Die Suche ergab 117 Treffer

von Elisabeth90
Sonntag 19. November 2017, 11:00
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Glück-und Segenswünsche III
Antworten: 280
Zugriffe: 19547

Re: Glück-und Segenswünsche III

An alle Userinnen, die heute ebenfalls Namenstag feiern: Herzlichen Glückwunsch und Gottes Segen ! Möge uns die Hl. Elisabeth immer ein Vorbild für Menschen- und Nächstenliebe sein! :huhu:
von Elisabeth90
Sonnabend 11. November 2017, 20:30
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Glück-und Segenswünsche III
Antworten: 280
Zugriffe: 19547

Re: Glück-und Segenswünsche III

Auch ich schließe mich den Wünschen meiner Vorredner an, Martin! 8)
Heute feiert auch meine Heimatdiözese Rottenburg-Stuttgart Namenstag. Beten wir für sie!
von Elisabeth90
Sonnabend 4. November 2017, 23:17
Forum: Das Refektorium
Thema: Inwieweit ist die Liturgiereform gelungen?
Antworten: 245
Zugriffe: 13010

Re: Freude über die erneuerte Liturgie

Wenn ich mir viele Beiträge in der Sakramentskapelle anschaue, kann ich immer nur sagen: Deo gratias für die erneuerte Liturgie. Die "alte Liturgie" war die Liturgie meiner Erstkommunion und meiner Messdienerzeit - aber ich möchte sie nicht zurück wünschen. Hm. Jedem wohl das Seine. Das, was hier "...
von Elisabeth90
Dienstag 31. Oktober 2017, 14:15
Forum: Das Refektorium
Thema: "Glückliche Momente" in/mit der Kirche!
Antworten: 1251
Zugriffe: 153759

Re: "Glückliche Momente" in/mit der Kirche!

Heute um 10 Uhr habe ich den Festgottesdienst anlässlich des Reformationstages im Ulmer Münster besucht. Anwesend war auch der katholische Dekan Ulrich Kloos und hat beim Gottesdienst mitgewirkt. Für mich war es der erste Besuch eines evangelischen Gottesdienstes mit Abendmahl. Lange habe ich überle...
von Elisabeth90
Freitag 22. September 2017, 21:29
Forum: Das Refektorium
Thema: Altarweihe
Antworten: 6
Zugriffe: 759

Re: Kirchenrenovation

Hallo miteinander Kleiner Anfangsbericht von der in "meiner" Gemeinde geplanten und heuer begonnenen Kirchenrenovation: Am Montag, 18. diesen Monats wurde die Kirche geräumt. Sämtliches Inventar wurde entfernt. Nun wurde und wird der Untergrund im Altarraum in Angriff genommen. Sieht zwar brachial a...
von Elisabeth90
Mittwoch 20. September 2017, 20:21
Forum: Die Pforte
Thema: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen!
Antworten: 548
Zugriffe: 66447

Re: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen!

Für alle Betroffenen des Erbebens in Mexiko.
Für die Rettungskräfte.
Für alle Verletzten .
Für alle die bei diesem Unglück ihr Leben verloren.

Vaterunser... Ave Maria...
von Elisabeth90
Sonnabend 16. September 2017, 20:42
Forum: Die Pforte
Thema: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen!
Antworten: 548
Zugriffe: 66447

Re: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen!

Guten Abend miteinander :huhu: darf ich um euer Gebet bitten? Ich habe hier an mancher Stelle schon erwähnt dass heuer unsere Pfarrkirche renoviert werden soll. Die Renovation begann nun am Montag dieser Woche. Es werden grundlegende Veränderungen (besonders im Altarraum) vorgenommen. Ich bitte euch...
von Elisabeth90
Montag 11. September 2017, 19:06
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 460
Zugriffe: 30606

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Ich glaube wir reden hier aneinander vorbei. Natürlich möchte ich nicht sagen dass eine Gemeinde nur wegen mir den Rosenkranz beten soll. Warum auch? Da ich was das anbelangt eher konservativ bin habe ich wohl eine zu verbissene Denkweise gegenüber einer Alternative wie einem Abschiedsgebet obwohl d...
von Elisabeth90
Sonntag 10. September 2017, 23:09
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 460
Zugriffe: 30606

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Entschuldige wenn ich etwas unverständlich klinge: Für mich stellt sich die Frage warum man dieses so schöne Rosenkranzgebet so zerpflücken muss? Meditation. Darum geht es. Und nicht um ein schnelles herunterleiern eines Gebetes mit eingeschobenen Gesätzen des Rosenkranzes. Ablehnung gibt es bei uns...
von Elisabeth90
Sonntag 10. September 2017, 22:37
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 460
Zugriffe: 30606

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Aber Hauptsache weg mit dem alten Zeugs! Der Rosenkranz ist kein "altes Zeug"! Er wurde um 1250 erst aus fernöstlichen Religionen und den Mohamedanern übernommen und in die christliche Kirche eingeführt. Das wusste ich und ist mir bewusst. Umso trauriger macht es mich wenn so darüber gesprochen wird.
von Elisabeth90
Sonntag 10. September 2017, 19:54
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 460
Zugriffe: 30606

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Ich hätte eine Frage weil ich bemerke wie zunehmend (auch in meiner Heimatgemeinde) der Sterberosenkranz vor einer Beerdigung durch ein "Abschiedsgebet" ersetzt wird :( . In Todesanzeigen der Zeitung wird dies auch immer häufiger angegeben. Nun frage ich mich: Ist das sinnvoll? Wird dadurch nicht di...
von Elisabeth90
Sonnabend 26. August 2017, 11:24
Forum: Das Refektorium
Thema: Paul VI. Der verkannte Papst
Antworten: 16
Zugriffe: 712

Re: Paul VI. Der verkannte Papst

Ich verstehe was du meinst. Ich bspw. erlebe es ja jeden Sonntag, wie man mit der Liturgie umgeht. Da werden Texte abgeändert wie es gerade passt, Gewänder nicht verwendet die eigentlich Pflicht sind usw. Der Gottesdienst gerät meiner Meinung nach zur Unterhaltungsshow. Nicht mehr Gott steht im Mitt...
von Elisabeth90
Freitag 25. August 2017, 22:44
Forum: Das Refektorium
Thema: Paul VI. Der verkannte Papst
Antworten: 16
Zugriffe: 712

Re: Paul VI. Der verkannte Papst

Der Name dieses Papstes wird für immer mit dieser Katastrophe der Kirchengeschichte verbunden bleiben. Das ist es was ich nicht ganz verstehe. Sicher ist dies das negative Kapitel in seinem Pontifikat gewesen. Aber gab es denn nicht auch gute? Mir scheint bei Paul VI. wird nur auf die "Katastrophe"...
von Elisabeth90
Donnerstag 24. August 2017, 18:23
Forum: Das Refektorium
Thema: Paul VI. Der verkannte Papst
Antworten: 16
Zugriffe: 712

Re: Paul VI. Der verkannte Papst

Vielschichtig? Ich würde es eher tragisch nennen. Habe von Jörg Ernesti eine Biographie über ihn. Die sollte ich wohl mal weiterlesen. Bin nicht über die ersten Seiten hinausgekommen. Mit vielschichtig meine ich die verschiedenen Facetten einer Persönlichkeit. Und auch Paul VI. war eine interessant...
von Elisabeth90
Mittwoch 23. August 2017, 22:15
Forum: Das Refektorium
Thema: Paul VI. Der verkannte Papst
Antworten: 16
Zugriffe: 712

Paul VI. Der verkannte Papst

Vor längerer Zeit habe ich die Biografie unseres vor gut 39 Jahren verstorbenen Heiligen Vaters Paul VI. gelesen und ich war beeindruckt und berührt. Denn diese Biografie eröffnete mir einen neuen Horizont auf diese sehr vielschichtige Persönlichkeit Paul´s . In der breiten Öffentlichkeit der 68er d...
von Elisabeth90
Mittwoch 23. August 2017, 22:03
Forum: Das Refektorium
Thema: Gelungene Bischofswappen
Antworten: 473
Zugriffe: 58756

Re: Gelungene Bischofswappen

Mich würde interessieren wie das Erzbischofs- und später Kardinalswappen unseres späteren Papstes Johannes Paul I. (Luciani) ausgesehen hat. Konnte es nämlich nirgends finden. Vielen Dank! 8) https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Coat_of_arms_of_Albino_Luciani.svg Vielen Dank! Ist das von Paul VI...
von Elisabeth90
Mittwoch 23. August 2017, 19:17
Forum: Das Refektorium
Thema: Gelungene Bischofswappen
Antworten: 473
Zugriffe: 58756

Re: Gelungene Bischofswappen

Mich würde interessieren wie das Erzbischofs- und später Kardinalswappen unseres späteren Papstes Johannes Paul I. (Luciani) ausgesehen hat. Konnte es nämlich nirgends finden. Vielen Dank! 8)
von Elisabeth90
Freitag 18. August 2017, 17:13
Forum: Das Oratorium
Thema: Ordens- und Klosternachrichten II
Antworten: 377
Zugriffe: 56504

Re: Ordens- und Klosternachrichten II

Die bekannte Künstlerin und Ordensschwester Maria Sigmunda May durfte am Fest der Aufnahme Mariens in den Himmel im Alter von 80 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit zu ihrem Schöpfer heimkehren.

http://www.klostersiessen.de/auf-wiedersehen-im-himmel/
von Elisabeth90
Mittwoch 9. August 2017, 15:34
Forum: Das Refektorium
Thema: Liturgische Mißbräuche 3.0
Antworten: 1257
Zugriffe: 88386

Re: Liturgische Mißbräuche 3.0

Habe heute Morgen die Werktagsmesse besucht die von unserem Pfarrpensionär (85 Jahre , Pfarrer i.R.) 2x wöchentlich gehalten wird. Er kann aufgrund seines Alters und seines Gesundheitszustands keine Aufgaben mehr in der Seelsorgeeinheit wahrnehmen, hält aber wie gesagt an 2 Tagen in der Woche die Me...
von Elisabeth90
Dienstag 8. August 2017, 19:53
Forum: Das Refektorium
Thema: Liturgische Mißbräuche 3.0
Antworten: 1257
Zugriffe: 88386

Re: Liturgische Mißbräuche 3.0

Vielen Dank für die Erläuterung. War sehr hilfreich!
von Elisabeth90
Dienstag 8. August 2017, 16:22
Forum: Das Refektorium
Thema: Liturgische Mißbräuche 3.0
Antworten: 1257
Zugriffe: 88386

Re: Liturgische Mißbräuche 3.0

Ist es überhaupt zulässig, für die vom Pfarrer zu lesende sonntägliche Pfarrmesse Meßstipendien anzunehmen? :hmm: Nein. Das wusste ich z.B. nicht. Dann wundert es mich sehr warum es in meiner Heimatgemeinde doch getan wird. Da liest man dann im Gemeindeblatt: "Messe im Jahreskreis. Wir denken an Ve...
von Elisabeth90
Donnerstag 3. August 2017, 18:36
Forum: Das Refektorium
Thema: Lagerbildung / -denken in Gemeinden?
Antworten: 19
Zugriffe: 790

Re: Ich stelle das hier

Mein Eindruck ist, daß es keine Konflikte zwischen den Lagern gibt, weil die Modernisten in den Pfarreien voll obsiegt haben. Die Konservativen gehen in den Dom, zur alten Messe oder zu den wenigen Messen, bei denen die Mißbräuche nicht so auffallen und halten anosnsten die Klappe, da nehme ich mic...
von Elisabeth90
Donnerstag 13. Juli 2017, 22:47
Forum: Die Pforte
Thema: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen!
Antworten: 548
Zugriffe: 66447

Re: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen!

Ich möchte mich bedanken für das Gebet aller. Denen die für meinen Bruder gebetet haben. Vergelts Gott! :daumen-rauf: Sein Namenspatron (Der Hl. Evangelist Lukas) war en wahrlich guter Schutzpatron! Und auch denen die für den an Krebs erkranktem Freund unserer Familie (Eugen) gebetet haben: Danke! :...
von Elisabeth90
Sonnabend 8. Juli 2017, 09:50
Forum: Das Refektorium
Thema: Verhalten und Stil in der Kirche
Antworten: 94
Zugriffe: 7784

Re: Verhalten und Stil in der Kirche

Bevor irgendwann die große Moralkeule geschwungen wird: Ja auch ich war mal Kind. Aber mir wurde beigebracht wie ich mich wo zu verhalten habe. Und wenn ich lese wie die Taufe von umus Neffen ablief muss ich sagen ich verstehe seinen Vater wenn er die Buben zurückpfiff als sie sich unter dem Altar ...
von Elisabeth90
Sonnabend 8. Juli 2017, 09:48
Forum: Das Refektorium
Thema: Verhalten und Stil in der Kirche
Antworten: 94
Zugriffe: 7784

Re: Verhalten und Stil in der Kirche

Bevor irgendwann die große Moralkeule geschwungen wird: Ja auch ich war mal Kind. Aber mir wurde beigebracht wie ich mich wo zu verhalten habe. Und wenn ich lese wie die Taufe von umus Neffen ablief muss ich sagen ich verstehe seinen Vater wenn er die Buben zurückpfiff als sie sich unter dem Altar ...
von Elisabeth90
Freitag 7. Juli 2017, 23:38
Forum: Das Refektorium
Thema: Verhalten und Stil in der Kirche
Antworten: 94
Zugriffe: 7784

Re: Verhalten und Stil in der Kirche

Bevor irgendwann die große Moralkeule geschwungen wird: Ja auch ich war mal Kind. Aber mir wurde beigebracht wie ich mich wo zu verhalten habe. Und wenn ich lese wie die Taufe von umus Neffen ablief muss ich sagen ich verstehe seinen Vater wenn er die Buben zurückpfiff als sie sich unter dem Altar v...
von Elisabeth90
Freitag 7. Juli 2017, 20:25
Forum: Das Refektorium
Thema: Verhalten und Stil in der Kirche
Antworten: 94
Zugriffe: 7784

Re: Verhalten und Stil in der Kirche

Ja du hast recht . Das Beispiel mit dem Kopten in Ägypten hat mit dem nix zu tun. Er empfindet die radikalen Muslime in seiner Heimat die Anschläge auf Kopten verüben als "störend" . Da kann ich als eigentlich wunschlos glückliche und evtl. verwöhnte Christin ja doch nicht sagen ich empfinde quengel...
von Elisabeth90
Freitag 7. Juli 2017, 16:49
Forum: Das Refektorium
Thema: Verhalten und Stil in der Kirche
Antworten: 94
Zugriffe: 7784

Re: Verhalten und Stil in der Kirche

Kinder sind nun einmal bisweilen quengelig. Das ist jetzt nicht wirklich neu. Wenn es gar zu arg wird, kann ja ein Elter :breitgrins: mit Ihnen kurz rausgehen. Mag ja sein. Aber so wie mir das Verhalten der Kinder damals auffiel denke ich die Kinder können tun und lassen was sie wollen. Und das geh...
von Elisabeth90
Donnerstag 6. Juli 2017, 22:17
Forum: Das Refektorium
Thema: Verhalten und Stil in der Kirche
Antworten: 94
Zugriffe: 7784

Re: Verhalten und Stil in der Kirche

Muss ich doch nochmal den alten Thread wieder hervorholen :pfeif: Aber als ich einige Beiträge überflog dachte ich mir: "Könnte auch in deiner Gemeinde sein!" Beim Kapellenfest, das im Garten der örtlichen Kapelle stattfand und auch die Hl. Messe, war die Generation 60+ mal wieder negativ aufgefalle...
von Elisabeth90
Sonnabend 1. Juli 2017, 22:58
Forum: Das Refektorium
Thema: Liturgische Mißbräuche 3.0
Antworten: 1257
Zugriffe: 88386

Re: Liturgische Mißbräuche 3.0

Ich weiß nicht was diese Unterstellung soll. Es wird in meiner Heimatgemeinde sicher auch so andere Gläubige geben die über den morgigen Umstand nicht erfreut sind und ebenfalls nicht zum Dekanatstag gefahren sind. Wahrscheinlich weil sie es nicht können und froh wären in der ihrigen Gemeinde fände ...
von Elisabeth90
Sonnabend 1. Juli 2017, 22:41
Forum: Das Refektorium
Thema: Liturgische Mißbräuche 3.0
Antworten: 1257
Zugriffe: 88386

Re: Liturgische Mißbräuche 3.0

Weil ich es furchtbar finde dass in meiner Heimatgemeinde (Eine SE mit 6 Gemeinden) an einem Sonntag keine Heilige Messe stattfindet. Und das nur wegen des Dekanatstages. Zum "Trost" gibt es in 1 Gemeinde eine Wort-Gottes-Feier. Die älteren Gläubigen die nicht mobil sind und keine Messe in den umlie...