Die Suche ergab 117 Treffer

von Funnemann
Mittwoch 2. März 2016, 14:43
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weiter gehen" - bis der Arzt kommt
Antworten: 1646
Zugriffe: 115815

Re: "Den Weg der Erneuerung weiter gehen" - bis der Arzt kommt

Ich glaube nicht, dass glaubenstreu und kirchentreu das gleiche ist. Die Glaubenstreue ist eine persönliche Einstellung und Treue zu Gott nach den Grundsätzen Glaube, Liebe, Hoffnung. Die Kirchentreue ist etwas anderes, denn auch kirchliche Lehre hat Irrungen und Wirrungen hinter sich, was in über 2...
von Funnemann
Mittwoch 2. März 2016, 13:23
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weiter gehen" - bis der Arzt kommt
Antworten: 1646
Zugriffe: 115815

Re: "Den Weg der Erneuerung weiter gehen" - bis der Arzt kommt

Ich hätte die generelle Frage. Was ist eigentlich ein glaubenstreuer Priester oder ist damit ein kirchentreuer
Priester nach der Lehre vor dem 2 Vatikanischen Konzil gemeint???
von Funnemann
Sonntag 26. Juli 2015, 20:01
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 63736

Re: Ministrantinnen?

Ich bin ja gerade in diesem "hochtheologische Forum" ungebildet, aber was heißt denn Bischöfe - Priester - Ikone Christi - also dass fasse ich nicht - also z. B. van Elst, der nun von der Demut und Armut (das mit dem Nadelöhr), die Jesus geleht hat, vollkommen entfernt war und wohl auch noch ist, so...
von Funnemann
Sonntag 19. Juli 2015, 08:28
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 63736

Re: Ministrantinnen?

Ich halte es für falsch und realitätsfern, den Dienst als Messdiener vorrangig als evtl. Vorbereitung für den Priesterdienst zu sehen. Somit halte ich auch die Diskussion, Messdienerinnen und die Forderung nach Frauenpriestertum zu verbinden für falsch. Auch wenn ich vehement für weibliche Priester ...
von Funnemann
Donnerstag 9. Oktober 2014, 17:20
Forum: Das Refektorium
Thema: Bischofssynode über die Familie 2014-15
Antworten: 1811
Zugriffe: 82129

Re: Bischofssynode über die Familie 2014-15

Der Beitrag von "Komtur" ist fundamentalistisch und durch und durch unchristlich. Es ist geradezu beleidigend grundsätzlich von Ehebrechern bei Geschiedenen zu sprechen. Auch ein Ehe-Ideal gibt es nicht. Dieser Beitrag strotzt vor Unkenntnis, Lebensfremdheit und gnadenloser Unbarmherzigkeit. Jesus h...
von Funnemann
Donnerstag 9. Oktober 2014, 12:09
Forum: Das Refektorium
Thema: Bischofssynode über die Familie 2014-15
Antworten: 1811
Zugriffe: 82129

Re: Bischofssynode über die Familie 2014-15

Man kann sich über die Dogmen und Verbote unserer Kirche trefflich streiten, auch wie hier im Forum oftmals "theologisch" auf hohem Niveau. Schlimm wird es doch erst dann, wenn die Kirche schrecklich unglaubwürdig wird. Z. B. wenn eine Kindergartenleiterin ihren geschiedenen Partner heiraten will un...
von Funnemann
Sonnabend 28. Juni 2014, 10:42
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten zum Thema Lebensschutz
Antworten: 1146
Zugriffe: 116792

Re: Nachrichten zum Thema Lebensschutz

Ich bin nicht grundsätzlich gegen Demonstrationen der Lebensschützer. Allerdings wird oftmals, wie mehrmals hier ähnlich angemerkt, zu viel polemisch verallgemeinert. Das Schwierige bei der gesamten komplexen Thematik Lebensschutz ist, dass es hier um individuelle menschliche Schicksale geht, die vo...
von Funnemann
Dienstag 18. Februar 2014, 15:33
Forum: Das Refektorium
Thema: Bischof von Limburg: Franz-Peter Tebartz-van Elst II
Antworten: 1654
Zugriffe: 69530

Re: Bischof von Limburg: Franz-Peter Tebartz-van Elst II

Hier geht es einzig um die Glaubwürdigkeit der Kirche und gewisser Amtsträger und hier gibt es zur Zeit ja wohl erhebliche Probleme. Wenn z. B. der Limburger Bischof alles richtig gemacht hat, dann wird der Papst ja sicherlich nach dem Bericht entsprechend handeln und wir kritischen Katholiken sollt...
von Funnemann
Dienstag 18. Februar 2014, 11:46
Forum: Das Refektorium
Thema: Bischof von Limburg: Franz-Peter Tebartz-van Elst II
Antworten: 1654
Zugriffe: 69530

Re: Bischof von Limburg: Franz-Peter Tebartz-van Elst II

Darf man denn auch kritisch gegenüber unserer Kirche sein? - oder sind in der Regel die bösen Medien schuld?
Das ist mir alles zu wenig differenziert.
von Funnemann
Dienstag 18. Februar 2014, 11:23
Forum: Das Refektorium
Thema: Bischof von Limburg: Franz-Peter Tebartz-van Elst II
Antworten: 1654
Zugriffe: 69530

Re: Bischof von Limburg: Franz-Peter Tebartz-van Elst II

Stiftungsvermögen aus Spenden für bedürftige Familien könnten satzungsmäßig für repräsentative Gebäude verwendet worden sein!??? Womöglich noch im Sinne unseres Papstes??? Hier wollen es viele in ihrer Vasalentreue zu unserer durchaus fehlbaren Kirche einfach nicht begreifen - die immer mehr um sich...
von Funnemann
Sonnabend 4. Januar 2014, 13:46
Forum: Das Refektorium
Thema: Fragen zum außerordentlichen Kommunionspender
Antworten: 334
Zugriffe: 15128

Re: Fragen zum außerordentlichen Kommunionspender

Was heißt denn Anweisungen. Der Pastor und die Laien vor Ort wissen doch am besten, was nötig ist. Das unsere kath. Kirche nicht demokratisch ist, wissen wir, aber in diesem Forum habe ich oftmals den Eindruck, dass alles nur von oben herab diktatorisch geregelt werden soll. Wo das hinführt, sehen w...
von Funnemann
Sonnabend 4. Januar 2014, 13:03
Forum: Das Refektorium
Thema: Fragen zum außerordentlichen Kommunionspender
Antworten: 334
Zugriffe: 15128

Re: Fragen zum außerordentlichen Kommunionspender

Wenn ich das hier so lese, dann habe ich den Eindruck, als wenn sich die Laien (Kommunionhelfer ect. schon bald entschuldigen müssen, dass sie sich in unserer Kirche für die jeweiligen Gemeinden in ihrer Freizeit ehrenamtlich engagieren. Was soll eigentlich die Diskussion, was Laien dürfen und was n...
von Funnemann
Mittwoch 11. Dezember 2013, 09:50
Forum: Die Pforte
Thema: Papst Franz I. - 2. Akt
Antworten: 1597
Zugriffe: 102660

Re: Papst Franz I.

Die Beiträge zu Papst Franziskus finde ich in diesem Forum schon sehr interessant. Es ist natürlich klar, dass ein, na ich sage mal weltoffener Papst hier größtenteils kritisiert wird. Ich sehe das Problem, dass dieser Papst eine unheimliche Erwartungshaltung bei der Mehrheit des Kirchenvolkes weckt...
von Funnemann
Donnerstag 31. Oktober 2013, 11:41
Forum: Das Refektorium
Thema: Bischof von Limburg: Franz-Peter Tebartz-van Elst II
Antworten: 1654
Zugriffe: 69530

Re: Bischof von Limburg: Franz-Peter Tebartz-van Elst II

Selbstverständlich geht es hier auch um einen "Kirchenkampf". Es rächt sich nun die falsche Personalpolitik von Paps Benedikt. Man kann nicht aus rein ideologischen Gründen einen "hierarchieverliebten" und traditionalistischen Bischof ernennen, der eine grundsätzlich andere Mentalität und einen dikt...
von Funnemann
Montag 6. Mai 2013, 10:46
Forum: Das Scriptorium
Thema: Charisma, Geschlecht und Leitungsamt
Antworten: 225
Zugriffe: 17257

Re: Charisma, Geschlecht und Leitungsamt

Es gibt natürlich keine biblischen Argumente für die Gleichberechtigung der Frau, da zu der Zeit als die Bibel geschrieben wurde, das Frauenbild noch ganz anders war. Theologisch gibt es natürlich Argumente, insbesondere mit der Thematik "Gerechtigkeit", die ja in besonderer Form immer wieder auch v...
von Funnemann
Montag 6. Mai 2013, 09:58
Forum: Das Scriptorium
Thema: Charisma, Geschlecht und Leitungsamt
Antworten: 225
Zugriffe: 17257

Re: Charisma, Geschlecht und Leitungsamt

Es geht überhaupt nicht um einen moralisierenden Zeigefinger! Mir geht es um das Missverhältnis - auf der einen Seite prägen Frauen oftmals sehr stark die Gemeinden - oft höherer Anteil an Gottesdienstbesuchen und Laienämtern in der Kirche. Andererseits dürfen Sie weder Diakoninnen noch Priesterinne...
von Funnemann
Montag 6. Mai 2013, 09:29
Forum: Das Scriptorium
Thema: Charisma, Geschlecht und Leitungsamt
Antworten: 225
Zugriffe: 17257

Re: Charisma, Geschlecht und Leitungsamt

Die Diskussion in diesem Forum über die Frau in unserer kath. Kirche zeigt bis auf wenige Ausnahmen ein erschreckendes Frauenbild. Besonders R: Ketelhohn zeigt in seinen Forumsbeiträge geradezu ein Bild, nachdem Frauen in der Kirche erst gar nicht so richtig Ernst genommen werden. Gleichberechtigung...
von Funnemann
Montag 29. April 2013, 11:04
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: "Fünfherrenamt" nach über 40 Jahren wieder in Wien
Antworten: 67
Zugriffe: 9115

Re: "Fünfherrenamt" nach über 40 Jahren wieder in Wien

Die Gregorianik wird noch regelmäßig in den Messen im Benediktinerkloster Gerleve sehr gut gepflegt. Ich habe festgestellt, dass die Gregorianik ansonsten sehr gut in der "normalen Messe" passt. Geleve ist nun absolut nicht konservativ. In der Sonntagsfrühmesse gibt es dort selbstverständlich auch M...
von Funnemann
Montag 22. April 2013, 11:43
Forum: Das Refektorium
Thema: Liturgische Mißbräuche und kein Ende (2)
Antworten: 1579
Zugriffe: 113018

Re: Liturgische Mißbräuche und kein Ende (neu)

Das möchte ich aber näher erklärt haben. Selbstverständlich gibt es immer weniger Priester, dass ist ja wohl allgemein bekannt. Und genau deshalb wird es in Zukunft immer mehr verantwortliche Laien in den Gottesdiensten geben. Und wenn die Not immer größer wird, werden auch Frauen irgendwann zu Prie...
von Funnemann
Montag 22. April 2013, 11:13
Forum: Das Refektorium
Thema: Liturgische Mißbräuche und kein Ende (2)
Antworten: 1579
Zugriffe: 113018

Re: Liturgische Mißbräuche und kein Ende (neu)

Ich bin immer wieder erstaunt, wie negativ in diesem Forum aktive Laien, insbesondere Frauen, sei es als Kommunionhelfer oder Lektoren etc. kritisiert werden. Ich kenne gerade in der Diaspora Frauen die Beerdigungen durchführen, Gottesdienste in Kliniken und Altenheime halten, Krankenkommunion auste...
von Funnemann
Donnerstag 29. März 2012, 17:28
Forum: Die Pforte
Thema: Angemessene Kleidung im Gottesdienst
Antworten: 160
Zugriffe: 13101

Re: Angemessene Kleidung im Gottesdienst

Vor zwei Jahren waren wir in Polen in Urlaub. Ich habe mich in der Sonntagsmesse schon sehr über die äußerst lockere Kleidung gewundert - ärmelfreie T-Shirts, kurze Hosen und teilweise richtig ungepflegt. Aber sehr viel kniend und natürlich Mundkommunnion. Auch wenn ich nicht viel auf Äußerlichkeite...
von Funnemann
Dienstag 1. November 2011, 08:51
Forum: Das Refektorium
Thema: "Laiendienste"
Antworten: 62
Zugriffe: 2258

Re: Liturgische Mißbräuche und kein Ende...

Sehe ich auch so: Jede Form von "lebendiger Gemeinde" würde dem Führungsanspruch des Klerus zuwider laufen und kann daher in Tradi-Kreisen kaum wirklich erwünscht sein Ich sehe das ähnlich, aller dings glaube ich nicht, dass in den meisten Gemeinden ein Führungsanspruch des Klerus besteht. Die meis...
von Funnemann
Montag 31. Oktober 2011, 16:28
Forum: Das Refektorium
Thema: "Laiendienste"
Antworten: 62
Zugriffe: 2258

"Laiendienste"

[Dieser Thread wurde aus dem Faden zu den litugischen MIssbräuchen abgetrennt. Funnemann hat ihn nicht eröffnet. Ecce als Mod.] Mal ganz ehrlich: Was soll das ? Gibt es wirklich kein grösseres Proiblem als "das Herumwirtschaften von Laien im Chorraume auf das von der Hl. Kirche gewollte Maß zu besc...
von Funnemann
Freitag 2. September 2011, 12:11
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 63736

Re: Ministrantinnen?

Soll das eigentlich heißen, dass Küsterinnen jetzt auch nicht mehr zugelassen werden sollen?
von Funnemann
Freitag 2. September 2011, 10:17
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 63736

Re: Ministrantinnen?

Ganz abgesehen davon, dass ich hier die Diskussion über Messdienerin lächerlich finde, da es überhaupt keine Gründe geben kann,diese abzulehnen, ausser man ist generell gegen Frauen im kirchlichen Dienst, außer natürlich fürs Kirchen Putzen und Blumendekoration und waschen der Altartücher etc., find...
von Funnemann
Donnerstag 1. September 2011, 17:18
Forum: Das Refektorium
Thema: Wiederverheiratete, Eucharistie und Eheverständnis
Antworten: 1399
Zugriffe: 55362

Re: "Den Weg der Erneuerung weiter gehen"

Ich verstehe dein Problem nicht ganz. Die standesamtlich geschlossene Ehe ist aus kirchlicher Sicht inexistent (jedenfalls sofern einer der Ehepartner katholisch ist), daher kann sie auch keinen Einfluss darauf ausüben, ob man kirchlich heiraten darf oder nicht. Die unterschiedlichen Konsequenzen is...
von Funnemann
Donnerstag 1. September 2011, 17:06
Forum: Das Refektorium
Thema: Wiederverheiratete, Eucharistie und Eheverständnis
Antworten: 1399
Zugriffe: 55362

Re: "Den Weg der Erneuerung weiter gehen"

Aus "Gespräche im Kreuzgang" übernommen: kreuzgang.org/viewtopic.php?t=4496 das Bistum Münster erklärt: >>Ein Katholik (der nicht aus der Kirche ausgetreten ist) ist, um im Sinne seiner Kirche gültig verheiratet zu sein, grundsätzlich an eine bestimmte Form der Eheschließung gebunden, nämlich daran,...
von Funnemann
Donnerstag 1. September 2011, 16:15
Forum: Das Refektorium
Thema: Wiederverheiratete, Eucharistie und Eheverständnis
Antworten: 1399
Zugriffe: 55362

Re: "Den Weg der Erneuerung weiter gehen"

Ich frage mal nach der Glaubwürdigkeit unserer Kirche, da es ja möglich ist, nach einer Scheidung bei einer "nur" standesamtlichen Trauung sich kirchlich trauen zu lassen. Das ist doch vollkommen paradox wenn ich z. B. kirchlich verheiratet bin, mein Partner mich verläßt und ich vollkommen ohne eige...
von Funnemann
Donnerstag 26. Mai 2011, 16:31
Forum: Das Refektorium
Thema: Prozessionen, Mysterienspiele u.ä.
Antworten: 65
Zugriffe: 3496

Re: Aussergewöhnliche Prozessionen

Entschuldigung - Ich meine natürlich Frauenordination!
von Funnemann
Donnerstag 26. Mai 2011, 15:47
Forum: Das Refektorium
Thema: Prozessionen, Mysterienspiele u.ä.
Antworten: 65
Zugriffe: 3496

Re: Aussergewöhnliche Prozessionen

Vitusprozession am und im ehemaligen Benediktinerkloster Corvey in Höxter - Sonntag, 19. Juni 2011 ab 10.00 Uhr - voher Sternwanderung ab 8.30 Uhr - diese jahr mit einem besonderen Programm aus Anlass des 1.175jährigen Jubiläums der Überfühurng der Vitus-Reliquie von St. Denis nach Corvey. Besonders...
von Funnemann
Donnerstag 24. Februar 2011, 15:40
Forum: Das Refektorium
Thema: Krankenkommunion
Antworten: 10
Zugriffe: 574

Re: "Den Weg der Erneuerung weiter gehen"

Es geht nicht um lästig, sondern um die Tatsache, dass Priester, dass kann man ja kritisieren, oftmals den Kommuniondiest an ehrenamtliche Kommunionhelferinnen delegieren. Also, dass ist dann christliche Nächstenliebe. Die alten und kranken Menschen nicht die Kommunion bringen. Hauptsache, keine Neu...
von Funnemann
Donnerstag 24. Februar 2011, 15:19
Forum: Das Refektorium
Thema: Krankenkommunion
Antworten: 10
Zugriffe: 574

Re: "Den Weg der Erneuerung weiter gehen"

Das war jetzt sehr ausweichend. Es geht nicht darum, was der Pastor soll, es geht darum,
dass der Pastor keine Zeit hat und das ist die Gegebenheit, also noch mal darf eine Kommunionhelferin dann zu den alten und kranken Gemeindemitgliedern oder nicht?