Die Suche ergab 2096 Treffer

von Reinhard
Mittwoch 19. April 2017, 18:13
Forum: Die Orgelempore
Thema: Elektronische Choralbegleitung?
Antworten: 2
Zugriffe: 193

Re: Elektronische Choralbegleitung?

Suchst Du sowas wie einen "besseren Kassetterekorder", der die Begleitung herunterdudelt (also irgendwas mit MP3), oder ein Midi-Archiv, das Eure elektronische Orgel steuern soll, oder eher Anregungen für Eure Freiwilligen, um selber zu spielen ? In Midi gibt es ja schon einiges, aber das ist normal...
von Reinhard
Mittwoch 19. April 2017, 00:03
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Kuriositäten
Antworten: 480
Zugriffe: 41279

Re: Kuriositäten

... Sicher, daß das keine Satireseite ist? Der Name „Justillon“ klingt doch sehr ähnlich zum bekannten „Postillon“. Könnte man meinen. Unter ihren "FAQ" fand ich jedoch: Nein! Anders als bei unserem Namensvetter der-postillon.com sind unsere Inhalte keine Satire sondern absolut real. Auch wenn man ...
von Reinhard
Dienstag 18. April 2017, 12:51
Forum: Die Klausnerei
Thema: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung
Antworten: 660
Zugriffe: 47515

Re: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung

Aber wieso kann man, gerade zu Ostern, nicht einfach die Aussage treffen: "Das Grab war leer, Christus ist auferstanden."? Wieso diese abwiegelnde Relativierung? Hatte ich ja versucht zu erklären: weil man aufgrund seiner eigenen Geschichte im Theologiebetrieb nur so relativ zu denken gelernt hat ?...
von Reinhard
Dienstag 18. April 2017, 12:08
Forum: Die Klausnerei
Thema: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung
Antworten: 660
Zugriffe: 47515

Re: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung

Interview mit dem EKD-Ratsvorsitzenden - „Es spricht viel dafür, dass das Grab tatsächlich leer war“ "Es spricht viel dafür"... Wow, bei einer solchen Überzeugung vom wichtigsten Ereignis der christlichen Heilsgeschichte, wundert einen eigentlich nichts mehr. :irritiert: Wenn man diesen Satz nicht ...
von Reinhard
Mittwoch 12. April 2017, 00:05
Forum: Die Pforte
Thema: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen!
Antworten: 518
Zugriffe: 57623

Re: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen!

ChristineW hat geschrieben:
Montag 10. April 2017, 23:54
... so, jetzt ist es geschafft. Und das Ergebnis: :kugel: :freude: :jump: :hops: :ikb_clap:

Vielen Dank an alle, die an mich gedacht haben.

Viele Grüße! Christine
Na, gratuliere zu dem neuen Job ! :koenig: :rose:
.. und Ehre IHM da oben ! :ja:ER ist gut, nicht wahr ?
von Reinhard
Freitag 24. März 2017, 21:35
Forum: Die Pforte
Thema: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen!
Antworten: 518
Zugriffe: 57623

Re: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen!

Nehme ich mit in die Nachtanbetung.

Einen lieben Gruß, und viel Kraft.
von Reinhard
Donnerstag 16. März 2017, 14:31
Forum: Das Brauhaus
Thema: EU am Scheideweg - wie geht es weiter?
Antworten: 454
Zugriffe: 20319

Re: EU am Scheideweg - wie geht es weiter?

In den NL gibt es effektiv nur eine 0,66%- Hürde (= 1 Sitz). Das komplette Ergebnis findet man hier beim NOS Mir fällt dabei auf, dass es im Wesentlichen 2 größere Verschiebungen gegeben hat: 1. Die VVD (rechts-liberal) hat 5% verloren. Die findet man wahrscheinlich dann bei PVV (WIlders) und CDA wi...
von Reinhard
Donnerstag 9. März 2017, 02:16
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst
Antworten: 755
Zugriffe: 26354

Re: Neues vom Papst

Ohne Worte... https://www.kirche-und-leben.de/artikel/papst-ueber-verheiratete-priester-muss-man-nachdenken/ Och ja ... Wer immer dieser "jjo" vom "Evangelischen Pressedienst" ist, er verwurstet einfach mal 3 Sätze von PP. Franziskus, wo der nachdenklich sagt: Ja, es gibt da ein Problem, aber mit e...
von Reinhard
Montag 6. März 2017, 23:10
Forum: Das Refektorium
Thema: Grausige Entdeckung
Antworten: 120
Zugriffe: 4143

Re: Grausige Entdeckung

Was nützt mir - und der Kirche - "die Ehre der Kirche und die der katholischen Nonnen", wenn ich nicht "Gott liebe und meinen Nächsten wie mich selbst" ? - denn das ist das Evangelium. Im Übrigen wirkt eine auf Lügen gebaute "Ehre" auf jeden anständigen Menschen wie Verrat. Gerade wenn es um die Kir...
von Reinhard
Montag 6. März 2017, 21:47
Forum: Das Refektorium
Thema: Grausige Entdeckung
Antworten: 120
Zugriffe: 4143

Re: Grausige Entdeckung

Sorry - da kann ein selbsternannter Welterklärer noch so laut und mit riesigen Lettern sein Fake News schreien - die Fakten bleiben: 1. dass Catherine Corless durch eigenen Aktenrecherche den Tod von 796 Kindern in diesem Haus belegt hat , - einschließlich der Todesursachen und Hintergründe , 2. das...
von Reinhard
Montag 6. März 2017, 17:23
Forum: Das Refektorium
Thema: Grausige Entdeckung
Antworten: 120
Zugriffe: 4143

Re: Grausige Entdeckung

Ach, wie gut ist es doch, hin und wieder eine Nachricht zu bekommen, anhand derer man so wunderbar seine Rechtgläubigkeit und moralische Stärke unter Beweis stellen darf. ... "Gott, ich danke Dir, dass ich nicht so bin wie dieser Zöllner dort!" Leute, beruhigt Euch wieder und kehrt zu den Aufgaben ...
von Reinhard
Sonntag 5. März 2017, 00:45
Forum: Das Parlatorium
Thema: Credo des Volkes Gottes
Antworten: 32
Zugriffe: 2317

Re: Credo des Volkes Gottes

Ein großartiger Mensch. Der mich zur Arkandisziplin, dem monastischen Leben, den Pietismus und dem religionslosen Christentum führt - Entdeckungsreisen. Ja, auch mir ist er ein Begleiter. Allerdings auf meinem Weg vom Pietismus her. Und tatsächlich haben der Pietismus und katholische Mystik sehr se...
von Reinhard
Freitag 3. März 2017, 16:57
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst
Antworten: 755
Zugriffe: 26354

Re: Neues vom Papst

kein denkender Mensch kann zu einem andern schluß kommen Es könnte jemand zu dem Schluss kommen, dass die Verfolgung von Christen selbst dann zu verurteilen sei, wenn der Verfolger einen Unterschied machte, was die Konfession angeht. Meinst Du damit - durch die Blume gesagt - daß es durchaus zu beg...
von Reinhard
Freitag 3. März 2017, 16:42
Forum: Das Brauhaus
Thema: Krieg in Syrien
Antworten: 123
Zugriffe: 4619

Re: Krieg in Syrien

[am_Rande] Ivo Sasek. Ja klar, der steht im Impressum. Nur sagt mir der Name nichts, und es war meine Frage, ob er das tatsächlich alleine aufzieht. Aber wenn ich mir jetzt so das Wiki über ihn angucke, dann ergibt sich für mich tatsächlich das Bild eines eidgenössischen evangelikalen Hardliners mit...
von Reinhard
Freitag 3. März 2017, 14:43
Forum: Das Brauhaus
Thema: Krieg in Syrien
Antworten: 123
Zugriffe: 4619

Re: Krieg in Syrien

In seinem heutigen Rundbrief hat P. Daniël Maes einen aktuellen Beitrag über Syrien verlinkt: diesen hier . Das Portal " Klagemauer TV " scheint eine Neugründung zu sein in der Schweiz, um etwas gegen die "politisch korrekten" Kanäle zu tun. Das kommt ziemlich Bildzeitungsmäßig schreierisch daher, a...
von Reinhard
Mittwoch 1. März 2017, 20:14
Forum: Die Pforte
Thema: Fatima und Lourdes
Antworten: 102
Zugriffe: 10664

Re: Fatima und Lourdes

... theologische Bedenken im Bezug auf die Fatimabotschaft. http://www.monarchieliga.de/index.php?title=Fatima-Kritik_(Siebel)#Theologische_Bedenken Nun ja ... ob ein einsamer Berliner mit seinem Ein-Mann-Wiki wirklich der geeignete Gewährsmann für solide "theologische Bedenken" ist, das sei dahing...
von Reinhard
Sonnabend 25. Februar 2017, 14:01
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Restauration einer Gipsstatue
Antworten: 17
Zugriffe: 7679

Re: Restauration einer Gipsstatue

... (angefangen von steuerlichen bis hin zu persönlichem Entgegenkommen) Man müsste im Grunde mehr zu den Details wissen. Ich lasse sie noch einmal selbst sprechen: Habe in der NACHBARSCHAFT eine DEUTSCHE Künstlerin gefunden, die wohl nicht viel von Geld versteht, Ja - und ...? Gerade für meine Nac...
von Reinhard
Sonnabend 25. Februar 2017, 12:49
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Restauration einer Gipsstatue
Antworten: 17
Zugriffe: 7679

Re: Restauration einer Gipsstatue

... Künstlerin gefunden, die wohl nicht viel von Geld versteht, aber ich bin ihr sehr dankbar. Das Ding ist für 160 Euros restauriert. Ausbeutung einer Unwissenden! Wenn maliems es zielstrebig darauf angelegt hat, ihre Unwissenheit auszubeuten: ja. Aber es kann viele Gründe dafür geben, dass jemand...
von Reinhard
Donnerstag 16. Februar 2017, 23:32
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III
Antworten: 632
Zugriffe: 49098

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Sorry Leute, aber die "Spinner" bestimmen hier im KG schon seit Längerem die Szenerie und zerstören jedes sinnvolle Gespräch. Im Nachbarstrang gab es gestern ein wunderschönes Lehrbeispiel dafür ... Da müsst Ihr Euch nicht wundern, dass so ziemlich jeder, der nicht so tickt wie jene, sehr schnell un...
von Reinhard
Mittwoch 15. Februar 2017, 22:49
Forum: Das Brauhaus
Thema: Integrationspolitik 2
Antworten: 217
Zugriffe: 9227

Re: Integrationspolitik 2

Erzpriester Milan Pejic: Seit 40 Jahren lebt er Integration Daraus „Da mir die serbische Kirche kein Gehalt zahlen konnte, habe ich von der evangelischen Landeskirche 
und dem katholischen Bistum jeweils 1000 Mark bekommen“, so der Geistliche, Das ist ja irre, was da abgeht! Das nennt man Nächstenl...
von Reinhard
Mittwoch 15. Februar 2017, 17:28
Forum: Das Brauhaus
Thema: Integrationspolitik 2
Antworten: 217
Zugriffe: 9227

Re: Integrationspolitik 2

Hat jemand schon mal was Positives in diesem Thread gepostet ? :detektiv: Ja, durchaus. - im besten Fall wird es nur eilfertigst zerredet. ... Ja, auch hier wirst Du es sehen ! Sonst auch gerne niedergeschrien oder in bitterstem Zynismus ertränkt. Auf jeden Fall will "man" sich hier eigentlich nur ...
von Reinhard
Dienstag 14. Februar 2017, 15:20
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III
Antworten: 632
Zugriffe: 49098

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Also, dann nochmal hier: http://up.picr.de/28319689op.jpg Machts gut :huhu: Oh ! Ich hatte mich über die Verstärkung durch Dich gefreut, damit wir den Grabenkämpfern nicht das ganze Forum lassen. Schade wenn Du jetzt gehst. :glubsch: . Aber natürlich trotzdem Gottes Segen auf dem Weg ! Und ja: vers...
von Reinhard
Sonnabend 11. Februar 2017, 22:58
Forum: Das Brauhaus
Thema: Krieg in Syrien
Antworten: 123
Zugriffe: 4619

Re: Krieg in Syrien

Der allwissenden Müllhalde zufolge ist das das "Kloster unserer lieben Frau von Saydnaya"

Der Habit ist jedenfalls schon recht typisch für orthodoxe Schwestern im Nahen Osten.
von Reinhard
Sonnabend 11. Februar 2017, 17:13
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 347
Zugriffe: 19878

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Beim Betreten des Kirchenschiffs eine Kniebeuge machen? Wie ziehst du denn ein? :hae?: Ich denke hier muß man unterscheiden, ob es sich um Chorgebet mit Statio davor handelt, dann wird aber die Frage der Reverenz einheitlich zu regeln sein, oder ob es sich um eine einzugslose Sammlung der Betenden ...
von Reinhard
Sonnabend 11. Februar 2017, 14:46
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 347
Zugriffe: 19878

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Ich würde sagen, es hängt davon ab, wie man dort hin gelangt. In meinem Fall vom Kirchenschiff in den Chor - und rechter Hand, noch vor den Altarstufen, ist das Tabernakel. Dann würde ich doch sowieso - entweder wenn ich ins Kirchenschiff komme, oder spätestens vor den Altarstufen - meine Kniebeuge...
von Reinhard
Freitag 10. Februar 2017, 22:41
Forum: Die Orgelempore
Thema: Suche nach Noten oder Text...
Antworten: 607
Zugriffe: 102589

Re: Suche nach Noten oder Text...

Nunja, Anfang 19. Jhd. würde ich nicht wirklich modern nennen ... Aber: was verstehst Du unter "modern" ? Soll das ± der Sacro-Pop der 80-er Jahre sein ? - da fiele mir Ralph Carmichael ein (evangelikal, Hänsler-Verlag und so (?): die Noten werden eher teuer sein) oder John Michael Talbot (US-Ami, k...
von Reinhard
Freitag 10. Februar 2017, 02:37
Forum: Das Refektorium
Thema: Altarweihe
Antworten: 5
Zugriffe: 505

Re: Altarweihe

Hier siehst Du , wie so etwas praktisch aussehen kann. Zu Anfang in der Messe war von einem Maurer die Reliquie in den Grabkasten eingesetzt worden, seitlich im unteren Teil des Altars. Danach montierte er die linke Seitenplatte (richtig mit einer Kartusche Kitt und allem) und schloss damit den Alt...
von Reinhard
Dienstag 7. Februar 2017, 16:12
Forum: Das Scriptorium
Thema: Glaube und Vernunft
Antworten: 163
Zugriffe: 23849

Re: Glaube und Vernunft

overkott hat geschrieben:
Donnerstag 12. Januar 2017, 17:21
...
Wer 1 und 0 unterscheiden kann und nicht gleichsetzt, ist theologisch schon mal klar im Vorteil.
Oha !
Das - muss - ich - mir - merken . :breitgrins:

Und vor allem: das sagt der Richtige ! :fieselschweif:
von Reinhard
Freitag 3. Februar 2017, 23:14
Forum: Die Pforte
Thema: Der Fastenthread
Antworten: 1317
Zugriffe: 72015

Re: Der Fastenthread

Sempre hat geschrieben:
Freitag 3. Februar 2017, 22:56
Man kann auch fragen: Warum braucht der umusungische Reichsbürger 1922 auf einmal Fleischbrühe?
Ganz einfach: Nachkriegs-Hunger ?
Versailler Verträge?
Ja, auch. Die machten die Lage definitiv noch prekärer, für die Deutschen.
von Reinhard
Mittwoch 1. Februar 2017, 14:09
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Who is Who? II
Antworten: 285
Zugriffe: 25612

Re: Welpenschutzantrag

[Welpenschutzantrag] ... Ich bin evangelisch und mit einem Katholiken verheiratet :pfeif: Jo, ist mir ist alles umgekehrt, aber sonst das selbe. Sowas geht hier schon. :unbeteiligttu: Ich bin mal gespannt, wie es hier bei Euch so ist, wahrscheinlich treibe ich mich aus Sicherheitsgründen am besten ...
von Reinhard
Freitag 13. Januar 2017, 01:09
Forum: Das Scriptorium
Thema: Zeitliche Sündenstrafen in der Ewigkeit?
Antworten: 12
Zugriffe: 490

Re: Zeitliche Sündenstrafen in der Ewigkeit?

Mir scheint, das Problem liegt bereits im Verstehen vor "Zeit" und "Ewigkeit" an sich. Wenn man "Ewigkeit" plump als Antipoden von "Zeit" begreift, der eigentlich keine Berührungspunkte mit ihr hat, dann hat man ein Problem. Wir werden z.B. zu einem bestimmten Zeit punkt gezeugt, vorher sind wir ni...
von Reinhard
Donnerstag 12. Januar 2017, 14:12
Forum: Das Scriptorium
Thema: Zeitliche Sündenstrafen in der Ewigkeit?
Antworten: 12
Zugriffe: 490

Re: Zeitliche Sündenstrafen in der Ewigkeit?

Mir scheint, das Problem liegt bereits im Verstehen vor "Zeit" und "Ewigkeit" an sich. Wenn man "Ewigkeit" plump als Antipoden von "Zeit" begreift, der eigentlich keine Berührungspunkte mit ihr hat, dann hat man ein Problem. Wir werden z.B. zu einem bestimmten Zeit punkt gezeugt, vorher sind wir nic...