitag 13. April 2007, 22:26

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von PaceVeritas » Montag 22. September 2014, 22:00

Frankreichs mythische Orte:
Sainte-Croix-en-Jarez

Di, 23.9. um 12:5 Uhr
Arte
In den Ausläufern des Pilat-Massivs zwischen Lyon und Saint-Etienne entstand
der Ort Sainte-Croix-en-Jarez aus einem alten Kartäuserkloster.
Während der Französischen Revolution wurden die Mönche von hier verjagt,
doch der Gebäudekomplex mit zwei Höfen und einer Kirche blieb erhalten.

(Voraussichtl. ab morgen auf
http://www.arte.tv/guide/de/44992-7/ ... ische-orte)




Das wird "interessant":

Frontal 21

Di, 23.9.214 um 21: Uhr
ZDF
Wenn Bischöfe aus aller Welt am 5. Oktober 214 im Vatikan zu einer zweiwöchigen Familiensynode zusammenkommen, werden Deutschlands Katholiken besonders aufmerksam nach Rom schauen. Die Erwartungen des Kirchenvolks sind hoch. Viele Gläubige hoffen auf ein Zeichen, dass ihre Kirche endlich wahrnimmt, dass die Morallehre mit der gesellschaftlichen Realität kaum noch in Einklang zu bringen ist.
(...)
Im Vorfeld der Synode haben Frontal21-Reporter Katholiken in Deutschland getroffen, die sich vom neuen Papst einen frischen Wind in der Kirche erhoffen.
Als Vorgeschmack schon mal ein Beitrag von Bischof Bode:
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/ ... ten-suchen

:feuerwehr:

(Quelle: http://www.zdf.de/frontal-21/themen-der ... 89762.html)
» Sic enim dilexit Deus mundum ... «
(Joh. 3,16)
[/color]

Benutzeravatar
PaceVeritas
Beiträge: 1005
Registriert: Freitag 13. April 2007, 22:26

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von PaceVeritas » Sonntag 5. Oktober 2014, 13:01

Heute, 13.15 Uhr
ARD-Alpha
"Schleifung der Bastionen - -Das Zweite Vatikanische Konzil" (Teil 1)

2. Teil:
Heute, 19.15 Uhr
ARD-Alpha
(mit Originalkommentaren von P. Mario von Galli)
» Sic enim dilexit Deus mundum ... «
(Joh. 3,16)
[/color]

iustus
Beiträge: 6998
Registriert: Sonnabend 8. Juli 2006, 14:59

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von iustus » Sonntag 5. Oktober 2014, 14:44

PaceVeritas hat geschrieben:Heute, 13.15 Uhr
ARD-Alpha
"Schleifung der Bastionen - -Das Zweite Vatikanische Konzil" (Teil 1)

2. Teil:
Heute, 19.15 Uhr
ARD-Alpha
(mit Originalkommentaren von P. Mario von Galli)

Galli. :roll:

Das ist doch der, dessen Bilderbuch vom Konzil überall rumsteht. Mit Texten, die von Befreiung aus dieser schrecklichen vorkonziliaren Kirche erzählen.
„Was den Gegenstand des Glaubens betrifft, hat sich das Konzil nichts Neues ausgedacht, noch hat es Altes ersetzen wollen." (Papst Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
Peti
Beiträge: 2365
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2007, 11:45
Wohnort: Landkreis München

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Peti » Dienstag 14. Oktober 2014, 09:08

Heute 14. Uhr, Radio Horeb:

P. Prof. Dr. Michael Schneider SJ:
Überlegungen zur Gestalt der Liturgie heute und morgen.

Sehr interessant auch aus dem Podcast- Angebot von Radio Horeb:
Der Vortrag vom 17.7.214 des gleichen Referenten
über Klaus Gamber:
http://www.horeb.org/index.php?id=download-spiri_394
Was für ein Glück für uns, dass wir wissen können, dass die Barmherzigkeit Gottes unendlich ist.
Johannes Maria Vianney

Benutzeravatar
PaceVeritas
Beiträge: 1005
Registriert: Freitag 13. April 2007, 22:26

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von PaceVeritas » Sonntag 26. Oktober 2014, 21:21

iustus hat geschrieben:
PaceVeritas hat geschrieben: (mit Originalkommentaren von P. Mario von Galli)
(...)
Das ist doch der, dessen Bilderbuch vom Konzil überall rumsteht. Mit Texten, die von Befreiung aus dieser schrecklichen vorkonziliaren Kirche erzählen.
In der Tat. Fast beängstigend, wie er sich in seine Berichterstattung hineinsteigert.
Habe die Doku mit einer kleinen Gruppe geschaut, und eine Mitschauende sagte,
sie müsse wegschauen, wenn der Kommentator ins Bild kommt. Ging mir ähnlich...
Aber er hat auch seine Verdienste (Ausweisung 1935).
P. Galli SJ - RIP.[/size]
Zuletzt geändert von PaceVeritas am Sonntag 26. Oktober 2014, 21:39, insgesamt 1-mal geändert.
» Sic enim dilexit Deus mundum ... «
(Joh. 3,16)
[/color]

Benutzeravatar
PaceVeritas
Beiträge: 1005
Registriert: Freitag 13. April 2007, 22:26

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von PaceVeritas » Sonntag 26. Oktober 2014, 21:29

Gottesdienst vom See Gennesaret
(live* aus Tabgha)

Mit Benediktinern
und Studierenden des theologischen Studienjahres
an der Abtei Dormitio (Jerusalem)

Schön: Am Schluss "Maria breit den Mantel aus"!


* "live" war heute um 1.,
in der Mediathek noch ein paar Tage abrufbar
http://www.br.de/mediathek/video/gottes ... t-114.html
» Sic enim dilexit Deus mundum ... «
(Joh. 3,16)
[/color]

Benutzeravatar
PaceVeritas
Beiträge: 1005
Registriert: Freitag 13. April 2007, 22:26

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von PaceVeritas » Dienstag 4. November 2014, 19:15

5.11.214
19: Uhr, BR

Aus himmlischen Höhen - Neue Blickwinkel in bayerischen Kathedralen
Leicht wie ein Vogel schweben - in beachtlicher Höhe und nahe vorbei an massiven gotischen und barocken Pfeilern, wuchtigen Orgeln, jahrhundertealten Skulpturen, Deckenfresken, Kirchenfenstern, Hochaltären. Moderne Kameratechniken machen es möglich. Selbst wer die ehrwürdigen Kathedralen in Bamberg, Regensburg und Freising gut zu kennen glaubt, wird überrascht sein. Neu und ungewöhnlich sind die Perspektiven, die eine "fliegende Kamera" im Inneren dieser Kirchen aufzeichnen kann. Sie eröffnen so auch völlig neue Sichtweisen zu den Einzigartigkeiten der jeweiligen Gotteshäuser.
Quelle: http://www.br.de/fernsehen/bayerisches- ... 14356.html
» Sic enim dilexit Deus mundum ... «
(Joh. 3,16)
[/color]

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9696
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Hubertus » Dienstag 4. November 2014, 19:54

PaceVeritas hat geschrieben:5.11.214
19: Uhr, BR

Aus himmlischen Höhen - Neue Blickwinkel in bayerischen Kathedralen
Leicht wie ein Vogel schweben - in beachtlicher Höhe und nahe vorbei an massiven gotischen und barocken Pfeilern, wuchtigen Orgeln, jahrhundertealten Skulpturen, Deckenfresken, Kirchenfenstern, Hochaltären. Moderne Kameratechniken machen es möglich. Selbst wer die ehrwürdigen Kathedralen in Bamberg, Regensburg und Freising gut zu kennen glaubt, wird überrascht sein. Neu und ungewöhnlich sind die Perspektiven, die eine "fliegende Kamera" im Inneren dieser Kirchen aufzeichnen kann. Sie eröffnen so auch völlig neue Sichtweisen zu den Einzigartigkeiten der jeweiligen Gotteshäuser.
Quelle: http://www.br.de/fernsehen/bayerisches- ... 14356.html
Hey, das klingt interessant. Danke für den Hinweis! :daumen-rauf:
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
PaceVeritas
Beiträge: 1005
Registriert: Freitag 13. April 2007, 22:26

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von PaceVeritas » Donnerstag 13. November 2014, 22:12

Ungünstige Uhrzeit, aber wer's aufzeichnen kann:

Fr., 14.11.
12:00 Uhr, 3sat

Wind und Wüste - und ein Licht der Hoffnung
Es ist die Geschichte eines geschundenen Volkes, die zur Nachdenklichkeit stimmt. Und es ist der Lebensweg von zwei Bündner Benediktinern: Pater Mattias Beer aus Danis-Tavanasa und Pater Joseph Maria Schnider aus Vals sind im November 2006 als Missionare von Uznach nach Osornoe im Norden Kasachstans gezogen und haben hier eine "Cella benedictina" aufgebaut und zu einer Stätte des Gebets und der Geborgenheit entwickelt. Im August verwandelt sich Osornoe in eine große Wallfahrtsstätte. Aus allen Landesteilen kommen Jugendliche für einige Tage hierher und werden in der Katechese unterrichtet. In diesem Streifen Land, das auf den Besucher den Eindruck der Aussichtslosigkeit macht, keimt für einige Tage große Hoffnung und große Fröhlichkeit auf. Aber der Winter mit seinen kalten Winden kommt unerbittlich. (...)
Quelle: 3sat.de
» Sic enim dilexit Deus mundum ... «
(Joh. 3,16)
[/color]

Benutzeravatar
PaceVeritas
Beiträge: 1005
Registriert: Freitag 13. April 2007, 22:26

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von PaceVeritas » Montag 24. November 2014, 20:14

Heute,
Mo, 24.11.
23:3, ARD

Die vergessenen Kinderheime in der DDR
(...) Die Geschichte der konfessionellen Kinderheime beginnt in der Nachkriegszeit und endet mit dem Zusammenbruch der DDR. Tatsächlich waren die Heime unter kirchlicher Leitung Inseln im sozialistischen Bildungsdiktat. Diesen Raum und diese Freiheit konnten die kirchlichen Kinderheime bis zum Ende der DDR erhalten, aber nur, weil sie, so schien es, auch vom Ministerium für Volksbildung vergessen worden waren.

(...) Das pädagogische Gegenmodell zur staatlichen Heimerziehung hat Kinder, die in die katholischen und evangelischen Heime kamen, geprägt. Unterm Kreuz wurden staatliche Erziehungspläne einfach ignoriert. Die Kinder lernten stattdessen, was es heißt, selbstbestimmt zu leben.

Klagen und traumatische Erinnerungen an brutale Strafen und Missbrauch gibt es kaum. Obwohl auch unterm Dach der Kirche nicht alles gut war, erinnern sich diejenigen, die dort in den 7er und 8er Jahren aufgewachsen sind, nicht an Schläge, sondern an Freiheit. Im Gegensatz zu den staatlichen Kinderheimen in der DDR gibt es aus den konfessionellen Einrichtungen nichts Empörendes zu berichten. Vielleicht ist das der Grund, dass diese Heime heute vergessen sind?
Quelle: http://www.daserste.de/information/repo ... r-1.html
» Sic enim dilexit Deus mundum ... «
(Joh. 3,16)
[/color]

Benutzeravatar
PaceVeritas
Beiträge: 1005
Registriert: Freitag 13. April 2007, 22:26

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von PaceVeritas » Montag 24. November 2014, 20:16

EWTN (http://www.ewtn.de)
Freitag, 28. November 214
1. - 17. Uhr - live
Besuch von Papst Franziskus in der Türkei

Samstag, 29. November 214
1. - 17. Uhr - live
Besuch von Papst Franziskus in der Türkei

Sonntag, 3. November 214
1. - 17. Uhr - live
Besuch von Papst Franziskus in der Türkei
» Sic enim dilexit Deus mundum ... «
(Joh. 3,16)
[/color]

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19651
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von overkott » Montag 8. Dezember 2014, 13:01

Auf 3D videos läuft ab Donnerstag der mittelalterliche Weihnachtsmarkt in Siegburg mit sehr effektvollen Aufnahmen.

https://www.youtube.com/user/klausbellmann/videos

Der Markt hat bis 21. Dezember geöffnet, Sonntag bis Donnerstag von 11-2 Uhr, Freitag und Samstag 11-21 Uhr.

Benutzeravatar
PaceVeritas
Beiträge: 1005
Registriert: Freitag 13. April 2007, 22:26

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von PaceVeritas » Dienstag 23. Dezember 2014, 16:36

Heiligabend, 24.12.

"Heilige Nacht in Rom"
Übertragung der Christmette mit Papst Franziskus

21:25 Uhr - 23: Uhr, BR

alternativ auch auf EWTN (http://www.ewtn.de),

die wahrscheinlich den Kommentar von Radio Vatican verwenden,
während der BR eigene Kommentatoren hat (die meist noch mehr reden als die von RV)





23:5 Uhr, Arte

Die Geschichte der Engel
Erzählt man die Geschichte der Engel seit dem Untergang der heidnischen Antike, dann erzählt man auch von uns, den Menschen. Denn die Engel sind im Christentum die zentralen Vermittler zwischen dem Gott, den die Menschen niemals zu Gesicht bekommen, und den Menschen, die Kontakt zu ihm suchen. Sie sind himmlische Wesen, die das Wort Gottes verkünden, die den Menschen anleiten und ihm helfen, ihn aber auch richten, wenn er den Weg des Glaubens verlässt.

Die Engel sind hierarchisch geordnet, sie verkörpern die Heerscharen Gottes, sie verkünden und sie vollstrecken seinen Willen. Sie sind darum in den ersten großen Bildwerken des noch jungen Christentums, den byzantinischen Mosaiken, von herausragender Bedeutung. Denn sie, die Engel, repräsentieren die Ordnung des Himmels. Und Ordnung muss sein, denn Ordnung ist das Sinnbild von Vollkommenheit.

(Quelle: http://www.arte.tv/guide/de/4948-1/ ... rte-header)
» Sic enim dilexit Deus mundum ... «
(Joh. 3,16)
[/color]

Benutzeravatar
Peti
Beiträge: 2365
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2007, 11:45
Wohnort: Landkreis München

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Peti » Sonntag 5. April 2015, 09:43

Die Jesus-Trilogie von Joseph Ratzinger:
Das Antlitz Christi

"Den wahren Jesus wiederfinden" – diesem hohen theologischen Anspruch nachzugehen
ist Dreh- und Angelpunkt dieser zweiteiligen Fernseh-Dokumentation":

BR3: 5.4.und 6.4.: 19: bis 19:45 Uhr
http://www.br.de/fernsehen/bayerisches- ... r-12.html
Was für ein Glück für uns, dass wir wissen können, dass die Barmherzigkeit Gottes unendlich ist.
Johannes Maria Vianney

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9696
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Hubertus » Montag 6. April 2015, 07:51

Peti hat geschrieben:Die Jesus-Trilogie von Joseph Ratzinger:
Das Antlitz Christi

"Den wahren Jesus wiederfinden" – diesem hohen theologischen Anspruch nachzugehen
ist Dreh- und Angelpunkt dieser zweiteiligen Fernseh-Dokumentation":

BR3: 5.4.und 6.4.: 19: bis 19:45 Uhr
http://www.br.de/fernsehen/bayerisches- ... r-12.html
Was war das denn bitte? :heul:
Der 2. Teil findet ohne mich statt ...
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3392
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Gallus » Montag 6. April 2015, 10:27

Hubertus hat geschrieben:Was war das denn bitte? :heul:
Der 2. Teil findet ohne mich statt ...
Die Idee, das in einer Art Collage zu machen, ist ja gar nicht schlecht, weil man sonst in 90 Minuten dem Buch kaum gerecht werden kann. Aber sie haben es dann in der Umsetzung irgendwie doch versemmelt.

Es scheint den Menschen im 21. Jahrhundert nicht mehr zumutbar zu sein, daß zu ihnen direkt und klar von Christus geredet wird, ohne sozusagen als Sicherheitspuffer einen Schleier aus Unbestimmtheit und Seichtheit drüber zu legen.

Benutzeravatar
Peti
Beiträge: 2365
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2007, 11:45
Wohnort: Landkreis München

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Peti » Montag 6. April 2015, 11:17

Papst Benedikt XVI. hat der Film jedenfalls gefallen.
Nach der Vorführung sagte der Papst:
"Lieber Herr Langner, Sie haben mit diesem Film in einer schönen Weise
Schritt für Schritt Jesus den Menschen nähergebracht."
Was für ein Glück für uns, dass wir wissen können, dass die Barmherzigkeit Gottes unendlich ist.
Johannes Maria Vianney

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3392
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Gallus » Montag 6. April 2015, 11:24

Es ist ja nun allgemein bekannt, daß Papst Benedikt ein ungewöhnlich höflicher und großzügiger Mensch ist.

Benutzeravatar
Peti
Beiträge: 2365
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2007, 11:45
Wohnort: Landkreis München

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Peti » Sonntag 3. Mai 2015, 17:00

Radio Horeb:
Heute 20:00 Uhr:

Hochschule Heiligenkreuz - wo der Geist weht! Expansion statt Stagnation.
Was für ein Glück für uns, dass wir wissen können, dass die Barmherzigkeit Gottes unendlich ist.
Johannes Maria Vianney

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12420
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von HeGe » Montag 18. Mai 2015, 13:42

Für Funk und Fernsehen ist die katholische Kirche offensichtlich weiterhin ein gutes "Setting", es ist für nächstes Jahr eine neue Serie geplant:
FAZ hat geschrieben:Neue TV-Serie „The Young Pope“

Ein Papst wie ein Mafiaboss?

Jude Law spielt in einer neuen Fernsehserie das fiktive Oberhaupt der Katholischen Kirche Pius XIII. [...]

[...] Die Serie soll einen Papst vorstellen, der an seinem Glauben zweifelt, nicht aber an seiner Mission, die darin besteht, die Katholische Kirche wieder verstärkt als Hort der Seelsorge zu begreifen und sich deshalb im Zweifel mit dem Klerus im Vatikan anzulegen. [...]
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3392
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Gallus » Donnerstag 21. Mai 2015, 15:25

Am Pfingstmontag gibt es im Bayerischen Fernsehen die sowieso immer sehr, sehr, sehr, sehr empfehlenswerte Sendung "Gipfeltreffen" diesmal mit dem Bischof von Passau: http://www.br.de/fernsehen/bayerisches- ... index.html

Sollte man nicht verpassen.

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12420
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von HeGe » Donnerstag 21. Mai 2015, 15:33

Gallus hat geschrieben:Am Pfingstmontag gibt es im Bayerischen Fernsehen die sowieso immer sehr, sehr, sehr, sehr empfehlenswerte Sendung "Gipfeltreffen" diesmal mit dem Bischof von Passau: http://www.br.de/fernsehen/bayerisches- ... index.html

Sollte man nicht verpassen.
Danke für den Hinweis!

Die Sendung habe ich vor Jahren zuletzt gesehen, damals noch mit Anselm Bilgri. Wie die Zeit vergeht... Bild
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 2698
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von martin v. tours » Montag 25. Mai 2015, 21:35

Ich finde Bischof Oster hat sich relativ gut geschlagen.
http://www.br.de/mediathek/video/sendun ... r-1.html
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Benutzeravatar
PaceVeritas
Beiträge: 1005
Registriert: Freitag 13. April 2007, 22:26

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von PaceVeritas » Donnerstag 18. Juni 2015, 18:37

Freitag, 19.6.
12. Uhr, 3Sat

Hutterer - Ein Leben wie die Amish
Ihre Wurzeln haben die Hutterer unter anderem in Tirol. Der aus dem Südtiroler Pustertal stammende Jakob Hutter hat die Kirche 1528 gegründet. Die Täufer wurden sowohl von der lutherischen als auch von der reformierten sowie auch von der römisch-katholischen Kirche als Abtrünnige angesehen und deswegen verfolgt.
[...]
Ähnlich wie die bekannteren Amish People bemühen sich die Hutterer, ihre althergebrachte Lebensweise auch im 21. Jahrhundert aufrecht zu erhalten. Wie das gelingt, welche Zugeständnisse sie an die heutige Zeit machen und wo diese Utopie auch an ihre Grenzen stößt, zeigt dieser Dokumentarfilm, der die Hutterer-Kolonie bei Leask in Sasakatchewan in Kanada vorstellt.
Quelle: http://www.3sat.de/page/?source=/dokume ... index.html
» Sic enim dilexit Deus mundum ... «
(Joh. 3,16)
[/color]

Benutzeravatar
PaceVeritas
Beiträge: 1005
Registriert: Freitag 13. April 2007, 22:26

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von PaceVeritas » Freitag 24. Juli 2015, 17:29

Sa, 25.07.2015,
00:35 bis 01:15 Uhr, ARD-alpha
alpha-Forum: Eugen Biser
» Sic enim dilexit Deus mundum ... «
(Joh. 3,16)
[/color]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema