Die Suche ergab 1564 Treffer

von Fragesteller
Dienstag 25. April 2017, 11:04
Forum: Das Parlatorium
Thema: Der Opifex als NOM-Vorläufer
Antworten: 8
Zugriffe: 244

Re: Der Opifex als NOM-Vorläufer

Herzlichen Dank, Lycobates! Da wurde wohl wieder so viel Zeit investiert wie befürchtet. Das materia-proxima- Problem war mir tatsächlich nicht bewusst, ich hielt das opus manuum für völlig korrekt (obwohl die Diskrepanz der Texte eigntlich ins Auge springen müsste). Bin nicht 100% überzeugt, aber i...
von Fragesteller
Montag 24. April 2017, 13:25
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kommentare zu den Tagesheiligen/zum Lit. Kalender
Antworten: 149
Zugriffe: 11070

Re: Kommentare zu den Tagesheiligen/zum Lit. Kalender

Offertorium und Sekreta, die zu Recht als Versuchsballon für den NOM von seiten der die SRC bereits (wie wir heute wissen) fernsteuernden Kommission Bugnini angesehen werden müssen. Inwiefern? Eigentlich reicht es, sich den Wortlaut beider Texte zu Gemüte zu führen. Ich erläutere gern, werde aber D...
von Fragesteller
Sonntag 23. April 2017, 13:17
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kommentare zu den Tagesheiligen/zum Lit. Kalender
Antworten: 149
Zugriffe: 11070

Re: Kommentare zu den Tagesheiligen/zum Lit. Kalender

Lycobates hat geschrieben:
Sonnabend 22. April 2017, 23:37
Offertorium und Sekreta, die zu Recht als Versuchsballon für den NOM von seiten der die SRC bereits (wie wir heute wissen) fernsteuernden Kommission Bugnini angesehen werden müssen.
Inwiefern?
von Fragesteller
Mittwoch 19. April 2017, 00:54
Forum: Die Klausnerei
Thema: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung
Antworten: 660
Zugriffe: 47532

Re: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung

Wie gesagt, dass die Überschrift nicht unbedingt auf seinem Mist gewachsen ist, mag ja sein. Fakt ist aber, dass er eine klare Frage gestellt bekommt, nämlich "War das Grab am Ostermorgen leer?" und er nicht einfach mit "Ja." antwortet, wie es sich m.E. für einen Bischof gehören würde, sondern stat...
von Fragesteller
Mittwoch 19. April 2017, 00:36
Forum: Das Refektorium
Thema: Liturgische Mißbräuche 3.0
Antworten: 1192
Zugriffe: 78519

Re: Bursa

Nun schon der dritte Kontext, wo ich die Bursa auf der Epistelseite sehe: https://3.bp.blogspot.com/-Qh9zBcK4ta0/WPE_zN5c6qI/AAAAAAAADoU/9D48kwJeN8ws3smzE31nEnjl2kzj6JRiwCLcB/s1600/Oratory%2BMaundy%2BThursday%2B2017-8.jpg http://www.newliturgicalmovement.org/2017/04/maundy-thursday-at-london-orator...
von Fragesteller
Dienstag 18. April 2017, 00:11
Forum: Das Brauhaus
Thema: Militärputsch in der Türkei
Antworten: 136
Zugriffe: 3505

Re: Militärputsch in der Türkei

Haben die Weisen von Zion schön eingefädelt.
von Fragesteller
Montag 10. April 2017, 10:41
Forum: Das Refektorium
Thema: eine überzeugende Glaubenszeugin
Antworten: 5
Zugriffe: 455

Re: eine überzeugende Glaubenszeugin

Du solltest auch "Tutsi" erläutern, umusungu. Nicht jeder kann dies auf Latein verstehen.
von Fragesteller
Freitag 7. April 2017, 16:41
Forum: Das Scriptorium
Thema: Der Staat und die Sünde
Antworten: 71
Zugriffe: 2077

Re: Der Staat und die Sünde

Du weißt genau, was gemeint ist.
von Fragesteller
Sonnabend 25. März 2017, 23:31
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 261
Zugriffe: 14123

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

Aha, danke, da ist also an alle Eventualitäten gedacht. Ist in der vorpianischen Vollversion das Evangelium einem vierten Diakon zugeteilt oder kann/soll das einer der Passionsdiakone machen?
von Fragesteller
Sonnabend 25. März 2017, 18:40
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 261
Zugriffe: 14123

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

Seit wann können Laien in den Passionsvortrag mit verteilten Rollen miteinbezogen werden? So irregulär, wie das aussieht, hätte ich spontan an das zwanzigste Jahrhundert gedacht, andererseits würden dann alle chorischen Passionsvertonungen den liturgischen Rahmen sprengen (selbst dann, wenn man den...
von Fragesteller
Sonnabend 25. März 2017, 16:52
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 261
Zugriffe: 14123

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

Seit wann können Laien in den Passionsvortrag mit verteilten Rollen miteinbezogen werden? So irregulär, wie das aussieht, hätte ich spontan an das zwanzigste Jahrhundert gedacht, andererseits würden dann alle chorischen Passionsvertonungen den liturgischen Rahmen sprengen (selbst dann, wenn man den ...
von Fragesteller
Mittwoch 22. März 2017, 09:35
Forum: Das Refektorium
Thema: Förderung des Indifferentismus durch kirchliche Behörden
Antworten: 242
Zugriffe: 22589

Re: Förderung des Indifferentismus durch kirchliche Behörden

Sehr beeindruckend, ja. Soviel Aufmerksamkeit hatte meine kleine Frage gar nicht verdient. Aber herzlichen Dank. :daumen-rauf: :daumen-rauf: :daumen-rauf:
von Fragesteller
Montag 20. März 2017, 16:46
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten zum Thema Lebensschutz
Antworten: 1116
Zugriffe: 110026

Re: Nachrichten zum Thema Lebensschutz

Rund 39 Prozent der Frauen hatten den Angaben zufolge vor dem Schwangerschaftsabbruch noch kein Kind lebend geboren. D. h. 61% sind schon Mutter. Das finde ich bemerkenswert und bedenklich: Abtreibung ist nun offenbar ein Instrument der Familienplanung geworden, das nicht nur von Frauen in Anspruch...
von Fragesteller
Montag 20. März 2017, 14:29
Forum: Das Refektorium
Thema: Förderung des Indifferentismus durch kirchliche Behörden
Antworten: 242
Zugriffe: 22589

Re: Förderung des Indifferentismus durch kirchliche Behörden

nicht der anglikanischen Liturgie er ließ schon wegen der russisch orthodoxen Kirxche kompromisse machen und das fillioque beim Credo entfallen ich liefere demnächst das buch mit seitenangabe wo ich das her habe Das war zur Jahrhundertfeier des Ephesinums 1931, wobei in der Papstmesse im Petersdom ...
von Fragesteller
Montag 20. März 2017, 11:53
Forum: Die Klausnerei
Thema: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung
Antworten: 660
Zugriffe: 47532

Re: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung

Eine sehr differenzierte Argumentation legt die Dame da an den Tag. Super! :daumen-rauf: :roll:
von Fragesteller
Dienstag 14. März 2017, 23:37
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?
Antworten: 878
Zugriffe: 36910

Re: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?

Aus dem Text geht eindeutig hervor, dass Rasse, Volk, Staat usf. einen "wesentlichen und ehrengebietenden Platz behaupten", und schon von daher nicht teuflisch sein können. Mit dem Wort "Rasse" kann ich nichts mehr anfangen - und so geht es wohl den allermeisten in Europa. Warum es noch Eingang ins...
von Fragesteller
Montag 13. März 2017, 22:57
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?
Antworten: 878
Zugriffe: 36910

Re: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?

In dem Absatz steht (eigentlich recht klar, finde ich), daß Rasse, Volk, Staat usw. " wesentliche und ehrgebietende " Aspekte der " irdischen Ordnung " sind. Wer diese Aspekte zum Fetisch und zur Ideologie macht, " verkehrt und verfälscht die gottgeschaffene und gottbefohlene Ordnung der Dinge ". K...
von Fragesteller
Montag 13. März 2017, 21:33
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?
Antworten: 878
Zugriffe: 36910

Re: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?

In dem Absatz steht (eigentlich recht klar, finde ich), daß Rasse, Volk, Staat usw. " wesentliche und ehrgebietende " Aspekte der " irdischen Ordnung " sind. Wer diese Aspekte zum Fetisch und zur Ideologie macht, " verkehrt und verfälscht die gottgeschaffene und gottbefohlene Ordnung der Dinge ". K...
von Fragesteller
Donnerstag 9. März 2017, 15:01
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst
Antworten: 757
Zugriffe: 26518

Re: Neues vom Papst

Wenn das so stimmt hat Benedikt XVI schlicht gelogen https://www.lifesitenews.com/news/italian-archbishop-pope-benedict-retired-due-to-tremendous-pressure Wenn Benedikt nicht aus freien Stücken zurückgetreten ist, ist sein Rücktritt mW ungültig. Ja gut, was heißt "aus freien Stücken"? In Reaktion a...
von Fragesteller
Montag 13. Februar 2017, 23:14
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Ältere Missale-Ausgaben (vor 1962)
Antworten: 95
Zugriffe: 8082

Re: Ältere Missale-Ausgaben (vor 1962)

Danke, das ist interessant! Diese Ausnahmeregelungen sind ja recht umfangreich. Wie "normal" sind diese alternativen Schlussevangelien dann? Da könnte ja fast jede dritte Sonntagsmesse betroffen sein, oder?
von Fragesteller
Sonntag 12. Februar 2017, 11:45
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Ältere Missale-Ausgaben (vor 1962)
Antworten: 95
Zugriffe: 8082

Re: Ältere Missale-Ausgaben (vor 1962)

Verstehe ich das richtig, dass es vor 1962 noch andere Schlussevangelien als den Johannesprolog gab? Wie funktionierte das ungefähr?
von Fragesteller
Donnerstag 9. Februar 2017, 15:30
Forum: Das Refektorium
Thema: Förderung des Indifferentismus durch kirchliche Behörden
Antworten: 242
Zugriffe: 22589

Re: Förderung des Indifferentismus durch kirchliche Behörden

Ist das nun Indifferentismus, Marion, oder nicht?
von Fragesteller
Donnerstag 9. Februar 2017, 12:44
Forum: Das Refektorium
Thema: Franziskus' Papstwahl gefälscht?
Antworten: 136
Zugriffe: 7320

Re: Franzikus' Papstwahl gefälscht?

[*]Erster Sachverhalt: Im Soros-US-Demokraten-Dunstkreis gab es Überlegungen, die zumindest bereits in organisatorische Vorbereitungen mündeten, irgendeine Art von Umsturz in der Kirche zu inszenieren. Das ist nunmehr durch Wikileaks belegt. Von Soros ist in der Mail allerdings nirgendwo die Rede. ...
von Fragesteller
Sonntag 15. Januar 2017, 12:00
Forum: Die Pforte
Thema: Kirchensteuer
Antworten: 634
Zugriffe: 30428

Re: Kirchensteuer

Im Felde unbesiegt. :breitgrins:
von Fragesteller
Sonntag 15. Januar 2017, 11:57
Forum: Das Refektorium
Thema: Tag des Herrn, 04.01.2017 - häretische Aussage?
Antworten: 33
Zugriffe: 1965

Re: Tag des Herrn, 04.01.2017 - häretische Aussage?

"Kein biologisches, sondern ontologisches Faktum" ist exakt die Linie Juchems. "In erster Linie" impliziert auch bei Juchem die biologische Vaterlosigkeit Jesu - genau wie Ratzinger betont er aber, dass das eben nicht das "in erster Linie" entscheidende sei. Der einzige Nuanceunterschied zwischen Ju...
von Fragesteller
Sonntag 15. Januar 2017, 08:29
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 362
Zugriffe: 18663

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Diese Hetze ist vermutlich integraler Bestandteil des Geschäftsmodells "freier Gesinnungsjournalist": Je krasser, einseitiger und lauter man argumentiert, desto mehr hebt man sich aus der Masse der Mitbewerber heraus und gewinnt einen Marktvorteil. Das erinnert an David Berger.
von Fragesteller
Freitag 13. Januar 2017, 20:04
Forum: Die Pforte
Thema: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?
Antworten: 232
Zugriffe: 11923

Re: Stammt der Mensch vom Affen ab oder von Adam und Eva ?

Ich wollte von Sempre et al. wissen, ob sie Dinge wie ein heliozentrisches Sonnensystem ebenso als unzuverlässige Ergebnisse gottloser Wissenschaft ablehnen. Ja, tue ich. Insbesondere aber ist "ein heliozentrisches Sonnensystem" kein Ergebnis von Wissenschaft sondern eine Ideologie des Pythagoras e...
von Fragesteller
Dienstag 10. Januar 2017, 14:26
Forum: Das Refektorium
Thema: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“
Antworten: 603
Zugriffe: 38622

Re: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“

Handelt es sich, wie taddeo vermutet, um eine Ungültigkeitserklärung "nach Augenmaß", die die dort greift, wo die Erstehe nicht gültig ist, sich das aber nicht rechtsgültig nachweisen lässt? Oder können nach anderen Kriterien auch tatsächlich Zweitverheiratete zugelassen werden? Nein, das wäre eben...
von Fragesteller
Dienstag 10. Januar 2017, 13:49
Forum: Das Refektorium
Thema: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“
Antworten: 603
Zugriffe: 38622

Re: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“

Eine Zulassung zu dem Sakrament soll im Bistum Rom laut Vallini nur dann möglich sein, wenn eine Nichtigkeitserklärung der ersten Ehe durch ein kirchliches Gericht nicht möglich ist. Dies ist zuvor durch das Gericht zu klären. Das halte ich persönlich für eine sehr sinnvolle Regelung. Sie würde näm...
von Fragesteller
Sonnabend 7. Januar 2017, 22:55
Forum: Die Pforte
Thema: Kirchensteuer
Antworten: 634
Zugriffe: 30428

Re: Kirchensteuer

Sempre hat geschrieben:
Fragesteller hat geschrieben:Eben weil Gerechtigkeit ein Attribut Gottes ist, kann sie uns auch im Hier und Jetzt nicht egal sein - was gut ist, ist absolut und immer gut.
Genau. Und deswegen muss man Nazis und Internazis bekämpfen, wo es geht.
Warum auf einmal so politisch? Getauft sein und die Gebote halten reicht doch?
von Fragesteller
Sonnabend 7. Januar 2017, 22:45
Forum: Die Pforte
Thema: Kirchensteuer
Antworten: 634
Zugriffe: 30428

Re: Kirchensteuer

:gaehn: Der Herr ruft Dich, Dich selbst zu verändern, und nicht "die Gesellschaft." Coelestin hat vor zwei Seiten geschrieben, was er in diesem Sinne tut. Du meinst, das tauge nichts, die Gesellschaft müsse verändert werden. Ihr Gesellschaftsveränderer habt bis heute aber nichts als zusätzliche Pes...
von Fragesteller
Sonnabend 7. Januar 2017, 19:33
Forum: Die Pforte
Thema: Kirchensteuer
Antworten: 634
Zugriffe: 30428

Re: Kirchensteuer

Wahrscheinlich werden künftige Generationen einen passenden Begriff für unser derzeitiges Wirtschaftssystem finden - ich wüßte im Augenblick keinen. Die von Siard oben formulierte Forderung nach Änderung der gesellschaftlichen Verhältnisse ist wohl das Hauptkennzeichen des Sozialismus. Das Wirtscha...