Die Suche ergab 11129 Treffer

von Raphael
Dienstag 18. April 2017, 11:24
Forum: Das Parlatorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1590
Zugriffe: 90961

Re: Theologie der Religionsfreiheit

overkott hat geschrieben:
Dienstag 18. April 2017, 09:41
Die Selbstvergötzung findet ihre Grenze in den Rechten der Nächsten.
Bei Ihnen findet die Selbstvergötzung offenbar ihr Grenze in der Selbstapotheose! :roll:
von Raphael
Sonntag 16. April 2017, 15:47
Forum: Das Parlatorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1590
Zugriffe: 90961

Re: Theologie der Religionsfreiheit

Ob das mit der Realität was zu tun hat, kann ich wirklich nicht beurteilen. :ikb_1eye: Sein Denken ist vielfach dokumentiert im hiesigen Forum! :pfeif: Ob man dieses Denken so strikt von seinem Glauben trennen kann, erscheint angesichts der häufig bewußt komplizierenden Statements eher zweifelhaft....
von Raphael
Sonntag 16. April 2017, 13:01
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Glück-und Segenswünsche III
Antworten: 231
Zugriffe: 12661

Re: Glück-und Segenswünsche III

Eine herzlichen Ostergruß an alle Foranten:
ER ist wahrhaft auferstanden! :ja:
Halleluja, Halleluja, Halleluja!
von Raphael
Sonntag 16. April 2017, 12:59
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?
Antworten: 879
Zugriffe: 37049

Re: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?

Dem Herrn Klonovsky geht um seine Knete! :roll: mit Recht! Dieses Urteil erscheint vorschnell gefällt zu sein, denn: Woher wollen Hochwürden wissen, ob die Angaben des Herrn Klonovsky korrekt sind? :detektiv: Und: Woher wollen Hochwürden wissen, ob die Angaben des Herrn Klonovsky die Sachlage volls...
von Raphael
Sonntag 16. April 2017, 12:56
Forum: Das Parlatorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1590
Zugriffe: 90961

Re: Theologie der Religionsfreiheit

overkott hat geschrieben:
Sonntag 16. April 2017, 10:53
Der hl. Paulus hat eben mit den Lachenden gelacht und den Weinenden geweint.
Den Hl. Paulus auf diese beiden Handlungen zu reduzieren heißt, ihn (völlig) falsch zu verstehen! :roll:
von Raphael
Freitag 14. April 2017, 12:48
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?
Antworten: 879
Zugriffe: 37049

Re: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?

Geil !!! Der ganze Haufen demontiert sich: https://michael-klonovsky.de/16-michael/artikel/474-bonnie-und-clyde-der-afd Ach ja....Herr Klonovsky darf natürlich lustige Namen für Frauke und Brezel vergeben. Man nennt das wohl rechte Verfremdung. Freu Dich 'mal nicht zu früh! :pfeif: Frauke Petry trä...
von Raphael
Freitag 14. April 2017, 09:29
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst
Antworten: 757
Zugriffe: 26572

Re: Neues vom Papst

Vir Probatus hat geschrieben:
Freitag 14. April 2017, 07:54
Könnte dieser Satz bitte etwas näher erläutert werden ?
Wer den Satz verstehen will, der versteht ihn auch! 8)
von Raphael
Donnerstag 13. April 2017, 22:59
Forum: Das Parlatorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1590
Zugriffe: 90961

Re: Theologie der Religionsfreiheit

Vermutlich hast du das, was der emeritierte Papst dort formuliert, nicht so ganz verstanden! :hmm: Ovi und ich verstehen Ratzinger sehr gut. Nö, offenbar nicht! :pfeif: Insbesondere ist verwunderlich, daß Du meinst, ein Urteil über das Verständnis des Herren Overkott von Kardinal Ratzinger's theolo...
von Raphael
Donnerstag 13. April 2017, 21:35
Forum: Das Parlatorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1590
Zugriffe: 90961

Re: Theologie der Religionsfreiheit

Göttlich an Jesus ist also, dass er das neue Gebot des Vaters erfüllt hat. Außer der Liebe war wesenhaft nichts göttlich an Jesus, ... Verstehe ich dich richtig, daß du hier also die Lehre vertrittst, daß du oder sonst jemand, der das neue Gebot des Vaters erfüllt, genauso göttlich ist wie Jesus? J...
von Raphael
Donnerstag 13. April 2017, 16:38
Forum: Das Refektorium
Thema: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“
Antworten: 603
Zugriffe: 38641

Re: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“

Amoris Laetitia in der deutschen Praxis, alles wie befürchtet: http://m.mainpost.de/regional/schweinfurt/Dioezesen-Kommunion-Stadtkirchen;art742,9562227 Armin Schwibach fragte auf Twitter, ob es denn in Würzburg keinen Bischof mehr gibt, der sich zu so etwas äußern könnte. Berechtigte Frage. Übel. ...
von Raphael
Donnerstag 13. April 2017, 16:35
Forum: Das Parlatorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1590
Zugriffe: 90961

Re: Theologie der Religionsfreiheit

... weshalb Eiferer Jesus später in heidnischer Tradition zu ihrem Gott erhoben. ... Wenn dieser Satz aussagen soll, daß der Autor die wesenhafte Göttlichkeit Jesu leugnet, dann ist das eine unzweifelhafte und fundamentale Häresie, mit allen Konsequenzen für die Kirchenmitgliedschaft des Autors. (D...
von Raphael
Donnerstag 13. April 2017, 16:19
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst
Antworten: 757
Zugriffe: 26572

Re: Neues vom Papst

Ob der aktuelle Papst andere gerne demütige, wird im Nachweis schwierig, weil das »gerne« quasi telepathische Fähigkeiten des Beurteilers verlangt. Einfacher ist da die Fähigkeit des Papstes zu Demütigung selber nachzuweisen: Eminenz Burke besitzt da schon einschlägige Erfahrungen! Auch die Mitarbe...
von Raphael
Donnerstag 13. April 2017, 16:13
Forum: Das Parlatorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1590
Zugriffe: 90961

Re: Theologie der Religionsfreiheit

... weshalb Eiferer Jesus später in heidnischer Tradition zu ihrem Gott erhoben. ... Wenn dieser Satz aussagen soll, daß der Autor die wesenhafte Göttlichkeit Jesu leugnet, dann ist das eine unzweifelhafte und fundamentale Häresie, mit allen Konsequenzen für die Kirchenmitgliedschaft des Autors. (D...
von Raphael
Donnerstag 13. April 2017, 16:11
Forum: Das Parlatorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1590
Zugriffe: 90961

Re: Theologie der Religionsfreiheit

Göttlich an Jesus ist also, dass er das neue Gebot des Vaters erfüllt hat. Außer der Liebe war wesenhaft nichts göttlich an Jesus, ... Verstehe ich dich richtig, daß du hier also die Lehre vertrittst, daß du oder sonst jemand, der das neue Gebot des Vaters erfüllt, genauso göttlich ist wie Jesus? J...
von Raphael
Donnerstag 13. April 2017, 13:21
Forum: Das Parlatorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1590
Zugriffe: 90961

Re: Theologie der Religionsfreiheit

Haben Sie sich je über 1 und 0 Gedanken gemacht? Haben Sie sich jemals darüber Gedanken gemacht, daß Sie mit Ihren Einlassungen hier die Schöpfung zu einer gottfreien Zone erklären? :detektiv: Sie haben weder meine Frage beantwortet, noch meine Statements verstehen wollen. Ihre Frage ist durch mich...
von Raphael
Donnerstag 13. April 2017, 10:38
Forum: Das Refektorium
Thema: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“
Antworten: 603
Zugriffe: 38641

Re: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“

Amoris Laetitia in der deutschen Praxis, alles wie befürchtet: http://m.mainpost.de/regional/schweinfurt/Dioezesen-Kommunion-Stadtkirchen;art742,9562227 Armin Schwibach fragte auf Twitter, ob es denn in Würzburg keinen Bischof mehr gibt, der sich zu so etwas äußern könnte. Berechtigte Frage. Übel. ...
von Raphael
Donnerstag 13. April 2017, 08:44
Forum: Das Parlatorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1590
Zugriffe: 90961

Re: Theologie der Religionsfreiheit

overkott hat geschrieben:
Donnerstag 13. April 2017, 08:30
Haben Sie sich je über 1 und 0 Gedanken gemacht?
Haben Sie sich jemals darüber Gedanken gemacht, daß Sie mit Ihren Einlassungen hier die Schöpfung zu einer gottfreien Zone erklären? :detektiv:
von Raphael
Donnerstag 13. April 2017, 07:46
Forum: Das Parlatorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1590
Zugriffe: 90961

Re: Theologie der Religionsfreiheit

overkott hat geschrieben:
Donnerstag 13. April 2017, 07:29
Raphael hat geschrieben:
Donnerstag 13. April 2017, 07:11
overkott hat geschrieben:
Mittwoch 12. April 2017, 12:14
Karfreitag ist der Tag der Religionsfreiheit.
............
So interpretieren Nihilisten den Karfreitag! :/
Na, die hoffentlich auch.
Oha, Sie plädieren also für die nihilistisch-katholische Kirche? :hmm:
von Raphael
Donnerstag 13. April 2017, 07:11
Forum: Das Parlatorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1590
Zugriffe: 90961

Re: Theologie der Religionsfreiheit

overkott hat geschrieben:
Mittwoch 12. April 2017, 12:14
Karfreitag ist der Tag der Religionsfreiheit.
............
So interpretieren Nihilisten den Karfreitag! :/
von Raphael
Mittwoch 12. April 2017, 18:42
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst
Antworten: 757
Zugriffe: 26572

Re: Neues vom Papst

Matthias Matussek Beliebig, gefällig, anbiedernd: An einen Pontifex maximus erinnert der ­Zeitgeistpapst Franziskus immer weniger. Inzwischen fragt er sich sogar selber, ob er der Grund 
für eine Spaltung der Kirche sein könnte. Papst Allerlei Matthias Matussek fasst treffend zusammen, was viele de...
von Raphael
Mittwoch 12. April 2017, 16:12
Forum: Das Scriptorium
Thema: Der Staat und die Sünde
Antworten: 71
Zugriffe: 2096

Re: Der Staat und die Sünde

Niels hat geschrieben:
Mittwoch 12. April 2017, 15:59
Was soll das konkret meinen? :detektiv:
Gute Frage! :emil:
von Raphael
Mittwoch 12. April 2017, 15:18
Forum: Das Scriptorium
Thema: Der Staat und die Sünde
Antworten: 71
Zugriffe: 2096

Re: Der Staat und die Sünde

Hmm. Die Soziallehre der Kirche kennt ihr aber doch, oder? Und sie gehört zum Glaubensgut der Kirche. Da steht nichts anderes drin als was ich schreibe. Wollt ihr Zitate? In der katholischen Soziallehre steht drin, daß die Kirche inkohärent zu agieren habe? :detektiv: Das wäre mir neu! :hmm: Und no...
von Raphael
Mittwoch 12. April 2017, 12:07
Forum: Das Scriptorium
Thema: Der Staat und die Sünde
Antworten: 71
Zugriffe: 2096

Re: Der Staat und die Sünde

Hmm, kannst Du mir sagen, wo ich geschrieben habe, daß sich die Kirche nicht um den "äußeren Menschen" kümmern solle? Da ich diese Stelle nicht finde, kannst Du davon ausgehen, daß ich das nicht meine. Du mußt solche Dinge nicht explizit schreiben, weil Du auf dem Abstraktiosniveau, welches von Dir...
von Raphael
Mittwoch 12. April 2017, 10:07
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst
Antworten: 757
Zugriffe: 26572

Re: Neues vom Papst

Matthias Matussek Beliebig, gefällig, anbiedernd: An einen Pontifex maximus erinnert der ­Zeitgeistpapst Franziskus immer weniger. Inzwischen fragt er sich sogar selber, ob er der Grund 
für eine Spaltung der Kirche sein könnte. Papst Allerlei MM formuliert sehr zutreffend! :klatsch: :klatsch: :kla...
von Raphael
Mittwoch 12. April 2017, 10:03
Forum: Das Scriptorium
Thema: Der Staat und die Sünde
Antworten: 71
Zugriffe: 2096

Re: Der Staat und die Sünde

Nein, prinzipiell werfe ich der Kirche gar nichts vor - außer daß sie mit Überzeugung inkohärent agiert. Natürlich wirfst du der Kirche implizit genau das vor, was ich oben geschrieben habe! :roll: Du kannst das meinetwegen "inkohärentes Agieren" nennen, es bleibt nichtsdestoweniger ein Vorwurf. Ic...
von Raphael
Mittwoch 12. April 2017, 07:06
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst
Antworten: 757
Zugriffe: 26572

Re: Neues vom Papst

Matthias Matussek Beliebig, gefällig, anbiedernd: An einen Pontifex maximus erinnert der ­Zeitgeistpapst Franziskus immer weniger. Inzwischen fragt er sich sogar selber, ob er der Grund 
für eine Spaltung der Kirche sein könnte. Papst Allerlei MM formuliert sehr zutreffend! :klatsch: :klatsch: :kla...
von Raphael
Mittwoch 12. April 2017, 05:54
Forum: Das Scriptorium
Thema: Der Staat und die Sünde
Antworten: 71
Zugriffe: 2096

Re: Der Staat und die Sünde

Ehrlich gesagt eine substantielle Antwort, was sonst? Zumindest ein Antwortversuch. Nun, vielleicht sind hier im Forum nicht diejenigen versammelt, die über genügend Kenntnisse zu diesem speziellen Themenfeld verfügen, um eine substantielle Antwort geben zu können. Vielleicht ist aber auch die Meßl...
von Raphael
Dienstag 11. April 2017, 17:14
Forum: Das Scriptorium
Thema: Der Staat und die Sünde
Antworten: 71
Zugriffe: 2096

Re: Der Staat und die Sünde

Das ist zwar auch eine sehr interessante Diskussion, aber gehe ich Recht in der Annahme, daß zu meiner Frage nichts substantiell Neues an Antworten dazu kommt? Was erwartest Du auch bei einer höchst komplexen Frage, die 2000 Jahre Kirchengschichte umfaßt, und dessen mögliche Antwort(en) in untersch...
von Raphael
Montag 10. April 2017, 19:11
Forum: Das Parlatorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1590
Zugriffe: 90961

Re: Theologie der Religionsfreiheit

overkott hat geschrieben:
Montag 10. April 2017, 17:29
Raphael hat geschrieben:
Montag 10. April 2017, 17:18
overkott hat geschrieben:
Montag 10. April 2017, 10:22
Projizieren Sie nicht.
Datt iss keene Projektion, sondern modernistischer Mainstream in der gegenderten Variante! 8)
Ach, so sind Sie drauf.
Als Modernist werden Sie sich doch mit dem Gender-Mainstreaming bestens auskennen! :pfeif:
von Raphael
Montag 10. April 2017, 17:18
Forum: Das Parlatorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1590
Zugriffe: 90961

Re: Theologie der Religionsfreiheit

overkott hat geschrieben:
Montag 10. April 2017, 10:22
Projizieren Sie nicht.
Datt iss keene Projektion, sondern modernistischer Mainstream in der gegenderten Variante! 8)
von Raphael
Montag 10. April 2017, 17:17
Forum: Das Parlatorium
Thema: Gespräche zu Glaube und Vernunft
Antworten: 9
Zugriffe: 96

Re: Glaube und Vernunft

overkott hat geschrieben:
Montag 10. April 2017, 10:23
Vor allem kenne ich Sie.
Und trotzdem schätzen Sie mich falsch ein! :pfeif:
von Raphael
Sonntag 9. April 2017, 19:35
Forum: Das Parlatorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1590
Zugriffe: 90961

Re: Theologie der Religionsfreiheit

overkott hat geschrieben:
Sonntag 9. April 2017, 19:18
Raphael hat geschrieben:
Sonnabend 8. April 2017, 17:17
Lilaimmerdieselbe hat geschrieben:
Sonnabend 8. April 2017, 16:26
Was macht man eigentlich, wenn sich die Regierung bei dem, was sie für die wahre Religion hält, irrt?
Immer bei der wahren Religion bleiben! :ja:
Also, bekehren sie sich, Raphael.
Erst Sie, Herr Overkott, Ladies first! 8)