Die Suche ergab 109 Treffer

von Marienkind
Mittwoch 18. Oktober 2017, 12:46
Forum: Die Pforte
Thema: Schisma, Häresie und Dogmenleugnung
Antworten: 244
Zugriffe: 12517

Re: Schisma, Häresie und Dogmenleugnung

Ich bin für eine Separadtion Sachsens und Bayerns.
Sachsen sollte dann aber nicht selbständig bleiben, sondern ;D wie zu August des Starken Zeiten wieder mit Polen vereinigt werden.

Zumindest Alt-Bayern gehört von Natur aus zur :daumen-rauf: Alpenrepublik.
von Marienkind
Dienstag 17. Oktober 2017, 21:48
Forum: Die Klausnerei
Thema: 500 Jahre Reformation
Antworten: 389
Zugriffe: 24012

Re: 500 Jahre Reformation

Ist "Unfreikirche" eine Anspielung an Jakob Buchmann, der bezeichnenderweise als Motto ανοιξαι οφθαλμουσ (Act XXVI. 18) wählt?
von Marienkind
Montag 16. Oktober 2017, 19:39
Forum: Die Pforte
Thema: "Menschenrecht auf Abtreibung"
Antworten: 49
Zugriffe: 4184

Re: "Menschenrecht auf Abtreibung"

Wo liegt hier mein Verständnisfehler?
Der liegt in der Nicht-Beachtung des Satzes:
"Denn man kann katholische lehramtliche Verhaltensweisungen nicht für alle Menschen zur Pflicht machen."
von Marienkind
Montag 16. Oktober 2017, 15:45
Forum: Die Pforte
Thema: "Menschenrecht auf Abtreibung"
Antworten: 49
Zugriffe: 4184

Re: "Menschenrecht auf Abtreibung"

Das mußt du mir erklären, das klingt selbstwidersprüchlich.
Das ist ein hypothetischer Syllogismus.
.
Der Obersatz (Vordersatz) ist ein bedingtes Urteil.
.
Der Untersatz (Nachsatz) erklärt durch Annahme des einen Teils, dass ein anderer Teil aufgehoben wird.
von Marienkind
Montag 16. Oktober 2017, 13:07
Forum: Die Pforte
Thema: "Menschenrecht auf Abtreibung"
Antworten: 49
Zugriffe: 4184

Re: "Menschenrecht auf Abtreibung"

Sicher ist, das wohl kaum jemand die Abtreibung eines Embryos befürwortet. Und recht ist es, wenn man alles unternimmt, um auch nur eine einzige Abtreibung zu verhindern. >>> Da aber kommt man unvermeidlich auf das Verbot der Anwendung empfängnisverhütender Mittel. <<< Wenn diese ausdrücklich kirch...
von Marienkind
Sonntag 15. Oktober 2017, 21:07
Forum: Die Klausnerei
Thema: Ökumene
Antworten: 10
Zugriffe: 183

Re: Ökumene

Nein: es sind (wenn man sich die Biographie der Männer ansieht) die Hälfte wohl Reformierte. . Diese Verstockten glauben nicht daran, daß unsere Himmelsmutter in Fatima erschien und wichtige Botschaften verkündete. Sie vertrauen in Glaubensdingen allein nur Gott und der Heiligen Schrift als Zeugnis...
von Marienkind
Sonntag 15. Oktober 2017, 11:04
Forum: Die Klausnerei
Thema: Ökumene
Antworten: 10
Zugriffe: 183

Ökumene

von Marienkind
Dienstag 26. September 2017, 21:11
Forum: Das Refektorium
Thema: Fatima und Rußland
Antworten: 324
Zugriffe: 28180

Re: Fatima und Rußland

Unser Heiliger Vater Papst Franziskus I hat im März 2013 sein Pontifikat unter den Schutz der Himmelsmutter von Fátima gestellt. Dies löste in gewissen katholischen Kreisen Befremden aus. Es wurde weithin als Zeichen einer Re-Marianisierung der Katholischen Kirche gedeutet. . Bestürzung und -– vor ...
von Marienkind
Montag 25. September 2017, 21:12
Forum: Die Klausnerei
Thema: Union von Scranton
Antworten: 753
Zugriffe: 59424

Re: Union von Scranton

Weiß jemand genauer, (1) wie viele Gläubige in den USA sicher zu Scranton bekennen? Es finden sich dazu stark abweichende Zahlen; (2) ob Frauen dort grundsätzlich vom Priesteramt ausgeschlossen sind? In der anglikanischen Gemeinschaft der USA ist ja mit Dr. Katharina Jefferson Schori (eine Biologin...
von Marienkind
Montag 25. September 2017, 20:46
Forum: Das Refektorium
Thema: Fatima und Rußland
Antworten: 324
Zugriffe: 28180

Re: Fatima und Rußland

Da wäre es jedenfalls viel besser mal die Bücher und Berichte über die Fatimageschichte und das Leben der Kinder zu lesen. Welche Bücher und Berichte meinen Sie? . Diese von dieser Art: . http://eaec-de.org/Fatima.html http://www.josef-hanauer.de/fatima-inhalt.html . und in großer Zahl auch im Druc...
von Marienkind
Montag 25. September 2017, 14:33
Forum: Das Refektorium
Thema: Fatima und Rußland
Antworten: 324
Zugriffe: 28180

Re: Fatima und Rußland

Die heiligen Fatima-Kinder blickten wohl auch deswegen so traurig drein, weil ihnen die Himmelsmutter einen Blick in die Hölle gewährt hatte. Von Dante Alighieri wird ja ebenfalls berichtet, daß er beim Verfassen der "Göttlichen Komödie" einen lang anhaltenden Schreck bekam, als er in die Hölle bli...
von Marienkind
Sonntag 24. September 2017, 10:20
Forum: Das Oratorium
Thema: Fragen zu Priesterbild/-seminar/-nachwuchs
Antworten: 1172
Zugriffe: 136802

Re: Fragen zu Priesterbild/-seminar/-nachwuchs

irgendwie, Marienkind, finde ich es schon originell, wie Du die Kurve kriegst Vielen Dank für das Kompliment! Ja: ich hatte bereits in der Vorlesung "Dogmatik" erfahren, daß es - 1 neben unserer Katholischen Kirche auch andere von Gott gesegnete Gemeinschaften gibt; und daß - 2 nicht nur unsere Him...
von Marienkind
Sonnabend 23. September 2017, 13:01
Forum: Das Oratorium
Thema: Fragen zu Priesterbild/-seminar/-nachwuchs
Antworten: 1172
Zugriffe: 136802

Re: Fragen zu Priesterbild/-seminar/-nachwuchs

Man sollte doch auch einmal d i e V o r t e i l e des Zölibats sehen! Diese aufgezählt in einer Privat-Offenbarung aus der Heiligen Stadt bei dem URL: http://www.wiwi.uni-siegen.de/merk/stilling/downloads/nachtod_theo_jst/zoelibat_nutzen.pdf Den Text darf man kostenlos und anonym downloaden.
von Marienkind
Montag 18. September 2017, 20:31
Forum: Das Refektorium
Thema: Ökumene
Antworten: 11
Zugriffe: 383

Re: Ökumene

Der Katholik Norbert Lammert sprach sich in seinem Vortrag etwas provokant für die Vereinigung der katholischen und der evangelischen Kirche aus, da er heute kaum wesentliche Unterschiede im Glauben feststellen könne, abgesehen vom unterschiedlichen Amtsverständnis, auf welches es letztlich nicht a...
von Marienkind
Dienstag 12. September 2017, 20:32
Forum: Das Refektorium
Thema: Fatima und Rußland
Antworten: 324
Zugriffe: 28180

Re: Fatima und Rußland

An der Sinnhaftigkeit der Erscheinungen ist wohl kaum zu zweifeln. . Sind diese doch für manche Gläubige ein sichtbares Zeichen für die Richtigkeit der christkatholischen Kirche. . Eine sehr liebe ältere Dame sagte mir einmal: "Gott ist sehr weit im Himmel (sicher dachte sie an den ersten Satz des ...
von Marienkind
Dienstag 12. September 2017, 20:17
Forum: Das Refektorium
Thema: Marienerscheinungen (außer Medju. und Amsterdam)
Antworten: 448
Zugriffe: 51788

Re: Marienerscheinungen (außer Medju. und Amsterdam)

Wenn Busse aus 600 km Entfernung (oder gar vom Mond oder Mars, mit Umsteigen selbstverständlich) kämen, würde das was ändern? Machte das die Sache glaubwürdiger? Macht es eine Erscheinung glaub=würdiger (!!!), wenn deren verkündeten "schreckliche Geheimnisse" allgemein und ein sog. "Drittes Geheimn...
von Marienkind
Dienstag 12. September 2017, 17:11
Forum: Das Refektorium
Thema: Marienerscheinungen (außer Medju. und Amsterdam)
Antworten: 448
Zugriffe: 51788

Re: Marienerscheinungen (außer Medju. und Amsterdam)

Entschuldigung!
.
Der richtige URL ist:
.
http://www.marienerscheinung.at
von Marienkind
Dienstag 12. September 2017, 17:09
Forum: Das Refektorium
Thema: Marienerscheinungen (außer Medju. und Amsterdam)
Antworten: 448
Zugriffe: 51788

Re: Marienerscheinungen (außer Medju. und Amsterdam)

. Der ehrwürdige Herr Marienseher heißt Salvatore Caput a , und nicht Caput o . . Für den 21. Oktober sind schon Busse bis 200 Kilometer im Umkreis von Bad St. Leonhard gechartert. . Viele Kranke hoffen auch dieses Mal auf Heilung durch Handauflegung durch den ehrwürdigen Herrn Wachtmeister. http://...
von Marienkind
Montag 11. September 2017, 21:26
Forum: Das Refektorium
Thema: Die Kirche und die Flüchtlingsfrage
Antworten: 307
Zugriffe: 22304

Re: Die Kirche und die Flüchtlingsfrage

Der höchstwürdigste Herr Kardinal Woelki weilte
anläßlich des 100sten Jahrestages der Botschaften
unserer Himmelsmutter in Fatima.
.
Denkbar ist, daß ihm an dieser Gnadenstätte unsere
Himmelsmutter zum unbedingten Einsatz für alle
Menschen, die zu uns kommen wollen, ermuntert
hat.
von Marienkind
Montag 11. September 2017, 17:38
Forum: Das Refektorium
Thema: Die Kirche und die Flüchtlingsfrage
Antworten: 307
Zugriffe: 22304

Re: Die Kirche und die Flüchtlingsfrage

Wahrscheinlich rechnet der höchstwürdigste Herr Kardinal Woelki damit, daß die zu uns gekommenen Muhammedaner aus Dankbarkeit für ihre Aufnahme in ein durch stabile Institutionen geprägtes Land baldigst (katholische) Christen werden; und wahrscheinlich hat der höchstwürdigste Herr entsprechende Inf...
von Marienkind
Sonntag 10. September 2017, 21:08
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 447
Zugriffe: 29451

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Aber Hauptsache weg mit dem alten Zeugs!
Der Rosenkranz ist kein "altes Zeug"!
Er wurde um 1250 erst aus fernöstlichen Religionen und den Mohamedanern übernommen und in die christliche Kirche eingeführt.
von Marienkind
Sonnabend 9. September 2017, 16:54
Forum: Das Refektorium
Thema: pro multis... = für alle oder für viele?
Antworten: 697
Zugriffe: 55645

Re: pro multis... = für alle oder für viele?

In der Aussprache hier scheint mir das argumentum primarium aus dem Blick gekommen zu sein. . Ist Jesus Christus für -- die Menschheit an sich ("für alle ") oder -- die Christgläubigen ("für viele ") gestorben? . Wenn ich das recht verstanden habe, dann wird hier vornehmlich liturgisch bzw. philolo...
von Marienkind
Sonnabend 9. September 2017, 10:35
Forum: Das Refektorium
Thema: Die Kirche und die Flüchtlingsfrage
Antworten: 307
Zugriffe: 22304

Re: Die Kirche und die Flüchtlingsfrage

Immerhin ist doch die Himmelskönigin Mittlerin aller Gnaden! . Im Breviarum Romanum im Anhang Proprium de SS. Patronis pro Statibus Foederatis Americae Septentrionalis ist dieses Fest im Pars Aestiva am 31. Mai als Duplex majus ausgewiesen. . Die Oratio sagt ausdrücklich, dass unser Herr "beatissima...
von Marienkind
Donnerstag 7. September 2017, 21:08
Forum: Das Refektorium
Thema: Die Kirche und die Flüchtlingsfrage
Antworten: 307
Zugriffe: 22304

Re: Die Kirche und die Flüchtlingsfrage

Ja: das ist wirklich unerhört; und auch die Kommentare dort triefen vor Gehässigkeit.
.
Dabei ist doch der höchstwürdigste Herr Kardinal von Gott und der Himmelskönigin auserwählt, berufen und dem Gottesvolk vorgesetzt.
von Marienkind
Dienstag 5. September 2017, 20:18
Forum: Das Refektorium
Thema: Die Kirche und die Flüchtlingsfrage
Antworten: 307
Zugriffe: 22304

Re: Die Kirche und die Flüchtlingsfrage

Dem höchstwürdigsten Herrn Kardinal wird aber auch widersprochen!
.
https://philosophia-perennis.com/2017/0 ... ungsweste/
von Marienkind
Sonnabend 19. August 2017, 15:44
Forum: Das Refektorium
Thema: Neues aus Medjugorje
Antworten: 192
Zugriffe: 20011

Re: Neues aus Medjugorje

Da ist ja auch zu erwarten, dass bald die Himmelsmutter von Bad. St. Leonhard "anerkannt" wird!
.
http://www.marienerscheinung.at
.
Und sicher steht dem ehrwürdigen Herrn Marienseher Wachtmeister Salvatore Caputa dann die Heiligsprechung bevor.
von Marienkind
Dienstag 8. August 2017, 14:40
Forum: Das Refektorium
Thema: Marienerscheinungen (außer Medju. und Amsterdam)
Antworten: 448
Zugriffe: 51788

Re: Marienerscheinungen (außer Medju. und Amsterdam)

Eine Fürsprache der Gottesgebärerin oder anderer Heiliger lass ich mir eingehen, eine eigenständige Heilerei jedoch nicht.
Die Psychosomatische Medizin lehrt aber anderes!
von Marienkind
Freitag 4. August 2017, 18:38
Forum: Die Klausnerei
Thema: Maria in den Kirchen der Reformation
Antworten: 677
Zugriffe: 40460

Re: Maria in den Kirchen der Reformation

In der von mir oben zitierten Jenseits-Offenbarung (ausgerechnet an einem 15. August und zu Marburg/Lahn!) des Geheimrats Jung-Stilling und seines Engels Siona ist im Grunde dasselbe ausgesagt. . Es zeigt sich aber gefälliger formuliert. . "... Ihr spürt nicht diese trübe Flut, Die marianisch keck s...
von Marienkind
Freitag 4. August 2017, 11:05
Forum: Die Klausnerei
Thema: Christlicher Fu ndamentalismus
Antworten: 4
Zugriffe: 757

Re: Christlicher Fu ndamentalismus

Hier Bedenken gegenüber den fundamentalistisch eingestellten "Bibelchristen" in einer "nachtodlichen Belehrung" durch Johann Heinrich Jung-Stilling:

http://www.wiwi.uni-siegen.de/merk/stil ... risten.pdf
.
von Marienkind
Freitag 4. August 2017, 10:59
Forum: Die Klausnerei
Thema: Maria in den Kirchen der Reformation
Antworten: 677
Zugriffe: 40460

Re: Maria in den Kirchen der Reformation

Hier eine Stellungnahme seitens eines hessischen Gemeindepfarrers:


http://www.heinrich-tischner.de/21-th/3 ... maria1.htm
von Marienkind
Mittwoch 26. Juli 2017, 21:32
Forum: Das Oratorium
Thema: Ordens- und Klosternachrichten II
Antworten: 369
Zugriffe: 54482

Re: Ordens- und Klosternachrichten II

Beten wir darum, daß die Assekuranz den materiellen Schaden übernimmt.
von Marienkind
Mittwoch 26. Juli 2017, 20:14
Forum: Die Klausnerei
Thema: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung
Antworten: 695
Zugriffe: 54413

Re: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung

Lieber Tinnius: Sie schreiben: "...die sich niemals im realen Leben trauen würden, so einen widerwärtigen Mist dem anderen ins Gesicht zu sagen." Die Aussage eines anderen Menschen als "widerwärtigen Mist" zu bezeichnen, empfinde ich als nicht gerade höflich --- und schon gar nicht als christlich! >...