Die Suche ergab 46 Treffer

von 139:11-12
Donnerstag 17. August 2017, 20:47
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Welche Kleidung ist für christliche Frauen geeignet?
Antworten: 418
Zugriffe: 42610

Re: Welche Kleidung ist für christliche Frauen geeignet?

Wisst ihr was: Mir ist vorhin dank eurer Diskussion aufgefallen, dass Jesus mit diesem Gleichnis nicht auf Eph 4:22-32 und Röm 13:11-14 angespielt haben kann. ;) Witzig, welche Denkfehler man manchmal jahrelang mit sich rumschleppt. Denkfehler? Ach....du hattest nicht bemerkt, dass der Epheser- und...
von 139:11-12
Donnerstag 17. August 2017, 12:54
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Lustige Verleser im Kreuzgang
Antworten: 1186
Zugriffe: 67830

Re: Lustige Verleser im Kreuzgang

Eben gerade: Mitmachmesse 1948 statt Mitternachtsmesse 1948 -habe einen halben Herzinfarkt gekriegt. Bin sehr froh, mich nur verlesen zu haben ;)
von 139:11-12
Dienstag 15. August 2017, 22:53
Forum: Das Refektorium
Thema: Alles zu Bußsakrament/Beichte 2.0
Antworten: 109
Zugriffe: 6831

Re: Alles zu Bußsakrament/Beichte 2.0

alle "Schlusssätze" die ich bisher gefunden habe, sagen eben nicht nur, dass ich meine Sünden bereue und mit dem Bekenntnis zu Ende bin, sondern wenden sich eben an Gott. Und ich habe einfach ein Problem damit, Gebete laut auszusprechen, wenn mir jemand zuhört. Gibt es da nicht vielleicht andere mö...
von 139:11-12
Dienstag 15. August 2017, 22:34
Forum: Das Refektorium
Thema: Alles zu Bußsakrament/Beichte 2.0
Antworten: 109
Zugriffe: 6831

Re: Alles zu Bußsakrament/Beichte 2.0

Wenn man es nicht mehr genau weiß, sagt man das einfach, und gibt eine annäherende Zahl an. Erschwerende Umstände sind Umstände, die die Qualität der Sünde verändern. Ein Diebstahl in der Kirche ist außer Diebstahl, auch ein Sakrileg, das sind zwei Sünden, die gesondert gebeichtet werden müssen. Be...
von 139:11-12
Dienstag 15. August 2017, 22:20
Forum: Das Refektorium
Thema: Alles zu Bußsakrament/Beichte 2.0
Antworten: 109
Zugriffe: 6831

Re: Alles zu Bußsakrament/Beichte 2.0

Die einleitenden Sätze, die du hier anführst, dienen mehr der Information des Beichtvaters; die abschließenden Sätze sind ein Zeichen der Reue. Wenn der Beichtvater einen kennt (wie es bei der Erstkommunionvorbereitung der Fall sein wird), braucht man ihm nicht zu erzählen, ob man ein Kind von soun...
von 139:11-12
Dienstag 15. August 2017, 21:15
Forum: Das Refektorium
Thema: Alles zu Bußsakrament/Beichte 2.0
Antworten: 109
Zugriffe: 6831

Re: Alles zu Bußsakrament/Beichte 2.0

Mal eine ganz "banale" Frage zum Thema Beichte: Eine Freundin hat mich damals gelehrt, man würde (nach dem Kreuzzeichen) mit "Ich bin ein Mädchen/Junge von n Jahren (was sollen denn da Erwachsene sagen?), meine letzte Beichte war vor x Wochen/Monaten/Jahren. In Demut und Reue bekenne ich meine Sünde...
von 139:11-12
Dienstag 15. August 2017, 18:03
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Welche Kleidung ist für christliche Frauen geeignet?
Antworten: 418
Zugriffe: 42610

Re: Welche Kleidung ist für christliche Frauen geeignet?

Wisst ihr was: Mir ist vorhin dank eurer Diskussion aufgefallen, dass Jesus mit diesem Gleichnis nicht auf Eph 4:22-32 und Röm 13:11-14 angespielt haben kann. ;) Witzig, welche Denkfehler man manchmal jahrelang mit sich rumschleppt. Jetzt habe ich auch viel weniger Schwierigkeiten mit diesem Gleichn...
von 139:11-12
Dienstag 15. August 2017, 17:52
Forum: Das Scriptorium
Thema: Gottes Macht
Antworten: 13
Zugriffe: 347

Re: Gottes Macht

So ganz unberechtigt scheint mir die Frage nicht zu sein: Geht es um das Böse, was ich tue? Oder um das, das mir widerfährt?
von 139:11-12
Dienstag 15. August 2017, 12:13
Forum: Das Scriptorium
Thema: Gottes Macht
Antworten: 13
Zugriffe: 347

Re: Gottes Macht

Naja, zum Beispiel die Geschichte von Joseph und seinen Brüdern, da sagt Joseph auch am Ende (sinngemäß) zu seinen Brüdern: Ihr habt mir etwas Böses tun wollen, aber Gott hat etwas Gutes daraus gemacht. (vgl.1.Mo 50:20)
von 139:11-12
Dienstag 15. August 2017, 12:06
Forum: Das Scriptorium
Thema: Gottes Macht
Antworten: 13
Zugriffe: 347

Re: Gottes Macht

Ich glaube, dass Gott aus allem, auch aus dem Bösesten, Gutes entstehen lassen kann und will. Dafür braucht er Menschen, die sich alle Dinge zum Besten dienen lassen. Ich glaube, dass Gott uns in jeder Notlage soviel Widerstandskraft geben will, wie wir brauchen. Aber er gibt sie nicht im voraus, da...
von 139:11-12
Freitag 11. August 2017, 22:58
Forum: Das Refektorium
Thema: Rosenkranz vs. Stundengebet als tägliches Gebet?
Antworten: 19
Zugriffe: 1911

Re: Rosenkranz vs. Stundengebet als tägliches Gebet?

Ich persönlich mag das Stundengebet sehr, vor allem die Psalmen. Das Psalmen-Beten hat für mich den Vorteil, das Gebetsleben der Psalmisten mit- bzw. nachvollziehen zu können. Das trägt auch in kritischen Situationen, wenn ich dann merke, so hat schon vor tausenden von Jahren jemand gefühlt, da hat ...
von 139:11-12
Donnerstag 10. August 2017, 00:06
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 383
Zugriffe: 25436

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Übersetzungsfehler. Lingua (lat) heißt sowohl Sprache als auch Zunge. Gemeint war eigentlich "in (fremden) Sprachen reden.", und zwar im biblischen Kontext durch den heiligen Geist inspiriert in fremden Sprachen reden. Vgl. Apg 10:46, 1. Kor 12,10 und 12,30 sowie 13,8 und 14,2. Falls dir das aber in...
von 139:11-12
Freitag 4. August 2017, 16:56
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Wie funktioniert das Erstellen von Themen bei kath.net?
Antworten: 6
Zugriffe: 223

Re: Wie funktioniert das Erstellen von Themen bei kath.net?

Ja, das ist ja das irritierende. Ich wurde zwar freigeschaltet, kann aber trotzdem nichts. Es gibt einfach in meiner Ansicht der Website keinen Button Namens "antworten" oder "Thema erstellen" oder so.
von 139:11-12
Freitag 4. August 2017, 12:19
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Wie funktioniert das Erstellen von Themen bei kath.net?
Antworten: 6
Zugriffe: 223

Re: Wie funktioniert das Erstellen von Themen bei kath.net?

Ja, genau das meinte ich. Sorry für meine Ungenauigkeit.
von 139:11-12
Mittwoch 2. August 2017, 23:20
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Wie funktioniert das Erstellen von Themen bei kath.net?
Antworten: 6
Zugriffe: 223

Wie funktioniert das Erstellen von Themen bei kath.net?

Da hier ja einige auch bei kath.net schreiben, kann ich meine Frage vielleicht hier loswerden. Seit einiger Zeit bin ich bei kath.net zwar angemeldet, es ist mir aber völlig unmöglich, ein Thema zu erstellen oder auch nur auf eines zu antworten. Kann mir vielleicht hier jemand erklären, was ich fals...
von 139:11-12
Dienstag 1. August 2017, 18:02
Forum: Das Scriptorium
Thema: nicht Frieden, sondern das Schwert
Antworten: 10
Zugriffe: 779

Re: nicht Frieden, sondern das Schwert

Zunächst einmal vielen Dank für eure Antworten. Irritierend fand ich jetzt aber doch die Aussage des Lycobates, die Bibel sei nur in Kombination mit der "Väterexegese" zu lesen bzw. dies sei sogar die einzig erlaubte (???) Art und Weise. Zum einen wird schon allein der regelmäßige Messbesuch dazu fü...
von 139:11-12
Montag 31. Juli 2017, 20:17
Forum: Das Scriptorium
Thema: Geheimhaltung von Wundern
Antworten: 2
Zugriffe: 155

Geheimhaltung von Wundern

In den Evangelien findet man nach Heilungswundern immer wieder Jesu Gebot an die Geheilten, weiterzuerzählen, was ihnen geschehen war. Zum Beispiel Mt 9:30. (Um alle Stellen rauszusuchen bin ich jetzt zu faul, aber ich denke ihr wisst auch so, was ich meine.) Was meint ihr, warum? Wollte er nicht au...
von 139:11-12
Montag 31. Juli 2017, 20:10
Forum: Das Scriptorium
Thema: nicht Frieden, sondern das Schwert
Antworten: 10
Zugriffe: 779

nicht Frieden, sondern das Schwert

Mich würden eure Gedanken zu Mt 10:34-36 interessieren: "Denkt nicht, ich sei gekommen, um Frieden auf die Erde zu bringen. Ich bin nicht gekommen, um Frieden zu bringen, sondern das Schwert. Denn ich bin gekommen, um den Sohn mit seinem Vater zu entzweien und die Tochter mit ihrer Mutter und die Sc...
von 139:11-12
Montag 29. Mai 2017, 07:15
Forum: Das Refektorium
Thema: Homosexualität -Sünde?
Antworten: 24
Zugriffe: 861

Re: Homosexualität -Sünde?

Oh, du hast recht. Das war mir irgendwie gar nicht so bewusst. Weil manche Bücher gefühlt wesentlich länger sind als die Psalmen ;) Ich meinte Zweiteres: Würde ich sagen, Finsternis soll mich bedecken, statt Licht soll Nacht mich umgeben. Auch die Finsternis wäre für dich nicht finster, die Nacht wü...
von 139:11-12
Sonntag 28. Mai 2017, 19:09
Forum: Das Refektorium
Thema: Homosexualität -Sünde?
Antworten: 24
Zugriffe: 861

Re: Homosexualität -Sünde?

Hallo Reinhard, vielen Dank für die Antwort und die Lese-Empfehlungen. Ich lese das dann jetzt erstmal und melde mich dann vielleicht wieder mit Verständnisfragen ;) Es freut mich total, dass du wusstest, dass Psalm 139 gemeint ist. Du darfst mich auch gerne mit irgendeinem Namen, der dir gerade ein...
von 139:11-12
Sonntag 28. Mai 2017, 14:24
Forum: Das Refektorium
Thema: Homosexualität -Sünde?
Antworten: 24
Zugriffe: 861

Re: Homosexualität -Sünde?

Und was, wenn ich ein Mädchen liebe? Also wirklich, so wie ich einen Jungen lieben sollte.

Oder, anders gefragt: Warum ist das Sakrament der Ehe nur zwischen Mann und Frau möglich?
von 139:11-12
Sonntag 28. Mai 2017, 14:21
Forum: Das Refektorium
Thema: Homosexualität -Sünde?
Antworten: 24
Zugriffe: 861

Re: Homosexualität -Sünde?

Kannst du das ein bisschen genauer erklären? Ich kenne mich mit dem Thema nicht so aus. (Das bezieht sich auf dein erstes Posting, nicht auf das über Saudi-Arbabien)
von 139:11-12
Sonntag 28. Mai 2017, 14:16
Forum: Das Refektorium
Thema: Homosexualität -Sünde?
Antworten: 24
Zugriffe: 861

Re: Homosexualität -Sünde?

Und ist das bei Heterosexualität anders? Ist da das Gefühl ein anderes?
von 139:11-12
Sonntag 28. Mai 2017, 14:11
Forum: Das Refektorium
Thema: Homosexualität -Sünde?
Antworten: 24
Zugriffe: 861

Re: Homosexualität -Sünde?

Damit hast du natürlich recht. Das versuche ich ja auch. Dass ich mich nicht genug darum bemühe und dass es mir oft nicht gelingt ist wahr, ist aber eher ein Thema für die Beichte als für ein Internetforum.
Wo ist da jetzt genau der Zusammenhang zu meiner Frage?
von 139:11-12
Sonntag 28. Mai 2017, 13:54
Forum: Das Refektorium
Thema: Homosexualität -Sünde?
Antworten: 24
Zugriffe: 861

Re: Homosexualität -Sünde?

Das Ziel ist ja irgendwann einmal die volle Gemeinschaft mit Gott. Es ist möglicherweise so, dass in dieser Gemeinschaft fleischliche Begierden, wie von denen hier die Rede ist, ebensowenig existieren wie "Herzensirrtümer". "Da ist niemand, den ich mehr liebe. Da ist niemand, in dem ich etwas ander...
von 139:11-12
Sonntag 28. Mai 2017, 13:44
Forum: Das Refektorium
Thema: Gewissen und Lehramt/Kirche im Konflikt
Antworten: 5
Zugriffe: 486

Re: Gewissen und Lehramt/Kirche im Konflikt

Die Kirche lehrt bloß, was offenbart ist. Du konstruierst einen Unterschied zwischen der Botschaft Jesu und der Lehre der Kirche, den es nicht gibt. [...] Ist sein Schluß (dass etwas, was die Kirche lehrt, in einer bestimmten Situation nicht zutrifft/verbindlich ist) korrekt, dann handelt er nicht ...
von 139:11-12
Sonntag 28. Mai 2017, 12:51
Forum: Das Refektorium
Thema: Homosexualität -Sünde?
Antworten: 24
Zugriffe: 861

Re: Homosexualität -Sünde?

Vorsicht! Homosexualität ist keine gottgegebene Natur. Dass es Homosexuelle „immer schon“ gibt, ist kein Argument; es gibt auch schon immer Pädophile und Menschen mit anderen Widernatürlichkeiten. Du kannst davon ausgehen, dass alles, was sich in sexueller Hinsicht nicht zwischen den gottgegebenen ...
von 139:11-12
Sonntag 28. Mai 2017, 11:33
Forum: Das Refektorium
Thema: Homosexualität -Sünde?
Antworten: 24
Zugriffe: 861

Re: Homosexualität -Sünde?

Mal davon abgesehen, dass ich die Verfolgung von anderen Menschen aus egal welchem Grund für indiskutabel halte und das außerdem kein Grund dafür ist, dass etwas schlecht ist (Christen wurden und werden auch verfolgt, das ändert nichts daran, dass das Christentum gut ist, auch wenn dieser Vergleich ...
von 139:11-12
Sonntag 28. Mai 2017, 00:42
Forum: Das Refektorium
Thema: Homosexualität -Sünde?
Antworten: 24
Zugriffe: 861

Homosexualität -Sünde?

Ich habe ja im Scriptorium bereits die Frage gestellt, wie die Lehre, dass homosexuelle Handlungen Sünde sind, biblisch begrünet ist. Das wäre hier also nicht meine Frage. Hier würde mich der inhaltliche Aspekt interessieren: Jesus hat ja gesagt, dass das gesamte Gesetzt bereits in dem Gebot "Du sol...
von 139:11-12
Montag 22. Mai 2017, 20:22
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die Pille
Antworten: 36
Zugriffe: 2429

Re: Die Pille

Irgendwie verstört mich diese Berufung auf die Nebenwirkungen bei Gegnern der (künstlichen) Verhütung. Dann müsste die Kirche ja auch die Einnahme anderer Medikamente mit gefährlichen Nebenwirkungen (zum Beispiel ständiges Schmerztablettenschlucken, das ist auch ziemlich gefährlich, damit kann man s...
von 139:11-12
Sonntag 21. Mai 2017, 12:48
Forum: Das Oratorium
Thema: Priesterbild im Alten und Neuen Bund
Antworten: 0
Zugriffe: 1178

Priesterbild im Alten und Neuen Bund

Für alle, die das interessiert, hier ein mMn sehr schöner Vortrag zum Thema "Was bedeutet Priester sein?" der sich vor allem auf biblische Traditionen bezieht: https://www.youtube.com/watch?v=V7tvM7bJ_MU