Papstreisen

Fragen, Antworten, Nachrichten.

Moderator: Protasius

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 9302
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Papstreisen

Beitrag von Hubertus » Dienstag 22. September 2015, 06:03

Juergen hat geschrieben:
Hubertus hat geschrieben:
Juergen hat geschrieben:Schön und gut, aber hatte der Franz nicht nach Antritt seines Jobs gesagt, daß er nicht viel reisen werde? :hmm:
Kommt halt immer darauf an, was man unter "nicht viel" versteht ... :pfeif:
„Nicht viel“ ist so etwas ähnliches wie „wenig“ oder „fast nix“. :umkuck:
Tatsächlich ganz interessant. Da ich die Tätigkeiten des aktuellen Papstes nicht mehr so aufmerksam verfolge, ist mir bisher entgangen, wie viel er tatsächlich schon herumgekommen ist:

Der aktuelle Amtsinhaber ("a pope for 2.50 years") kommt bereits auf zehn Auslandssreisen. Benedikt XVI. hatte in seinen ersten drei Jahren acht Auslandsreisen absolviert; Johannes Paul II. neun.

Wen die Aufstellungen näher interessiert:

Auslandsreisen von Papst Johannes Paul II.

Auslandsreisen von Papst Benedikt XVI.

Auslandsreisen von Papst Franz
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Papstreisen

Beitrag von Juergen » Dienstag 22. September 2015, 10:12

Hubertus hat geschrieben:Der aktuelle Amtsinhaber ("a pope for 2.50 years") kommt bereits auf zehn Auslandssreisen.
Dabei besuchte er 16 Länder.
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Papstreisen

Beitrag von Juergen » Mittwoch 23. September 2015, 22:02

Bild
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12153
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Papstreisen

Beitrag von HeGe » Freitag 2. Oktober 2015, 12:44

Nachdem sich der Papst bei seiner USA-Reise auch kurz mit Kim Davis (die Standesbeamtin, die sich weigerte ein Homo-Paar zu verheiraten) unterhalten hat, sieht sich das Presseamt zu einer "diplomatischen Relativierung" des Treffens genötigt:

http://press.vatican.va/content/salasta ... 1616.html

Diese Beschwichtigungs-Communiqués nach Papstreisen werden auch mittlerweile eher die Regel als eine Ausnahme oder täuscht mich da mein Eindruck?
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3350
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Papstreisen

Beitrag von Gallus » Freitag 2. Oktober 2015, 13:20

Interessant ist auch, in welche Richtung man beschwichtigt. Der Auftritt eines bekannten Aktivisten der amerikanischen Homosexuellen-Lobby als Lektor bei einer Papstmesse scheint beispielsweise keiner Erklärung oder Relativierung zu bedürfen.

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3350
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Papstreisen

Beitrag von Gallus » Sonnabend 3. Oktober 2015, 10:21


Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Papstreisen

Beitrag von Juergen » Freitag 9. Oktober 2015, 12:23

http://blog.zdf.de/papstgefluester/2015 ... lie-tag-5/

…Der Vatikan hat übrigens bestätigt, dass Papst Franziskus in der ersten Jahreshälfte 2016 nach Mexiko reisen wird. Ob er bei dieser Gelegenheit noch andere Länder besucht, ist noch nicht klar. Ende Oktober wird eine Delegation aus El Salvador im Vatikan erwartet. Sie wird eine Einladung an den Papst aussprechen, das mittelamerikanische Land zu besuchen. Da Franziskus den vor wenigen Monaten seliggesprochenen ermordeten Erzbischof Oscar Romero verehrt, könnte eine solche Etappe im Rahmen einer Südamerikareise durchaus möglich sein…
(Hervorhebung von mir)

Fein,
in Mexiko fahren noch viele alte Käfer als Taxi rum.
Da kann er ja ganz bescheiden Taxi fahren.

Die Fahrzeugkolonne des Papstes kommt…
Bild
(© Jürgen Niebecker 2005)
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 21189
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Papstreisen

Beitrag von Niels » Freitag 9. Oktober 2015, 12:29

Nach Malta fliegt/fährt er doch 2016 auch, oder?

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12153
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Papstreisen

Beitrag von HeGe » Dienstag 3. November 2015, 15:56

Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19234
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Papstreisen

Beitrag von overkott » Mittwoch 25. November 2015, 15:37

Der Papst sollte Afrika mit Christus Mut machen, dass es das Friedenspotential selbst in sich trägt und bessere Lieder kennt als den Soldatensong Waka Waka.

Benutzeravatar
Marion
Beiträge: 7193
Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 18:51
Kontaktdaten:

Re: Papstreisen

Beitrag von Marion » Sonnabend 28. November 2015, 13:20

Die Lieder haben Power! Da geht es richtig ab!
Leider tanzt Franz nur auf einem Plakat mit.

http://gloria.tv/media/FtEEWwFJEQy
Christus vincit - Christus regnat - Christus imperat

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 7780
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Papstreisen

Beitrag von Sempre » Sonnabend 28. November 2015, 14:29

Krieg und Terror, Putin rächt seinen Piloten, und der Papst feiert lustig Affenzirkus.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Papstreisen

Beitrag von Juergen » Sonntag 14. Februar 2016, 18:34

Papst in Mexiko: http://www.kathtube.com/player.php?id=39699
Mindestens eine Viertelstunde, bis das Video endet, passiert gar nix.

Aber dem Papst geht es gut, wie Lombardi sagt; Wanken, Zusammensacken etc. scheint demnach normal zu sein…
http://kath.net/news/5416



Nein… ich mache jetzt keinen schalen Kalauer… :tuete:
Gruß
Jürgen

CIC_Fan
Beiträge: 4580
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Papstreisen

Beitrag von CIC_Fan » Montag 15. Februar 2016, 07:36

der Papst ist halt ein alter Mann und doch gehbehindert also das wirkt sich auch auf die Haltung aus

Mary
Beiträge: 1404
Registriert: Mittwoch 29. Juli 2009, 06:58

Re: Papstreisen

Beitrag von Mary » Montag 15. Februar 2016, 11:12

Juergen hat geschrieben: Mindestens eine Viertelstunde, bis das Video endet, passiert gar nix.
Dann ist also Beten und Meditieren "gar nichts"??
Juergen hat geschrieben: Wanken, Zusammensacken etc. scheint demnach normal zu sein…
Der Papst hat auf das Mädchen geachtet und hat nicht beachtet, dass er am Rand der Treppenstufe stand und hat einen Fehltritt gemacht....
passiert Dir sowas nie?
Who is so great a God as our God? You are the God who does wonders!

CIC_Fan
Beiträge: 4580
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Papstreisen

Beitrag von CIC_Fan » Montag 15. Februar 2016, 13:46

das einzige was dafür spricht das gesundheitlich etwas nicht paßt ist das dementi des Pressesaals jeder erinnert sich noch wie Gebetsmühlen artig behauptet wurde JPII hat kein Parkinson , noch zu einer Zeit wo die Krankheit für jeden der eib wenig Ahnung hat klar zu erkennen war

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12153
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Papstreisen

Beitrag von HeGe » Donnerstag 18. Februar 2016, 14:39

Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Peter Ernst
Beiträge: 204
Registriert: Sonnabend 17. Februar 2007, 15:57

Re: Papstreisen

Beitrag von Peter Ernst » Donnerstag 18. Februar 2016, 19:23

Die Papstreisen an sich wären ja nicht so schlimm, wenn er nur nicht immer im Flugzeug so viel reden würde.
"Ich hoffe auf das Unverdiente"

CIC_Fan
Beiträge: 4580
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Papstreisen

Beitrag von CIC_Fan » Freitag 19. Februar 2016, 10:10

was hat er den im Flugzeug falsches gesagt diesmal?

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18091
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07
Wohnort: in Superiori Palatinatu

Re: Papstreisen

Beitrag von taddeo » Freitag 19. Februar 2016, 10:14

CIC_Fan hat geschrieben:was hat er den im Flugzeug falsches gesagt diesmal?
Er hat das Wort "Verhütung" in den Mund genommen und, wie Papst Benedikt auf dem Weg nach Afrika (wenn ich mich recht erinnere), sie nicht absolut kategorisch ausgeschlossen. Das ist natürlich ein unverzeihliches Verbrechen für einen Papst. :roll:
Der liebe Gott ist ein Masseur mit Händen aus Musik. (Martin Walser)

Benutzeravatar
Jarom1
Beiträge: 884
Registriert: Freitag 5. August 2011, 20:15

Re: Papstreisen

Beitrag von Jarom1 » Freitag 19. Februar 2016, 10:23

Und er weiß mit Bestimmtheit, wer Christ ist und wer nicht: http://www.spiegel.de/politik/ausland/p ... 78170.html
Consciousness of sin, certainty of faith, and the testimony of the Holy Spirit

Benutzeravatar
offertorium
Beiträge: 658
Registriert: Freitag 7. August 2015, 10:48

Re: Papstreisen

Beitrag von offertorium » Freitag 19. Februar 2016, 10:51

Jarom1 hat geschrieben:Und er weiß mit Bestimmtheit, wer Christ ist und wer nicht: http://www.spiegel.de/politik/ausland/p ... 78170.html
Viel bedenklicher finde ich ja, dass viele Katholiken das Empfinden verloren haben, wer Christ ist und wer nicht. Da braucht man sich auch nicht mehr wundern, dass die Kirche ein Sozialclub geworden ist, bei dem es nur noch wichtig ist, ob jemand einen Taufschein hat. Eine Gottesbeziehung führt jemand wie Trump definitiv nicht. Darüber hat er selbst durch Handeln und Worte Zeugnis abgelegt. Sieh es als päpstliche Bestätigung dessen, was Trump selbst bezeugt.

Benutzeravatar
Edi
Beiträge: 8734
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 18:16

Re: Papstreisen

Beitrag von Edi » Freitag 19. Februar 2016, 13:31

Wenn der Papst schon über bestimmte amerikanische Präsidentschaftskandidaten spricht, dann müsste er auch andere kritisch benennen.
Trump hat ihm ja geantwortet und auf schlimme Dinge hingewiesen, die illegale Einwanderer angestellt haben. So einfach sind also die Dinge nicht wie der Papst es meint.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/p ... 7817.html

Die Aussage von Trump findet man, wenn man obigen Link klickt und das Video abspielen hat lassen, dann sieht man rechts das Video der Antwort von Trump.
Zuletzt geändert von Edi am Freitag 19. Februar 2016, 13:37, insgesamt 1-mal geändert.
Es lebt der Mensch im alten Wahn.
Wenn tausend Gründe auch dagegen sprechen,
der Irrtum findet immer freie Bahn,
die Wahrheit aber muss die Bahn sich brechen.

Die meisten Leute werden immer schmutziger je älter sie werden, weil sie sich nie waschen.

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3350
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Papstreisen

Beitrag von Gallus » Freitag 19. Februar 2016, 13:37

Edi hat geschrieben:So einfach sind also die Dinge nicht wie der Papst es meint.
Die Dinge sind eigentlich nie so einfach, wie dieser Papst es meint. :nein:

Siard
Beiträge: 4069
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Papstreisen

Beitrag von Siard » Freitag 19. Februar 2016, 15:25

offertorium hat geschrieben:Viel bedenklicher finde ich ja, dass viele Katholiken das Empfinden verloren haben, wer Christ ist und wer nicht.
Die Abgrenzungen würden mich wirklich interessieren. Die Treue zum Lehramt bis zum V2 oder danach? Oder doch irgendwie beide? Oder bis 2013?

CIC_Fan
Beiträge: 4580
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Papstreisen

Beitrag von CIC_Fan » Freitag 19. Februar 2016, 18:23

taddeo hat geschrieben:
CIC_Fan hat geschrieben:was hat er den im Flugzeug falsches gesagt diesmal?
Er hat das Wort "Verhütung" in den Mund genommen und, wie Papst Benedikt auf dem Weg nach Afrika (wenn ich mich recht erinnere), sie nicht absolut kategorisch ausgeschlossen. Das ist natürlich ein unverzeihliches Verbrechen für einen Papst. :roll:
nein das ist vorkonziliare Moral Theologie

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12153
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Papstreisen

Beitrag von HeGe » Montag 21. März 2016, 13:45

Papst will nach Armenien reisen

Oha, das wird diplomatisch interessant.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12153
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Papstreisen

Beitrag von HeGe » Mittwoch 6. April 2016, 09:59

Der Papst möchte nach verschiedenen Berichten nächste Woche das Flüchtlingszentrum auf Lesbos besuchen:

http://www.kath.net/news/54696
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12153
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Papstreisen

Beitrag von HeGe » Donnerstag 7. April 2016, 14:54

HeGe hat geschrieben:Der Papst möchte nach verschiedenen Berichten nächste Woche das Flüchtlingszentrum auf Lesbos besuchen:

http://www.kath.net/news/54696
Der Besuch wurde jetzt für den 16.4. bestätigt, der Papst trifft sich dabei auch mit dem Patriarchen von Konstantinopel und dem Erzbischof von Athen:

http://press.vatican.va/content/salasta ... 53.html
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12153
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Papstreisen

Beitrag von HeGe » Mittwoch 20. April 2016, 10:50

Die ausufernde Diskussion zum Lesbos-Besuch befindet sich hier, bitte dort weiter diskutieren:

http://www.kreuzgang.org/viewtopic.php?f=6&t=18419
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12153
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Papstreisen

Beitrag von HeGe » Montag 30. Mai 2016, 15:14

Am 31.1.217 reist Papst Franz ja bekanntlich zu einer Gedenkveranstaltung ins schwedische Lund, er bleibt dann wohl jetzt noch einen Tag länger, sprich über Allerheiligen, in Schweden:

http://www.kath.net/news/55352
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 12153
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Papstreisen

Beitrag von HeGe » Donnerstag 2. Juni 2016, 14:24

Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste