Die Suche ergab 20 Treffer

von Melicus
Montag 11. Dezember 2017, 15:12
Forum: Die Pforte
Thema: Vater unser / Ave Maria
Antworten: 163
Zugriffe: 12456

Re: Vater unser / Ave Maria

Passiv ist Beten fürwahr nicht. Aber vertraust du dich nicht der Gnade und Liebe des Vaters an? Wieso sollte dich ein gnädiger und liebevoller Vater in Versuchung führen wollen, wo du dich doch vertrauensvoll an ihn wendest? Denn darum geht es die ganze Zeit: Führt uns der Vater in Versuchung oder ...
von Melicus
Montag 11. Dezember 2017, 14:46
Forum: Die Pforte
Thema: Vater unser / Ave Maria
Antworten: 163
Zugriffe: 12456

Re: Vater unser / Ave Maria

Wo genau wird in dieser Bitte ein Ausweg offenbar? Die Bitte ist der Ausweg. Daß Gott Menschen nicht in Versuchung führen möge, ist kein Ausweg. Es ist die als Hoffnung verkleidete Bitte, die den Gläubigen passiv seinem Schicksal überläßt. Sich der Gnade und Liebe Gottes gläubig und bittend anzuver...
von Melicus
Montag 11. Dezember 2017, 14:23
Forum: Die Pforte
Thema: Vater unser / Ave Maria
Antworten: 163
Zugriffe: 12456

Re: Vater unser / Ave Maria

Wo genau wird in dieser Bitte ein Ausweg offenbar? Die Bitte ist der Ausweg. Daß Gott Menschen nicht in Versuchung führen möge, ist kein Ausweg. Es ist die als Hoffnung verkleidete Bitte, die den Gläubigen passiv seinem Schicksal überläßt. Bei allem darf nicht vergessen werden, daß sich Papst Franz...
von Melicus
Montag 11. Dezember 2017, 13:51
Forum: Die Pforte
Thema: Vater unser / Ave Maria
Antworten: 163
Zugriffe: 12456

Re: Vater unser / Ave Maria

Schwenkelpott hat geschrieben:
Montag 11. Dezember 2017, 12:25
http://www.glaukos-verlag.de/media/HessenschauLT.pdf vom 28.3.2016
Hessenschau hat geschrieben:Neuübersetzung
"So kann man das Vaterunser nicht mehr beten"
Ein Vordenker aus dem Jahr 2016; wie spannend!
von Melicus
Montag 11. Dezember 2017, 13:34
Forum: Die Pforte
Thema: Vater unser / Ave Maria
Antworten: 163
Zugriffe: 12456

Re: Vater unser / Ave Maria

Führe uns nicht in Versuchung klingt nach strafenden Mächten willkürlich ausgeliefert sein, [...] Das Gegenteil ist doch der Fall! Es handelt sich um eine Bitte an den Vater, die uns genau den Ausweg aus der Versuchung zeigt. Ohne Gott sind wir der Versuchung willkürlich ausgeliefert, wenden wir un...
von Melicus
Montag 11. Dezember 2017, 13:23
Forum: Die Pforte
Thema: Vater unser / Ave Maria
Antworten: 163
Zugriffe: 12456

Re: Vater unser / Ave Maria

„Sancta simplicitas, halten zu Gnaden.“ Kommentar von FAZ-Herausgeber Jürgen Kaube: Heilige Einfalt - der Papst will das Vaterunser umtexten Daraus: Denn wenn in der Lesart von Papst Franziskus nur der Satan in Versuchung führt, bleibt doch die ewige Kinderfrage unbeantwortet, wieso Gott dessen Han...
von Melicus
Montag 11. Dezember 2017, 11:57
Forum: Die Pforte
Thema: Vater unser / Ave Maria
Antworten: 163
Zugriffe: 12456

Re: Vater unser / Ave Maria

Er hat es nun einmal so gesagt, wie er es gesagt hat und es ist Aufgabe der Kirche, dies die Gläubigen zu lehren und es ihnen zu erklären und nicht an der Aussage unseres Herrn herumzudoktern. Es geht nicht ums Herumzudoktern, sondern um die sinnvollste Übersetzung. Wichtig wäre, daß die Kirche leh...
von Melicus
Montag 11. Dezember 2017, 11:01
Forum: Die Pforte
Thema: Vater unser / Ave Maria
Antworten: 163
Zugriffe: 12456

Re: Vater unser / Ave Maria

… ebenso aber auch die unglückliche Formulierung des Deutschen. Freilich führt Gott nicht in Versuchung - das sagt nicht nur der Jakobusbrief sondern auch der Verstand. Da ist gar nichts unglücklich. Genau das kann Gott tun: In Versuchung führen oder bringen. Er kann sogar strafen, züchtigen, schla...
von Melicus
Montag 11. Dezember 2017, 10:09
Forum: Die Pforte
Thema: Vater unser / Ave Maria
Antworten: 163
Zugriffe: 12456

Re: Vater unser / Ave Maria

Wenn nun also diese Textstelle ein falsches Vaterbild kolportiert, ist es doch eigentlich himmelschreiend, was da Jesus durch die Jahrhunderte angedichtet wurde. Von daher ist der Vorstoß etwas, was vom Heiligen Geist her kommt. Das „Vaterbild“ ist allenfalls aus der Sicht des vom heutigen Zeitgeis...
von Melicus
Sonntag 10. Dezember 2017, 09:35
Forum: Die Pforte
Thema: Vater unser / Ave Maria
Antworten: 163
Zugriffe: 12456

Re: Verständnisproblem

Wenn man „in Versuchung führen (bringen)“ generell als „versuchen“ versteht, ist der Anstoß nachvollziehbarer. Doch das ist Quatsch, das ist ein offensichtliches Fehlverständnis, wobei man sich bei manchen (EÜ) schon fragen darf, ob der Anstoß da nicht bewußt provoziert wird. Die Frage ist doch vie...
von Melicus
Sonntag 3. Dezember 2017, 11:53
Forum: Das Refektorium
Thema: Die Kirche und die Flüchtlingsfrage
Antworten: 342
Zugriffe: 24526

Re: Die Kirche und die Flüchtlingsfrage

Aber die Moral der Bergpredigt ist eine persönliche, bzw. eine individuelle, d.h. sie gilt von Individuum zu Individuum, von Privatperson zu Privatperson. Nicht aber unbedingt von Kollektivum zu Kollektivum oder von Kollektivum zu Individuum und auch nicht von Amtsperson zu Individuum. So kann das ...
von Melicus
Sonntag 10. September 2017, 09:41
Forum: Das Scriptorium
Thema: Unsere „älteren Brüder“
Antworten: 651
Zugriffe: 29887

Re: Unsere „älteren Brüder“

taddeo hat geschrieben:
Sonnabend 28. Mai 2016, 22:51
:daumen-rauf: Wow.
(Das ist einer von dieser Sorte Beiträge, deretwegen ich mal in den KG gekommen und heute noch da bin.)
Das scheint ja nun vorbei. (Nachdem ich hier ein bisschen gestöbert habe, denke ich, die Zeit der Foren dürfte vorbei sein. Oder irre ich?)
von Melicus
Sonntag 10. September 2017, 09:06
Forum: Die Pforte
Thema: Neues Motu proprio Magnum Principium
Antworten: 31
Zugriffe: 1168

Re: neues Motu proprio Magnum Principium

Das bedeutet nicht nur das Ende von "pro multis", wie CIC_Fan an anderer Stelle, wie ich meine, zutreffend bemerkte, das bedeutet de facto auch das Ende von "Liturgiam authenticam" - was ich persönlich gut finde. Beispiele dazu: Gemäß L.a. war es möglich, dass Rom eine landessprachliche Übersetzung...
von Melicus
Donnerstag 7. September 2017, 16:08
Forum: Das Scriptorium
Thema: Unsere „älteren Brüder“
Antworten: 651
Zugriffe: 29887

Re: Unsere „älteren Brüder“

Und wo kommt das her, was da so genial verknüpft wird? Durch sebstständiges Nachdenken? Wo ist das Problem? Die Frage war mE so gemeint, daß nach dem Ursprung der Aussagen gefragt wurde, die du dann logisch verknüpft hast. Woher stammt beispielsweise deine Kenntnis über die Ethik der vormohammedani...
von Melicus
Donnerstag 7. September 2017, 15:43
Forum: Das Scriptorium
Thema: Unsere „älteren Brüder“
Antworten: 651
Zugriffe: 29887

Re: Unsere „älteren Brüder“

Und wo kommt das her, was da so genial verknüpft wird? Durch sebstständiges Nachdenken? Wo ist das Problem? Die Frage war mE so gemeint, daß nach dem Ursprung der Aussagen gefragt wurde, die du dann logisch verknüpft hast. Woher stammt beispielsweise deine Kenntnis über die Ethik der vormohammedani...
von Melicus
Donnerstag 7. September 2017, 15:29
Forum: Das Scriptorium
Thema: Unsere „älteren Brüder“
Antworten: 651
Zugriffe: 29887

Re: Unsere „älteren Brüder“

Fragesteller hat geschrieben:
Donnerstag 7. September 2017, 13:27
Und wo kommt das her, was da so genial verknüpft wird?
Durch sebstständiges Nachdenken? Wo ist das Problem?
von Melicus
Donnerstag 7. September 2017, 13:16
Forum: Das Scriptorium
Thema: Unsere „älteren Brüder“
Antworten: 651
Zugriffe: 29887

Re: Unsere „älteren Brüder“

Fragesteller hat geschrieben:
Donnerstag 7. September 2017, 11:46
Woher nimmst Du diese weitreichenden Informationen zum Islam?
Der Post steht für fluide Intelligenz, nicht für bloßes Faktenwissen (kristalline Intelligenz). Es werden neue Zusammenhänge durch Logik geknüpft, weswegen die Frage “woher“ falsch gestellt ist.
von Melicus
Sonnabend 2. September 2017, 17:25
Forum: Die Bibliothek
Thema: Bücher - Was lest ihr so?
Antworten: 1969
Zugriffe: 166016

Re: Bücher - Was lest ihr so?

CIC_Fan hat geschrieben:
Sonnabend 2. September 2017, 13:02
ich betreibe heute das hier wie andere Leute Life Rollenspiele :breitgrins:
Katholisches Rollenspiel? Ziemlich krank ... Wo bin ich hier bloß gelandet ... :panisch:
von Melicus
Sonnabend 2. September 2017, 08:04
Forum: Die Bibliothek
Thema: Bücher - Was lest ihr so?
Antworten: 1969
Zugriffe: 166016

Re: Bücher - Was lest ihr so?

Die auf sich selbst bezogene, die auf sich selbst beziehende Existenz. Das sind die Neugescheiten. Demgegenüber hat die Vernunft den Menschen schon vor Jahrtausenden zum Glauben geführt. Ein Schritt, viel mehr als ein Schuhabdruck im Staub des Mondes. (Ich mach jetzt Wochenende ..) Von der Selbstve...