Die Suche ergab 10737 Treffer

von Raphael
Mittwoch 16. August 2017, 09:19
Forum: Das Scriptorium
Thema: Gottes Macht
Antworten: 12
Zugriffe: 285

Re: Gottes Macht

Frage: Kann Gott Böses in Gutes wandeln? Antwort: Ja, denn Gottes Macht ist unbegrenzt! Beleg: Denn für Gott ist nichts unmöglich. (Lk 1, 37) Was ist Böses? Was ist Gutes? Wieso fragst Du das, wo Dir die Antwort doch ins Herz geschrieben worden ist? :hmm: OK, ich versuche mal eine Antwort: Böse ist...
von Raphael
Dienstag 15. August 2017, 17:18
Forum: Das Scriptorium
Thema: Gottes Macht
Antworten: 12
Zugriffe: 285

Re: Gottes Macht

Pilgerer hat geschrieben:
Dienstag 15. August 2017, 12:10
Raphael hat geschrieben:
Dienstag 15. August 2017, 11:31
Frage: Kann Gott Böses in Gutes wandeln?

Antwort: Ja, denn Gottes Macht ist unbegrenzt!

Beleg: Denn für Gott ist nichts unmöglich. (Lk 1, 37)
Was ist Böses? Was ist Gutes?
Wieso fragst Du das, wo Dir die Antwort doch ins Herz geschrieben worden ist? :hmm:
von Raphael
Dienstag 15. August 2017, 11:31
Forum: Das Scriptorium
Thema: Gottes Macht
Antworten: 12
Zugriffe: 285

Gottes Macht

Frage: Kann Gott Böses in Gutes wandeln?

Antwort: Ja, denn Gottes Macht ist unbegrenzt!

Beleg: Denn für Gott ist nichts unmöglich. (Lk 1, 37)
von Raphael
Montag 14. August 2017, 07:58
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Welche Kleidung ist für christliche Frauen geeignet?
Antworten: 411
Zugriffe: 42272

Re: Welche Kleidung ist für christliche Frauen geeignet?

Das Lächerliche am diskutierten Ausgangstext ist m.E. nicht die Parallele, die du als " an den Haaren herbeigezogen " kritisierst, sondern die Tatsache, daß der Text mehr von "korrekten Klamotten" handelt als von Christus, und damit vom wesentlichen ablenkt. An welchen Passagen des Ausgangstextes m...
von Raphael
Montag 14. August 2017, 05:42
Forum: Das Brauhaus
Thema: Alles zum Thema Straßen- und Schienenverkehr
Antworten: 376
Zugriffe: 24552

Re: Alles zum Thema Straßen- und Schienenverkehr

Lilaimmerdieselbe hat geschrieben:
Sonntag 13. August 2017, 21:59
Viele sehen die Rollenverteilung am Gängelband genau umgekehrt.
Der Anteil der Ideologen, die sich vernünftiger Erkenntnis verweigern, ist in Deutschland vergleichsweise hoch!
von Raphael
Sonntag 13. August 2017, 18:22
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1383
Zugriffe: 84924

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Abkapseln kann man sich letzlich nur gegen andere Lebewesen; nach meinem Verständnis. Bei der Sintflut gibt es die nicht mehr. Als die Arche gebaut wurde, gab es sie schon noch. Abgrenzen hingegen bedeutet, dass ich als Christ nach jesuanischer Ethik Kante zeige, indem ich beispielsweise straight e...
von Raphael
Sonntag 13. August 2017, 16:53
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1383
Zugriffe: 84924

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Raphael, die Einschränkung und die Begründung dieser Einschränkung habe ich mitgeliefert. Ein "kann" war zwar überflüssig aber nicht sinnentstellend, wenn Du nach Sinn gesucht hättest. Edit: außerdem war ich der Meinung, ihr hättet genug gegiftet und wollte auf das Thema zurück. Dann verstehe ich D...
von Raphael
Sonntag 13. August 2017, 15:58
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1383
Zugriffe: 84924

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

du hast dich für mich charakterlich für jedes weitere Gespräch hier im Forum disqualifiziert (nur weil ich persönlich angesprochen wurde) Und noch ein weiterer Beweis für Dein Abgleiten in den Subjektivismus! :doktor: Darüber hinaus brauchst Du dann ja auf meine Beiträge nicht mehr reagieren! :pfeif:
von Raphael
Sonntag 13. August 2017, 15:56
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1383
Zugriffe: 84924

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Eine Verpflichtung dazu, Mißbrauchsanschuldigungen durch Staatsanwaltschaften klären zu lassen, kann man, natürlich vorausgesetzt, man kann von korrekt ermittelnden Staatsanwaltschaften ausgehen, aus der Fürsorgepflicht gegenüber Schutzbefohlenen ableiten. Es ist zwar nicht ersichtlich, warum Du je...
von Raphael
Sonntag 13. August 2017, 14:00
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1383
Zugriffe: 84924

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

CIC_Fan hat geschrieben:
Sonntag 13. August 2017, 13:54
du hast dich für mich charakterlich für jedes weitere Gespräch hier im Forum disqualifiziert
Ein weiterer Beweis für Dein Abgleiten in den Subjektivismus! :doktor:

Darüber hinaus brauchst Du dann ja auf meine Beiträge nicht mehr reagieren! :pfeif:
von Raphael
Sonntag 13. August 2017, 13:43
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1383
Zugriffe: 84924

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

CIC_Fan hat geschrieben:
Sonntag 13. August 2017, 13:15
du hast dich für mich charakterlich für jedes weitere Gespräch hier im Forum disqualifiziert
Bei dieser Einlassung handelt es sich um eine bloße Ausrede, weil Du Deine Anschuldigungen nicht näherhin begründen kannst/willst! :daumen-runter:
von Raphael
Sonntag 13. August 2017, 13:15
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1383
Zugriffe: 84924

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Von mir aus kann jeder machen was er will, er soll nur nicht Gläubige belügen. ............... Aha, wenn also ein Kleriker Kinder mißbraucht und das dann überall herumerzählt, dann ist das in Ordnung, weil er ja niemanden belogen hat? :vogel: Für den etwas im mitdenken resisten User Raphael: Von mi...
von Raphael
Sonntag 13. August 2017, 13:10
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1383
Zugriffe: 84924

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

deine Äußerung daß keine moralische Pflicht besteht eine Anzeige zu erstatten wenn keine juristische Anzeigepflicht besteht, wie das andere Organisationen ganz selbstverständlich tun, insbesondere dann wenn sie ethische Ansprüche stellen zu können glauben, zeigt mir was du für ein Mensch bist mehr ...
von Raphael
Sonntag 13. August 2017, 11:59
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1383
Zugriffe: 84924

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Vir Probatus hat geschrieben:
Sonntag 13. August 2017, 11:55

Von mir aus kann jeder machen was er will, er soll nur nicht Gläubige belügen. ...............
Aha, wenn also ein Kleriker Kinder mißbraucht und das dann überall herumerzählt, dann ist das in Ordnung, weil er ja niemanden belogen hat? :vogel:
von Raphael
Sonntag 13. August 2017, 11:56
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1383
Zugriffe: 84924

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

ich erwarte mir etwas charakter der Vorgesetzten ,daß wenn so etwas vorgefallen sein könnte die behörden benachrichtigen, wie es z.b. jede Schule jede Behinderten Einrichtung ect tut auch wenn keine Anzeigepflicht besteht die Herrn Bischöfe haben blos versetzt was zeigt wie schlechte Charaktere das...
von Raphael
Sonntag 13. August 2017, 11:49
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1383
Zugriffe: 84924

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

du siehst das natürlich nicht das ist klar Wie kommst Du auf darauf, hier öffentlich die Behauptung aufzustellen, ich würde nicht sehen, daß Kinder von Klerikern unter anderem auch sexuell mißbraucht worden sind? :detektiv: ich erspare mir deinen charakter nach der obigen Aussage zu beurteilen daß ...
von Raphael
Sonntag 13. August 2017, 11:36
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1383
Zugriffe: 84924

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

"es kann nicht sein was nicht sein darf" daß ist eines der meist geglaubten Dogmen in katholischen Kreisen, man tut alles gemäß dieser Lehre zu leben Das ist völliger Blödsinn und das weißt du auch! :vogel: Derlei Killerargumente ziehen nicht wirklich und zeigen lediglich die Notdürftigkeit Deiner ...
von Raphael
Sonntag 13. August 2017, 11:25
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1383
Zugriffe: 84924

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Nein, man definiert gleich den Begriff Täter so um, daß lebende Kleriker nicht dabei sein können. Das ist schlicht falsch und in der Zusammenschau mit Deinen sonstigen Einlassungen zum Thema sogar eine bösartige Unterstellung. :daumen-runter: Dabei bedient man sich der vom Klerus gelieferten Vorlag...
von Raphael
Sonntag 13. August 2017, 11:14
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1383
Zugriffe: 84924

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

um eine straftat grade bei dieser Sache völlig auszuschließen da der Verdacht einer solchen sehr naheliegend ist Warum sollten sie das tun, wenn das gemäß der Vorschriften der jeweiligen landestypischen Rechtssysteme gar nicht für erforderlich gehalten wird? :detektiv: Du verlangst von den jeweilig...
von Raphael
Sonnabend 12. August 2017, 22:16
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1383
Zugriffe: 84924

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Jeder Mensch der ein bisschen Anstand hat muß das aufs schärfste Verurteilen nicht nur die Täter auch die Bischöfe und deren Oberen die solche Oberhirten im Amt gelassen haben dem ehemaligen Bischof von Regensburg und entsorgten Leiter der Glaubenskongregation muss man sagen Jawohl Herr Prof Dr. Mü...
von Raphael
Sonnabend 12. August 2017, 22:05
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1383
Zugriffe: 84924

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

CIC_Fan hat geschrieben:
Freitag 4. August 2017, 09:48
Raphael hat geschrieben:
Donnerstag 3. August 2017, 20:34
Vir Probatus hat geschrieben:
Donnerstag 3. August 2017, 20:23
Das ist systematische Vertuschung.
Nein, ist es nicht!
ja es kann nicht sein was nicht sein darf
Non sequitur!
von Raphael
Sonnabend 12. August 2017, 22:03
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1383
Zugriffe: 84924

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

.................. Dann diese Briefe zu schreiben, kann nur als Versuch systematischer Vertuschung bezeichnet werden. Nein! 8) Und zwar aus zwei Gründen: 1. Das Vorgehen im Bistum Regensburg bei sexuellem Mißbrauch durch Kleriker war keine systematische Vertuschung . 2. Die Vorgehensweise kann sehr...
von Raphael
Freitag 4. August 2017, 08:54
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1383
Zugriffe: 84924

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

@ virus probatus ........................ Aber sogar Probst hat sich mehrfach dahingehend geäußert, daß er mit der jetzigen Form der Aufklärung und dem Verhalten der Verantwortlichen ganz zufrieden ist. Warum also willst du als Außenstehender unbedingt "betroffener als die Betroffenen" sein, VP? Wi...
von Raphael
Freitag 4. August 2017, 04:21
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1383
Zugriffe: 84924

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

@ virus probatus ........................ Aber sogar Probst hat sich mehrfach dahingehend geäußert, daß er mit der jetzigen Form der Aufklärung und dem Verhalten der Verantwortlichen ganz zufrieden ist. Warum also willst du als Außenstehender unbedingt "betroffener als die Betroffenen" sein, VP? Wie...
von Raphael
Donnerstag 3. August 2017, 21:52
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1383
Zugriffe: 84924

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Vir Probatus hat geschrieben:
Donnerstag 3. August 2017, 21:12
...................
Das hat nichts damit zu tun, was es ist: Systematische Vertuschung!
Nein, war es nicht! 8)
von Raphael
Donnerstag 3. August 2017, 20:34
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1383
Zugriffe: 84924

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Vir Probatus hat geschrieben:
Donnerstag 3. August 2017, 20:23
Das ist systematische Vertuschung.
Nein, ist es nicht!
von Raphael
Donnerstag 3. August 2017, 19:44
Forum: Das Brauhaus
Thema: Integrationspolitik 2
Antworten: 350
Zugriffe: 17008

Re: Integrationspolitik 2

@Pilgerer Obwohl ich wahrlich kein Freund des Islam bin, wäre doch m.E. etwas weniger Selbstgerechtigkeit und dafür etwas mehr kritische Reflexion durchaus angebracht. .................... Wenn dieser Ratschlag an die Mohammedaner gerichtet gewesen wäre, wäre es ein guter Ratschlag gewesen. So ist ...
von Raphael
Donnerstag 3. August 2017, 19:35
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1383
Zugriffe: 84924

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Lilaimmerdieselbe hat geschrieben:
Donnerstag 3. August 2017, 19:30
Dann schlag doch mal vor, wie man etwas nennen soll, bei dem Erkenntnis und Konsequenz über einen so langen Zeitraum vermieden wird.
Barmherziger Umgang mit dem gefallenen Sünder!

Im Übrigen sind nicht DIE Konsequenzen vermieden worden, sondern es wurden häufig die falschen umgesetzt.
von Raphael
Donnerstag 3. August 2017, 19:22
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1383
Zugriffe: 84924

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

.................. Dann diese Briefe zu schreiben, kann nur als Versuch systematischer Vertuschung bezeichnet werden. Nein! 8) Und zwar aus zwei Gründen: 1. Das Vorgehen im Bistum Regensburg bei sexuellem Mißbrauch durch Kleriker war keine systematische Vertuschung . 2. Die Vorgehensweise kann sehr...
von Raphael
Donnerstag 3. August 2017, 14:18
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1383
Zugriffe: 84924

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Es ist keine Norm und was passiert jetzt? Es ist eine Norm und Du beweist ein weiteres Mal, daß Du lieber unvernünftig als vernünftig bist! :roll: Wenn ich in Deinen Augen "unvernünftig " bin ist das nicht von Bedeutung Du bist nicht nur "in meinen Augen" unvernünftig! 8) Der Versuch Deinerseits, m...
von Raphael
Donnerstag 3. August 2017, 13:22
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1383
Zugriffe: 84924

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

CIC_Fan hat geschrieben:
Donnerstag 3. August 2017, 12:59
Es ist keine Norm und was passiert jetzt?
Es ist eine Norm und Du beweist ein weiteres Mal, daß Du lieber unvernünftig als vernünftig bist! :roll: