Die Suche ergab 1577 Treffer

von Fragesteller
Sonntag 23. Juli 2017, 12:27
Forum: Die Sakristei
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten
Antworten: 12
Zugriffe: 1318

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten

Was ist vom Wortsinn und dem damit bezeichneten Gestus her der Unterschied zwischen Chirotonie und Chirotesie? Was macht der Bischof mit seinen Händen, im einen wie im anderen Fall? (Wäre ich im Griechischen fitter, könnte ich mir die Frage selbst beantworten ...)
von Fragesteller
Sonntag 23. Juli 2017, 12:24
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 299
Zugriffe: 20260

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

1. War ein Diakon unter vorkonziliaren Bedingungen regulärer Taufspender? (Klar, dass das - wenn - ohne ständige Diakone ein höchst seltener Fall war).
2. Amtieren Ecclesia-Dei-Diakone gelegentlich bei Taufen und Trauungen?
von Fragesteller
Sonnabend 22. Juli 2017, 20:00
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1032
Zugriffe: 76458

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Wie differenziert Deine Beiträge sind, Taddeo, sieht man auch daran, dass die all die Querulanten unterschiedlichster Couleur auf sie nicht eingehen: Nicht einseitig genug. Danke!
von Fragesteller
Mittwoch 19. Juli 2017, 18:35
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst
Antworten: 991
Zugriffe: 40706

Re: Neues vom Papst

Grußbotschaften sind ja wohl keine Liturgie. Wenn es irgendwann legitim ist, in den Mauern einer Kirche zu klatschen - dann da.
von Fragesteller
Sonntag 16. Juli 2017, 16:04
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Summorum pontificum
Antworten: 887
Zugriffe: 82247

Re: Summorum pontificum

Rein praktisch gesehen wäre eine Personalprälatur zur Lösung einiger Fragen sehr hilfreich es würde z.b. hier in Wien diese unwürdige herumzieherei ein Ende haben alle paar Jahre in einer anderen Kirche ein Ende und auch die Gläubigen hätten eine klare Anlaufstelle ich wil die Sakramente nach tride...
von Fragesteller
Sonnabend 15. Juli 2017, 16:40
Forum: Die Klausnerei
Thema: Traditionelle Luther-Messe (in Berlin)?
Antworten: 5
Zugriffe: 412

Re: Traditionelle Luther-Messe (in Berlin)?

Um Missverständnisse zu vermeiden: Die "liberale" St. Marienkirche, von der ich oben sprach, ist natürlich die landeskirchliche am Alex. Die Gemeinde in Zehlendorf, von der "Bischof" spricht, dürfte eine der liturgisch anvanierteren SELK-Gemeinden sein.
von Fragesteller
Dienstag 11. Juli 2017, 20:07
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neuwahlen in Hamburg?
Antworten: 186
Zugriffe: 2710

Re: Neuwahlen in Hamburg?

Mir missfällt ohnehin die Tendenz, die obere Administration ständig für Taten und Handlungen verantwortlich zu machen, die andere begangen haben. Damit schaffen wir geradezu einen Typus eines Politikers, der sich aalglatt verhält und zu nichts eine wirkliche Meinung hat. Da brauchen wir uns über Me...
von Fragesteller
Dienstag 11. Juli 2017, 13:35
Forum: Die Klausnerei
Thema: Traditionelle Luther-Messe (in Berlin)?
Antworten: 5
Zugriffe: 412

Re: Traditionelle Luther-Messe (in Berlin)?

Mich würde mal interessieren, wie eine traditionelle Luther-Messe aussieht und wie ähnlich die der neuen katholischen Messe ist. Was wird da beim Hochgebet gebetet? Ich habe mal gehört es wird mittlerweile teilweise sogar das zweite Hochgebet der katholischen Messe genommen? Weiß jemand wo in Berli...
von Fragesteller
Montag 19. Juni 2017, 19:39
Forum: Das Brauhaus
Thema: Autonomes Auto
Antworten: 23
Zugriffe: 453

Re: Autonomes Auto

Mal wieder einer der Stränge, wo der Titel schon den Eröffner erahnen lässt ... :D
von Fragesteller
Sonntag 18. Juni 2017, 21:40
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 883
Zugriffe: 76327

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Ich habe den Artikel so verstanden, dass der Pfarrer, gegen den ermittelt wird, und der Pfarrer, der gemobt wird, nicht derselbe sind, sondern der gemobte die Ermittlungen angestoßen hat. Um diesem Rückendeckung zu geben, braucht man den Ausgang des Verfahren nicht abzuwarten, wenn man nicht gerade...
von Fragesteller
Donnerstag 15. Juni 2017, 13:58
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 675
Zugriffe: 82185

Re: Ostkirchliche Nachrichten

Aber byzantinischen Weihbischof gibt es auch keinen, oder? D. h. da müssen dann immer welche aus der Ukraine eingeflogen werden?
von Fragesteller
Donnerstag 15. Juni 2017, 11:47
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 675
Zugriffe: 82185

Re: Ostkirchliche Nachrichten

Ich fragte nach den rechtlichen Rahmenbedingungen, nicht nach dem Publicity-Aspekt.
von Fragesteller
Mittwoch 14. Juni 2017, 22:31
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 675
Zugriffe: 82185

Re: Ostkirchliche Nachrichten

Russische Griechisch-katholische Kirche von Rom vernachlässigt? Die kleine mit Rom unierte Kirche des byzantinischen Ritus trifft sich zur ersten Synode seit hundert Jahren. Sie wünscht sich einen eigenen Bischof und Ressourcen für die Priesterausbildung. [...] Wie funktioniert das rechtlich eigent...
von Fragesteller
Mittwoch 14. Juni 2017, 20:42
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 675
Zugriffe: 82185

Re: Ostkirchliche Nachrichten

Russische Griechisch-katholische Kirche von Rom vernachlässigt? Die kleine mit Rom unierte Kirche des byzantinischen Ritus trifft sich zur ersten Synode seit hundert Jahren. Sie wünscht sich einen eigenen Bischof und Ressourcen für die Priesterausbildung. [...] Wie funktioniert das rechtlich eigent...
von Fragesteller
Mittwoch 14. Juni 2017, 20:33
Forum: Das Refektorium
Thema: Grausige Entdeckung
Antworten: 127
Zugriffe: 5903

Re: Grausige Entdeckung

(Gut, andererseits ist Kirchenrecht sicher eines des missverständnisanfälligsten Themen für einen Journalisten. Wer weiß, was eigentlich gemeint war).
von Fragesteller
Mittwoch 14. Juni 2017, 20:26
Forum: Das Refektorium
Thema: Grausige Entdeckung
Antworten: 127
Zugriffe: 5903

Re: Grausige Entdeckung

So in etwa hatte ich das auch gedeutet. Aber macht eine solche Regelung aus katholisch-konservativer Sicht (die der irische Staat damals doch wohl einzunehmen suchte) irgendwie Sinn? Oder ist diesmal ein wörtlicher Fall von "päpstlicher als der Papst"?
von Fragesteller
Mittwoch 14. Juni 2017, 20:03
Forum: Das Refektorium
Thema: Grausige Entdeckung
Antworten: 127
Zugriffe: 5903

Re: Grausige Entdeckung

1. Inwiefern Wegbereiter? 2. Homosexualität und Migrationshintergrund machen marktliberale Politik mit Sicherheit nicht besser. 3. Was soll das heißen: Bis 1996 akzeptierte der irische Staat beispielsweise Scheidungen selbst dann nicht, wenn der Papst persönlich die Ehe trennte. Wer erneut heiratete...
von Fragesteller
Sonntag 11. Juni 2017, 13:18
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 883
Zugriffe: 76327

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Frau Küble hat ja nicht behauptet, dass am Pfingstmontag keine hl. Messen im Dom zu Münster stattfinden würden. Ihre Kritik bezog sich darauf, dass wegen des ökumenischen Festgottesdienstes in den meisten Pfarreien von Münster die Vormittagsmessen ausfallen. Wenn sich das so verhält, ist ihre Kriti...
von Fragesteller
Sonnabend 10. Juni 2017, 17:30
Forum: Das Brauhaus
Thema: Rule Britannia...Politik im (noch) Vereinigten Königreich
Antworten: 255
Zugriffe: 14015

Re: Rule Britannia...Politik im (noch) Vereinigten Königreich

Das Ergebnis der Wahl ist für die Premierministerin ein Desaster. Keine andere 'Partei wird ihren Kurs mit tragen in Sachen Brexit,ich denke es wird einen völlig anderen Brexit geben. Ja und die UKIP existiert nicht mehr.die nächste Populisten Partei die der Wähler abstraft. Wie tönte es noch vor d...
von Fragesteller
Freitag 9. Juni 2017, 18:16
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII
Antworten: 814
Zugriffe: 49931

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Das kann ich nicht verstehen. Wie willst du denn mit Sedisvakantisten im Gespräch bleiben wollen aber gleichzeitig sagen, daß sie "Päpste" besser nicht in Anführungsstriche setzen sollen. Willst du mit Pseudosedisvakantisten im Gespräch bleiben? Oder Sedis, die halt nicht sagen was Sedis sagen, son...
von Fragesteller
Dienstag 6. Juni 2017, 17:44
Forum: Das Brauhaus
Thema: Situation der deutschen Medienlandschaft
Antworten: 774
Zugriffe: 51612

Re: Situation der deutschen Medienlandschaft

ARTE und WDR haben eine Produktion über den Judenhass im 21. Jhd. in Auftrag gegeben. Gezeigt wird diese Dokumentation jedoch nicht: Wie Jörg Schönenborn in dessen Auftrag antwortete, respektieren er und Buhrow jedoch die „nachvollziehbare“, angeblich aus „formellen Gründen“ getroffene Ablehnung vo...
von Fragesteller
Freitag 2. Juni 2017, 17:40
Forum: Die Klausnerei
Thema: Evang. Kirchentag 2017 in Berlin und Wittenberg
Antworten: 51
Zugriffe: 6509

Re: Eklat beim ev. Kirchentag 2017

https://www.youtube.com/v/XpJHZ7HdDZg Eklat während Schweigeminute beim ev. Kirchentag 2017 auf youtube Ich finde es vor allem interessant, wie hier unreflektiert jeder Merkelkritiker dem eigenen Lager zugeschlagen wird. Der Mann protestiert gegen die Flüchtlingspolitik der Regierung deshalb, weil ...
von Fragesteller
Donnerstag 1. Juni 2017, 16:03
Forum: Das Brauhaus
Thema: Donald Trump - 45. Präsident der USA
Antworten: 379
Zugriffe: 29654

Re: Donald Trump - 45. Präsident der USA

meint Michael Klonovsky dazu: "wie ihn sich in Europa zuletzt Nicolae Ceausescu gegönnt hat, wobei der nur das ‚Genie der Karpaten’, nicht gleich der ganzen Welt war" (Maximilian Krah). Schön, wie sich in dem Milieu alle gegenseitig zitieren. Sicherstes Zeichen für geistigen Inzest. Gilt das losgel...
von Fragesteller
Donnerstag 1. Juni 2017, 11:45
Forum: Die Orgelempore
Thema: Welche Musik mögt ihr? (II)
Antworten: 426
Zugriffe: 51725

Re: Welche Musik mögt ihr? (II)

Lycobates hat geschrieben:
Montag 1. Mai 2017, 20:59
Messiaen, eines zeitlebens gläubigen Katholiken,
Eine solche Qualifikation aus diesem Munde zu hören, ist natürlich interessant. :) Stimmt die Einschätzung seiner kirchenpolitischen Stellung, die hier gegeben wird, oder ist dazu mehr zu sagen?
von Fragesteller
Donnerstag 1. Juni 2017, 11:35
Forum: Das Refektorium
Thema: Liturgische Kleidung während Hl. Messe Pflicht?
Antworten: 59
Zugriffe: 2901

Re: Liturgische Kleidung während Hl. Messe Pflicht?

Der Grund für die Sonderkleidung dürfte dann aber der Gedanke gewesen sein, dass es sich bei den ausnahmsweise zum Altardienst zugelassenen Mädchen eben nicht um reguläre Ministranten handle und sie sich folglich auch nicht so kleiden sollten. Dieser Grund dürfte im oben geschilderten Falle nicht be...
von Fragesteller
Donnerstag 1. Juni 2017, 09:47
Forum: Das Brauhaus
Thema: Donald Trump - 45. Präsident der USA
Antworten: 379
Zugriffe: 29654

Re: Donald Trump - 45. Präsident der USA

Caviteno hat geschrieben:meint Michael Klonovsky dazu:
"wie ihn sich in Europa zuletzt Nicolae Ceausescu gegönnt hat, wobei der nur das ‚Genie der Karpaten’, nicht gleich der ganzen Welt war" (Maximilian Krah).
Schön, wie sich in dem Milieu alle gegenseitig zitieren. Sicherstes Zeichen für geistigen Inzest.
von Fragesteller
Dienstag 23. Mai 2017, 23:31
Forum: Die Sakristei
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten
Antworten: 12
Zugriffe: 1318

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten

In dieser Übersetzung der mechitaristischen Variante (19. Jh.) des armenischen Ritus findet sich im Hochgebet eine eigenartige Epiklese: Etwa an der Stelle, wo sie im byzantinischen Ritus ist, ruft sie den Heiligen Geist auf Gaben und Kommunikanten herab, bittet dabei aber nicht um die Wandlung der ...
von Fragesteller
Montag 22. Mai 2017, 18:02
Forum: Das Scriptorium
Thema: Leidenstheologie bzw. Aufopferung
Antworten: 159
Zugriffe: 4619

Re: Leidenstheologie bzw. Aufopferung

Ins Schleudern kommt diese Argumentation schon bei der Frage, wer im konkreten historischen Kontext "alle" waren. Es gilt die Bedeutung des Wortes alle in demselben Sinn, wie zur Zeit des Konzils von Trient. Hier in Brasilien im Jahre 2017 hat sich da im übrigen auch gar nichts seit dem 16. Jahrhun...
von Fragesteller
Sonntag 21. Mai 2017, 23:32
Forum: Das Scriptorium
Thema: Leidenstheologie bzw. Aufopferung
Antworten: 159
Zugriffe: 4619

Re: Leidenstheologie bzw. Aufopferung

Ins Schleudern kommt diese Argumentation schon bei der Frage, wer im konkreten historischen Kontext "alle" waren. Es gilt die Bedeutung des Wortes alle in demselben Sinn, wie zur Zeit des Konzils von Trient. Hier in Brasilien im Jahre 2017 hat sich da im übrigen auch gar nichts seit dem 16. Jahrhun...
von Fragesteller
Sonntag 21. Mai 2017, 19:59
Forum: Das Scriptorium
Thema: Leidenstheologie bzw. Aufopferung
Antworten: 159
Zugriffe: 4619

Re: Leidenstheologie bzw. Aufopferung

Es ist dein altes Problem, daß du grundsätzlich nicht willens bist, Aussagen und Definitionen in ihren Kontext einzuordnen. Die Heilige Schrift wird von der Kirche ausgelegt. Die Dogmen sind Auslegung. Wenn du nun meinst die Dogmen auslegen zu wollen und das auch noch gegen den Wortsinn des Dogmas,...
von Fragesteller
Mittwoch 10. Mai 2017, 16:41
Forum: Das Brauhaus
Thema: Kurzmeldungen/Nachrichten V
Antworten: 416
Zugriffe: 31486

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Ein Herr Freisler unserer Tage? https://www.welt.de/vermischtes/article164220372/Die-schwer-verdauliche-Vorbemerkung-des-Richters.html Das klingt alles unfassbar brutal, doch Richter Kunkel betont, dass es keine Hinweise auf eine schwere Gewalteinwirkung gegeben habe (...) Ja nee, is klar... :auwei...
von Fragesteller
Dienstag 9. Mai 2017, 19:16
Forum: Das Brauhaus
Thema: Lateinschule II
Antworten: 226
Zugriffe: 14217

Re: Lateinschule II

Paderborner Blutreliquie von Johannes Paul II. muss zur Nachbesserung Wie schreibt man „Hl. Johannes Paul II.“ auf Latein, mit oder ohne „h“? [...] :hmm: Ohne "h" schreibt man den lateinischen Johannes auf alle Fälle, da gibt es keinen Spielraum. Fraglich ist nur, ob am Anfang mit "J" (also kirchen...