Die Suche ergab 76 Treffer

von Isidor Matamoros
Freitag 23. Februar 2018, 18:56
Forum: Das Refektorium
Thema: Jugendkatechismus "Youcat"
Antworten: 200
Zugriffe: 25325

YOUCAT, oder YOUCRAP?

Der dynamistische Monarchianismus eines Paul von Samosata ist noch nicht einmal kaschiert.

Schön, daß B16 dem unvoreingenommenen Beobachter die Entlarvung so leicht macht.
von Isidor Matamoros
Freitag 23. Februar 2018, 13:09
Forum: Das Refektorium
Thema: Schwester Lucia verstarb am 31. Mai 1949
Antworten: 34
Zugriffe: 633

Re: Schwester Lucia verstarb am 31. Mai 1949

Raphael hat geschrieben:
Freitag 23. Februar 2018, 12:33


Gut, dann pfleg Dein Orchideenthema 'mal schön weiter! :huhu:
Ob Du Dich dafür melden mußtest? :hmm:
von Isidor Matamoros
Freitag 23. Februar 2018, 11:54
Forum: Das Refektorium
Thema: Schwester Lucia verstarb am 31. Mai 1949
Antworten: 34
Zugriffe: 633

Re: Schwester Lucia verstarb am 31. Mai 1949

Und? Was soll uns dieser sinnreiche Spruch nun sagen? :hae?: Das wirst Du doch selber wissen, wo er doch so sinnreich ist! :huhu: Nein, ich verstehe es nicht, weil es nämlich nicht allein um die Person der Seherin Schwester Lucia geht, sondern um die Konsequenzen, die sich aus ihrem mutmaßlichen Ab...
von Isidor Matamoros
Freitag 23. Februar 2018, 10:44
Forum: Das Refektorium
Thema: Schwester Lucia verstarb am 31. Mai 1949
Antworten: 34
Zugriffe: 633

Re: Schwester Lucia verstarb am 31. Mai 1949

Raphael hat geschrieben:
Freitag 23. Februar 2018, 10:03
Maurentöter hat geschrieben:Schwester Lucia verstarb am 31. Mai 1949
HERR hat geschrieben:Keiner, der die Hand an den Pflug gelegt hat und nochmals zurückblickt, taugt für das Reich Gottes.
(Lukas 9, 62)
Und? Was soll uns dieser sinnreiche Spruch nun sagen?
:hae?:
von Isidor Matamoros
Freitag 23. Februar 2018, 08:40
Forum: Das Refektorium
Thema: Schwester Lucia verstarb am 31. Mai 1949
Antworten: 34
Zugriffe: 633

Re: Schwester Lucia verstarb am 31. Mai 1949

Ottaviani persönlich ist für diesen Text verantwortlich. Er wurde übrigens nochmals an die Konzilsväter zu Beginn des Konzils verteilt. Die Klerisei ist nie besonders mutig und schon deswegen hatte er den Text so abgefaßt, daß man hinterher sich wieder davon distanzieren könnte. Ottaviani kannte ja ...
von Isidor Matamoros
Donnerstag 22. Februar 2018, 17:29
Forum: Das Refektorium
Thema: Schwester Lucia verstarb am 31. Mai 1949
Antworten: 34
Zugriffe: 633

Re: Schwester Lucia verstarb am 31. Mai 1949

Und vor Atomkriegen offenbart Gott (oder die Gottesmutter?) bekanntermaßen dem Vatikan die Zukunft, und der teilt sie dann den "Atommächten" mit? Oder was willst Du damit sagen? Äh bitte? Es geht nur darum, daß den Kardinälen im Vatikan die Muffe eins zu tausend ging. Die hatten einfach die Hosen v...
von Isidor Matamoros
Donnerstag 22. Februar 2018, 17:15
Forum: Das Refektorium
Thema: Schwester Lucia verstarb am 31. Mai 1949
Antworten: 34
Zugriffe: 633

Re: Schwester Lucia verstarb am 31. Mai 1949

@Isidor Matamoros Der "Prognostiker" Emrich Louis veröffentlicht 1963 ein angeblich vom Vatikan verfasstes Dokument. Franco Adessa behauptet 2013, der verstorbene Pater Luigi Villa habe (nur ihm?) überliefert, Ottaviani habe das Dokument bestätigt. Der Vatikan habe also ein Dokument voller Propheze...
von Isidor Matamoros
Donnerstag 22. Februar 2018, 16:25
Forum: Das Refektorium
Thema: Schwester Lucia verstarb am 31. Mai 1949
Antworten: 34
Zugriffe: 633

Re: Schwester Lucia verstarb am 31. Mai 1949

@Lycobates Ja, absurd der Satz über die Erhaltung der Glaubenslehre in Portugal. Und auch: Informationen zu angeblichen Aussagen der Gottesmutter sind praktisch sämtlich apokryph und unbrauchbar. Ich finde diesen Satz nicht absurd, weil wir ja nicht wissen, wie der Satz weitergeht. War irgendeine B...
von Isidor Matamoros
Donnerstag 22. Februar 2018, 15:25
Forum: Das Refektorium
Thema: Schwester Lucia verstarb am 31. Mai 1949
Antworten: 34
Zugriffe: 633

Re: Schwester Lucia verstarb am 31. Mai 1949

wer hat diese These den nun aufgebracht Ich finde nicht, daß es hier um Thesen geht. Du kannst ja immer noch sagen, "meine Güte, die haben sich halt geirrt und verschrieben und jetzt wird es eben berichtigt" . Nur ich behaupte, daß es unwahrscheinlich ist, daß man sich hier so einfach verschreibt. ...
von Isidor Matamoros
Donnerstag 22. Februar 2018, 14:56
Forum: Das Refektorium
Thema: Schwester Lucia verstarb am 31. Mai 1949
Antworten: 34
Zugriffe: 633

Re: Schwester Lucia verstarb am 31. Mai 1949

das ist alles unseriös von wem stammt dieser hanebüchene Unsinn überhaupt ich vermute Sedis die ihre üblichen Pseudo Begründungen liefern Was soll daran unseriös sein? Komisch, daß man die Datei mit den Nonnen vom Netz genommen hat. Komisch, daß die, welche im Jahre 2005 starb, leider nicht so auss...
von Isidor Matamoros
Donnerstag 22. Februar 2018, 14:47
Forum: Das Refektorium
Thema: Schwester Lucia verstarb am 31. Mai 1949
Antworten: 34
Zugriffe: 633

Re: Schwester Lucia verstarb am 31. Mai 1949

Link 3 warum verlinkst du es wenn nix dort steht Berechtigte Frage. Für Link 1 braucht es ein Konto, nämlich meins. Ich es deswegen dahin gesteckt, damit Leute wie Du, die keine Spanisch können, sich nicht alles aus Link 2, einem spanischen Blog heraussuchen müssen. Und warum setze ich Link 3, obwo...
von Isidor Matamoros
Donnerstag 22. Februar 2018, 14:26
Forum: Das Refektorium
Thema: Schwester Lucia verstarb am 31. Mai 1949
Antworten: 34
Zugriffe: 633

Re: Schwester Lucia verstarb am 31. Mai 1949

Man sieht du kennst mich nicht worauf du diesen Blödsinn stützt ist mehr als dürftig Link 1 ist nicht benutzbar Link 2 ist eine Sediseite die bastel aus allem etwas daß ihrer These nützt Link 3 existiert nichz Der erste Link funktioniert bei mir sehr gut. Und wenn Du willst, findest Du es auch unte...
von Isidor Matamoros
Donnerstag 22. Februar 2018, 13:22
Forum: Das Refektorium
Thema: Schwester Lucia verstarb am 31. Mai 1949
Antworten: 34
Zugriffe: 633

Re: Schwester Lucia verstarb am 31. Mai 1949

Jaja und Paul VI wurde durch einen Doppelgänger ersetzt und logischerweise ist die Erde eine Scheibe völliger Blödsinn Im Falle von Paul VI. gab es auch keine Internetseite des Vatikan, die das verkündet hatte. Und überhaupt, wer in jener "Lucia, die wir seit 1967 kennen, die Seherin aus dem Jahr 1...
von Isidor Matamoros
Donnerstag 22. Februar 2018, 12:12
Forum: Das Refektorium
Thema: Schwester Lucia verstarb am 31. Mai 1949
Antworten: 34
Zugriffe: 633

Schwester Lucia verstarb am 31. Mai 1949

Und zwar wurde dieses Datum bis vor kurzem offiziell im Nekrologium der Generalkurie des Karmelitenordens, welches man auf deren Internetseite anschauen konnte. Unter der Nummer 265 konnte man diesen Eintrag finden. Ihre Profeß im Karmelitenorden hatte Schwester Lucia demnach nie abgelegt, den sie ...
von Isidor Matamoros
Montag 12. Februar 2018, 19:01
Forum: Die Sakristei
Thema: Von der Zwangsbeglückung der Entlatinisierung durch vatikanische Stellen der letzten Jahrzehnte
Antworten: 4
Zugriffe: 909

Re: Von der Zwangsbeglückung der Entlatinisierung durch vatikanische Stellen der letzten Jahrzehnte

Die Fälschungsarbeiten Chabots im Auftrage Tisserants gegen die Maroniten : ... Ich habe heute Glück gehabt und die Seiten kopiert. https://www.dropbox.com/s/ex6kxs9bz1xr8kb/Prof%20Breydy%20%C3%BCber%20Chabot%20und%20Tisserant.pdf?dl=0 Mal sehen, wie lange dropbox die Datei bereitstellt. "Vidi quae...
von Isidor Matamoros
Sonnabend 10. Februar 2018, 11:25
Forum: Die Sakristei
Thema: Addai & Mari: Richtigstellung einer Behauptung von Martin Lumayr FSSP
Antworten: 25
Zugriffe: 779

Die Antwort der Fakultät von Salamanca an de Lugo SJ zur Frage, ob ein verstümmelter Einsetzungsbericht hinreichend sei

Ich habe mir bis jetzt nicht die Mühe gemacht, diesen langen Text auf Deutsch zu übersetzen, obwohl er sehr wichtig ist. P. Martin Lugmayr wird daran bereits schon vor Jahrhunderten widerlegt. Man irrt sich, wenn man meint, im Westen wären syrische Anaphoren mit verderbten oder gar fehlenden Wandlun...
von Isidor Matamoros
Mittwoch 7. Februar 2018, 20:24
Forum: Das Scriptorium
Thema: Frühe Zeugnisse des römischen Primates
Antworten: 11
Zugriffe: 1278

Aus dem Brief des Klemens von Rom (+ um 100) an die Korinther

Der Brief gehört nicht dem Bereich den pseudo-isidorischen Fälschungen an, wie wir mit einem Schuß Selbstironie im Hinblick auf unseren Namen sagen. Der ganze Brief ist im Duktus dem Hebräerbrief sehr ähnlich, weswegen Eusebius in seiner Kirchengeschichte den Klemens für den Autor beider Briefe häl...
von Isidor Matamoros
Mittwoch 7. Februar 2018, 15:58
Forum: Das Scriptorium
Thema: Frühe Zeugnisse des römischen Primates
Antworten: 11
Zugriffe: 1278

Re: Frühe Zeugnisse des römischen Primates

Marienkind hat geschrieben:[...]
Lies doch erst einmal die syrischen Zeugnisse. Febroniasmus als Quelle ist ein wenig dünn.
von Isidor Matamoros
Mittwoch 7. Februar 2018, 14:44
Forum: Das Scriptorium
Thema: Frühe Zeugnisse des römischen Primates
Antworten: 11
Zugriffe: 1278

Cyprian von Karthago († 258) - Über die Einheit der katholischen Kirche (De catholicae ecclesiae unitate)

Teil 1 http://www.unifr.ch/bkv/kapitel2074.htm-Felsen%C2%A3%C2%A3Petri Kap. 4. Die Einheit der Kirche findet neben anderen Bibelstellen ihren klarsten Ausdruck in den Worten, mit denen der Herr Petrus und den Aposteln ihre besondere Stellung zuwies Erwägt und prüft man dies, so bedarf es nicht erst...
von Isidor Matamoros
Mittwoch 7. Februar 2018, 13:29
Forum: Das Scriptorium
Thema: Frühe Zeugnisse des römischen Primates
Antworten: 11
Zugriffe: 1278

Re: Febroniasmus

Der höchstwürdigste Herr Bischof Johann Nikolaus von Hontheim erarbeitete dies aus den Quellen aber ganz anders! Damit stellt er sich in die Tradition des errare humanum est ! :pfeif: und des perseverare diabolicum ... Ja, liebes Marienkind, wer ist denn dieser Bischof von Hontheim? War der das nic...
von Isidor Matamoros
Dienstag 6. Februar 2018, 15:59
Forum: Das Refektorium
Thema: Positives in anderen Konfessionen
Antworten: 44
Zugriffe: 3252

Tertullian, ein unverdächtiger Zeuge

Meines Wissens ist Tertullian auch derjenige, welcher den Begriff Trinität in die theologische Debatte einführte. Darüber hinaus polemisierte er erfolgreich gegen die origineische Lehre von der Apokatastasis. Mithin ist ein einfaches Urteil nicht zu fällen! :doktor: Möglicherweise kann ja aufgrund ...
von Isidor Matamoros
Dienstag 6. Februar 2018, 14:25
Forum: Das Refektorium
Thema: Positives in anderen Konfessionen
Antworten: 44
Zugriffe: 3252

Aus den Prozessreden Tertullians gegen die Irrlehrer (gegen Ende des 2. Jahrhunderts)

Nachdem er in den vorherigen Kapiteln den apostolischen Ursprung der kirchlichen Lehre erläuterte und wie und wo man sie findet, kommt er auf die zu sprechen, wo man die Apostolizität nicht finden kann: 41. Kap. Auch der lockere Wandel der Häretiker und der bei ihnen herrschende Mangel an kirchliche...
von Isidor Matamoros
Dienstag 6. Februar 2018, 11:50
Forum: Das Scriptorium
Thema: Frühe Zeugnisse des römischen Primates
Antworten: 11
Zugriffe: 1278

Frühe Zeugnisse des römischen Primates

Wir wollen die allbekannte Schriftstelle, da der Herr selbst dem Petrus die Schlüssel des Himmelreiches vermacht, hier eingangs nicht erörtern; auch nicht die Stellen in der Apostelgeschichte, da Petrus als erster dem Pfingststurm und der Herabkunft des Hl. Geistes zu den staunenden Menschen sprich...
von Isidor Matamoros
Mittwoch 31. Januar 2018, 19:40
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Der hl. Papst Martin I. verurteilte 649 sämtliche Quellen der liturgischen Bewegung
Antworten: 8
Zugriffe: 366

Das byzantinische Offizium zum Fest des hl. Papstes und Märtyers Martins I.

Der Hymnus des Offiziums nimmt bezug auf seine Synode im Lateran, da er die Irrtümer mit unfehlbarer Vollmacht verurteilt hatte: https://archive.org/stream/SPeterBishopOfRome#page/n413/mode/2up Teil dieser Verurteilungen waren jene pseudepigraphischen Literatur, welche die Quelle für die Liturgieref...
von Isidor Matamoros
Mittwoch 31. Januar 2018, 18:13
Forum: Die Sakristei
Thema: Von der Zwangsbeglückung der Entlatinisierung durch vatikanische Stellen der letzten Jahrzehnte
Antworten: 4
Zugriffe: 909

Jean-Baptiste Chabot, der Fälscher im Auftrage des Kardinals Tisserant

Die Fälschungsarbeiten Chabots im Auftrage Tisserants gegen die Maroniten : Ich habe schon oben im Haupttrakt den Link auf die Arbeit von Prof. Breydy gesetzt, jedoch hängt es auf Google-Books vom Tage ab, ob man die Seiten einsehen kann, wo er Chabot und Tisserant angreift. Ich habe heute Glück ge...
von Isidor Matamoros
Montag 29. Januar 2018, 19:00
Forum: Die Sakristei
Thema: Der Nestorianismus der Anaphora des Theodor von Mopsuestia
Antworten: 0
Zugriffe: 1580

Der Nestorianismus der Anaphora des Theodor von Mopsuestia

Zur Neueinführung dieser Anaphora in der syromalabarischen Kirche im Jahr 2013: Der Nestorianismus der Anaphora des Theodor von Mopsuestia In den letzten Jahrzehnten ist es üblich geworden Theodor von Mopsuestia, nach einigen übrigens der wahre Urheber des Nestorianismus, von dieser Häresie freizus...
von Isidor Matamoros
Sonnabend 27. Januar 2018, 19:57
Forum: Die Sakristei
Thema: Von der Zwangsbeglückung der Entlatinisierung durch vatikanische Stellen der letzten Jahrzehnte
Antworten: 4
Zugriffe: 909

Von der Zwangsbeglückung der Entlatinisierung durch vatikanische Stellen der letzten Jahrzehnte

Hier in diesem Forum wurde in der Vergangenheit beständig und hartnäckig über die angebliche Gemeinheit der Latinisierungen gesprochen, die einige Ostkirchen im Rahmen ihrer Union mit dem Hl. Stuhl haben durchmachen müssen. Was man auch immer dazu sagen mag, nichts führt an er Tatsache vorbei, daß ...
von Isidor Matamoros
Sonnabend 27. Januar 2018, 14:55
Forum: Die Sakristei
Thema: Addai & Mari: Richtigstellung einer Behauptung von Martin Lumayr FSSP
Antworten: 25
Zugriffe: 779

Lugmayrs postulierte „communication in sacris“ zwischen Portugiesen und Nestorianern in Südindien

Martinus Beiträge: 4 Registriert: Sonnabend 8. November 2003, 10:31 Antwort auf Einwände Beitrag von Martinus » Sonnabend 8. November 2003, 11:09 Auf andere wichtige Punkte meines Artikels, nämlich daß es in Indien ein communicatio in sacris von Lateinern mit den Thomaschristen gegeben hat, die die...
von Isidor Matamoros
Sonnabend 27. Januar 2018, 09:28
Forum: Die Sakristei
Thema: Addai & Mari: Richtigstellung einer Behauptung von Martin Lumayr FSSP
Antworten: 25
Zugriffe: 779

Re: Addai & Mari: wo waren die Wandlungsworte?

P. Martin Jugie schreibt in seinem epochalen Werk Theologia dogmatica christianorum orientalium ab Ecclesia catholica dissidentium , Bd. V, 1935, S. 316: Nulla expressa mentio conversionis in his verbis reperitur. Inde colligere potes sacerdotes nestorianos, quoties hac liturgia utuntur, revera non...
von Isidor Matamoros
Freitag 26. Januar 2018, 15:12
Forum: Die Sakristei
Thema: Addai & Mari: Richtigstellung einer Behauptung von Martin Lumayr FSSP
Antworten: 25
Zugriffe: 779

Addai & Mari: wo waren die Wandlungsworte?

Martin Lugmayr warf ständig anderen vor, einer Petio Principiii aufgesessen zu sein, nämlich das vorauszusetzen, was man beweisen soll. Er scheint davon nicht betroffen zu sein? Schau'n mer mal! Wenn er behauptet und die Zunft von Liturgiewissenschaftlern mit ihm, daß diese Anaphora nie einen Einse...
von Isidor Matamoros
Freitag 26. Januar 2018, 14:10
Forum: Die Sakristei
Thema: Addai & Mari: Richtigstellung einer Behauptung von Martin Lumayr FSSP
Antworten: 25
Zugriffe: 779

Re: Addai & Mari: Richtigstellung einer Behauptung von Martin Lumayr FSSP

Raphael hat geschrieben:
Freitag 26. Januar 2018, 13:35
In den Tiefen dieses Forums gibt es folgenden Thread:
Ur-Anaphora ohne Einsetzungsworte?


Vielleicht kannst Du ja darin noch "etwas Honig saugen" ................
darauf nehme ich doch schon die ganze Zeit Bezug, siehe oben der Haupttrakt. Daher kommen ja wichtige Zitate von Martin Lugmayr.
von Isidor Matamoros
Freitag 26. Januar 2018, 13:18
Forum: Die Sakristei
Thema: Addai & Mari: Richtigstellung einer Behauptung von Martin Lumayr FSSP
Antworten: 25
Zugriffe: 779

Leckbissen: Anaphora ganz besonderer Art

Der Frage der Anaphora des Mar Nestorius, der "Leuchte des Ostens", will ich mich später wieder zuwenden; ich will aber, weil es gerade passend ist, dieses Fundstück dem hohen Forum zur Begutachtung darbieten und alle fragen, ob man denn damit konsekrieren könnte. Auf jeden Fall werden eindeutige I...