Die Suche ergab 3955 Treffer

von umusungu
Montag 27. März 2017, 23:14
Forum: Das Refektorium
Thema: ADVENIAT-Kollekte
Antworten: 87
Zugriffe: 4998

Re: ADVENIAT-Kollekte

"Die Welt ist voller guter Ideen. Lass sie wachsen!"
von umusungu
Montag 27. März 2017, 22:35
Forum: Das Refektorium
Thema: ADVENIAT-Kollekte
Antworten: 87
Zugriffe: 4998

Re: ADVENIAT-Kollekte

PascalBlaise hat geschrieben:
Montag 27. März 2017, 22:23
[Was genau bedeutet "neo-kolon[ i ]alisierend"?
Es bedeutet, dass fromme Menschen in Europa fromme Traktate lesen und danach den Menschen in Afrika sagen, was sie zu tun und zu lassen bzw zu unterlassen haben.
von umusungu
Montag 27. März 2017, 22:20
Forum: Das Refektorium
Thema: ADVENIAT-Kollekte
Antworten: 87
Zugriffe: 4998

Re: ADVENIAT-Kollekte

maliems hat geschrieben:
Montag 27. März 2017, 21:03
Hallo, es gibt keinen Strang zu Misereor, deshalb hier.
Warum erstellst Du keinen neuen Strang?
von umusungu
Montag 27. März 2017, 22:14
Forum: Das Refektorium
Thema: ADVENIAT-Kollekte
Antworten: 87
Zugriffe: 4998

Re: ADVENIAT-Kollekte

MISEREOR unterstützt die hervorragende Arbeit vieler Bistümer und Initiativen und Orden in Afrika und Asien. Gerade in Afrika gehört dazu der Kampf gegen AIDS - als Kampf für das Leben. Europa soll sich um wirksame und billige Medikamente gegen HIV kümmern - und die konkrete Art der Hilfe vor Ort de...
von umusungu
Montag 27. März 2017, 18:13
Forum: Das Scriptorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1394
Zugriffe: 82640

Re: Theologie der Religionsfreiheit

Dann lerne die Funktion einer Versicherung zu verstehen........
von umusungu
Montag 27. März 2017, 17:36
Forum: Das Scriptorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1394
Zugriffe: 82640

Re: Theologie der Religionsfreiheit

Zuerst waren die Kommunisten rot (in Deutschland braun), dann grün, nun sind sie gelb (Liberalismus). Eigentlich sich wiederholende Muster mit derselben Ursache: Religionsfreiheit/Toleranz als "Wert", Schulzwang zum Atheismus, atheistischer Staat, Zwang zur "Krankenversicherung", Zwang zu "sozialen...
von umusungu
Montag 27. März 2017, 13:31
Forum: Das Scriptorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1394
Zugriffe: 82640

Re: Theologie der Religionsfreiheit

DarPius hat geschrieben:
Montag 27. März 2017, 13:14
Doch. Jede Menge. Siehe Krummstock.
Beispiel: Exkommunikation für Katholiken, die der CDU, SPD, Grünen, FDP, Linken, NPD, AfD angehören.
Und Exkommunikation für alle PIS-Wähler - denn Mitglieder gibt es kaum.
von umusungu
Sonntag 26. März 2017, 22:34
Forum: Das Scriptorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1394
Zugriffe: 82640

Re: Theologie der Religionsfreiheit

nein, es ist wie damals ein Kampf um theologische Richtungen.
von umusungu
Sonntag 26. März 2017, 22:15
Forum: Das Scriptorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1394
Zugriffe: 82640

Re: Theologie der Religionsfreiheit

Wenn die Donatisten eine Sekten waren, sind die Piusler auch eine Sekte.
von umusungu
Sonntag 26. März 2017, 21:04
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?
Antworten: 755
Zugriffe: 29628

Re: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?

Tinius hat geschrieben:
Sonntag 26. März 2017, 20:49
Das ist mir auch aufgefallen. Offenbar ist er in seinem Alter für solche Interviews nicht mehr geeignet.
Gauland sagt die Wahrheit!
von umusungu
Sonntag 26. März 2017, 20:34
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?
Antworten: 755
Zugriffe: 29628

Re: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?

Das Saarland macht es vor: die Bäume der AfD wachsen Gott sei Dank nicht in den Himmel. Und die Bürger haben gespürt: "jetzt gilt es!" und sind wesentlich zahlreicher zur Wahlurne gegangen. Herr Gauland hat auch eine Erklärung für das schlechte Abschneiden seiner Freunde: wir als populistische Parte...
von umusungu
Sonnabend 25. März 2017, 23:40
Forum: Das Scriptorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1394
Zugriffe: 82640

Re: Theologie der Religionsfreiheit

Sempre hat geschrieben:
Sonnabend 25. März 2017, 23:21
Es ist ein Witz: "Menschenrechte", BRD-Verfassung, Genderkack, Klimaschwindel und jeder Dreck sei jedem zumutbar. Der christliche Glaube aber sei unzumutbar.

Man kann nur den Kopf schütteln.
Dies ist das Ende der diskussion mit dir.
von umusungu
Sonnabend 25. März 2017, 23:05
Forum: Das Scriptorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1394
Zugriffe: 82640

Re: Theologie der Religionsfreiheit

Ich werde wohl nie verstehen können, was in früheren Jahrhunderten Päpste und Theologen bewogen haben mag, Religionsfreiheit zu verdammen. Weil Du nicht klar denken willst oder kannst und daher den Glauben der Kirche offenbar nicht verstehst. Deinen angeblichen Glauben der Kirche verstehe ich wirkl...
von umusungu
Sonnabend 25. März 2017, 22:17
Forum: Das Scriptorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1394
Zugriffe: 82640

Re: Theologie der Religionsfreiheit

Was ich nicht verstehe: Wie kann sich jemand Christ nennen und dann Staaten ablehnen, deren Regierung, Gesetzgeber usf. sich an der Lehre der Kirche Gottes ausrichten, sich dem Stellvertreter Christi auf Erden verpflichtet wissen, und mithelfen, dass ihren Bürgern der rechte Weg nicht nur in zeitli...
von umusungu
Sonnabend 25. März 2017, 21:36
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Online-Dating für Kreuzgängster
Antworten: 2
Zugriffe: 186

Re: Online-Dating für Kreuzgängster

taddeo hat geschrieben:
Sonnabend 25. März 2017, 16:20
Könnte für etliche hiesige User vielleicht von Interesse sein:

Ein Dating-Portal soll einsamen Verschwörungstheoretikern dabei helfen, ihre große Liebe zu finden
für alle Klima-Schwindel-Anhäger zu empfeheln.....
von umusungu
Sonnabend 25. März 2017, 21:17
Forum: Das Scriptorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1394
Zugriffe: 82640

Re: Theologie der Religionsfreiheit

Die Anerkennung der Religionsfreiheit seitens der katholischen Kirche im Vat II war ein ganz wichtiger Schritt zu einer friedlicheren Welt. Ich werde wohl nie verstehen können, was in früheren Jahrhunderten Päpste und Theologen bewogen haben mag, Religionsfreiheit zu verdammen. Der Aufschwung des Ch...
von umusungu
Freitag 24. März 2017, 22:52
Forum: Das Scriptorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1394
Zugriffe: 82640

Re: Theologie der Religionsfreiheit

Wem ist diese Wahrheit sonst noch bekannt?
von umusungu
Freitag 24. März 2017, 22:44
Forum: Das Brauhaus
Thema: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner
Antworten: 523
Zugriffe: 39428

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Für dich mag sie eine Heilige sein, für mich aber nicht ein absoluter Unsinn! im übrigen lügen von der Politikerkaste sehr, sehr viele, da ist Merkel nicht die einzige. 1. wer ist die Politkerkaste? 2. Wer lügt? 3. Wo hat Merkel gelogen? Sie macht auch keine Politik des Friedens wie sie unser Grund...
von umusungu
Freitag 24. März 2017, 22:33
Forum: Das Parlatorium
Thema: Sedisvakantismus in all seinen Spielarten
Antworten: 1163
Zugriffe: 107892

Re: Sedisvakantismus in all seinen Spielarten

Sempre hat geschrieben:
Freitag 24. März 2017, 22:26
Da allerdings von Hobby zu reden, das kann ja nur einem Agenten des neuen Pfingsten einfallen, dem überhaupt nichts und schon gar nicht der Glaube der Kirche heilig ist.
jetzt hast du mich aber zu tiefst durchschaut!
von umusungu
Freitag 24. März 2017, 21:56
Forum: Das Brauhaus
Thema: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner
Antworten: 523
Zugriffe: 39428

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Vielleicht sollte sie in Zukunft ihre Worte etwas sorgfältiger wählen. Wird sie aber nicht machen, denn der Geist der Lüge ist in solchen Politikern immanent. Wer lange genug gelogen hat, der merkt das doch gar nicht mehr. Wer lange genug Gülle auf die Bundeskanzlerin schüttet, merkt das auch nicht...
von umusungu
Freitag 24. März 2017, 21:53
Forum: Das Parlatorium
Thema: Sedisvakantismus in all seinen Spielarten
Antworten: 1163
Zugriffe: 107892

Re: Sedisvakantismus in all seinen Spielarten

Du kommst hier in einen Strang, in dem es um Sedisvakantismus geht, und wunderst Dich, dass Häresie und Exkommunikation ganz zentral Thema sind. Zu den aufgeweckteren Zeitgenossen gehörst Du offenbar nicht. Richtig, ich gehöre zu den schläfrigen Zeitgenossen. Dennoch kann ich - wo denn sonst - mal ...
von umusungu
Freitag 24. März 2017, 21:49
Forum: Das Scriptorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1394
Zugriffe: 82640

Re: Theologie der Religionsfreiheit

Sempre hat geschrieben:
Freitag 24. März 2017, 20:28
Die Kirche lehrt aber nun die Wahrheit nicht nur dann, wenn sie den sündigen Menschen gelegen kommt. Sie legt den Finger in die Wunde.[/quote]
Ich frage mich immer wieder - je mehr ich hier lese, was denn die "Wahrheit" ist.
von umusungu
Freitag 24. März 2017, 21:47
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 728
Zugriffe: 54419

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Ich hatte es so gemeint: Wenn Katholiken evangelischen Mitchristen "Nicht grün sind" nur auf Grund der Tatsache, daß die eben evangelisch sind, dann sind das für mich "Gläubige". Und hier vom "Wirken des Widersachers" zu sprechen, ist doch komplett verfehlt. Die angeblichen Teufel waren bisher imme...
von umusungu
Freitag 24. März 2017, 19:31
Forum: Das Parlatorium
Thema: Sedisvakantismus in all seinen Spielarten
Antworten: 1163
Zugriffe: 107892

Re: Sedisvakantismus in all seinen Spielarten

Als Häretiker wird jeder Katholik ipso facto exkommuniziert, der hartnäckig an mindestens einer Häresie festhält. Er muss kein Hirte sein, er muss seine Häresien nicht auf einem Konzil verkünden, und er muss sie auch nicht ex cathedra verkünden. Interessiert Dich außer Häresie und Exkommunikation s...
von umusungu
Freitag 24. März 2017, 12:46
Forum: Das Scriptorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1394
Zugriffe: 82640

Re: Theologie der Religionsfreiheit

DarPius hat geschrieben:
Freitag 24. März 2017, 10:16
Es ist doch ehrlicher und platzsparender zu sagen, du meinst, Syllabus gilt nicht mehr.
Der Syllabus war der Versuch der Kirche, die gesellschaftlichen Umbrüche nicht zur Kenntnis zu nehmen.
Er hat sich erledigt!
von umusungu
Donnerstag 23. März 2017, 20:31
Forum: Das Scriptorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1394
Zugriffe: 82640

Re: Theologie der Religionsfreiheit

DarPius hat geschrieben:
Donnerstag 23. März 2017, 18:26
Meine Großväter, Ur- und Ururgroßväter durften das. Ich möchte schon verstehen, warum ich es nicht mehr darf.
Auch die durften das nicht! Verletzung der Menschenwürde und Körperverletzung war nie erlaubt bzw durch die Gebote Gottes gedeckt......
von umusungu
Donnerstag 23. März 2017, 20:28
Forum: Das Parlatorium
Thema: Sedisvakantismus in all seinen Spielarten
Antworten: 1163
Zugriffe: 107892

Re: Sedisvakantismus in all seinen Spielarten

Wie sehr hätten sich Petrus und Paulus nach dieser Häresie gesehnt .........
von umusungu
Mittwoch 22. März 2017, 22:28
Forum: Das Brauhaus
Thema: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner
Antworten: 523
Zugriffe: 39428

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Torsten hat geschrieben:
Mittwoch 22. März 2017, 21:47
umusungu ist ein Bot.

Ich werde es euch beweisen, und wenn es Jahre dauert.
dann fang mal sofort an!
von umusungu
Mittwoch 22. März 2017, 21:40
Forum: Das Brauhaus
Thema: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner
Antworten: 523
Zugriffe: 39428

Re: Rund um Angela Dorothea Merkel; geborene Kasner

Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Mittwoch 22. März 2017, 00:12
bekloppt!
von umusungu
Mittwoch 22. März 2017, 21:37
Forum: Das Oratorium
Thema: Fragen zu Priesterbild/-seminar/-nachwuchs
Antworten: 1150
Zugriffe: 129298

Re: Fragen zu Priesterbild/-seminar/-nachwuchs

Da man sich des Eindrucks nicht erwehren kann, die Kirche wolle sich weiter mit voller Absicht zu einer Art internationaler NGO/Hilfsorganisation entwicklen, verwundert das nicht. Dafür würde ich auch nicht zölibatär leben wollen. Ich weiß nicht, woher du diesen irren Eindruck hast. Die hiesigen Ko...
von umusungu
Mittwoch 22. März 2017, 21:30
Forum: Das Parlatorium
Thema: Gibt es eine Zukunft für die katholische Kirche?
Antworten: 66
Zugriffe: 1226

Re: Gibt es eine Zukunft für die katholische Kirche?

taddeo hat geschrieben:
Mittwoch 22. März 2017, 21:10
Ich habe eigentlich noch gelernt, daß die Eucharistiefeier ein Bestandteil der Heiligen Messe ist, aber eben nicht identisch damit. :hmm:
Vielleicht bin ich aber auch schon zu alt, oder ich hab als Kind nicht richtig aufgepaßt.
oder Du warst fortbildungsresistent