Nachrichten aus den kath. Verbänden

Fragen, Antworten, Nachrichten.

Moderator: Protasius

Didymus
Beiträge: 508
Registriert: Donnerstag 7. März 2013, 09:20

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Beitrag von Didymus » Freitag 6. Juni 2014, 15:49

Absolut richtig, lieber HeGe. Aber es gliche einem mittleren Wunder wenn von der DBK mehr käme als nur diese formale Entschuldigung.
Es ist nicht das erste mal, daß etwas in der Art vorkommt - auch wenn diese jüngste KJG-Veröffentlichung besonders extrem ist. Personelle Konsequenzen erfolgten meines Wissens nie. In der Regel ist eine leitende Position in einem BDKJ-Verband das ideale Karriere-Sprungbrett für Kirchenfunktionäre. Und die sind untereinander so gut vernetzt, daß sich wohl kein Bischof trauen wird, hier personelle Konsequenzen zu ziehen. Und die Kirchenknete wird an die Verbände auch nächstes Jahr wieder brav überwiesen.

Benutzeravatar
Gamaliel
Beiträge: 8559
Registriert: Donnerstag 22. Januar 2009, 07:32

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Gamaliel » Freitag 15. Mai 2015, 09:50

Der weltoffene Kardinal Tagle ist neuer Caritas-Präsident:

Kardinal Tagle neuer Präsident von Caritas Internationalis


Hier noch ein Artikel über den konservativeren Gegenkandidaten, der sich nicht durchsetzen konnte:

Tagle is new President of Caritas International

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19179
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von overkott » Freitag 15. Mai 2015, 11:40

Eine richtungsweisende Entscheidung.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Juergen » Freitag 15. Mai 2015, 12:11

overkott hat geschrieben:Eine richtungsweisende Entscheidung.
Ja.
Die Frage ist nur: In welche Richtung?
Gruß
Jürgen

Siard
Beiträge: 4067
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Siard » Freitag 15. Mai 2015, 14:04

Juergen hat geschrieben:
overkott hat geschrieben:Eine richtungsweisende Entscheidung.
Ja.
Die Frage ist nur: In welche Richtung?
:achselzuck: Meine Erfahrungen – und die einiger Bekannten – mit der Caritas lassen wenig Befürchtungen aufkommen. Viel schlimmer wird es wohl kaum werden.

Benutzeravatar
Libertas Ecclesiae
Beiträge: 1431
Registriert: Montag 15. Juni 2009, 10:46

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Libertas Ecclesiae » Freitag 15. Mai 2015, 15:07

Siard hat geschrieben:
Juergen hat geschrieben:
overkott hat geschrieben:Eine richtungsweisende Entscheidung.
Ja.
Die Frage ist nur: In welche Richtung?
:achselzuck: Meine Erfahrungen – und die einiger Bekannten – mit der Caritas lassen wenig Befürchtungen aufkommen. Viel schlimmer wird es wohl kaum werden.
Kann mir mal jemand erklären, warum Kardinal Tagle vor allem von der neokonservativen Publizistik wie dem fe-Verlag (Bernhard Müller) und dem Vatican-Magazin (Guido Horst) so hofiert und geradezu zum „Hoffnungsträger der Neuevangelisierung“ hochstilisiert wird? Diese Publikationsorgane haben sich in den letzten Monaten als beachtliche Förderer Seiner Eminenz hervorgetan, was doch zumindest ungewöhnlich erscheint.
Wer einen Ritus ändert, verletzt einen Gott.
(Nicolás Gómez Dávila)

CIC_Fan
Beiträge: 4579
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Beitrag von CIC_Fan » Freitag 15. Mai 2015, 16:12

da denkt jemand an die eigene zukunft

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Beitrag von Juergen » Mittwoch 27. Mai 2015, 12:32

Die umstrittene KjG läßt ihre Bundeskonferenz 215 vom 27. bis 31. Mai in Hardehausen stattfinden.

Link: http://www.kjg.de/index.php?id=buko215
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Beitrag von Juergen » Donnerstag 28. Mai 2015, 15:34

Juergen hat geschrieben:Die umstrittene KjG läßt ihre Bundeskonferenz 215 vom 27. bis 31. Mai in Hardehausen stattfinden.
Link: http://www.kjg.de/index.php?id=buko215
1. Bericht vom Mittwoch: http://www.kjg.de/index.php?id=871
Bild
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3302
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Beitrag von Gallus » Donnerstag 28. Mai 2015, 15:56

Juergen hat geschrieben:
Juergen hat geschrieben:Die umstrittene KjG läßt ihre Bundeskonferenz 215 vom 27. bis 31. Mai in Hardehausen stattfinden.
Link: http://www.kjg.de/index.php?id=buko215
1. Bericht vom Mittwoch: http://www.kjg.de/index.php?id=871
Bild
Was hast Du denn, ist doch sauber gegendert! :kugel:

Benutzeravatar
Pit
Beiträge: 8105
Registriert: Freitag 23. April 2004, 17:57

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Beitrag von Pit » Donnerstag 28. Mai 2015, 22:38

Gallus,hast Du auch etwas zum Inhalt zu sagen? ;)
carpe diem - Nutze den Tag !

Benutzeravatar
Edi
Beiträge: 8675
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 18:16

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Beitrag von Edi » Donnerstag 28. Mai 2015, 23:21

Pit hat geschrieben:Gallus,hast Du auch etwas zum Inhalt zu sagen? ;)
Lies doch mal, was die auf ihrer Webseite schreiben. Man kommt sich da vor wie bei der grünen Jugend und nicht bei der Kirche.
Denen geht es in keinster Weise im Gottes Gebote und erst recht nicht um eine Bekehrung, sondern lediglich um politische und soziale Ideen wie sie bei den Grünen und Grüninnen auch vorkommen, also ein weltlicher Verein, der sich halt noch ein christliches Mäntelchen umgehängt hat, da er im Rahmen der Kirche sich aufhält, wo inzwischen offenbar alles zulässig ist, was die Kirche von Anfang an abgelehnt hat, heute aber durch gewisse Bischöfe aber sogar fördert.

Wer das nicht merkt, dem ist nicht mehr zu helfen, weil er keine Unterscheidung der Geister hat, denn das alles hat mit dem heiligen Geist aber rein gar nichts mehr zu tun.
Es lebt der Mensch im alten Wahn.
Wenn tausend Gründe auch dagegen sprechen,
der Irrtum findet immer freie Bahn,
die Wahrheit aber muss die Bahn sich brechen.

Die meisten Leute werden immer schmutziger je älter sie werden, weil sie sich nie waschen.

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3302
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Beitrag von Gallus » Freitag 29. Mai 2015, 12:40

Pit hat geschrieben:Gallus,hast Du auch etwas zum Inhalt zu sagen? ;)
Ja: Bah, Humbug.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 20997
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Beitrag von Niels » Freitag 29. Mai 2015, 13:04

Gallus hat geschrieben:
Pit hat geschrieben:Gallus,hast Du auch etwas zum Inhalt zu sagen? ;)
Ja: Bah, Humbug.
So ist es. Da sind diese Herrschaften genau richtig.
:quatsch:
Solange da keiner was bezahlen muss ---> Leben wie Gott in Frankreich, gell?
:sauf:

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Beitrag von Juergen » Donnerstag 18. Juni 2015, 11:04

http://www.kjg.de/fileadmin/user_upload ... kturen.pdf

Beschluss zu Initiativantrag 2: Geschlechtervielfalt in Strukturen der KjG

Es wird eine AG zum Thema Geschlechtervielfalt eingerichtet. Diese hat folgende Aufgaben:
  • Auseinandersetzung mit dem Thema der Geschlechtervielfalt in der KjG
  • Analyse von Hindernissen innerhalb der Strukturen, auch unter Einbezug unterschiedlicher Handhabung in den Diözesanverbänden
  • Arbeit an alternativen Methoden und Modellen zur Umsetzung der Geschlechtervielfalt innerhalb der Strukturen auf allen Ebenen, insbesondere in Wahlämtern
  • Herausarbeiten von Chancen und Risiken neuer Methoden im Vergleich zu aktuellen Instrumenten zur Umsetzung der Geschlechtergerechtigkeit
  • Beratung und Unterstützung der Bundeskonferenz und des Bundesrates hinsichtlich der Thematik
Die AG wird durch die Bundesleitung und die Referent*innen der Bundesstelle zu diesem Thema beraten und greift bereits erarbeitete Ideen und Konzepte auf. Es wird auch Rücksprache mit der KjGay zu dem Thema gehalten.

Angenommen bei 40 Ja-Stimmen, 31 Nein-Stimmen, 7 Enthaltungen
Bild
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Beitrag von Juergen » Donnerstag 18. Juni 2015, 11:06

http://www.bdkj.de/bdkjde/newsansicht/a ... r-sei.html

1000 junge Menschen engagiert gegen das Vergessen
Dass Auschwitz nie wieder sei

Berlin, 17.Juni. „Dass Auschwitz nie wieder sei!"- das ist der gemeinsame Antriebspunkt eines breiten Bündnisses aus Jugendverbänden und –organisationen, darunter der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), die von heute an bis Sonntag zu einer Gedenkstättenfahrt in Polen sind. 70 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz setzen sich insgesamt 1000 junge Menschen mit der Geschichte des nationalsozialistischen Völkermords auseinander…
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12045
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Beitrag von HeGe » Montag 3. August 2015, 14:21

Man folgt der Chefetage:
kath.net hat geschrieben:Wirre Schützen-Welt

Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften (BDHS) will in Zukunft auch Nicht-Christen, wiederverheiratete Geschiedene und Homosexuelle aufnehmen. Bizarr: Wer aus der Kirche ausgetreten sei, könne aber nicht Mitglied werden [...]
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 20997
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Beitrag von Niels » Montag 3. August 2015, 14:31

HeGe hat geschrieben:Man folgt der Chefetage:
kath.net hat geschrieben:Wirre Schützen-Welt

Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften (BDHS) will in Zukunft auch Nicht-Christen, wiederverheiratete Geschiedene und Homosexuelle aufnehmen. Bizarr: Wer aus der Kirche ausgetreten sei, könne aber nicht Mitglied werden [...]
:vogel:

Siard
Beiträge: 4067
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Beitrag von Siard » Montag 3. August 2015, 19:10

HeGe hat geschrieben:Man folgt der Chefetage:
kath.net hat geschrieben:Wirre Schützen-Welt

Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften (BDHS) will in Zukunft auch Nicht-Christen, wiederverheiratete Geschiedene und Homosexuelle aufnehmen. Bizarr: Wer aus der Kirche ausgetreten sei, könne aber nicht Mitglied werden [...]
Wer wird schon hingehen und sagen: ›Ich bin ausgetreten‹? Und nach geprüft wird nach alter katholischer Tradition vermutlich auch nicht.

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 2643
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Beitrag von martin v. tours » Montag 3. August 2015, 19:51

Das mag schon stimmen, aber dämlich ist die Regelung trotzdem.
Einerseits Nicht-Christen aufnehmen und andererseits aus der Kirche Ausgetretene nicht aufnehmen?
Meist sind Ausgetretene ja auch Nichtchristen.
:patsch:
Ich vermute aber nicht das die Verantwortlichen "nur" dumm sind, sondern schlimmer, einfach rückgratlose Zeitgeistlurche.
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Beitrag von Juergen » Montag 3. August 2015, 19:56

martin v. tours hat geschrieben:… rückgratlose Zeitgeistlurche.
Das Wort muß ich mir merken.
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9124
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Beitrag von Hubertus » Montag 3. August 2015, 21:58

martin v. tours hat geschrieben:Meist sind Ausgetretene ja auch Nichtchristen.
:patsch:
Im staatlichen Sinne schon, im kirchlichen freilich nicht. Semel catholicus, semper catholicus.
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 4070
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Beitrag von umusungu » Montag 3. August 2015, 22:04

Ich weiß überhaupt nicht, was man sich hier aufregt. Ist jemand der Foranten Mitglied in einer Schützenbruderschaft?
Selbstverständlich gibt es heute und schon immer Mitglieder, die Geschieden und Wiederverheiratet sind, die aus der Kirche ausgetreten sind, die homosexuell sind.
Schon immer gab es Mitglieder, die nicht katholisch waren.

Wo ist der Aufreger?

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Beitrag von Juergen » Montag 3. August 2015, 22:41

umusungu hat geschrieben:Ist jemand der Foranten Mitglied in einer Schützenbruderschaft?
Ja, aber die sind organisiert im „Sauerländer Schützenbund“. :P
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 4070
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Beitrag von umusungu » Montag 3. August 2015, 23:06

Juergen hat geschrieben:
umusungu hat geschrieben:Ist jemand der Foranten Mitglied in einer Schützenbruderschaft?
Ja, aber die sind organisiert im „Sauerländer Schützenbund“. :P
Gut, dass dort niemand geschieden ist und aus der Kirche ausgetreten ist........

Siard
Beiträge: 4067
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Beitrag von Siard » Dienstag 4. August 2015, 09:50

umusungu hat geschrieben:Schon immer gab es Mitglieder, die nicht katholisch waren.
Ach ja?

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19179
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Beitrag von overkott » Dienstag 4. August 2015, 10:01

Durfte der Herr Sünder berufen? Sollen Sünder umkehren? Hat der Herr selbst ein Leben in Buße begonnen?

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Beitrag von Juergen » Dienstag 4. August 2015, 11:55

umusungu hat geschrieben:
Juergen hat geschrieben:
umusungu hat geschrieben:Ist jemand der Foranten Mitglied in einer Schützenbruderschaft?
Ja, aber die sind organisiert im „Sauerländer Schützenbund“. :P
Gut, dass dort niemand geschieden ist und aus der Kirche ausgetreten ist........
Warum sollte das ein Problem sein?
Das ist ja kein katholischer oder kirchlicher Verband.


Was der BDHS ist Etikettenschwindel. Sie schreiben sich „katholisch“ auf die Fahne und eiern dann rum und geben katholische Grundwerte auf, nur um nicht dem „Druck“ der veröffentlichten Meinung ausgesetzt zu sein,
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 20997
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Beitrag von Niels » Dienstag 4. August 2015, 20:08

umusungu hat geschrieben:Schon immer gab es Mitglieder, die nicht katholisch waren.
"Schon immer"? Bestimmt nicht. :neinfreu:

@Umu Was heißt für Dich "schon immer"? :detektiv:

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 4070
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Beitrag von umusungu » Dienstag 4. August 2015, 23:26

Ihr beiden scheint doch keine Ahnung zu haben von den Schützenbruderschaften.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Beitrag von Juergen » Mittwoch 5. August 2015, 09:52

umusungu hat geschrieben:Ihr beiden scheint doch keine Ahnung zu haben von den Schützenbruderschaften.
O Sapientia, dann klär doch doch mal darüber auf.
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19179
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Beitrag von overkott » Mittwoch 12. August 2015, 22:23

O Sapientia, erleuchte uns.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste