Die Suche ergab 687 Treffer

von Lycobates
Dienstag 25. April 2017, 16:24
Forum: Das Parlatorium
Thema: Der Opifex als NOM-Vorläufer
Antworten: 8
Zugriffe: 234

Re: Der Opifex als NOM-Vorläufer

NLM hat sich vor einigen Jahren damit beschäftigt: http://www.newliturgicalmovement.org/2009/03/compendium-of-1955-holy-week-revisions.html Ja, das ist eine gute Übersicht; ich hörte, die Artikelserie soll separat als Broschüre veröffentlicht werden. Ebenso bei Rorate Caeli (auch eine konziliare Hi...
von Lycobates
Dienstag 25. April 2017, 14:49
Forum: Das Brauhaus
Thema: Lateinschule II
Antworten: 220
Zugriffe: 13175

Re: Lateinschule II

Ist "Amicitia opificium" als lateinische Form von Gesellenverband (Kolping) brauchbar? Warum nicht auch? ;) oder: Sodalitas. Ich würde aber eher "opificum" sagen, ohne -i- in der Endung. (Die Ableitungen von facio, -fex, -ficis, haben -um im Gen. Pl., wie carnifex, artifex, pontifex, und neuerdings...
von Lycobates
Montag 24. April 2017, 23:10
Forum: Das Parlatorium
Thema: Der Opifex als NOM-Vorläufer
Antworten: 8
Zugriffe: 234

Der Opifex als NOM-Vorläufer

Offertorium und Sekreta, die zu Recht als Versuchsballon für den NOM von seiten der die SRC bereits (wie wir heute wissen) fernsteuernden Kommission Bugnini angesehen werden müssen. Inwiefern? Ich komme hier, wo die bösen Löwen sind, noch einmal auf des werten Fragestellers Frage zurück. Das Fest d...
von Lycobates
Sonntag 23. April 2017, 23:01
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kommentare zu den Tagesheiligen/zum Lit. Kalender
Antworten: 149
Zugriffe: 11014

Re: Kommentare zu den Tagesheiligen/zum Lit. Kalender

Offertorium und Sekreta, die zu Recht als Versuchsballon für den NOM von seiten der die SRC bereits (wie wir heute wissen) fernsteuernden Kommission Bugnini angesehen werden müssen. Inwiefern? Eigentlich reicht es, sich den Wortlaut beider Texte zu Gemüte zu führen. Ich erläutere gern, werde aber D...
von Lycobates
Sonnabend 22. April 2017, 23:37
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kommentare zu den Tagesheiligen/zum Lit. Kalender
Antworten: 149
Zugriffe: 11014

Re: Kommentare zu den Tagesheiligen/zum Lit. Kalender

Zum Vergleich mit dem von Hubertus eingestellten liturgischen Kalender gemäß 1960/62 hier wiederum die Monatsübersicht für Mai 2017 nach den Rubriken des hl. Pius X.: http://www.traditio.com/calendar/cal1705.pdf Dazu folgende Erläuterungen. In der zweitletzten Spalte werden, wie bereits gesehen, die...
von Lycobates
Sonnabend 22. April 2017, 22:54
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Kuriositäten
Antworten: 480
Zugriffe: 41297

Re: Kuriositäten

Anfang der 50er Jahre in Madrid, Gran Vía, auf der Höhe der Kinos Plaza del Callao. Zwei Seminaristen, mit (ungefüttertem) Manteo und Hut, wie damals, auch im Sommer, als Ausgangskleidung, zumal in der Stadt, strikte Vorschrift, wie es eigentlich selbstverständlich ist, und mit einer Natürlichkeit u...
von Lycobates
Freitag 21. April 2017, 22:39
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kommentare zu den Tagesheiligen/zum Lit. Kalender
Antworten: 149
Zugriffe: 11014

Re: Kommentare zu den Tagesheiligen/zum Lit. Kalender

Eine Ergänzung zu den Litaniae maiores am Markusfest (25. April) und den drei weiteren Bittagen ( Litaniae minores ) vor Christi Himmelfahrt (22., 23., 24. Mai). An diesen Tagen muß von allen Klerikern, die zum Breviergebet verpflichtet sind, zwischen Laudes und Prim, die (lange) Allerheiligenlitane...
von Lycobates
Freitag 21. April 2017, 11:29
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Glück-und Segenswünsche III
Antworten: 231
Zugriffe: 12646

Re: Glück-und Segenswünsche III

Sieben Fünf Drei: Rom kroch aus dem Ei.

Am heutigen Natalis Urbis (traditionell: 21. April 753) fängt das 2770. Jahr ab Urbe condita an.
von Lycobates
Donnerstag 20. April 2017, 21:49
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Was vermiest Euch den Tag?
Antworten: 33
Zugriffe: 2197

Re: Was vermiest Euch den Tag?

Eine leere Hülle in meinem Briefkasten.

Das darin enthalten gewesene (antiquarische) Buch verschollen oder entwendet.
Schön neu verklebt in einer Plastikfolie der Post, mit Entschuldigungen.
Cui bono?

:nein:
von Lycobates
Donnerstag 20. April 2017, 21:43
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Ärger, Frust, Irritationen und Depressionen IV
Antworten: 880
Zugriffe: 51535

Re: Ärger, Frust, Irritationen und Depressionen IV

Die beiden Nutzer Overkott und Raphael für einen Tag gesperrt, um die Gemüter zu beruhigen. Nach interner Beratung die beiden Nutzer bis Pfingsten gesperrt. Nur bis Pfingsten? :| Blöder Kommentar! Schreib das doch lieber in den Fruststrang! Hmm! Ach, zu Pfingsten singen wir doch Sana quod est sauci...
von Lycobates
Donnerstag 20. April 2017, 12:55
Forum: Das Refektorium
Thema: Liturgische Mißbräuche 3.0
Antworten: 1192
Zugriffe: 78513

Re: Bursa

P.S.: Wenn ich mich richtig erinnere, wurde die Rubrik mit dem leeren Tabernakel durch den Ordo hebdomadae sanctae restitutus 1955/1956 eingeführt. Guter Hinweis. :daumen-rauf: Das ist richtig, und wir hatten hier anfangs wohl übersehen, daß es zunächst einmal um den Gründonnerstag ging, und zwar n...
von Lycobates
Mittwoch 19. April 2017, 16:06
Forum: Die Pforte
Thema: Papstreisen
Antworten: 181
Zugriffe: 23839

Re: Papstreisen

In Kairo wird sich der Papst am 28.04. unter anderem auch mit dem Patriarchen von Konstantinopel treffen: http://de.radiovaticana.va/news/2017/04/19/patriarch_bartholomaios_wird_den_papst_in_ägypten_treffen/1306631 Da kann man von Ökumene halten, was man will: Aber ich finde es wirklich bemerkenswe...
von Lycobates
Mittwoch 19. April 2017, 15:38
Forum: Die Pforte
Thema: Papstreisen
Antworten: 181
Zugriffe: 23839

Re: Papstreisen

In Kairo wird sich der Papst am 28.04. unter anderem auch mit dem Patriarchen von Konstantinopel treffen: http://de.radiovaticana.va/news/2017/04/19/patriarch_bartholomaios_wird_den_papst_in_ägypten_treffen/1306631 Da kann man von Ökumene halten, was man will: Aber ich finde es wirklich bemerkenswe...
von Lycobates
Mittwoch 19. April 2017, 15:00
Forum: Die Pforte
Thema: Papstreisen
Antworten: 181
Zugriffe: 23839

Re: Papstreisen

In Kairo wird sich der Papst am 28.04. unter anderem auch mit dem Patriarchen von Konstantinopel treffen: http://de.radiovaticana.va/news/2017/04/19/patriarch_bartholomaios_wird_den_papst_in_ägypten_treffen/1306631 Da kann man von Ökumene halten, was man will: Aber ich finde es wirklich bemerkenswe...
von Lycobates
Mittwoch 19. April 2017, 11:42
Forum: Das Oratorium
Thema: Malteserorden
Antworten: 273
Zugriffe: 13223

Re: Malteserorden

Nach dem türkischen Referendum, so sieht wohl neuerdings eine katholischerseits "unbeeinflußte" Wahl aus: http://beiboot-petri.blogspot.de/2017/04/breaking-angewandte-barmherzigkeitneues.html Aus katholischer Sicht kann man natürlich sagen: wenn der Papst es so will, ist es eben so. Die weltliche S...
von Lycobates
Mittwoch 19. April 2017, 11:01
Forum: Das Refektorium
Thema: Liturgische Mißbräuche 3.0
Antworten: 1192
Zugriffe: 78513

Re: Bursa

https://3.bp.blogspot.com/-Qh9zBcK4ta0/WPE_zN5c6qI/AAAAAAAADoU/9D48kwJeN8ws3smzE31nEnjl2kzj6JRiwCLcB/s1600/Oratory%2BMaundy%2BThursday%2B2017-8.jpg http://www.newliturgicalmovement.org/2017/04/maundy-thursday-at-london-oratory.html#.WPZsG3juKrW Es ist noch "schlimmer", als Du vermutetest, Lycobates...
von Lycobates
Dienstag 18. April 2017, 22:17
Forum: Das Refektorium
Thema: Liturgische Mißbräuche 3.0
Antworten: 1192
Zugriffe: 78513

Re: Bursa

Nun schon der dritte Kontext, wo ich die Bursa auf der Epistelseite sehe: https://3.bp.blogspot.com/-Qh9zBcK4ta0/WPE_zN5c6qI/AAAAAAAADoU/9D48kwJeN8ws3smzE31nEnjl2kzj6JRiwCLcB/s1600/Oratory%2BMaundy%2BThursday%2B2017-8.jpg http://www.newliturgicalmovement.org/2017/04/maundy-thursday-at-london-orator...
von Lycobates
Dienstag 18. April 2017, 16:32
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 770
Zugriffe: 59567

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Prof. Peter Kohlgraf wird neuer Bischof von Mainz: http://bistummainz.de/detailseite/professor-dr-peter-kohlgraf-wird-neuer-bischof-des-bistums-mainz/22527fe7-1f7c-4f86-be89-8c839f184a7f?mode=detail Mannomann. Jetzt werden Leute Bischöfe, die jünger sind als ich. Senesco. :ikb_wheelchair: Ja, immer...
von Lycobates
Donnerstag 13. April 2017, 23:04
Forum: Das Refektorium
Thema: Bräuche und Brauchtum in der Fastenzeit
Antworten: 21
Zugriffe: 2008

Re: Bräuche und Brauchtum in der Fastenzeit

:daumen-rauf: „Längs der südlichen Langseite dieses Saales saßen auf einer dunkelrot ausgeschlagenen Estrade die zur Zeremonie der Fußwaschung bestimmten, zwölf alten Männer, in schwarzer Gewandung, auf dem Kopfe ein violettes Barett. Weiter zurück standen ihre Anverwandten und zwölf Mädchen, welch...
von Lycobates
Mittwoch 12. April 2017, 12:17
Forum: Das Scriptorium
Thema: Der Staat und die Sünde
Antworten: 71
Zugriffe: 2057

Re: Der Staat und die Sünde

Ich habe geschrieben, daß es einerseits darum geht, die Rechte der Menschen zu verteidigen und da sehe ich die Kirche genuin am richtigen Platz, weil sie verkündigt, daß die Menschen das Leben "in Fülle" haben sollen. Wem Grundrechte vorenthalten werden (Bildung, Basismedizin, Meinungsfreiheit, Rel...
von Lycobates
Mittwoch 12. April 2017, 12:13
Forum: Das Scriptorium
Thema: Der Staat und die Sünde
Antworten: 71
Zugriffe: 2057

Re: Der Staat und die Sünde

Interessanterweise, und das wird durch eine Vielzahl von Glaubenszeugen bestätigt, stellt sich die Fülle des Lebens aber dann sehr zuverlässig ein, wenn der Gläubige seine Pflichten gegenüber Gott bestmöglichst erledigt. Und zwar auch ohne "Grundrecht" auf Bildung, Basismedizin und "Meinungsfreihei...
von Lycobates
Dienstag 11. April 2017, 12:44
Forum: Das Scriptorium
Thema: Der Staat und die Sünde
Antworten: 71
Zugriffe: 2057

Re: Der Staat und die Sünde

Entsprechend geht es nicht um die Differenz Wahrheit/Unwahrheit der Lehre, sondern um die Frage, was in Sünde lebende Menschen zur Erkenntnis verhilft: zu tiefen Einsichten, zu verwandenden Durchbrüchen, so dass letztlich die Lehre als eine innere, nicht eine von der Kirche oktroyierte Wahrheit erk...
von Lycobates
Dienstag 11. April 2017, 01:25
Forum: Das Refektorium
Thema: Die Litanei des hl. Franz Borgia zur Lehre des Aquinaten
Antworten: 1
Zugriffe: 119

Die Litanei des hl. Franz Borgia zur Lehre des Aquinaten

Der hl. Franz Borgia S.J. verfaßte während seiner Studien 1550 eine Reihe von Litaneien, worin die wichtigsten Lehrinhalte des hl. Thomas von Aquin in Gebetsform meditativ verarbeitet sind. Zufällig bin ich auf eine Verlinkung dieses merkwürdigen und hochinteressanten Textes gestoßen, der unter dem ...
von Lycobates
Dienstag 11. April 2017, 00:27
Forum: Das Scriptorium
Thema: Der Staat und die Sünde
Antworten: 71
Zugriffe: 2057

Re: Der Staat und die Sünde

Wie bringt man das mit Gal 3,28 in Einklang? Kirchliches Recht (wir sind bei diesen Hindernissen im Bereich des ius ecclesiasticum ) berücksichtigt auch den engeren Raum des Irdischen, muß dies, aus diversen Rücksichten, auch tun. Eine Dispens ist hier aber immer möglich. Änderungen von autoritativ...
von Lycobates
Montag 10. April 2017, 23:34
Forum: Das Scriptorium
Thema: Der Staat und die Sünde
Antworten: 71
Zugriffe: 2057

Re: Der Staat und die Sünde

"Sankt Thomas" war selbst einer der "Hauptsünden" derart verfallen, dass es bekanntlich massive Probleme beim Abtransport seines Leichnams zum Auskochen gab. Auch musste er am Tisch eine Ausbuchtung haben.... Und? Gesetzt den Fall, das stimmt, und der Tatbestand sei einer sündhaften Neigung und nic...
von Lycobates
Montag 10. April 2017, 12:39
Forum: Das Scriptorium
Thema: Der Staat und die Sünde
Antworten: 71
Zugriffe: 2057

Re: Der Staat und die Sünde

Wenn es wirklich so sein sollte, dass salus animarum suprema lex ist, dann spielt es aus erzieherischen Gründen (siehe Exkommunikation, die genau dem dient) keine Rolle, um welche der Hauptsünden es sich handelt. Alle gefährden deutlich das Heil. Provokant gesagt ein Vollrausch genauso wie Ehebruch...
von Lycobates
Sonnabend 8. April 2017, 23:41
Forum: Das Scriptorium
Thema: Der Staat und die Sünde
Antworten: 71
Zugriffe: 2057

Re: Der Staat und die Sünde

ob der Staat die Freiheit des Menschen einschränken darf, um Tatfolgen der zitierten Todsünden - und zwar aller!! - zu bestrafen. Bislang hat das die Kirche nie gefordert bei allen. Warum fordert sie es - seit Jahrhunderten - ausschließlich bei der luxuria, und das auch nur dann wenn sie fleischlic...
von Lycobates
Sonnabend 8. April 2017, 23:13
Forum: Das Scriptorium
Thema: Der Staat und die Sünde
Antworten: 71
Zugriffe: 2057

Re: Der Staat und die Sünde

ob der Staat die Freiheit des Menschen einschränken darf, um Tatfolgen der zitierten Todsünden - und zwar aller!! - zu bestrafen. Bislang hat das die Kirche nie gefordert bei allen. Warum fordert sie es - seit Jahrhunderten - ausschließlich bei der luxuria, und das auch nur dann wenn sie fleischlic...
von Lycobates
Freitag 7. April 2017, 18:14
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst
Antworten: 757
Zugriffe: 26485

Re: Neues vom Papst

Der Papst preist die ultraliberale Interpretation von Amoris Laetitia durch die Malteser Bischöfe: http://www.onepeterfive.com/pope-praises-controversial-maltese-bishops-guidelines/ Vor nicht einmal zwei Wochen sagte der gleiche Papst gegenüber den Chilenischen Bischöfen Sätze, die viel eher nach e...
von Lycobates
Freitag 7. April 2017, 16:43
Forum: Das Scriptorium
Thema: Der Staat und die Sünde
Antworten: 71
Zugriffe: 2057

Re: Der Staat und die Sünde

Tinius hat geschrieben:
Freitag 7. April 2017, 16:36
Die Folgen von Gula verbieten?
Etwa öffentliche Trunkenheit, jedenfalls in schweren Fällen.
Beispielsweise.
von Lycobates
Donnerstag 6. April 2017, 22:55
Forum: Das Parlatorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1590
Zugriffe: 90911

Re: Theologie der Religionsfreiheit

Wenn du nun tatsächlich diesen Römern helfen würdest, daß sie feste auf den Herrn spucken können, dann erkenne ich weder Liebe zu den Römern noch zum Höchsten. Inwieweit wird denn den unwissenden römischen Soldaten geholfen, wenn man ihnen unterstellt, sie hätten Jesus als Gott (oder als den Sohn G...
von Lycobates
Donnerstag 6. April 2017, 21:01
Forum: Das Parlatorium
Thema: Theologie der Religionsfreiheit
Antworten: 1590
Zugriffe: 90911

Re: Theologie der Religionsfreiheit

Wenn du nun tatsächlich diesen Römern helfen würdest, daß sie feste auf den Herrn spucken können, dann erkenne ich weder Liebe zu den Römern noch zum Höchsten. Inwieweit wird denn den unwissenden römischen Soldaten geholfen, wenn man ihnen unterstellt, sie hätten Jesus als Gott (oder als den Sohn G...