Papstreisen

Fragen, Antworten, Nachrichten.

Moderator: Protasius

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9223
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Papstreisen

Beitrag von Hubertus » Sonnabend 4. Juni 2011, 10:16

Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Gamaliel
Beiträge: 8559
Registriert: Donnerstag 22. Januar 2009, 07:32

Re: Papstreisen

Beitrag von Gamaliel » Sonnabend 4. Juni 2011, 10:49

Hubertus hat geschrieben:Heute beginnt die erste Reise von Papst Benedikt nach Kroatien:
Hoffentlich ist nicht die EU das Thema. Ich würde mich freuen etwas zur richtigen Erkenntnis des ehemaligen Erzbischofs von Zagreb und Präfekten der Glaubenskongregation Franjo Šeper zu hören:
Die Krise der Kirche ist eine Krise der Bischöfe.
;D

Benutzeravatar
Gamaliel
Beiträge: 8559
Registriert: Donnerstag 22. Januar 2009, 07:32

Re: Papstreisen

Beitrag von Gamaliel » Sonntag 5. Juni 2011, 10:17

Zwei Kroaten bedanken sich für das Motu proprio "Summorum Pontificum":



(Quelle)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21073
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Papstreisen

Beitrag von Niels » Sonntag 5. Juni 2011, 10:20

Gamaliel hat geschrieben:Zwei Kroaten bedanken sich für das Motu proprio "Summorum Pontificum":



(Quelle)
Sehr schön! :daumen-rauf:
ego vivo et vos vivetis

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21073
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Papstreisen

Beitrag von Niels » Sonntag 5. Juni 2011, 10:48

Gerade wird das Evangelium von einem byzantinischen Diakon auf Kirchenslawisch verkündet.
ego vivo et vos vivetis

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21073
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Papstreisen

Beitrag von Niels » Sonntag 5. Juni 2011, 10:53

Ovi, aufgemerkt! Gerade erwähnt der Hl. Vater den Heiligen Geist! :ja:
ego vivo et vos vivetis

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9223
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Papstreisen

Beitrag von Hubertus » Sonntag 5. Juni 2011, 10:56

Habe gerade erst reingeschaltet (auf K-TV, irgendwie funktioniert das Angebot von CTV bei mir nicht ... :nein: ) - ist die Hl. Messe denn auf Latein oder in der Landessprache? :detektiv:
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21073
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Papstreisen

Beitrag von Niels » Sonntag 5. Juni 2011, 10:59

Hubertus hat geschrieben:Habe gerade erst reingeschaltet (auf K-TV, irgendwie funktioniert das Angebot von CTV bei mir nicht ... :nein: ) - ist die Hl. Messe denn auf Latein oder in der Landessprache? :detektiv:
Teils teils. Leider (das entnehme ich dem von Dir verlinkten "Missale") kommt heute - obwohl das Hochgebet lateinisch gebetet wird - nicht der Canon Romanus zum Einsatz. :(
ego vivo et vos vivetis

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9223
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Papstreisen

Beitrag von Hubertus » Sonntag 5. Juni 2011, 11:01

Niels hat geschrieben:
Hubertus hat geschrieben:Habe gerade erst reingeschaltet (auf K-TV, irgendwie funktioniert das Angebot von CTV bei mir nicht ... :nein: ) - ist die Hl. Messe denn auf Latein oder in der Landessprache? :detektiv:
Teils teils. Leider (das entnehme ich dem von Dir verlinkten "Missale") kommt heute - obwohl das Hochgebet lateinisch gebetet wird - nicht der Canon Romanus zum Einsatz. :(
:patsch:
Natürlich - das Missale! Jaja, da hätte man nachschauen können ... :pfeif:
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21073
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Papstreisen

Beitrag von Niels » Sonntag 5. Juni 2011, 11:02

Der Hl. Vater setzt sich für die (christliche) Familie ein. :daumen-rauf:
ego vivo et vos vivetis

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21073
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Papstreisen

Beitrag von Niels » Sonntag 5. Juni 2011, 11:05

Jetzt wird über Gebühr der neue Selige erwähnt. :roll:
ego vivo et vos vivetis

Raimund J.
Beiträge: 6092
Registriert: Dienstag 3. April 2007, 09:33

Re: Papstreisen

Beitrag von Raimund J. » Sonntag 5. Juni 2011, 11:15

Niels hat geschrieben:Jetzt wird über Gebühr der neue Selige erwähnt. :roll:
Georg Häfner?
Der Herr ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln.
Nec laudibus, nec timore

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21073
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Papstreisen

Beitrag von Niels » Sonntag 5. Juni 2011, 11:17

Raimund Josef H. hat geschrieben:
Niels hat geschrieben:Jetzt wird über Gebühr der neue Selige erwähnt. :roll:
Georg Häfner?
Sein Vorgänger im Amt.
ego vivo et vos vivetis

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21073
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Papstreisen

Beitrag von Niels » Sonntag 5. Juni 2011, 11:18

"Das Wohl der Familie ist auch das Wohl der Kirche."
:daumen-rauf:
ego vivo et vos vivetis

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9223
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Papstreisen

Beitrag von Hubertus » Sonntag 5. Juni 2011, 11:22

Gesprochenes Glaubensbekenntnis bei einer Papstmesse?

:(
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21073
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Papstreisen

Beitrag von Niels » Sonntag 5. Juni 2011, 11:24

Vorhin wurde das (kleine?) Credo auf Klingonisch - äh, Kroatisch gebetet. Wieso wird nicht das große Credo lateinisch gesungen? :achselzuck:
Gerade kommen die unvermeidlichen Fürbitten. :roll:
ego vivo et vos vivetis

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21073
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Papstreisen

Beitrag von Niels » Sonntag 5. Juni 2011, 11:25

Hubertus war schneller.
ego vivo et vos vivetis

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21073
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Papstreisen

Beitrag von Niels » Sonntag 5. Juni 2011, 11:27

Die Osterkerze ist ja aus. :freude:
ego vivo et vos vivetis

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21073
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Papstreisen

Beitrag von Niels » Sonntag 5. Juni 2011, 11:44

Gerade bricht sich der Konzelebrant einen ab. (Ich fordere eh die Abschaffung der Konzelebration.)
ego vivo et vos vivetis

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9223
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Papstreisen

Beitrag von Hubertus » Sonntag 5. Juni 2011, 11:49

Ich finde diesen ständigen Wechsel zwischen Latein und Landessprache nicht gut.
Dafür gibt es ja eine gemeinsame Liturgiesprache!
So hat man irgendwie den Eindruck, Papst und Gläubige feierten parallel nebeneinander her.
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21073
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Papstreisen

Beitrag von Niels » Sonntag 5. Juni 2011, 11:49

Ich mag diese Wechsel von der Sprache der Kirche zur Landessprache nicht.

Papst: Praeceptis salutaribus moniti...
Volk: Pitschipatschiputschi...
Papst: Libera nos...
Ogottogott... und jetzt der Friedensgruß... :panisch:
ego vivo et vos vivetis

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21073
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Papstreisen

Beitrag von Niels » Sonntag 5. Juni 2011, 11:50

Hubertus hat geschrieben:Ich finde diesen ständigen Wechsel zwischen Latein und Landessprache nicht gut.
Dafür gibt es ja eine gemeinsame Liturgiesprache!
So hat man irgendwie den Eindruck, Papst und Gläubige feierten parallel nebeneinander her.
Wenigstens bin ich nicht der einzige. :daumen-rauf:
ego vivo et vos vivetis

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21073
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Papstreisen

Beitrag von Niels » Sonntag 5. Juni 2011, 11:57

Der Kommentator ist eh ein Depp... AGRAM heißt die Stadt... :patsch:
ego vivo et vos vivetis

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21073
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Papstreisen

Beitrag von Niels » Sonntag 5. Juni 2011, 11:59

Der Melodie nach wird gerade der Hymnus Akathistos gesungen... :verknallt: :daumen-rauf:
ego vivo et vos vivetis

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21073
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Papstreisen

Beitrag von Niels » Sonntag 5. Juni 2011, 12:07

BTW: Ich danke Gott immer wieder dafür, dass er Papst Benedikt XVI. als Stellvertreter Christi auserwählt hat. :daumen-rauf:
ego vivo et vos vivetis

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21073
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Papstreisen

Beitrag von Niels » Sonntag 5. Juni 2011, 12:09

Offenbar sind ca. 500.000 Menschen dort.
ego vivo et vos vivetis

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21073
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Papstreisen

Beitrag von Niels » Sonntag 5. Juni 2011, 12:25

Ein Grußwort jagt das andere... :roll:
ego vivo et vos vivetis

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12116
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Papstreisen

Beitrag von HeGe » Sonntag 5. Juni 2011, 12:51

Niels hat geschrieben:
Hubertus hat geschrieben:Ich finde diesen ständigen Wechsel zwischen Latein und Landessprache nicht gut.
Dafür gibt es ja eine gemeinsame Liturgiesprache!
So hat man irgendwie den Eindruck, Papst und Gläubige feierten parallel nebeneinander her.
Wenigstens bin ich nicht der einzige. :daumen-rauf:
Nein, da bin ich auch deiner Meinung. Zumal das Vater unser auf Latein doch nun wirklich kein großes Problem ist.

Am Anfang kam auch wieder die Durchsage, das Klatschen, Fahnenschwenken, etc., während der Messe zu unterlassen. :klatsch: Dass das Evangelium nochmal von diesem griechisch-katholischen Diakon vorgetragen wurde, empfand ich ein wenig "doppelt gemoppelt" und etwas künstlich. :/ Dann ist mir noch aufgefallen, dass zwischen den ganzen Priestern irgendwo wieder ein Tisch war, wo Unmengen an Hostienkelchen draufstanden. Ich weiß nicht, ob es bei diesen Massenveranstaltungen wirklich nötig ist, dass alle Teilnehmer kommunizieren können.

Ansonsten fand ich die Messe aber sehr schön, auch von der musikalischen Begleitung her. :daumen-rauf:
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21073
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Papstreisen

Beitrag von Niels » Sonntag 5. Juni 2011, 12:56

Dito. :ja:

Massenkommunionen müssen nicht sein: :neinfreu: - Es gibt doch in jeder Pfarrei sog. "Werktagsmessen".
ego vivo et vos vivetis

Benutzeravatar
cantus planus
Beiträge: 24273
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 16:35
Wohnort: Frankreich: Département Haut-Rhin; Erzbistum Straßburg

Re: Papstreisen

Beitrag von cantus planus » Sonntag 5. Juni 2011, 14:00

Wenn man diesem Thread folgt, kann man sich der unfreiwilligen Komik nicht entziehen. :kugel:
Nutzer seit dem 13. September 2015 nicht mehr im Forum aktiv.

‎Tradition ist das Leben des Heiligen Geistes in der Kirche. — Vladimir Lossky

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21073
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Papstreisen

Beitrag von Niels » Sonntag 5. Juni 2011, 14:13

cantus planus hat geschrieben:Wenn man diesem Thread folgt, kann man sich der unfreiwilligen Komik nicht entziehen. :kugel:
:ikb_bangin:
ego vivo et vos vivetis

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21073
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Papstreisen

Beitrag von Niels » Sonntag 5. Juni 2011, 14:16

So... muss weg... die Verwandtschaft ruft...

(Ich werde hier nie wieder eine "Papstmesse" "kommentieren". )
ego vivo et vos vivetis

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast