Die Suche ergab 8037 Treffer

von Pit
Sonnabend 30. Mai 2015, 20:03
Forum: Das Brauhaus
Thema: Was tun gegen den Klimaschwindel?
Antworten: 893
Zugriffe: 60112

Re: Was tun gegen den Klimaschwindel?

Man muß nur in den sog. "Hundertjährigen Kalender" schauen: In den Mondjahren (26, 213, 22 ) ist ebenfalls am 23. Mai Hagel verzeichnet. http://kalender.rohrmann.com/ Ja,und im Kalender des Herrn Karl Müller aus Pusemukel ist verzeichnet,dass am 25.Juni 2246 den ganzen Tag Hagel vom Himmel fallen w...
von Pit
Sonnabend 30. Mai 2015, 19:58
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die Flüchtlingsfrage
Antworten: 1616
Zugriffe: 77955

Re: Die Flüchtlingsfrage

Caviteño hat geschrieben: Anerkannte Flüchtlinge dürfen nicht in das "Bedrohungsland" abgeschoben werden - aber wohin will man sie sonst abschieben? ...
z.B. in ein Land,das nicht unter §60,2 fällt un den Link aufzugreifen.
von Pit
Sonnabend 30. Mai 2015, 18:52
Forum: Das Refektorium
Thema: Sprachkenntnisse von Priestern?
Antworten: 31
Zugriffe: 1670

Re: Sprachkenntnisse von Priestern?

Nur so mancher meint es wäre alles besser gewesen in der Kirche.
Fakt ist,dass die meisten Priester gerade mal nach dem Studium so viel Latein konnten,dass sie die liturgischen Texte lesen konnten (also "die Messe lesen").
von Pit
Sonnabend 30. Mai 2015, 18:49
Forum: Das Brauhaus
Thema: Was tun gegen den Klimaschwindel?
Antworten: 893
Zugriffe: 60112

Re: Was tun gegen den Klimaschwindel?

Gallus,wie ist denn die Wetterentwicklung in den vergangenen 30 Jahren gewesen,denn bei dem Zeitraum reden Meteorologen von Klima(!)entwicklungen.
Sind früher die alpinen Gletscher auch in dem 30-Jahre-Zeitraum dermassen schnell geschmolzen?
von Pit
Sonnabend 30. Mai 2015, 18:47
Forum: Das Refektorium
Thema: Sprachkenntnisse von Priestern?
Antworten: 31
Zugriffe: 1670

Re: Sprachkenntnisse von Priestern?

War es denn früher de facto besser?
Konnte der normale Dorfpriester so gut Griechisch,dass er das NT im Original lesen konnte?
von Pit
Sonnabend 30. Mai 2015, 18:45
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die Flüchtlingsfrage
Antworten: 1616
Zugriffe: 77955

Re: Die Flüchtlingsfrage

:hae?: Er meint damit warscheinlich die Menschen,denen es in ihren Herkunftsländern grossartig geht und die dort im Reichtum leben und nur just for fun auf einem Seelenverkäufer unter abenteuerlichen Bedingungen nach Italien oder Spanien kommen,weil sie sich auf Grund ihres Reichtums so langweilen,...
von Pit
Sonnabend 30. Mai 2015, 18:25
Forum: Das Brauhaus
Thema: Was tun gegen den Klimaschwindel?
Antworten: 893
Zugriffe: 60112

Re: Was tun gegen den Klimaschwindel?

Strittig ist zur Zeit im Wesentlichen wie schnell die globale Erwärmung voranschreitet.

@ Juergen,Hubertus und andere
Wann habt ihr es das letzte Mal erlebt,dass es Ende Mai in Deutschland hagelte?
von Pit
Sonnabend 30. Mai 2015, 18:23
Forum: Das Refektorium
Thema: Sprachkenntnisse von Priestern?
Antworten: 31
Zugriffe: 1670

Re: Sprachkenntnisse von Priestern?

Protasius hat geschrieben: Altgriechisch dürfte seinen Grund in der Exegese haben, damit man das Neue Testament in der Grundsprache lesen kann und das in der Auslegung berücksichtigen kann; Laientheologen müssen das ja auch machen.
Dann sind wir ganz einer Meinung! :) :ja:
von Pit
Sonnabend 30. Mai 2015, 18:13
Forum: Das Refektorium
Thema: Sprachkenntnisse von Priestern?
Antworten: 31
Zugriffe: 1670

Re: Sprachkenntnisse von Priestern?

Juergen,was Du über das Problem mit den Scheinen schreibst sehe ich genauso.
Darüber hinaus stelle ich hier die Frage in den Raum ob jemand,der katholischer Priester werden möchte deswegen Altgriechisch können muss.
von Pit
Sonnabend 30. Mai 2015, 17:57
Forum: Das Brauhaus
Thema: Was tun gegen den Klimaschwindel?
Antworten: 893
Zugriffe: 60112

Re: Was tun gegen den Klimaschwindel?

Zweifel dürfen meiner Meinung nach in jeder Debatte geäussert werden,nur wenn jemand in der Klimadebatte argumentiert dass es keinen Klimawandel gegeben hat,dann sehe ich das eindeutig anders.
von Pit
Sonnabend 30. Mai 2015, 14:01
Forum: Das Brauhaus
Thema: Was tun gegen den Klimaschwindel?
Antworten: 893
Zugriffe: 60112

Re: Was tun gegen den Klimaschwindel?

Noch ein Nachtrag: Bis in den Anfang des mittleren Mittelalters lebte der Yeti, das wissen wir aus sicheren, leider nicht mehr erhaltenen Quelle, ausschließlich in den Alpen. Die letzten Yetis haben sich aber vor dem roten den Bart Friedrich I. (Barbarossa) derart gefürchtet, daß sie in den Osten f...
von Pit
Sonnabend 30. Mai 2015, 13:49
Forum: Das Brauhaus
Thema: Was tun gegen den Klimaschwindel?
Antworten: 893
Zugriffe: 60112

Re: Was tun gegen den Klimaschwindel?

Ich habe mich immer gefragt, was Ötzi wohl in Eis und Schnee auf einem Gletscher wollte ... Oder er war einfach nur hinter einem Yeti her. http://www.intercot.com/discussion/images/smilies/yeti.gif Ja,sicher,schon deswegen weil der Yeti in den Alpen !! leben soll,so wie jedes Kind weiss,dass Nessi ...
von Pit
Sonnabend 30. Mai 2015, 13:44
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die Flüchtlingsfrage
Antworten: 1616
Zugriffe: 77955

Re: Die Flüchtlingsfrage

DarPius hat geschrieben: Ich wünsche jedem Gutmenschen 77 junge lebensfrohe Afrikaner aus Mali, Somalien und Eritrea in seiner Nachbarschaft. Die werden sicherlich hilfsbereit zu seiner Frau und Töchtern sein.
Wenn ich sowas lese,dann könnte ich :kotz:
von Pit
Sonnabend 30. Mai 2015, 13:41
Forum: Das Refektorium
Thema: Fronleichnam
Antworten: 378
Zugriffe: 22661

Re: Fronleichnam

Müsste man dort nicht ganz im Sinne des Papstes Franz ("an die Ränder gehen" ist das Motto, wenn ich mich recht erinnere) sogar Station machen, anstatt nur daran vorbei zu huschen. Du meinst,man müsste auf diese Weise auch in Hamburg Sankt-Georg deutlich machen,dass Gott zu jedem (!) Menschen komme...
von Pit
Sonnabend 30. Mai 2015, 00:02
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die Flüchtlingsfrage
Antworten: 1616
Zugriffe: 77955

Re: Die Flüchtlingsfrage

Sollte man die Menschen absaufen lassen,statt die Schiffbrüchigen zu retten,oder vieleicht nur noch deutschstämmige Flüchtlinge in die BRD lassen? :traurigtaps: :roll:
von Pit
Freitag 29. Mai 2015, 23:55
Forum: Die Pforte
Thema: Religionsstreit an bayerischer Schule
Antworten: 40
Zugriffe: 1614

Re: Religionsstreit an bayerischer Schule

Aber wir leben in einem Staat mit zu religiöser Neutralität verpflichteten staatlichen (!) Schulen,deswegen gibt es in der BRD den Religionsunterricht an staatlichen Schulen auch nicht als Pflicht(!)fach.
Und eben kein verpflichtendes Schulgebet.
von Pit
Freitag 29. Mai 2015, 23:52
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die Flüchtlingsfrage
Antworten: 1616
Zugriffe: 77955

Re: Die Flüchtlingsfrage

und wieso?
von Pit
Freitag 29. Mai 2015, 23:47
Forum: Das Brauhaus
Thema: Was tun gegen den Klimaschwindel?
Antworten: 893
Zugriffe: 60112

Re: Was tun gegen den Klimaschwindel?

Juergen,warscheinlich schmolzen die alpinen Gletscher vor 100 Jahren auch schon so schnell. :roll:
von Pit
Freitag 29. Mai 2015, 23:38
Forum: Die Pforte
Thema: Religionsstreit an bayerischer Schule
Antworten: 40
Zugriffe: 1614

Re: Religionsstreit an bayerischer Schule

overkott hat geschrieben:Es ist also nicht verkehrt, Religionsunterricht mit einem Vaterunser zu beginnen. Es dient der inneren Sammlung, wenn der Lehrer beim Vorbeten seine Augen verschließt.
Richtig nur ist der besagte Rektor an der Schule nicht als Religionslehrer beschäftigt oder habe ich etwas überlesen?
von Pit
Freitag 29. Mai 2015, 23:36
Forum: Die Pforte
Thema: Religionsstreit an bayerischer Schule
Antworten: 40
Zugriffe: 1614

Re: Religionsstreit an bayerischer Schule

Kein Wunder, dass sich angesichts solcher "Unterstützung" aus den eigenen Reihen niemand mehr traut, sich in der Öffentlichkeit als Christ zu bekennen und die frohe Botschaft in die Welt zu bringen. Es geht nicht darum seine Glaubensüberzeugung zu verleugnen,warum auch,es geht darum ob jemand seine...
von Pit
Freitag 29. Mai 2015, 23:30
Forum: Die Pforte
Thema: Religionsstreit an bayerischer Schule
Antworten: 40
Zugriffe: 1614

Re: Religionsstreit an bayerischer Schule

Gut, dass ich bis zum Abitur nie ein Schul-Gebet erlebt oder erlitten habe. Ich finde ein Schulgebet dann in Ordnung,wenn es auch passt. Wenn an einer konfessionellen Schule morgens gebetet wird,dann finde ich es in Ordnung,denn die Schüler wissen das und die Eltern,die ihre Kinder an der Schule an...
von Pit
Freitag 29. Mai 2015, 22:15
Forum: Das Refektorium
Thema: Erzbischof Oscar Romero
Antworten: 61
Zugriffe: 7653

Re: Erzbischof Oscar Romero

Die Seligsprechung von Oscar Romero kann nur das Ergebnis linker Seilschaften sein, eine Gefälligkeit eines Argentiniers für die Mittelamerikaner. Anders ist das nicht zu erklären! Lese ich da zwischen den Zeilen gerade Ironie? ;) Aber ich gebe Dir in dem Punkt Recht,dass z.B. der von Dir genannte ...
von Pit
Freitag 29. Mai 2015, 20:07
Forum: Das Refektorium
Thema: Erzbischof Oscar Romero
Antworten: 61
Zugriffe: 7653

Re: Erzbischof Oscar Romero

Hubertus,es ist eine Person seliggesprochen worden,aber wenn ich hier einige Beiträge lese habe ich den Eindruck,einige Teilnehmer dieses Forum meinen,dass Anhänger der Befreiungstheologie allesamt kirchenfeindliche,gewaltverherrlichende Kommunisten sind.
von Pit
Freitag 29. Mai 2015, 19:09
Forum: Das Brauhaus
Thema: Was tun gegen den Klimaschwindel?
Antworten: 893
Zugriffe: 60112

Re: Was tun gegen den Klimaschwindel?

einverstanden
von Pit
Freitag 29. Mai 2015, 19:04
Forum: Das Refektorium
Thema: Erzbischof Oscar Romero
Antworten: 61
Zugriffe: 7653

Re: Erzbischof Oscar Romero

Haben sich diese Zeitzeugen mit der Grundidee der Befreiungstheologie befasst oder mit einzelnen Befreiungstheologen wie Leonardo Boff oder Ernesto Cardenal?
von Pit
Freitag 29. Mai 2015, 19:02
Forum: Das Brauhaus
Thema: Was tun gegen den Klimaschwindel?
Antworten: 893
Zugriffe: 60112

Re: Was tun gegen den Klimaschwindel?

Isidor_von_Sevilla hat geschrieben:Vielmehr sind diese Lehren aus christlicher Sicht Irrlehren ...
und komplett abzulehnen,da sie nichts Wahres enthalten.
Meinst Du das auch?
(Ich sehe das anders.)
von Pit
Freitag 29. Mai 2015, 17:56
Forum: Die Pforte
Thema: Religionsstreit an bayerischer Schule
Antworten: 40
Zugriffe: 1614

Re: Religionsstreit an bayerischer Schule

Dem Artikel nach wollte der Rektor seine (!) Glaubensüberzeugung an der Schule verbreiten und das ist nicht akzeptabel.
von Pit
Freitag 29. Mai 2015, 17:37
Forum: Das Refektorium
Thema: Erzbischof Oscar Romero
Antworten: 61
Zugriffe: 7653

Re: Erzbischof Oscar Romero

Niels,warscheinlich war Bischof Romero nur ein grün-linker oder links-grüner Kommunist,der die Kirche kommunistisch durchseuchen wollte. ;D ;) Vieleicht sollten manche katholischen Zeitgenossen sich erstmal mit der Befreiungstheologie gesamt --nicht nur mit einigen wenigen Vertretern -- befassen,bev...
von Pit
Freitag 29. Mai 2015, 17:29
Forum: Die Pforte
Thema: Religionsstreit an bayerischer Schule
Antworten: 40
Zugriffe: 1614

Re: Religionsstreit an bayerischer Schule

Tinius hat geschrieben:.... Warum soll da gebetet werden?...
Das frage ich mich ja auch.
Sofern es sich nicht um eine konfessionelle Schule handelt,sehe ich den Schulleiter eindeutig nicht im Recht.
von Pit
Freitag 29. Mai 2015, 17:27
Forum: Die Pforte
Thema: Religionsstreit an bayerischer Schule
Antworten: 40
Zugriffe: 1614

Re: Religionsstreit an bayerischer Schule

Nun,ich habe den Artikel selber noch nicht gelesen,aber sofern es sich nicht um eine konfessionelle Schule handelte,haben die Schüler Recht. http://www.spiegel.de/schulspiegel/religion-im-unterricht-schulleiter-in-geretsried-bayern-a-1034993.html Religionsstreit an bayerischer Schule: "Atheisten sin...
von Pit
Donnerstag 28. Mai 2015, 22:38
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den kath. Verbänden
Antworten: 97
Zugriffe: 15818

Re: Nachrichten aus den kath. Verbänden

Gallus,hast Du auch etwas zum Inhalt zu sagen? ;)
von Pit
Mittwoch 27. Mai 2015, 22:34
Forum: Das Brauhaus
Thema: Linksextremismus
Antworten: 93
Zugriffe: 6011

Re: Linksextremismus

Gamaliel,es handelt sich um eine nicht akzeptable Tat aber was möchtest Du mit dem Beitrag genau aussagen?