Veranstaltungshinweise

Fragen, Antworten, Nachrichten.

Moderator: Protasius

Benutzeravatar
Peti
Beiträge: 2365
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2007, 11:45
Wohnort: Landkreis München

Re: Veranstaltungshinweise

Beitrag von Peti » Montag 9. September 2013, 16:14

overkott hat geschrieben:
Peti hat geschrieben:Katholische Akademie München:
Do., 1.1.213 bis Sa., 12.1.213
Philosophische Tage:
Kann man die Existenz Gottes beweisen?
http://www.kath-akademie-bayern.de/vors ... -tage.html
Was gefällt uns daran? Wo kommen Fragen?

Uns gefällt, dass der Pater so aussieht wie ein lieber Vater, der etwas viel netter erzählt als ein Lehrer. Er erzählt von Gott, dass er unsichtbar ist wie unsere Gedanken, dass er in unsern Gefühlen ist, er erzählt etwas vom Kinderglauben des Herrn Gagarin und führt uns auf den Mond. Er erzählt etwas von Cicero und vom Heiligen Augustinus. Das klingt so richtig nach Kinderuni.

Aber wenn es richtig Kinderuni und nicht Kindergottesdienst ist, dann dürfen wir auch Fragen stellen. Warum ist Gott eins, der alles überragt, und nicht ein Gott unter Göttern? Warum ist er nicht einfach die Ursache, neben der die Wirkung wie eine zweite gleiche Kugel erscheint? Wie nennt sich der unsichtbare Zusammenhang zwischen den beiden Kugeln? Und warum nennen wir das Zusammenhalten von Vater und Mutter oder auch Vater und Sohn Liebe? Inwieweit überragt und verbindet die Liebe Eltern und Kinder? Was fehlt uns, wenn Vater und Mutter sich trennen? Wo können wir dennoch Gott erfahren? Warum freuen wir uns, wenn wir Gott erfahren, und warum fühlen wir uns schlecht, wenn Gott uns fehlt?

Jetzt noch mal für die Großen: Warum ist Gott, der die Welt im Innersten zusammenhält? Wie ist das Verhältnis von

Gott - Welt
innen - außen
unsichtbar - sichtbar
Herz - Lippen, Hände
Wort - Tat
Liebe - Hilfen
Zusammenhang - Details
Bedeutung - Fakten
Wenn dich diese Fragen so brennend interessieren kannst du ja zu der Veranstaltung nach München kommen.
Was für ein Glück für uns, dass wir wissen können, dass die Barmherzigkeit Gottes unendlich ist.
Johannes Maria Vianney

Benutzeravatar
Peti
Beiträge: 2365
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2007, 11:45
Wohnort: Landkreis München

Re: Veranstaltungshinweise

Beitrag von Peti » Dienstag 24. September 2013, 08:36

Katholische Akademie in Bayern - München:
Fr., 27.9.213
Freiheit denken
-Hermann Krings zum 1. Geburtstag
http://www.kath-akademie-bayern.de/vors ... n-1.html
Was für ein Glück für uns, dass wir wissen können, dass die Barmherzigkeit Gottes unendlich ist.
Johannes Maria Vianney

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 24448
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Veranstaltungshinweise

Beitrag von Robert Ketelhohn » Sonntag 6. Oktober 2013, 18:55

Matinee: »Hl. Hedwig von Schlesien. Gestalt, Land und Kunst«.
Sankt-Afra-Stift, Graunstraße 31, 13355 Berlin-Wedding.
Immer sonnabends 10.30 Uhr: 16.11.2013, 18.01., 22.02., 15.03.2014.
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Peti
Beiträge: 2365
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2007, 11:45
Wohnort: Landkreis München

Re: Veranstaltungshinweise

Beitrag von Peti » Donnerstag 10. Oktober 2013, 10:51

Ägypten im Umbruch

Katholische Akademie München:
Di., 22.1.213
http://www.kath-akademie-bayern.de/vors ... bruch.html
Was für ein Glück für uns, dass wir wissen können, dass die Barmherzigkeit Gottes unendlich ist.
Johannes Maria Vianney

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Veranstaltungshinweise

Beitrag von Juergen » Donnerstag 17. Oktober 2013, 16:23

http://www.erzbistum-paderborn.de/38-Na ... tand-.html
Streitthemen des Glaubens auf dem Prüfstand

Paderborn, 16. Oktober 2013. Die Montagsakademie der Theologischen Fakultät Paderborn wird in diesem Jahr wieder für zahlreiche Menschen ein fester Termin am Montagabend um 18 Uhr sein. Die seit vielen Jahren bekannte Vorlesungsreihe beschäftigt sich im Wintersemester 2013/2014 mit dem Schwerpunkt „Streitthemen des Glaubens. Das CREDO als Bekenntnis und Herausforderung“. Professor Dr. Bertold Wald von der Theologischen Fakultät präsentierte das ausführliche Programm.

Seit fast 20 Jahren bietet die Montagsakademie Hörerinnen und Hörer jeden Montagabend die Möglichkeit, theologische Vorträge öffentlich und kostenlos zu besuchen. Sowohl Professorinnen und Professoren der Theologischen Fakultät Paderborn als auch Gastdozenten referieren…
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Veranstaltungshinweise

Beitrag von Juergen » Donnerstag 14. November 2013, 14:27

http://www.geistbraus.de/2013/11/countd ... -flashmob/

Countdown für den Limburger Flashmob!

An diesem Sonntag ist es nun soweit: Das verschlafene Städtchen Limburg an der Lahn erlebt seinen ersten Geißlerzug seit ca. 1349!…
Hier die Pressemeldung dazu.
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Veranstaltungshinweise

Beitrag von Juergen » Freitag 15. November 2013, 16:22

Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Peti
Beiträge: 2365
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2007, 11:45
Wohnort: Landkreis München

Re: Veranstaltungshinweise

Beitrag von Peti » Sonnabend 16. November 2013, 10:19

Interessantes Kreuzgangthema:

Katholische Akademie München:
Mi., 4.12.213, 17. Uhr.

Tridentinum meets Vaticanum II
-Kriterien und Wirkungen von Liturgiereformen im Vergleich.
http://www.kath-akademie-bayern.de/vors ... -18.html
Was für ein Glück für uns, dass wir wissen können, dass die Barmherzigkeit Gottes unendlich ist.
Johannes Maria Vianney

FidesVeritas
Beiträge: 103
Registriert: Donnerstag 10. Oktober 2013, 16:09

Re: Veranstaltungshinweise

Beitrag von FidesVeritas » Sonnabend 16. November 2013, 11:04

Juergen hat geschrieben:
http://www.geistbraus.de/2013/11/countd ... -flashmob/

Countdown für den Limburger Flashmob!

An diesem Sonntag ist es nun soweit: Das verschlafene Städtchen Limburg an der Lahn erlebt seinen ersten Geißlerzug seit ca. 1349!…
Hier die Pressemeldung dazu.
Wahnsinn!!! Ich bin dabei! :indianer:

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Nachrichten aus den Bistümern IV

Beitrag von Juergen » Donnerstag 21. November 2013, 17:28

Eröffnung der 2wigen Anbetung im Hohen Dom zu Paderborn

Bisher wurde die Ewige Anbetung immer am 1. Adventssonntag mit der Messe um 11:45 eröffnet (früher war es mal die Messe um 10:00) und endete mit der Schlußbetstunde um 17:00 Uhr.
Das hat man in diesem Jahr offenbar geändert und sie beginnt schon mit der Vorabendmesse und geht die ganze Nacht hindurch. Am Sonntag wird sie lediglich von den Meßfeiern unterbrochen:

Damit verdient die ewige Anbetung wieder wirklich den Namen ewige Anbetung. :klatsch:
Samstag, 30. November 2013
6:30 Uhr, 7:15 Uhr, 8:00 Uhr Messfeier
9:00 Uhr Kapitelsamt

18:00 Uhr Eröffnung der ewigen Anbetung - Pontifikalamt mit Erzbischof Hans-Josef Becker

anschließend Anbetung mit Lobpreis, Gebet und meditativer Musik

23:30 Uhr Komplet


Sonntag, 1. Dezember 2013 - 1. Adventssonntag
0:00 - 7:00 Uhr Stille Anbetung
7:00 Uhr Messfeier
8:00 Uhr Messfeier
10:00 Uhr Messfeier
11:45 Uhr Messfeier
13:00 Uhr Betstunde für die Verstorbenen
14:00 Uhr Bestunde für die geistlichen Gemeinschaften
15:00 Uhr Betstunde der Liboriuspfarrei
16:00 Uhr Betstunde der Ordensleute
17:00 Uhr Feierliche Abschlussbetstunde

18:00 Uhr Abendmesse
In der Stadt ist übrigens an dem Samstag „Mitternachtsshopping“. Aufgrund des neuen Ladenschlußgesetzes endet das „Mitternachsshopping“ allerdings nicht um Mitternacht, sondern schon um 22:00 Uhr. — Eine Uhrzeit, an der manche Geschäfte sowieso regelmäßig erst zu machen.
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 4357
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Nachrichten aus den Bistümern IV

Beitrag von umusungu » Freitag 22. November 2013, 01:14

Juergen hat geschrieben:In der Stadt ist übrigens an dem Samstag „Mitternachtsshopping“. Aufgrund des neuen Ladenschlußgesetzes endet das „Mitternachsshopping“ allerdings nicht um Mitternacht, sondern schon um 22:00 Uhr. — Eine Uhrzeit, an der manche Geschäfte sowieso regelmäßig erst zu machen.
zumachen!

sorry!!!!

Raphaela
Beiträge: 4970
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten aus den Bistümern IV

Beitrag von Raphaela » Freitag 22. November 2013, 07:53

Juergen hat geschrieben:Eröffnung der 2wigen Anbetung im Hohen Dom zu Paderborn

Bisher wurde die Ewige Anbetung immer am 1. Adventssonntag mit der Messe um 11:45 eröffnet (früher war es mal die Messe um 10:00) und endete mit der Schlußbetstunde um 17:00 Uhr.
Das hat man in diesem Jahr offenbar geändert und sie beginnt schon mit der Vorabendmesse und geht die ganze Nacht hindurch. Am Sonntag wird sie lediglich von den Meßfeiern unterbrochen:

Damit verdient die ewige Anbetung wieder wirklich den Namen ewige Anbetung. :klatsch:
Samstag, 30. November 2013
6:30 Uhr, 7:15 Uhr, 8:00 Uhr Messfeier
9:00 Uhr Kapitelsamt
Warum du diese Messen auch extra zitiert hast, ist mir schleierhaft. - Das sind die ganz "normalen" täglichen Messen im Dom.
Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Nachrichten aus den Bistümern IV

Beitrag von Juergen » Freitag 22. November 2013, 11:41

Raphaela hat geschrieben:Warum du diese Messen auch extra zitiert hast, ist mir schleierhaft. - Das sind die ganz "normalen" täglichen Messen im Dom.
Weil ich den gesamten Samstag zitiert haben. Es schadet ja auch niemandem, der schon morgens anreist, um abends bei der Eröffnung der ewigen Anbetung dabei zu sein, wenn er morgens z.B. ins Kapitelsamt geht. Dazu muß er aber wissen, wann es stattfindet. :nuckel:

Zudem habe ich die ganz normalen sonntäglichen Messen ja auch zitiert. – Das sind nämlich ganz normale Messen und keine, die vor ausgesetztem Allerheiligsten stattfinden. Diese Tradition hat sich nicht bis heute halten können. :tuete:
Gruß
Jürgen

Tomek M
Beiträge: 168
Registriert: Mittwoch 11. Juni 2008, 19:51
Wohnort: Ruhrgebiet

Veranstaltungshinweise

Beitrag von Tomek M » Montag 25. November 2013, 00:37

Nightfever Essen

Das nächste Nightfever findet am 14.12.213 im Essener Dom statt!
DU kannst kommen und gehen wann DU willst, lass dich auf Gott ein und leg eine Atempause vom Alltag ein!
Wir freuen uns auf Dich!
Wir sehen uns.

Dein Nightfever Team Essen

Was? :
18:3 Hl. Messe
19:3 - 23: Gebet, Gesang, Gespräch
23: Nachtgebet und Segen

Wer?:
Jeder, wirklich jeder, ist herzlich eingeladen, zu kommen!
Komm vorbei. - Bleib so lange, wie DU möchtest.

Herzliche Einladung!

http://essen.nightfever.org

Facebook: https://www.facebook.com/NightfeverEssen

Benutzeravatar
Konstantin Opel
Beiträge: 65
Registriert: Montag 18. November 2013, 23:50

Re: Veranstaltungshinweise

Beitrag von Konstantin Opel » Montag 25. November 2013, 00:39

:daumen-rauf:
So Gott will, schaue ich auch vorbei.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Veranstaltungshinweise

Beitrag von Juergen » Donnerstag 28. November 2013, 13:19

Zeichen setzen für die Bedeutung des Gebets


Bild
Hintergrund: Ewige Anbetung

Über das ganze Kirchenjahr hinweg werden mit der „Ewigen Anbetung“ die Anliegen der Kirche, des Erzbistums Paderborn und der Gemeinden in einer Gebetskette in die Pfarreien und Klöster der Erzdiözese getragen. Die „Ewige Anbetung“ geht im Erzbistum Paderborn auf Bischof Konrad Martin zurück, der sie zum ersten Advent 1857 einführte. In seinem damaligen Hirtenschreiben heißt es: „Vom ersten Advents-Sonntage an soll die ewige Anbetung ununterbrochen bei Tag und bei Nacht in Unserer Diöcese fortdauern, dergestalt, daß immer die eine Kirche oder Gemeinde die andere in der Anbetung des Allerheiligsten ablöse in der von Uns festgesetzten Reihenfolge und nach dem einer jeden Kirche und Gemeinde zugemessenen Zeitmaße.“ Heute wird die „Ewige Anbetung“ im Erzbistum im Sinne einer „täglichen Anbetung“ begangen. Das Erzbistum Paderborn folgt damit der Weisung des Apostels Paulus, der die Thessalonicher in einem Brief mahnt, ohne Unterlass zu beten (1Thess 5,17).
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21515
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Veranstaltungshinweise

Beitrag von Juergen » Sonntag 1. Dezember 2013, 15:44

Die dort auf dem Inforblatt abgebildete Monstranz ist übrigens
nur ein „Symbolfoto“. Benutzt wurde eine riesige, barocke
Strahlenmonstranz. Also so ein richtiger Oschi.
:daumen-rauf:
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Peti
Beiträge: 2365
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2007, 11:45
Wohnort: Landkreis München

Re: Veranstaltungshinweise

Beitrag von Peti » Sonnabend 21. Dezember 2013, 15:01

Heute, Alter Peter München 18.00 Uhr:
Hl. Messe zum Beginn von „NIGHTFEVER“ mit anschließender Lichterprozession.
Zelebrant und Prediger: Pater Karl Wallner OCist.
Was für ein Glück für uns, dass wir wissen können, dass die Barmherzigkeit Gottes unendlich ist.
Johannes Maria Vianney

Benutzeravatar
incarnata
Beiträge: 2038
Registriert: Mittwoch 8. November 2006, 01:11

Mehr-Konferenz

Beitrag von incarnata » Donnerstag 2. Januar 2014, 18:29

In Augsburg beginnt morgen die MEHR-Konferenz,eine Veranstaltung des Gebetshauses Augsburg;diesmal in ganz grossem Rahmen in der Messehalle.Die Vorträge werden von radio horeb übertragen.
Sie suchen für die Beichtgelegenheiten in den Pausen noch katholische Priester !
Wer sich angesprochen fühlt und für wen die charismatische Grundhaltung der ganzen Aktion kein rotes Tuch ist,der
sollte hinfahren !
Durch die barmherzige Liebe unseres Gottes wird uns besuchen das aufstrahlende
Licht aus der Höhe.......(Lk1,76)

Benutzeravatar
Peti
Beiträge: 2365
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2007, 11:45
Wohnort: Landkreis München

Re: Veranstaltungshinweise

Beitrag von Peti » Freitag 3. Januar 2014, 13:17

München, 6. Januar, 12.3 Uhr,
Ludwigsbrücke vor dem Deutschen Museum:
Traditionelle Isarweihe der Griechisch-Orthodoxen Metropolie
An der Andacht werden der
Weihbischof der Griechisch-Orthodoxen Metropolie, Vassilios von Aristi,
sowie Erzpriester Apostolos Malamoussis teilnehmen.

http://www.wasserwacht-muenchen.de/incl ... g&maxw=5
http://www.ganz-muenchen.de/Media/bilde ... 17_55.jpg


-Hallo Nassos, wäre schön, wenn du wieder mal nach München kommen könnstest. :huhu:
Was für ein Glück für uns, dass wir wissen können, dass die Barmherzigkeit Gottes unendlich ist.
Johannes Maria Vianney

Benutzeravatar
Peti
Beiträge: 2365
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2007, 11:45
Wohnort: Landkreis München

Re: Veranstaltungshinweise

Beitrag von Peti » Freitag 24. Januar 2014, 10:03

Katholische Akademie München, Mo., 3.2.214 bis Mi., 5.2.214:

Säkularisierung und Neuevangelisierung als Herausforderung für das Kirchenrecht
http://www.kath-akademie-bayern.de/vors ... recht.html
Was für ein Glück für uns, dass wir wissen können, dass die Barmherzigkeit Gottes unendlich ist.
Johannes Maria Vianney

Benutzeravatar
Peti
Beiträge: 2365
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2007, 11:45
Wohnort: Landkreis München

Re: Veranstaltungshinweise

Beitrag von Peti » Montag 27. Januar 2014, 11:08

Katholische Akademie München, Fr.,14.2.214

Walter Kardinal Kasper:
Ein Jahr Pontifikat Papst Franziskus:

"Papst Franziskus passt in kein Schema. Seine Wahl war eine Überraschung, und sein Pontifikat wird wohl eine Überraschung bleiben.
Kein Papst wird allerdings die Kirche neu erfinden; wohl aber kann und soll er die Kirche, die immer der Erneuerung bedarf, erneuern.
In diesem Sinne möchte der Vortrag auf einige Optionen und Akzente bei Papst Franziskus zu sprechen kommen."
http://www.kath-akademie-bayern.de/vors ... iskus.html
Was für ein Glück für uns, dass wir wissen können, dass die Barmherzigkeit Gottes unendlich ist.
Johannes Maria Vianney

Tomek M
Beiträge: 168
Registriert: Mittwoch 11. Juni 2008, 19:51
Wohnort: Ruhrgebiet

Montag, 17. Februar 2014, Dr. Michael Hesemann in Neuss

Beitrag von Tomek M » Montag 17. Februar 2014, 00:17

Montag, 17. Februar 214, Dr. Michael Hesemann über Papst Franziskus in Neuss. Der VHS-Vortrag beginnt um 19:3 Uhr im Romaneum, Brückstr. 1. Karten zu 6 Euro an der Abendkasse http://www.neuss.de/presse/aktuell/11. ... in-der-vhs

ad_hoc
Beiträge: 4877
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 12:14

Re: Veranstaltungshinweise

Beitrag von ad_hoc » Montag 17. Februar 2014, 00:45

Hallo Tomek

Wenn du dort warst, würdest Du dann im Anschluss ein kurzes Statement zum Vortrag geben?

Gruß, ad_hoc
quidquid cognoscitur, ad modum cognoscentis cognoscitur (n. Thomas v. Aquin)

Tomek M
Beiträge: 168
Registriert: Mittwoch 11. Juni 2008, 19:51
Wohnort: Ruhrgebiet

Veranstaltungshinweise

Beitrag von Tomek M » Mittwoch 26. Februar 2014, 17:30

ad_hoc, wenn ich die Stichworte zusammen geschrieben habe kann ich es hier posten wenn Herr Hesemann damit einverstanden sein wird. Aber es war sehr gut.

Falls jemand polnisch sprachige Jugendliche ist vielleicht an dieser Veranstaltung interessiert :

Serdecznie was zapraszam i zachecam na kolejne spotkanie modlitewne Orlow w Concordii. Spotkanie odbedzie sie od 7 do 9 marca!!! http://haus-concordia.com/hcIII/PL/?page_id=161

Bild

ad_hoc
Beiträge: 4877
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 12:14

Re: Veranstaltungshinweise

Beitrag von ad_hoc » Donnerstag 27. Februar 2014, 00:46

Danke für Deine Nachricht.

Gruß, ad_hoc
quidquid cognoscitur, ad modum cognoscentis cognoscitur (n. Thomas v. Aquin)

Benutzeravatar
Peti
Beiträge: 2365
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2007, 11:45
Wohnort: Landkreis München

Re: Veranstaltungshinweise

Beitrag von Peti » Freitag 7. März 2014, 08:49

Samstag, den 08. März 2014,
18.30 Uhr in St. Wolfgang, München
Gottesdienst der geistlichen Gemeinschaften und Bewegungen
in der Erzdiözese München und Freising
mit Erzbischof Reinhard Kardinal Marx
Was für ein Glück für uns, dass wir wissen können, dass die Barmherzigkeit Gottes unendlich ist.
Johannes Maria Vianney

Benutzeravatar
Peti
Beiträge: 2365
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2007, 11:45
Wohnort: Landkreis München

Re: Veranstaltungshinweise

Beitrag von Peti » Dienstag 11. März 2014, 08:48

Heute, St. Michael, München, 19.30 Uhr:

Prof. Dr. Juan Carlos Scannone SJ,
Buenos Aires:

Papst Franziskus und die argentinische Befreiungstheologie
Was für ein Glück für uns, dass wir wissen können, dass die Barmherzigkeit Gottes unendlich ist.
Johannes Maria Vianney

Tomek M
Beiträge: 168
Registriert: Mittwoch 11. Juni 2008, 19:51
Wohnort: Ruhrgebiet

1000. Kreuze für das Leben

Beitrag von Tomek M » Freitag 14. März 2014, 14:09

Bild
Gebetszug “1 Kreuze für das Leben”
in Münster / Westfalen
Beginn 14.3 Uhr am St. Aegidii Kirchplatz
Aufruf zum Zeugnis für das Leben in Münster

http://europrolife.com/147--News.html

Benutzeravatar
Peti
Beiträge: 2365
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2007, 11:45
Wohnort: Landkreis München

Re: Veranstaltungshinweise

Beitrag von Peti » Montag 24. März 2014, 13:00

Vortrag von Reinhard Kardinal Marx in St. Michael, München.
Am Dienstag, den 25. März um 19.3:

"Ich glaube an den Heiligen Geist ...“

http://www.st-michael-muenchen.de/
Was für ein Glück für uns, dass wir wissen können, dass die Barmherzigkeit Gottes unendlich ist.
Johannes Maria Vianney

Benutzeravatar
Schaf im Wolfspelz
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 14:55

Re: Veranstaltungshinweise

Beitrag von Schaf im Wolfspelz » Freitag 4. April 2014, 22:18

05.04.2014
10.00 Uhr Ponitifikalamt in der Pfarrrkirche St. Gertrud
Zelebrant: S:E Dr. Jean-Pierre Delville, Bischof v. Lüttich

12.00 Uhr: Empfang im großen Saal des Pfarrzentrums St. Gertrud u. Abschluß der Liturgischen Tagung

Das (Küchen-) Schaf freute sich besonders, einen Kreuzgangster persönlich zu treffen (Zufall - falscher Name auf dem Tagungsausweis! ;D ) ist aber zu geplättet, die Hufe nochmals zum Abschluss der Tagung zu bewegen.
Erklär es mir wie einem Dummen, dann muss ich mich nicht verstellen.

Tomek M
Beiträge: 168
Registriert: Mittwoch 11. Juni 2008, 19:51
Wohnort: Ruhrgebiet

Veranstaltungshinweise in Essen :

Beitrag von Tomek M » Dienstag 15. April 2014, 23:19

1. 17. April 214 - 9. Uhr - Essener Dom
Chrisam-Messe
https://www.facebook.com/events/228916363991

2. http://www.youtube.com/watch?v=WJYEaHrRfno

Zum 2. Mal sind Christen aus dem Ruhrbistum für Karfreitag, 18. April, zum Kreuzweg und gemeinsamen Gebet auf der Berge-Halde Prosper-Haniel in Bottrop eingeladen. Die Andacht beginnt um 9.3 Uhr. Ruhrbischof Dr. Franz-Josef Overbeck wird die Gläubigen begleiten und an jeder Station entlang des Kreuzweges eine kurze Betrachtung sowie die Predigt am Gipfelkreuz halten.

Treffpunkt ist östlich der Kreuzwegbrücke (Bottrop, Fernewaldstraße) direkt an der neuen Leitwarte. Parkmöglichkeiten sind auf dem Betriebsgelände von Prosper-Haniel, zu erreichen von der B 223, vorhanden.

http://www.bistum-essen.de/start/news-d ... lde-2.html

Zieleingabe in das Navigationssystem:
Variante 1: Kleekampstraße in 46145 Oberhausen
Variante 2: Kirchhellener Straße, Kreuzung Matzenbergstraße in 46145 Oberhausen

Mit der Bahn mit Buslinie 952 bis Everslohstraße oder mit der Linie 959 bis Kleekamp. Von der Everslohstraße etwa 2 Meter Fußweg bis zum genannten Parkplatz am China-Restaurant, dort befindet sich der Haldenaufstieg und der Beginn des Kreuzweges. Von Kleekamp kann der südliche Aufgang direkt genutzt werden.

http://www.ruhrgebiet-industriekultur.d ... aniel.html

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast