Die Suche ergab 223 Treffer

von Damasus
Donnerstag 23. November 2017, 08:11
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 364
Zugriffe: 27544

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

Ich nehme an, dass es um die Großen Fürbitten am Karfreitag geht. Da gibt es tatsächlich eine Tradition aus dem 5. Jahrhundert, die auf die Kaiser des römischen Reiches deutscher Nation spätestens seit den Ottonen als Schirmherren der Kirche übertragen wurde. Als diese Funktion 1805 wegfiel, wurde ...
von Damasus
Mittwoch 15. November 2017, 12:37
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verschiedene Fragen zur alten Messe
Antworten: 1402
Zugriffe: 114754

Re: Verschiedene Fragen zur alten Messe

ich bin sicher auch viele moderne Liturgie-Bastler haben auch gute Intentionen was ich sagen will ist einfach man hat nicht das Recht (Wenn man das Motu prorio in Anspruch nimmt, da man dann ja die Legitimität der Autorität in liturgischen Fragen anerkennt) sein eigenes Urteil über da´der Autorität...
von Damasus
Dienstag 14. November 2017, 16:28
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verschiedene Fragen zur alten Messe
Antworten: 1402
Zugriffe: 114754

Re: Verschiedene Fragen zur alten Messe

nun grade freunde der alten Messe legen ja doch immer besonderen wert auf die Einhaltung der entsprechenden Vorschriften warum tun sie das hier plötzlich nicht und verfallen in eine Art Nostalgie je älter je besser? den eines ist klar wenn ein geistlicher der seine eigene Auffassung zu Grunde legt ...
von Damasus
Sonnabend 4. November 2017, 13:53
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Frage in die Runde
Antworten: 9
Zugriffe: 303

Re: Frage in die Runde

richtig wie eben auch nicht das festhalten an früheren es ist gut daß SP sich ausdrücklich auf die letzte vorkonziliare Editio typica bezieht Natürlich. Die Frhe ist doch aber nach einer gesunden, moderaten Weiterentwicklung. Welche Premissen sollen gelten? Ein Beispiel: Die Bibel sollte doch allge...
von Damasus
Sonnabend 4. November 2017, 12:02
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Frage in die Runde
Antworten: 9
Zugriffe: 303

Re: Frage in die Runde

CIC_Fan hat geschrieben:
Sonnabend 4. November 2017, 11:40
ach ja der klassische Reflex je älter je besser die FSSPX tut was sie kann dagegen
Dem Stimme ich nicht zu. Und mit der FSSPX hab ich auch nichts am Hut.
Es hat was damit zu tun, dass nicht jede Veränderung automatisch toll sein muss.
von Damasus
Freitag 3. November 2017, 20:09
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 364
Zugriffe: 27544

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

Wo finde ich das Diözesanproprium des Lateinisches Patriarchates Jerusalem von 1935? Die kurze Antwort darauf wäre z.B. "in einem Umzugskarton" in meinem Keller. Mir schwarnte, dass es noch unten ein Schattendasein fristet. Ich habe daraufhin mal unten nachgeschaut und auch ein Stapelchen von Kopie...
von Damasus
Freitag 3. November 2017, 15:14
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Frage in die Runde
Antworten: 9
Zugriffe: 303

Re: Frage in die Runde

Man sollte nicht in den nostalgie Fehler verfallen je früher je besser die Reform in den 50igern ist das gleiche wie liturgischen Reformen des hl.Pius X Grundsätzliche Zustimmung. Aber auch die Reform Pius X ist in mancher Hinsicht verfehlt - darin sind die 50er und 60er Jahre Reformen ihrem Vorläu...
von Damasus
Freitag 3. November 2017, 14:51
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verschiedene Fragen zur alten Messe
Antworten: 1402
Zugriffe: 114754

Re: Verschiedene Fragen zur alten Messe

Nach wie vor würde ich mich über eine Antwort freuen - ich verdeutliche: Sehe ich das richtig, daß im levitierten Hochamt nach den Evangelium Laus tibi, Christe nicht gesprochen wird? Also ich sehe nicht, wieso das Laus tibi ausfallen sollte. :achselzuck: Ich verstehe den Ritus servandus so, daß da...
von Damasus
Freitag 3. November 2017, 12:02
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Frage in die Runde
Antworten: 9
Zugriffe: 303

Re: Frage in die Runde

es sei denn, dass ein wahrer und sicherer Nutzen für die Kirche das verlangt Dazu hätte ich viele Fragen. Warum hat man vorher die Vigil zum Allerheiligenfest abgeschafft? Bitte um Erklärung! Die Vigil von Allerheiligen - wie so ziemlich jede Vigil - wurde vor SC abgeschafft. Wohl aus einem falsch ...
von Damasus
Freitag 3. November 2017, 11:11
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 364
Zugriffe: 27544

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

Wo finde ich das Diözesanproprium des Lateinisches Patriarchates Jerusalem von 1935? Die kurze Antwort darauf wäre z.B. "in einem Umzugskarton" in meinem Keller. Mir schwarnte, dass es noch unten ein Schattendasein fristet. Ich habe daraufhin mal unten nachgeschaut und auch ein Stapelchen von Kopie...
von Damasus
Freitag 3. November 2017, 11:07
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Detailfragen zu Kalender und Rubrizistik
Antworten: 142
Zugriffe: 15206

Re: Detailfragen zu Kalender und Rubrizistik

Von den drei Messen an Allerseelen muß ein Priester nur die erste lesen, oder? Gibt es an Allerseelen Unterschiede zwischen dem Missale vor Divinu afflatu und nachher? Vor Divinu afflatu hab es um einen nur eine Messe zu Allerseelen ... drei gab es ja erst mit Benedikt XV bzw dem unsäglichen großen...
von Damasus
Freitag 3. November 2017, 11:01
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verschiedene Fragen zur alten Messe
Antworten: 1402
Zugriffe: 114754

Re: Verschiedene Fragen zur alten Messe

ad-fontes hat geschrieben:
Freitag 3. November 2017, 09:48
Nach wie vor würde ich mich über eine Antwort freuen - ich verdeutliche:
ad-fontes hat geschrieben:
Donnerstag 17. August 2017, 22:17
Sehe ich das richtig, daß im levitierten Hochamt nach den Evangelium Laus tibi, Christe nicht gesprochen wird?
Also ich sehe nicht, wieso das Laus tibi ausfallen sollte. :achselzuck:
von Damasus
Mittwoch 27. September 2017, 21:02
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 364
Zugriffe: 27544

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

Wo finde ich das Diözesanproprium des Lateinisches Patriarchates Jerusalem von 1935? Die kurze Antwort darauf wäre z.B. "in einem Umzugskarton" in meinem Keller. Mir schwarnte, dass es noch unten ein Schattendasein fristet. Ich habe daraufhin mal unten nachgeschaut und auch ein Stapelchrn von Kopie...
von Damasus
Mittwoch 20. September 2017, 18:37
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Breviarium Romanum
Antworten: 394
Zugriffe: 32226

Re: Breviarium Romanum

Wir befinden uns ja gerade zwischen den Quatembertagen des Septembers. Meine Frage an die Kenner ist folgende: Gem dem liturgischen Kalender der außerordentlichen Form ist die Laudes II zu beten. Gleichzeitig sind die QT Kl. 2. Würde also heißen, dass ich die Sonntagslaudes II beten müsste. Falls i...
von Damasus
Mittwoch 22. Februar 2017, 06:38
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Ältere Missale-Ausgaben (vor 1962)
Antworten: 95
Zugriffe: 9242

Re: Ältere Missale-Ausgaben (vor 1962)

Etwas offtopic .... aber ich finde das Verfahren rund um das Missale der Ordinariats-Katholiken mit anglikanischem Migrationshintergrund einfach fantastisch. So ist eine organische Entwicklung ermöglicht worden. Die Zukunft wird zeigen welche Elemente bleiben und welche aussterben werden. Eine solch...
von Damasus
Mittwoch 22. Februar 2017, 06:32
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Ältere Missale-Ausgaben (vor 1962)
Antworten: 95
Zugriffe: 9242

Re: Ältere Missale-Ausgaben (vor 1962)

hier kann man schön einen Reflex beobachten "je älter je besser" das ist zu einfach im übrigen rufe ich in erinnerung 1.) Die FSSPX verwendet nur die Bücher von 1962 2.) Das MP gilt nur für die Bücher von 1962 wer älteres will ist gerne bei diversen Sedis willkommen Mir geht es gar nicht um einen W...
von Damasus
Montag 20. Februar 2017, 06:18
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Ältere Missale-Ausgaben (vor 1962)
Antworten: 95
Zugriffe: 9242

Re: Ältere Missale-Ausgaben (vor 1962)

ein großer Vorteil der Reform von 1960 ist das damit schluss gemacht wurde Wieso ist das ein Vorteil? Das Schlusevangelium als ab und an wechselndes Stück der Hl. Messe öffnet doch - auf eine ganz organisch gewachsene Art und gut dosierter Form - den Gläubigen reicher den Tisch des Wortes! Hätte ma...
von Damasus
Dienstag 15. November 2016, 06:40
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 77916

Re: Neues vom Papst

Ich habe schon einmal darauf hingewiesen, daß er sich selber als unordentlich und chaotisch bezeichnet hat und diese Eigenschaft hat dann auch auf seine Lehre Einfluss. In Vatikan werden viele das auch merken, aber sie haben wohl kaum den Mumm ihm das selber zu sagen, denn sie werden wissen, wie er...
von Damasus
Dienstag 8. November 2016, 22:09
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Breviarium Romanum
Antworten: 394
Zugriffe: 32226

Re: Breviarium Romanum

Ich habe eine kurze Frage und hoffe, dass mir einer der werten Foranten beantworten kann. Für das Stundenbuch (in seiner deutschen Fassung) gibt es einen Registerband, in dem z.B. alle Schriftzitate bei Antiphonen, Responsorien etc. ausgewiesen sind. Gibt es soetwas auch fürs klassische Brevier?! N...
von Damasus
Montag 7. November 2016, 22:48
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Breviarium Romanum
Antworten: 394
Zugriffe: 32226

Re: Breviarium Romanum

Ich habe eine kurze Frage und hoffe, dass mir einer der werten Foranten beantworten kann.

Für das Stundenbuch (in seiner deutschen Fassung) gibt es einen Registerband, in dem z.B. alle Schriftzitate bei Antiphonen, Responsorien etc. ausgewiesen sind.

Gibt es soetwas auch fürs klassische Brevier?!
von Damasus
Freitag 1. Mai 2015, 13:35
Forum: Das Oratorium
Thema: Alles zum Thema Stundengebet (2nd)
Antworten: 1475
Zugriffe: 119748

Re: Alles zum Thema Stundengebet (2nd)

Es ist schon ein Unterschied, ob ein katholischer Laie mit einem normalen Job von 08.00 Uhr bis 16.30 das Stundengebet pflegen möchte oder es in einem Kloster gebetet wird, bei dem Arbeitszeit und Tagesstruktur durch das Gebet definiert werden. Das sehe ich nicht ein, auch in Klöstern gibt es genug...
von Damasus
Mittwoch 9. Juli 2014, 15:00
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verschiedene Fragen zur alten Messe
Antworten: 1402
Zugriffe: 114754

Re: Verschiedene Fragen zur alten Messe

Das Kommunionconfiteor ist das Confiteor der Gläubigen, der Kommunikanten, und daher äußerst sinnvoll und beizubehalten. Beim Pontifikalamt mit Kard. Hoyos im Petersdom (Okt. 2013) mit Beteiligung der Kommission Ecclesia Dei gab es auch ein Kommunionconfiteor. :ja: (Ich war dabei.) Ein Pontifikalam...
von Damasus
Montag 23. Juni 2014, 14:02
Forum: Das Oratorium
Thema: Alles zum Thema Stundengebet (2nd)
Antworten: 1475
Zugriffe: 119748

Re: Alles zum Thema Stundengebet (2nd)

natürlich ... und im Martyrologium sind auch noch eine ganze Reihe anderer Propheten verzeichnet, auch der hl Aaron, der Bruder des Moses. Es spricht also nichts dagegen, sie auch liturgisch zu begehen (im Rahmen der geltenden Rubriken), wobei man privatim natürlich da eine größere Freiheit hat ihre...
von Damasus
Montag 23. Juni 2014, 08:31
Forum: Das Oratorium
Thema: Alles zum Thema Stundengebet (2nd)
Antworten: 1475
Zugriffe: 119748

Re: Alles zum Thema Stundengebet (2nd)

Was für ein Commune wird eigentlich bei atl. Heiligen verwendet? Hll. Männer und Frauen? Gute Frage. Die alttestemtl. Heiligen werden ja weltkirchlich nicht gefeiert. Der hl. Elija spielt natürlich bei den Karmeliten eine gewichtige Rolle ... auch weiß ich, dass im lat. Patriarchat Jerusalem eine R...
von Damasus
Dienstag 27. Mai 2014, 23:14
Forum: Das Oratorium
Thema: Alles zum Thema Stundengebet (2nd)
Antworten: 1475
Zugriffe: 119748

Re: Alles zum Thema Stundengebet (2nd)

Eine Frage, die ich mir schon lange stelle: nach welchem Prinzip sind in den Antiphonen des roten Bandes (Osterzeit) die Halleluja verteilt? Also was ich genau meine: die Antiphonen sind ja gern ein Psalmwort oder Zitat, das für Fastenzeit ebenso wie Osterzeit vorgegeben ist, und am Ende steht dann...
von Damasus
Dienstag 20. Mai 2014, 12:19
Forum: Das Oratorium
Thema: Alles zum Thema Stundengebet (2nd)
Antworten: 1475
Zugriffe: 119748

Re: Alles zum Thema Stundengebet (2nd)

Dann noch eine andere Frage. Währe es bei Einzelrezitation auch möglich in Laudes oder Vesper als längere Lesung die der Lesehore zu nehmen und die Zweite Lesung als Homilie im Sinne von Nr. 46 der AE zu nehmen? Würde dann die "Homilie" sich direkt an die Schriftlesung (unter Wegfall des Responsori...
von Damasus
Dienstag 20. Mai 2014, 12:07
Forum: Das Oratorium
Thema: Alles zum Thema Stundengebet (2nd)
Antworten: 1475
Zugriffe: 119748

Re: Alles zum Thema Stundengebet (2nd)

Vielleicht meint man mit diesem Hinweis die Oration der Wochentagsmesse. Beispiel: Wenn am 26. Mai der Gedenktag des hl. Philipp Neri ist, dann würde zwar in der Messe und in Laudes und Vesper die Oration vom Montag der sechsten Osterwoche durch die Oration vom hl. Philipp Neri verdrängt. In der kl...
von Damasus
Mittwoch 14. Mai 2014, 23:44
Forum: Das Oratorium
Thema: Alles zum Thema Stundengebet (2nd)
Antworten: 1475
Zugriffe: 119748

Re: Alles zum Thema Stundengebet (2nd)

Ich habe eine rubrizistische Frage zu der Oration in den Kleinen Horen, über die ich letztens gestoßen wurde. Im Proprium heißt es regelmäßig: Oration wie in den Laudes. Wie steht es da bei (nicht)gebotenen Gedenktagen? Im Ordinarium gibt es, wie mir scheint zwei widerstretenden Rubriken: Zum einen ...
von Damasus
Freitag 25. Oktober 2013, 12:41
Forum: Das Scriptorium
Thema: katholische Lutherbibel?
Antworten: 37
Zugriffe: 2799

Re: katholische Lutherbibel?

Habt Euch wieder lieb! ... Es soll doch hier nicht darum gehen, ob Luthers Kanonvorstellung nun richtig oder falsch, ob inopportun oder gerechtfertigt war. Es soll hier darum gehen, welche "Schwächen" (aus katholischer Perspektive) die Lutherbibel heute hat und was daran modifiziert werden müsste, u...
von Damasus
Dienstag 22. Oktober 2013, 13:13
Forum: Das Scriptorium
Thema: katholische Lutherbibel?
Antworten: 37
Zugriffe: 2799

Re: katholische Lutherbibel?

Zunächst müssten die fehlenden deuterokanonischen Bücher dazukommen, was der gewichtigste Teil sein dürfte. Ja natürlich :patsch: das war mir schon so selbstverständlich, dass ich es nicht geschrieben habe. ;D Die Apokryphen sind seit 1970 Teil der Lutherbibel Einspruch! Zum einen gab es sie auch v...
von Damasus
Dienstag 22. Oktober 2013, 13:05
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: 1965er Ritus
Antworten: 226
Zugriffe: 7890

Re: 1965er Ritus

Ich bin in dem Punkt mit dem Temporale ganz bei Dir. Bei den unierten Anglikanern gibt es ja auch noch/wieder die Epiphanie-, Vorfasten, Pfingst- und Trinitatiszeit. Das traditionelle Kirchenjahr könnte also durchaus stärkeres Heimatrecht zurückbekommen, zumal es nun auch nicht so viel komplizierter...
von Damasus
Dienstag 22. Oktober 2013, 00:05
Forum: Das Scriptorium
Thema: katholische Lutherbibel?
Antworten: 37
Zugriffe: 2799

katholische Lutherbibel?

Ich möchte eine Frage mit Euch diskutieren, die mich bereits eine ganze Weile umtreibt. Für viele deutschsprachige Protestanten hat immernoch die Lutherbibel einen enorm prägenden Einfluss. Ihren Wortlaut haben sie verinnerlicht. Auch bilet dieser Text die Basis für große kirchenmusikalische Werke(i...