Die Suche ergab 79 Treffer

von Plueschmors
Montag 13. März 2017, 11:24
Forum: Die Pforte
Thema: Hab 3 und und Jona 2 im Stundengebet
Antworten: 1
Zugriffe: 305

Hab 3 und und Jona 2 im Stundengebet

Hallo,

ich würde gern den Psalm Habakuks und Jonas Gebet ins Stundengebet "einbauen", leider fehlen die im Monastischen Wochenpsalter ganz. Weiß hier jemand, welchen Ort die einmal hatten, woanders haben oder haben könnten?

Lieben Dank im Voraus!

P.
von Plueschmors
Freitag 6. Februar 2015, 21:45
Forum: Das Brauhaus
Thema: Malachias' Rache - Der weiße Mann in Rom
Antworten: 2154
Zugriffe: 115840

Re: Malachias' Rache - Der weiße Mann in Rom

Immerhin darf sich der Papst nun des Beifalls aus dem rechtskonservativen Lager evangelikaler Christen sicher sein. Und wann hat es das schon mal gegeben? Papa hat für jeden ein gutes Wort...

8)
von Plueschmors
Freitag 6. Februar 2015, 19:30
Forum: Das Brauhaus
Thema: Malachias' Rache - Der weiße Mann in Rom
Antworten: 2154
Zugriffe: 115840

Re: Malachias' Rache - Der weiße Mann in Rom

Hallo, wir sind uns sicher alle darin einig, daß der Papst eine recht unglückliche Äußerung tat. Besonders dies hier ist absolut inakzeptabel: "Ich muss manchmal meine Kinder ein bisschen schlagen, aber nie ins Gesicht, um sie nicht zu erniedrigen." Franziskus kommentierte das Verhalten des Mannes m...
von Plueschmors
Freitag 6. Februar 2015, 15:36
Forum: Das Brauhaus
Thema: Malachias' Rache - Der weiße Mann in Rom
Antworten: 2154
Zugriffe: 115840

Re: Malachias' Rache - Der weiße Mann in Rom

Hallo, auch wenn der Papst hier zumindest für das deutsche Gesetz ziemlich tief ins Klo gegriffen hat, hat er mit seiner Aussage sicher anderswo viel Gutes bewirkt, wo noch Rohrstock und Gürtel an der Tagesordnung sind. Und das dürfte weltweit gesehen ja eher die Regel als die Ausnahme sein. Am deut...
von Plueschmors
Freitag 6. Februar 2015, 15:08
Forum: Das Brauhaus
Thema: Malachias' Rache - Der weiße Mann in Rom
Antworten: 2154
Zugriffe: 115840

Re: Malachias' Rache - Der weiße Mann in Rom

Moin Raphael, Und dafür hättest Du sicherlich auch 'ne Quelle, oder? :detektiv: Oder bleibst Du - wie der Tinius - bei der bloßen Behauptung stehen? :roll: das sog. "Züchtigungsrecht" wurde im Jahre 2000 endgültig abgeschafft, seitdem gilt Folgendes: "Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung...
von Plueschmors
Freitag 6. Februar 2015, 14:43
Forum: Das Brauhaus
Thema: Malachias' Rache - Der weiße Mann in Rom
Antworten: 2154
Zugriffe: 115840

Re: Malachias' Rache - Der weiße Mann in Rom

Hallo, in Deutschland kann der Papst mit seinem Spruch gewiß nicht punkten, da jedwede körperliche Bestrafung an Kindern unter Strafe steht, auch der sog. "Klaps". Ich nehme mal an, er hat das nicht gewußt, in Argentinien und Italien mag man da noch etwas anders drüber denken, wie auch weltweit gese...
von Plueschmors
Donnerstag 5. Februar 2015, 15:29
Forum: Das Brauhaus
Thema: Warum ist moderne Kunst so unglaublich schlecht?
Antworten: 77
Zugriffe: 5923

Re: Warum ist moderne Kunst so unglaublich schlecht?

Moin,

früher ging es nach dieser Weise: Schüler, Lehrling, Geselle, Meister, Künstler. Heute ist man schon Künstler, bevor man überhaupt Schüler sein will.

:aergerlich:

Liebe Grüße, Plueschmors.
von Plueschmors
Donnerstag 5. Februar 2015, 10:24
Forum: Das Scriptorium
Thema: Todesstrafe für abscheulichste Verbrechen?
Antworten: 92
Zugriffe: 6580

Re: Todesstrafe für abscheulichste Verbrechen?

Hi, Jetzt soll das Urteil also in gleicher Weise unrechtmäßig wie rechtmäßig sein? Woraus schließt Du denn, daß die Verantwortlichen Jesus nicht als Gott erkannt haben? eben darum schrieb ich ja auch (un)rechtmäßig und unrechtmäßig: Die Verantwortlichen wollten nicht erkennen und schoben dafür das G...
von Plueschmors
Donnerstag 5. Februar 2015, 10:01
Forum: Das Scriptorium
Thema: Todesstrafe für abscheulichste Verbrechen?
Antworten: 92
Zugriffe: 6580

Re: Todesstrafe für abscheulichste Verbrechen?

Moin, Warum referierst Du dann die Verurteilung Jesu durch den Sanhedrin als rechtmäßig? (un)rechtmäßig aus sanhedrinischer Sicht, unrechtmäßig aus christlicher, habe ich doch schon geschrieben: Ein Fehlurteil, das allerdings entstand, weil Gottes Gesetz über Gott selbst gestellt wurde. Die Verantwo...
von Plueschmors
Donnerstag 5. Februar 2015, 09:41
Forum: Das Scriptorium
Thema: Todesstrafe für abscheulichste Verbrechen?
Antworten: 92
Zugriffe: 6580

Re: Todesstrafe für abscheulichste Verbrechen?

Moin,
Raphael hat geschrieben: Mithin schließt Du Dich dem Urteil des Sanhedrin an?
natürlich nicht, ich bin Christ.

:heiligschein:

Liebe Grüße, Plueschmors.
von Plueschmors
Donnerstag 5. Februar 2015, 09:29
Forum: Das Scriptorium
Thema: Todesstrafe für abscheulichste Verbrechen?
Antworten: 92
Zugriffe: 6580

Re: Todesstrafe für abscheulichste Verbrechen?

Moin, Gegen welches Gesetz soll Jesus Christus denn Deiner Meinung nach verstoßen haben, sodaß sich die damaligen Machthaber genötigt bzw. gezwungen sahen, Gottes Gesetz in strikter Form zur Anwendung zu bringen? das "Urteil" lesen wir in Joh 19,7: "Wir haben ein Gesetz, und nach diesem Gesetz muss ...
von Plueschmors
Mittwoch 4. Februar 2015, 14:49
Forum: Das Scriptorium
Thema: Todesstrafe für abscheulichste Verbrechen?
Antworten: 92
Zugriffe: 6580

Re: Todesstrafe für abscheulichste Verbrechen?

Hallo,
Plueschmors hat geschrieben: Aber hier auf Erden lehren sollte man das besser nicht.
Raphael hat geschrieben: Schmeichelt das nicht Deinen Ohren?
Allversöhnung öffnet dem Bösen Tür und Tor, es ist dann nämlich egal, ob man ein rechtschaffenes Leben führt und sich bemüht oder nicht.

Liebe Grüße, Plueschmors.
von Plueschmors
Mittwoch 4. Februar 2015, 14:29
Forum: Das Scriptorium
Thema: Todesstrafe für abscheulichste Verbrechen?
Antworten: 92
Zugriffe: 6580

Re: Todesstrafe für abscheulichste Verbrechen?

Hallo Raphael, Sind wir uns einig, daß Christus sterben mußte? Nein, da sind wir uns ganz und gar nicht einig! Du meinst, unsere Erlösung hätte auch anders geschehen können? 2.Kor 5,21: "Gott hat den, der von keiner Sünde wusste, für uns zur Sünde gemacht, damit wir in ihm die Gerechtigkeit würden, ...
von Plueschmors
Mittwoch 4. Februar 2015, 14:09
Forum: Das Brauhaus
Thema: Bürgerschaftswahl in Hamburg
Antworten: 11
Zugriffe: 761

Re: Bürgerschaftswahl in Hamburg

Hallo Caviteño, ich denke, da Hamburg eine relativ stabile linke Szene hat, daß die LINKE um die 8 bis 10 Prozent haben wird, die Grünen etwas mehr. Die FDP halte ich für abgetan, die werden um die 5%-Hürde dümpeln, was ich das eigentlich und einzig Spannende an der Wahl finde. Die AfD wird sich aus...
von Plueschmors
Mittwoch 4. Februar 2015, 12:20
Forum: Das Brauhaus
Thema: Bürgerschaftswahl in Hamburg
Antworten: 11
Zugriffe: 761

Re: Bürgerschaftswahl in Hamburg

Moin, ich nehme an, daß es in Hamburg keine Überraschung geben wird, die Bürger hier sind satt und zufrieden, Brot und Spiele gibt es genug. Die CDU kann froh sein, wenn sie überhaupt 20% bekommt, die SPD klettert vielleicht sogar auf über 50%, also alles in allem ähnlich wie 2011. Olaf Scholz, gewi...
von Plueschmors
Mittwoch 4. Februar 2015, 09:26
Forum: Das Scriptorium
Thema: Todesstrafe für abscheulichste Verbrechen?
Antworten: 92
Zugriffe: 6580

Re: Todesstrafe für abscheulichste Verbrechen?

Hallo Raphael, Die Ablehnung der Todesstrafe oder die Befürwortung der Todesstrafe gehört jedoch nicht zu dem Kernbestand des christlichen Glaubens, dem depositum fidei. Dem Gläubigen ist es daher freigestellt, die Todesstrafe zu befürworten oder auch abzulehnen. wir sind also frei darin, dafür oder...
von Plueschmors
Dienstag 3. Februar 2015, 15:55
Forum: Die Klausnerei
Thema: Evangelikaler Pastor in HB drischt auf Andersgläubige ein
Antworten: 194
Zugriffe: 13544

Re: Evangelikaler Pastor in HH drischt auf Andersgläubige ein

Moin,

das ist der übliche "christlich"-fundamentalistische Singsang, schon tausendmal gehört; nichts Neues unter der Sonne und m.E. auch nicht weiter ernst zu nehmen, wenn man einen gesunden Glauben hat.

:achselzuck:

Liebe Grüße, Plueschmors.
von Plueschmors
Dienstag 3. Februar 2015, 11:25
Forum: Die Pforte
Thema: Veranstaltungshinweise
Antworten: 362
Zugriffe: 61805

Re: Friedenskette der Religionen

"Friede den Menschen auf Erden, die guten Willens sind" (Lk 2,14).

:schmatz:
von Plueschmors
Montag 2. Februar 2015, 20:59
Forum: Das Scriptorium
Thema: Todesstrafe für abscheulichste Verbrechen?
Antworten: 92
Zugriffe: 6580

Re: Todesstrafe für abscheulichste Verbrechen?

Hallo Pit, Die Frage ist vielmehr die ob das Christentum dasselbe wäre,wenn Jesus nicht von den Toten auferstanden wäre? Und die Frage kann man auf jeden Fall verneinen. Nein,es wäre nicht nur nicht dasselbe,es würde schlicht nicht existieren. Das wichtigste Fest der Christen ist nicht Weihnachten s...
von Plueschmors
Montag 2. Februar 2015, 19:13
Forum: Das Scriptorium
Thema: Todesstrafe für abscheulichste Verbrechen?
Antworten: 92
Zugriffe: 6580

Re: Todesstrafe für abscheulichste Verbrechen?

Inwieweit hat die Ablehnung der Todesstrafe Einfluß auf die Theologie des christlichen Glaubens? Sehen wir uns nicht mehr als begnadigte Sünder, wenn wir der Überzeugung sind, daß kein Mensch die Todesstrafe verdient hat? Inwieweit ist dies Kritik am Urteil der Gerechtigkeit Gottes? Wäre das Christe...
von Plueschmors
Montag 2. Februar 2015, 13:05
Forum: Das Brauhaus
Thema: Befreiung des KZ Auschwitz- heute vor 70 Jahren!
Antworten: 39
Zugriffe: 2897

Re: Befreiung des KZ Auschwitz- heute vor 70 Jahren!

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/augsburg-kz-aussenlager-wird-asylbewerberheim-a-1016074.html Tja, was soll man davon halten? Können wir uns Auschwitz-Birkenau als Flüchtlingsheim vorstellen? :hmm: Ich nehme aber an, die "dringend notwendige Erinnerungskultur" wird genauso von der Zeit g...
von Plueschmors
Montag 2. Februar 2015, 09:38
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III
Antworten: 588
Zugriffe: 54872

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Dass ich hier nicht wirklich hinpasse, ist weder für mich noch für euch eine neue Erkenntnis. Trotzdem habe ich viel mitgelesen, gelernt und auch in den Anliegen gebetet. Inzwischen ist mir aber der Anteil negativ eingestellter, giftiger, in meinen Augen unchristlicher Poster hier zu hoch. Das brin...
von Plueschmors
Freitag 30. Januar 2015, 20:04
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die hochoptimierte Leistungsgesellschaft
Antworten: 7
Zugriffe: 396

Re: Die hochoptimierte Leistungsgesellschaft

Möge die frohe Botschaft Jesu dich erlösen von aller Furcht und aller Lieblosigkeit. Das wünsche ich Dir auch; "Christen" haben leider beständig mit Hochmut und Arroganz zu kämpfen, das habe ich hier zu meinem Nutzen erfahren dürfen. Es ist sehr schade, daß man nicht zusammenkommen kann in einem Ge...
von Plueschmors
Freitag 30. Januar 2015, 13:12
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die hochoptimierte Leistungsgesellschaft
Antworten: 7
Zugriffe: 396

Re: Die hochoptimierte Leistungsgesellschaft

Hallo, Bitte keinen Dank, Ehrlichkeit gebietet ja schon die Nächstenliebe. ich habe sehr zu danken, weil Deine Worte mich wieder daran erinnert haben, wo ich eigentlich hingehöre; nicht unter die Meister, Schreiber und Hochgelehrten, sondern unter die Schüler, Hörer und schlichten Gemüter. Mach es g...
von Plueschmors
Freitag 30. Januar 2015, 11:35
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die hochoptimierte Leistungsgesellschaft
Antworten: 7
Zugriffe: 396

Re: Die hochoptimierte Leistungsgesellschaft

Hallo,
overkott hat geschrieben: Das war ein Thema mit Niveau. Toll. Hätte ich ihr nicht zugetraut.
Du bist ein sehr ehrlicher Mensch, dafür danke ich Dir!
overkott hat geschrieben: Wer oder was ist der oder das Höchste für euch?
Vielleicht so eine Art Nichts zu sein und Gott alles sein zu lassen.

Liebe Grüße, Plueschmors.
von Plueschmors
Donnerstag 29. Januar 2015, 11:57
Forum: Das Scriptorium
Thema: Todesstrafe für abscheulichste Verbrechen?
Antworten: 92
Zugriffe: 6580

Re: Todesstrafe für abscheulichste Verbrechen?

Hallo Samson83, Nein, Strafe dient dem Ausgleich: "Auge um Auge, Leben um Leben..." Das ist falsch. Diese so genannte "absolute Straftheorie" wird im Recht schon lange nicht mehr vertreten. gut, aber wie sollten sich Christen dazu halten? Gottes Wort nimmt dem Mörder de facto das Lebensrecht und ruf...
von Plueschmors
Donnerstag 29. Januar 2015, 09:04
Forum: Das Scriptorium
Thema: Todesstrafe für abscheulichste Verbrechen?
Antworten: 92
Zugriffe: 6580

Re: Todesstrafe für abscheulichste Verbrechen?

Hallo Peti, Was ist deine Meinung dazu ? Welche Bedeutung haben für dich der Katechismus und Evangelium vitae ? ich kann Papst Johannes Paul II. einerseits zustimmen, "die Lehre der Kirche schließt den Rückgriff auf die Todesstrafe nicht aus". Die Bibel schließt die Todesstrafe ja auch nicht aus, da...
von Plueschmors
Mittwoch 28. Januar 2015, 21:43
Forum: Das Scriptorium
Thema: Todesstrafe für abscheulichste Verbrechen?
Antworten: 92
Zugriffe: 6580

Re: Todesstrafe für abscheulichste Verbrechen?

Hallo Kirchenjahr, Hat der Staat das Schwert erhalten um damit im Rahmen der göttlichen Ordnung zu richten (hinzurichten)? ja freilich, sonst hätte er ja Samthandschuhe erhalten. Gelten die 10 Gebote nur für Personen, nicht aber für den Staat? Selbstverständlich! Dient Strafe der Abschreckung? Nein,...
von Plueschmors
Mittwoch 28. Januar 2015, 18:02
Forum: Das Scriptorium
Thema: Offb 20,14 - Hoffnungsbotschaft oder Schauermärchen?
Antworten: 25
Zugriffe: 1158

Re: Offb 20,14 - Hoffnungsbotschaft oder Schauermärchen?

Jo... Lutherischer Pastorensohn...

:rollamboden:
von Plueschmors
Mittwoch 28. Januar 2015, 17:38
Forum: Das Scriptorium
Thema: Offb 20,14 - Hoffnungsbotschaft oder Schauermärchen?
Antworten: 25
Zugriffe: 1158

Re: Offb 20,14 - Hoffnungsbotschaft oder Schauermärchen?

Hallo, Der heilige Hieronymus hat sich schon über den Geist des Buchstabens beim Übersetzen Gedanken gemacht. Er wirkt viel freier, klarer, weiser und geistreicher als die egozentrischen Potentaten und Apostaten aus dem 16. Jahrhundert, die Gnade vor allem für sich selbst in Anspruch genommen und di...
von Plueschmors
Mittwoch 28. Januar 2015, 15:45
Forum: Das Scriptorium
Thema: Offb 20,14 - Hoffnungsbotschaft oder Schauermärchen?
Antworten: 25
Zugriffe: 1158

Re: Offb 20,14 - Hoffnungsbotschaft oder Schauermärchen?

Hallo, Du siehst das Problem der gä>gige> Übersetzu>gen? die hohe Kunst des Dolmetschens erfordert es, einen Sinn treffsicher zu erfassen und in der eigenen Sprache verständlich zu machen. Wer wörtlich übersetzt oder auf eine wörtliche Übersetzung wert legt, mag sich auch mit dem Google-Translator z...
von Plueschmors
Mittwoch 28. Januar 2015, 14:57
Forum: Das Scriptorium
Thema: Offb 20,14 - Hoffnungsbotschaft oder Schauermärchen?
Antworten: 25
Zugriffe: 1158

Re: Offb 20,14 - Hoffnungsbotschaft oder Schauermärchen?

Hallo, Timidis ( Furchtsame) keine der gängigen Übersetzungen verdolmetscht das mit "Furchtsame", sondern mit "Feiglinge". "Furchtsame" halte ich persönlich auch für eine unsinnige und mißverständliche Verdolmetschung, da Furcht und Angst vom Herrn den Seinen vorhergesagt ist, wie auch in vielen Psa...