Die Suche ergab 615 Treffer

von offertorium
Sonnabend 12. August 2017, 13:15
Forum: Das Refektorium
Thema: Bußgürtel und Gebet der Sinne
Antworten: 68
Zugriffe: 6765

Re: Bußgürtel und Gebet der Sinne

Wobei man natürlich anmerken muss, dass Übergewicht schon dem Körper deutlich schadet - im Gegensatz zu einem Bußgürtel. Mal ganz davon abgesehen, dass man eigene gesundheitliche Probleme nicht mit einem Bußgürteil in Relation bringen kann. Ersteres ist doch eher das persönliche Kreuz, letzteres Geb...
von offertorium
Sonntag 11. Dezember 2016, 18:18
Forum: Das Brauhaus
Thema: Erfolgreiche Integrationspolitik?
Antworten: 1602
Zugriffe: 56352

Re: Erfolgreiche Integrationspolitik?

Frau Herrmann gibt zu, daß das Amt ihre Ansichten geändert hat. Sie plädiert - als linke Grüne - für mehr Polizei in einem Kiez, "der traditionell ein gespanntes Verhältnis zu den Beamten hat." Sie findet es richtig, daß eine Klage eingereicht wird, damit eine von "Flüchtlingen" - seit vier Jahren ...
von offertorium
Sonntag 11. Dezember 2016, 17:20
Forum: Die Pforte
Thema: Islam
Antworten: 38
Zugriffe: 2397

Re: Islam

Die Giordano Bruno Stiftung war irgendwie schon immer etwas dumm.
von offertorium
Sonnabend 3. Dezember 2016, 17:55
Forum: Das Brauhaus
Thema: Angriff auf die Feiertagsruhe!
Antworten: 156
Zugriffe: 9008

Re: Angriff auf die Feiertagsruhe!

Nach der Feiertagsschutz-Verordnung gilt am Karfreitag, Volkstrauertag und Totensonntag von 4.00 Uhr bis 21.00 Uhr ein Verbot von «öffentlichen Tanzveranstaltungen» sowie «musikalischen Darbietungen jeder Art» in «Räumen mit Schankbetrieb». Das Bezirksamt bemerkte dazu, die meisten Clubs würden an ...
von offertorium
Sonnabend 3. Dezember 2016, 08:22
Forum: Das Brauhaus
Thema: Angriff auf die Feiertagsruhe!
Antworten: 156
Zugriffe: 9008

Re: Angriff auf die Feiertagsruhe!

in Berlin gab es die Feiertagsruhe sowieso nie - jedenfalls kann ich mich nicht dran erinnern, dass die Clubs hier jemals zugehabt hätten. Mir ist das relativ egal. Von einem Atheisten ist es sowieso schwer, das Befolgen eines kirchlichen Gebots einzufordern. Es ihm staatlich aufzuerlegen macht aus ...
von offertorium
Mittwoch 23. November 2016, 06:52
Forum: Das Refektorium
Thema: Das System Kirche ist am Ende
Antworten: 70
Zugriffe: 3993

Re: Das System Kirche ist am Ende

Es gibt Textbausteine aus gewissen Ecken, die sind immer gleich. Obiger gehört dazu. Es wird nie gesagt, was darunter verstanden wird und wie man es sich vorstellt. Es ist nun kein Geheimnis, das viele Pfarrer Dank Pfarrverwaltung und Gremienarbeit immer weniger Luft haben, sich um die Seelsorge zu...
von offertorium
Mittwoch 23. November 2016, 06:43
Forum: Die Pforte
Thema: Anspruch auf Gottesdienstteilnahme?
Antworten: 34
Zugriffe: 1196

Re: Anspruch auf Gottesdienstteilnahme?

Das Argument einige der Kurgäste: Es handelt sich um einen öffentlichen Gottesdienst, also habe ich ein Recht, an dem Gottesdienst teilzunehmen! Allein die Diskussion würde ein Hausverbot rechtfertigen. Das Argument hat kurze Beine. Niemand verwehrt den Gästen die Teilnahme am Gottesdienst. Wieso d...
von offertorium
Sonnabend 19. November 2016, 22:56
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Tridentinische Messe in Berlin
Antworten: 67
Zugriffe: 3524

Re: Tridentinische Messe in Berlin

StefanHRO hat geschrieben:Mich stören die naiven Texte mancher Kirchenlieder. Ich bin ja kein Kind mehr.
ich glaube, dass wir es als Geschenk betrachten dürfen, gelegentlich mit unserer Einfachheit konfrontiert zu werden. :)
von offertorium
Sonnabend 19. November 2016, 08:47
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Tridentinische Messe in Berlin
Antworten: 67
Zugriffe: 3524

Re: Tridentinische Messe in Berlin

StefanHRO hat geschrieben: Also es lag mir völlig fern, die Ernsthaftigkeit der Gläubigen zu beurteilen. Auf die Idee wäre ich nicht gekommen. Ich habe nur die Wirkung der Messe auf mich zu beschreiben versucht,
Wollte ich Dir auch nicht unterstellen. War eher ein Hinweis, weil der Grat oft sehr schmal ist.
von offertorium
Freitag 18. November 2016, 13:12
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Tridentinische Messe in Berlin
Antworten: 67
Zugriffe: 3524

Re: Tridentinische Messe in Berlin

Kein Problem. Wer selbst durch scheinbar dumme Dinge überfordert ist, sollte sich mal Gedanken machen :pfeif:
von offertorium
Freitag 18. November 2016, 13:06
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Tridentinische Messe in Berlin
Antworten: 67
Zugriffe: 3524

Re: Tridentinische Messe in Berlin

Was soll uns dieser Beitrag sagen? :detektiv: :achselzuck: Vermutlich nix. Der User redet doch sowieso zu 99% zu Müll. Danke! :) Jede andere Einschätzung von Dir hätte ich als Beleidigung aufgefasst 8) Und nun Marsch Marsch, such Dir ne Anleitung für den Schott, damit Du nicht wieder die falschen S...
von offertorium
Freitag 18. November 2016, 11:49
Forum: Die Pforte
Thema: Kirchenstatistik
Antworten: 99
Zugriffe: 6004

Re: Kirchenstatistik

Vir Probatus hat geschrieben: Da meinst Du doch sicher jetzt "umgekehrt reziprok" oder ?
Nein. Eher so eine Art Ablassbrief-Abo.
von offertorium
Freitag 18. November 2016, 11:47
Forum: Die Pforte
Thema: Leistungsdruck und Leistungsnachweis
Antworten: 30
Zugriffe: 1206

Re: Leistungsdruck und Leistungsnachweis

Vir Probatus hat geschrieben: Eigentlich ein Thema für eine App.
Einen stündlich wechselnden Code an der Kirchentür scannen, vor und nach der Messe.
Du bist ja kreativ...Strichcode macht eher an der Kommunionbank Sinn. So kann man prüfen, wer zu oft in schwerer Sünde stand.
von offertorium
Freitag 18. November 2016, 02:56
Forum: Die Pforte
Thema: Leistungsdruck und Leistungsnachweis
Antworten: 30
Zugriffe: 1206

Re: Leistungsdruck und Leistungsnachweis

Ist es üblich und vor allem rechtens, durch Firmbewerber und Erstkommunionkinder "Leistungsnachweise" in der Form von Anwesenheitsnachweisen bei Sonntagsmessen erbringen zu lassen? Wenn ich mich recht erinnere, ist das in Polen eine ganz übliche Praxis. Deshalb kommen in der Grenzregion viele polni...
von offertorium
Freitag 18. November 2016, 02:52
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Tridentinische Messe in Berlin
Antworten: 67
Zugriffe: 3524

Re: Tridentinische Messe in Berlin

Falls du damit sagen möchtest, dass es Menschen gibt, die ihre inneren Zweifel durch äußere Strenge zu kaschieren versuchen, mag das in Einzelfällen vielleicht zutreffen. Kaschieren würde ich gar nicht sagen, das klingt so kalkuliert... eher kann es ein Bedürfnis sein. Falls du damit aber sagen möc...
von offertorium
Donnerstag 17. November 2016, 07:53
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 893
Zugriffe: 78732

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Amanda hat geschrieben: Das ist echt gruselig... :ikb_shocking:
Der Begriff Fundamentalismus ist doch schon längst ein anti-religiöses Schimpfwort geworden, ohne jeden sachlichen Bezug. Von mir aus kann er gerne bei den Protestanten bleiben, wo er herkommt und hingehört.
von offertorium
Donnerstag 17. November 2016, 07:48
Forum: Die Pforte
Thema: Kirchenstatistik
Antworten: 99
Zugriffe: 6004

Re: Kirchenstatistik

umusungu hat geschrieben:die Frommen sollten vierfach zählen, und diese Taufscheinkatholiken höchstens 10 Prozent!
wenn wir die Kirchensteuerzahlungen entsprechend anpassen, wäre ich dringend dafür ;)
von offertorium
Donnerstag 17. November 2016, 07:32
Forum: Das Refektorium
Thema: Warum laufen so viele Katholiken zu den Pfingstlern über?
Antworten: 42
Zugriffe: 3828

Re: Warum laufen so viele Katholiken zu den Pfingstlern über?

Ansonsten finde ich eine Ansammlung durchaus negativer Eigenschaften wie "Das Herumschnüffeln in den Privatangelegenheiten Anderer". Da muss ich sagen, das ist doch bei den Katholiken nicht anders. Vielleicht bei den Pfingstlern noch mit offizieller Legitimation: Bei Katholiken ganz sicher ohne Leg...
von offertorium
Donnerstag 17. November 2016, 06:50
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Tridentinische Messe in Berlin
Antworten: 67
Zugriffe: 3524

Re: Tridentinische Messe in Berlin

Als nichtgetaufter Nichtkatholik besuche ich seit einiger Zeit, wenn auch unregelmäßig, die Sonntagsmesse in St. Afra. Ich kann sagen, daß dieses Erlebnis etwas mit mir "tut", besser kann ich es nicht beschreiben. Ich habe wieder angefangen, in der Bibel zu lesen und mich mit der christlichen Relig...
von offertorium
Donnerstag 17. November 2016, 06:41
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Tridentinische Messe in Berlin
Antworten: 67
Zugriffe: 3524

Re: Tridentinische Messe in Berlin

Ich glaube, wenn man ernsthaft realisiert hat, das es Gott wirklich gibt und welche Konsequenzen dies auf dein eigenes Leben hat, dann braucht man den "harten Stoff" und nicht mehr den Wellness-Tee des NOM. Ist es nicht eher anders rum? Den harten Stoff in der Äußerlichkeit braucht man doch dann, w...
von offertorium
Dienstag 15. November 2016, 07:50
Forum: Die Pforte
Thema: Kirchenstatistik
Antworten: 99
Zugriffe: 6004

Re: Kirchenstatistik

Sollte das heute anders sein bzw. ist es heute anders ? Die Zahlen der Gottesdienstbesucher werden nirgendwo erfasst. Zählsonntage sagen wenig aus. Was machst Du mit den Gemeindemitgliedern, die jeden Tag zur Messe gehen? Die werden in einem Zählsonntag gar nicht erfasst und damit bleibt das Bild e...
von offertorium
Sonnabend 12. November 2016, 14:19
Forum: Das Refektorium
Thema: Warum laufen so viele Katholiken zu den Pfingstlern über?
Antworten: 42
Zugriffe: 3828

Re: Warum laufen so viele Katholiken zu den Pfingstlern über?

Etwas eigentümlich finde ich, die Gotteserfahrung der Pfingstbewegung in Verbindung zu setzen. Wenn da eine Bewegung wie auch immer kollektive Glaubenserfahrungen produziert, wäre ich erst einmal skeptisch. Viele, die Gott erfahren haben, durften dies in der Stille und in ihrem eigenen Lebensweg. Im...
von offertorium
Sonntag 6. November 2016, 08:25
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchliches Arbeitsrecht
Antworten: 378
Zugriffe: 24510

Re: Kirchliches Arbeitsrecht

Wobei das teilweise wirklich gerechtfertigt ist. Wenn ich an Küsterin und Küster in der Hedwigskathedrale in Berlin denke, die machen um 7.00 Uhr Morgens das Haus für die ersten Gottesdienstbesucher auf und verlassen als letzte um 21 Uhr die Kathedrale. Da sie nur zu zweit sind, wird durchgearbeitet...
von offertorium
Sonntag 6. November 2016, 08:11
Forum: Das Refektorium
Thema: Ist Gott noch ein Thema?
Antworten: 61
Zugriffe: 2496

Re: Ist Gott noch ein Thema?

Siard hat geschrieben:Was die Tilgung uralter Einflüße auf das Christentum angeht, ist die römische Kirche sehr offen.
Sie hat dies teilweise auch schon in den letzten Jahrzehnten umgesetzt – und der Prozess wird weitergehen.
Was genau ist denn die römische Kirche?
von offertorium
Sonntag 6. November 2016, 08:02
Forum: Das Refektorium
Thema: Ist Gott noch ein Thema?
Antworten: 61
Zugriffe: 2496

Re: Ist Gott noch ein Thema?

Genau das kann er ja nicht. Anscheinend ist die Idee, irgendwas "aufarbeiten" zu können oder zu sollen, ein Spezifikum des hellenistischen Denkens. Ich habe bisher noch nie ernsthaft wo gehört oder gelesen, daß seitens "des Islams" (bzw. seiner Gelehrten) auch nur das geringste Bedürfnis bestehe, i...
von offertorium
Freitag 4. November 2016, 18:55
Forum: Das Refektorium
Thema: Ist Gott noch ein Thema?
Antworten: 61
Zugriffe: 2496

Re: Ist Gott noch ein Thema?

Der Islam müsste erstmal aufarbeiten, welche Kritik er am Christentum hat. Die verschiedenen Koranübersetzungen weichen teilweise derart voneinander ab, dass es nicht möglich ist, daraus eine kollektive Kritik abzuleiten. DIe meisten Muslime merken das aber nicht, weil ihnen die theologische Sachken...
von offertorium
Mittwoch 2. November 2016, 12:34
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 471
Zugriffe: 46440

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Vor dem Hintergrund, dass die neue Übersetzung der Bibel auch einen weiblichen Apostel ausgemacht haben will, dürfte das Argument, Christus habe nur Männer als Apostel berufen, wohl zu einigen hitzigen Debatten angesichts der Frage der Frauenordination führen. Von einem "Apostelehepaar" ganz zu sch...
von offertorium
Mittwoch 2. November 2016, 10:00
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 471
Zugriffe: 46440

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Wenn Du nicht disktuieren willst, dann antworte halt nicht.
von offertorium
Mittwoch 2. November 2016, 09:29
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 471
Zugriffe: 46440

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Ein Argument war bisher, Apostel wären immer nur Männer gewesen. Offensichtlich ist Geschlecht nicht so in Stein gemeißelt wie man immer annahm.
von offertorium
Mittwoch 2. November 2016, 08:28
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 471
Zugriffe: 46440

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Vor dem Hintergrund, dass die neue Übersetzung der Bibel auch einen weiblichen Apostel ausgemacht haben will, dürfte das Argument, Christus habe nur Männer als Apostel berufen, wohl zu einigen hitzigen Debatten angesichts der Frage der Frauenordination führen. Von einem "Apostelehepaar" ganz zu schw...
von offertorium
Sonntag 30. Oktober 2016, 11:07
Forum: Das Scriptorium
Thema: Todesstrafe für abscheulichste Verbrechen?
Antworten: 92
Zugriffe: 6142

Re: Suchmaschine für christliche Gemeinschaften

Nein, ich bezog mich nicht grundsätzlich auf die 10 Gebote, auch wenn ich diese zitiert habe. Ich lehne die Todesstrafe ab! Schau doch mal in die Länder, in denen diese herrscht. Weißt du, wie viele unschuldige Personen durch die Todesstrafe umkommen? Du hast Recht. Die Problematik macht die Todess...