Die Suche ergab 11804 Treffer

von HeGe
Sonnabend 3. Juli 2004, 13:18
Forum: Das Refektorium
Thema: Katholikentag und Medienberichterstattung
Antworten: 251
Zugriffe: 22867

Es ist in der heutigen Zeit wichtiger denn je, dass den Gläubigen und auch denjenigen, die es hoffentlich bald (wieder) werden, eine klare Linie geboten wird und nicht ein Debattierclub, wo der eine behauptet Zölibat ist gut, der andere es ist schlecht, der eine will Frauen als Priester, der andere...
von HeGe
Sonnabend 3. Juli 2004, 13:06
Forum: Das Refektorium
Thema: Zentralkomitee der deutschen Katholiken
Antworten: 827
Zugriffe: 60254

Wer hat das ZdK eigentlich zur Vertretung der Laien gemacht? Ich habe jedenfalls nie etwas unterschrieben. Statuten des Zentralkomitees der deutschen Katholiken § 1 Das Zentralkomitee (1) Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken ist der Zusammenschluß von Vertreterinnen und Vertretern der Diözes...
von HeGe
Donnerstag 1. Juli 2004, 18:38
Forum: Das Refektorium
Thema: Katholikentag und Medienberichterstattung
Antworten: 251
Zugriffe: 22867

Meisner macht hier genau das Gleiche, was ich neulich schon bei einigen Forumsmitgliedern kritisiert habe: Er nimmt die Außenperspektive des Katholikentags ein, ohne selbst dagewesen zu sein. (Wo ist Eminenz eigentlich bei solchen Veranstaltungen? In Berlin beim ÖKT war er ja auch nicht... - nicht ...
von HeGe
Donnerstag 24. Juni 2004, 10:15
Forum: Das Refektorium
Thema: Katholikentag und Medienberichterstattung
Antworten: 251
Zugriffe: 22867

Hallo,

"Die Tagespost" und "Der Fels" sind die einzigen Zeitungen, die man als Katholik überhaupt noch lesen kann.

HeGe
von HeGe
Mittwoch 23. Juni 2004, 11:22
Forum: Das Refektorium
Thema: der freie Wille und das große Fiat Mariens
Antworten: 33
Zugriffe: 4129

Hallo, man könnte da zum Vergleich noch eine andere biblische Gestalt mit ähnlicher Problematik einbringen: Judas. Auch bei ihm war es vorher klar, dass er den Verrat begehen würde. Jesus hat es ja vorher angekündigt. Hatte er trotzdem einen freien Willen? Was wäre geschehen, wenn er das Geld nicht ...
von HeGe
Dienstag 22. Juni 2004, 12:09
Forum: Das Refektorium
Thema: Katholikentag und Medienberichterstattung
Antworten: 251
Zugriffe: 22867

Hallo, was mich in den Fernsehberichten wirklich erschreckt hat, war, dass es bei all diesen Veranstaltungen mit Küng, Drewermann, usw. im Publikum auch einige Ordensleute gab, die fröhlich mitklatschten. Oder sich bei einer Gesprächsrunde ans Mikrofon stellten und die Einführung des Priestertums fü...
von HeGe
Freitag 18. Juni 2004, 11:40
Forum: Das Refektorium
Thema: Katholikentag und Medienberichterstattung
Antworten: 251
Zugriffe: 22867

Und dann diese grääääßliche Katholikentagshymne... HeGe Ist das dieses Zeugs, was so an die monumentalen Sandalenfilme aus dem alten Hollywood erinnert? Ich habe das oder etwas ähnliches neulich bei der zentralen Fronleichnamsfeier auf dem Gendarmenmarkt gehört und dachte à la Hans Christian Anders...
von HeGe
Freitag 18. Juni 2004, 11:37
Forum: Das Refektorium
Thema: Katholikentag und Medienberichterstattung
Antworten: 251
Zugriffe: 22867

also... egal was sonst so getrieben wird auf Katholikentagen... es stimmt schon,... da passiert immer auch viel Gutes..... Ja, tatsächlich! :shock: Ich muss meine Aussagen zum Katholikentag teilweise revidieren, nachdem ich heute morgen diesen brillianten Beitrag auf kath.net gelesen habe, der offe...
von HeGe
Donnerstag 17. Juni 2004, 11:29
Forum: Das Refektorium
Thema: Katholikentag und Medienberichterstattung
Antworten: 251
Zugriffe: 22867

P.S.: Dafür gab es am Abend vorher, ebenfalls auf SWR, die unvermeidliche Gesprächsrunde mit der ebenfalls unvermeidlichen Frau Bußmann von "Wir sind Kirche". Nichts Neues also in den "aufgeklärten und modernen" deutschen Medien.
von HeGe
Donnerstag 17. Juni 2004, 11:26
Forum: Das Refektorium
Thema: Katholikentag und Medienberichterstattung
Antworten: 251
Zugriffe: 22867

Hallo. Ich habe mir gestern die Eröffnungsfeier im SWR angeguckt und mich köstlich über diese "sakralen Tänze" amüsiert. Dieses Händewedeln sah so aus wie eine Mischung aus Yoga und BauchBeinePo-Training im Fitnessstudio. :D Und dann diese grääääßliche Katholikentagshymne... Das einzig interessante ...
von HeGe
Mittwoch 16. Juni 2004, 11:28
Forum: Das Brauhaus
Thema: Kurzmeldungen / Nachrichten
Antworten: 3681
Zugriffe: 151528

Hallo, also als ich gestern die aktuelle Ausgabe der Kirchenzeitung Köln auf Seite 2 aufschlug, fiel mir ja die Kinnlade auf den Tisch. Offensichtlich haben die Schwulen- und Lesbenverbände für ihre bevorstehende Parade Zigarettenpackungen erstellt, auf denen ein Bild von Kard. Meissner aufgedruckt ...
von HeGe
Freitag 11. Juni 2004, 17:13
Forum: Das Refektorium
Thema: Theologiestudium? - und dann? Hilfe! :)
Antworten: 96
Zugriffe: 11659

Ich bin aber auch strikt dagegen, die Priesterausbildung z.B. bei einem Zweitstudium stärker aus Kirchensteuermitteln zu bezuschussen, wo es nicht unbedingt nötig ist. Warum sollte jemand nach z.B. 10 Berufsjahren als Arzt sein Theologiestudium bezuschusst bekommen und der Priester, der nach 10 Jah...
von HeGe
Freitag 11. Juni 2004, 11:12
Forum: Das Refektorium
Thema: Theologiestudium? - und dann? Hilfe! :)
Antworten: 96
Zugriffe: 11659

Ich hätte zu dem Thema mal eine Frage: Was wird in der priesterlichen Theologenausbildung eigentlich von der Kirche finanziert? Muss man sein Zimmer im Theologenkonvikt oder Priesterseminar bezahlen? Wie sieht es mit dem sonstigen Lebensunterhalt aus? Viele heutige Priesterkandidaten sind ja Spätber...
von HeGe
Dienstag 1. Juni 2004, 12:03
Forum: Das Brauhaus
Thema: Passion Christi
Antworten: 2
Zugriffe: 704

Passion Christi

Hallo zusammen, nachdem ich heute bei kath.net einen Artikel über den Film "Die Passion Christi" sah, ist mir aufgefallen, dass ich schon seit bestimmt zwei Monaten gar nicht mehr an den Film gedacht habe. Deswegen würde mich mal interessieren, ob euch, so ihr den Film gesehen habt, irgendein nachha...
von HeGe
Dienstag 1. Juni 2004, 11:30
Forum: Die Pforte
Thema: KSJ - Was'n das?
Antworten: 3
Zugriffe: 1138

Hallo,

mein Bruder hat bei denen mal ein oder zwei Jahre mitgemacht, die hatten in unserer Nachbarstadt eine Gruppe. Die haben Pfingstlager veranstaltet und sich regelmäßig getroffen, jeden Monat bekam man so ein Monatsheft. Viel mehr weiß ich nicht mehr, nicht mal, ob es die bei uns noch gibt.

HeGe
von HeGe
Mittwoch 19. Mai 2004, 11:26
Forum: Das Scriptorium
Thema: Katholiken, Protestanten und das liebe Geld
Antworten: 14
Zugriffe: 1204

Und mit der Bitte an die Moderatoren um Absplittung nach EHB noch ein kleiner Blick in den (protestantischen) Berliner Dom ( der Dom ist wirklich sehenswert!) Also, Gott mit Pauken und Trompeten verehren können auch Protestanten. (Und je näher sie am katholischen Luther verblieben sind, um so mehr ...
von HeGe
Montag 17. Mai 2004, 12:18
Forum: Das Oratorium
Thema: Freundeskreise von Klöstern
Antworten: 32
Zugriffe: 6957

Rund 2500 Zisterzienser-Oblaten gibt es in Deutschland, 25 davon beim Konvent der Langwadener Zisterzienser. " 2500 Oblaten der Zisterzienser in Deutschland? Wow..... ich komme auf 4 Männer- und 6 Frauenkonvente der Zisterzienser in ganz Deutschland. Demnach hätten die (abzüglich der 25 von Langfwa...
von HeGe
Sonnabend 15. Mai 2004, 15:59
Forum: Das Oratorium
Thema: Freundeskreise von Klöstern
Antworten: 32
Zugriffe: 6957

In der letzten Ausgabe vom 07.05. der Kölner Kirchenzeitung war ein Bericht über die Oblaten des Zisterzienserklosters Langwaden. Ein Auszug: " 'Ich bin Oblatin geworden, weil ich eine Richtschnur für mein Leben in der Welt gesucht und gefunden habe.' Was Gabriele Heitfeld-Panther sagt, gilt für vie...
von HeGe
Donnerstag 13. Mai 2004, 10:20
Forum: Das Refektorium
Thema: Eucharistie und Sünde
Antworten: 141
Zugriffe: 15187

»Die Tradition kennt die "klassischen sieben Hauptsünden" - manchmal auch "Wurzelsünden" genannt. Im KKK ist in Punkt 1866 von ihnen die Rede, wo auch der hl. Johannes Cassian und der hl. Gregor der Große als Urheber dieser Kategorisierung genannt werden. Gemeint ist damit, dass diese Sünden weiter...
von HeGe
Dienstag 11. Mai 2004, 11:51
Forum: Das Oratorium
Thema: Bilder/Videos von Ordensgemeinschaften!
Antworten: 1357
Zugriffe: 315608

Edith hat geschrieben:Die Beneditkiner aus Clerlande haben eine weiße Kukulle?
Bist Du sicher, daß das keine Zisterzienser oder Trappisten sind?
(O.Cist oder OCSO) ?
Nicht alle Benediktiner tragen schwarz. Die Kongregation von Monte Oliveto in Italien z.B. trägt sogar einen ganz weißen Habit.

HeGe
von HeGe
Dienstag 11. Mai 2004, 11:42
Forum: Das Refektorium
Thema: Eucharistie und Sünde
Antworten: 141
Zugriffe: 15187

Hallo, nachdem ich mir den Thread nochmal durchgelesen habe, komme ich auch zu der Auffassung, dass irgendwie die Unterscheidung zwischen Todsünde und schwerer (lässlicher) Sünde etwas verwischt wurde. So langsam wird mir der Unterschied klar. Und wenn im KKK zur Todsünde tatsächlich "absichtlich" s...
von HeGe
Freitag 7. Mai 2004, 10:20
Forum: Das Refektorium
Thema: Eucharistie und Sünde
Antworten: 141
Zugriffe: 15187

Wie war’s denn mit Petrus, ehe der Hahn krähte? Hat der bewusst und frei gehandelt ? :roll: Er hat totale Angst gehabt und unmittelbar nach dem Verrat geheult. Beides nicht gerade Merkmale einer bewussten und freien Handlung. Gruß Angelika Hallo Angelika, ich bleibe bei dem, was ich zu Beginn des T...
von HeGe
Dienstag 4. Mai 2004, 13:37
Forum: Das Refektorium
Thema: Progressiv oder Konservativ?
Antworten: 93
Zugriffe: 9013

erkläre mir mal, welche "Notsituation" außer der Gefahr für das eigene Leben es rechtfertigt, ein anderes menschliches Leben zu töten. Seelische Not, HeGe ... wenn ich durch eine Vergewaltigung schwanger würde und mein Mann von mir erwartet, dass ich dieses Kind nicht bekomme. Kein Grund, das Kind ...
von HeGe
Dienstag 4. Mai 2004, 13:17
Forum: Das Refektorium
Thema: Progressiv oder Konservativ?
Antworten: 93
Zugriffe: 9013

Ich glaube, man kann sich nur schwer vorstellen, wie sich eine Frau fühlt, die in einer Notsituation abgetrieben hat, wenn sie manche kirchliche Aussagen zur Abtreibung hört, ... Laura Hallo, erkläre mir mal, welche "Notsituation" außer der Gefahr für das eigene Leben es rechtfertigt, ein anderes m...
von HeGe
Dienstag 4. Mai 2004, 12:15
Forum: Das Refektorium
Thema: Eucharistie und Sünde
Antworten: 141
Zugriffe: 15187

Dazu ein Zitat aus dem KKK: Wer ein klares Wissen über die Schwere eines Sachverhaltes oder eines Gebotes besitzt und dennoch die schlechte Tat begeht, macht sich in schwerer Weise schuldig. Er handelt bewußt gegen seine klare Erkenntnis und gegen den Spruch seines Gewissens. Fehlt dagegen die klar...
von HeGe
Montag 3. Mai 2004, 13:50
Forum: Das Refektorium
Thema: Eucharistie und Sünde
Antworten: 141
Zugriffe: 15187

HeGe, wenn ich Angelika nicht missverstanden habe, meinte sie allerdings etwas anderes: sie meinte nicht die Sünde der unwürdigen Kommunion, sondern stellte sich die Frage, ob bei gläubigen Christen Todsünden überhaupt möglich seien, da sie ja voraussetzen, bewusst und frei in einer schwerwiegenden...
von HeGe
Sonntag 2. Mai 2004, 13:51
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die EU wird größer
Antworten: 6
Zugriffe: 796

Also ich kann nur sagen, dass ich von der Erweiterung absolut begeistert bin und mir daraus große Chancen für die Zukunft Europas und Deutschlands erhoffe (auch in wirtschaftlicher Hinicht).

Jetzt sollte nur noch Kroatien beitreten, dann wäre es erstmal genug.

HeGe
von HeGe
Sonntag 2. Mai 2004, 13:41
Forum: Das Refektorium
Thema: Eucharistie und Sünde
Antworten: 141
Zugriffe: 15187

Zitat aus dem KKK: "Die heutige kirchliche Lehrverkündigung nennt in Übereinstimmung mit der ganzen Tradition "denjenigen Akt eine Todsünde, durch den ein Mensch bewußt und frei Gott und sein Gesetz sowie den Bund der Liebe, den dieser ihm anbietet, zurückweist, indem er es vorzieht, sich selbst zu...
von HeGe
Freitag 30. April 2004, 10:55
Forum: Das Refektorium
Thema: Eucharistie und Sünde
Antworten: 141
Zugriffe: 15187

Hallo, nachdem ich nochmal länger darüber nachgedacht habe, macht es mir Sorgen, dass ich mich/man sich mehr um die Meinung anderer Leute sorgt, als darüber, dass der Empfang des Leibes Christi im Zustand der Sünde ja auch wieder Sünde ist. Man sollte vielleicht mehr Angst vor der daraus folgenden S...
von HeGe
Donnerstag 29. April 2004, 22:37
Forum: Das Refektorium
Thema: Eucharistie und Sünde
Antworten: 141
Zugriffe: 15187

Hallo, meine Internet-Software hat in den letzten Tagen etwas gesponnen, daher komme ich erst jetzt dazu, wieder was zu schreiben. Jedenfalls schonmal danke für die Antworten. Bei mir ist es jedenfalls bisher der Fall gewesen, dass ich zwar mehrmals im Jahr beichten gehe (so alle 3-4 Monate), aber t...
von HeGe
Sonntag 25. April 2004, 14:54
Forum: Das Refektorium
Thema: Eucharistie und Sünde
Antworten: 141
Zugriffe: 15187

Eucharistie und Sünde

Hallo zusammen,

aus aktuellem Anlass: habt ihr schonmal den Leib Christi empfangen, obwohl ihr euch einer (schweren) Sünde bewusst wart? Geht ihr vorher immer zur Beichte?

Das neue Dokument des Vatikans betont ja noch einmal die Pflicht, nur ohne Sünde den Leib des Herrn zu empfangen.

HeGe
von HeGe
Dienstag 20. April 2004, 11:50
Forum: Das Refektorium
Thema: Eure Angehörigen und Euer Glauben - Reaktionen?
Antworten: 13
Zugriffe: 1676

Hallo, also bei mir ist das Bild sehr verschieden. In meiner Familie sind außer meiner Großmutter keine großen Kirchgänger vertreten und Diskussionen über Religion enden meistens in ziemlich großem Geschrei. Meine Eltern haben meine Religiosität wohl mittlerweile akzeptiert, ab und zu kommt mal ein ...