Die Suche ergab 126 Treffer

von Marienkind
Sonntag 12. November 2017, 15:39
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues von der gendergerechten Multikulti-Gesellschaft
Antworten: 2322
Zugriffe: 110294

Re: Neues von der gendergerechten Multikulti-Gesellschaft

Das eben ist der Knackpunkt!
.
Du (ich habe von mir aus keine Probleme, mich der subproletarischen Du-Redeweise anzupassen) siehst Menschen, die nicht wie Du sind, als "krank" an!
.
von Marienkind
Sonnabend 11. November 2017, 18:33
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues von der gendergerechten Multikulti-Gesellschaft
Antworten: 2322
Zugriffe: 110294

Re: Neues von der gendergerechten Multikulti-Gesellschaft

So ist es. Ein drittes Geschlecht ist empirisch nicht feststellbar. >>> Dem ist nicht so ! <<< Es gibt sehr wohl Menschen mit beiderlei Geschlechtsmerkmalen. Die Medizinstatistik geht von etwa 40'000 Personen in Deutschland aus. . Diese Menschengruppe bedarf unserer Hinneigung und besonderen seelso...
von Marienkind
Freitag 10. November 2017, 20:38
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues von der gendergerechten Multikulti-Gesellschaft
Antworten: 2322
Zugriffe: 110294

Re: Neues von der gendergerechten Multikulti-Gesellschaft

Dieses "dritte Geschlecht" ist ein Konstrukt . Hier handelt es sich mitnichten um ein "Konstrukt!" Vielmehr betrifft dies die Lebenswirklichkeit von schätzungsweise 40'000 Menschen in Deutschland. Seelsorger vor Ort kennen das psychische Leid dieser Personen. . Wissenschaftstheoretisch ist ein "Kon...
von Marienkind
Dienstag 7. November 2017, 20:34
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues von der gendergerechten Multikulti-Gesellschaft
Antworten: 2322
Zugriffe: 110294

Re: Neues von der gendergerechten Multikulti-Gesellschaft

Ich glaub ich trinke heute Abend noch einen Neger, dann einen Russen und dazu gibts dann ein leckeres Zigeunerschnitzel.
Und darauf noch eine Flasche Rotwein der süffigen Sorte "Papistenblut".
von Marienkind
Dienstag 7. November 2017, 11:01
Forum: Das Oratorium
Thema: Opus Dei
Antworten: 440
Zugriffe: 43538

Re: Opus Dei

Johannes 14,6:
ἐγώ εἰμι ἡ ὁδὸς καὶ ἡ ἀλήθεια καὶ ἡ ζωή·οὐδεὶς ἔρχεται πρὸς τὸν πατέρα εἰ μὴ δι’ ἐμοῦ.
.
Folglich muss Jesus der Herr verkündet werden
Tut das "die Kirche"?
von Marienkind
Sonntag 5. November 2017, 14:27
Forum: Die Pforte
Thema: Sonn- und Feiertagspflicht
Antworten: 150
Zugriffe: 9325

Re: Sonn- und Feiertagspflicht

Diese Gebote sind nur Hilfe für die Schwachen.
Gibt es soooooo viele "Schwache"?
von Marienkind
Donnerstag 2. November 2017, 11:17
Forum: Die Klausnerei
Thema: 500 Jahre Reformation
Antworten: 417
Zugriffe: 25550

Re: 500 Jahre Reformation

An dieser Stelle (und anderen in der Bibel) bezeichnet άγγελος nicht die Natur, sondern das Amt.
.
"Das Christentum" weiß von der Allmacht Gottes; und Theologen wie Johann Kaspar Lavater und andere schließen nicht aus, daß auch Menschen zu Engeln "erreifen" können.
von Marienkind
Mittwoch 1. November 2017, 20:45
Forum: Die Klausnerei
Thema: 500 Jahre Reformation
Antworten: 417
Zugriffe: 25550

Re: 500 Jahre Reformation

Irgendwie ist mein Eintrag verschwunden.
.
Ich wollte zu der gestellten Frage antworten:
Immerhin ist Martin Luther in der Geheimen Offenbarung (14:6) eigens erwähnt!
von Marienkind
Mittwoch 1. November 2017, 15:29
Forum: Die Klausnerei
Thema: 500 Jahre Reformation
Antworten: 417
Zugriffe: 25550

Re: 500 Jahre Reformation

Kleinwald hat geschrieben:
Noch wenige Stunden und wir haben es hinter uns.
Was wird bleiben von diesem größten und ökumenischsten Jubiläum aller Zeiten?
von Marienkind
Dienstag 31. Oktober 2017, 19:52
Forum: Die Klausnerei
Thema: 500 Jahre Reformation
Antworten: 417
Zugriffe: 25550

Re: 500 Jahre Reformation

Gute Frage. Ich befürchte wenig bis nichts.
immerhin wurde doch der Leitspruch aus dem "Glaubensschild" bekräftigt:
'
"GOttes Wort und Luthers Lehr
Vergehen nu und nimmermehr"
von Marienkind
Sonntag 29. Oktober 2017, 20:43
Forum: Die Klausnerei
Thema: Ökumene
Antworten: 51
Zugriffe: 1042

Re: Ökumene

In einer Privatoffenbarung aus Köln äußert sich Maria ähnlich. . Maria weist darin insbesondere ausdrücklich weit von sich, als "Fürsprecherin", als "Mutter der Barmherzigkeit" oder gar als "Mittlerin göttlicher Gnaden" bezeichnet zu werden; siehe (Adam Widenfeldt): MONITA SALUTARIA B.M.V. AD CULTO...
von Marienkind
Sonntag 29. Oktober 2017, 19:00
Forum: Die Klausnerei
Thema: Ökumene
Antworten: 51
Zugriffe: 1042

Re: Ökumene

Dann aber bitte mit deutlichen, für alle hörbaren Worten.
.
Unsere Himmelskönigin hat auch den Schlüssel zur Hölle.
Diese hat sie den heiligen Seherkindern zum Anschauen geöffnet.
Da bedarf es dann wohl keiner verbalen Kommunikation sensibilis auditu.
von Marienkind
Sonnabend 28. Oktober 2017, 21:27
Forum: Das Refektorium
Thema: Frage zur Eucharistie
Antworten: 22
Zugriffe: 582

Re: Frage zur Eucharistie

Mary fragt: "Glauben die Katholiken...."
Hier wird man ehrlich antworten müssen: mehrheitlich wohl kaum.
.
Wenn Mary gefragt hätte, ob die Transsubstantiationslehre offizielle kirchliche Lehrverkündung ist, dann muss man mit Raphael antworten: ja!

.
von Marienkind
Freitag 27. Oktober 2017, 16:00
Forum: Das Refektorium
Thema: Marienerscheinungen (außer Medju. und Amsterdam)
Antworten: 451
Zugriffe: 52441

Re: Marienerscheinungen (außer Medju. und Amsterdam)

Herr Caputa wird diese Berichte bestimmt wieder in seinem Ordner abgeheftet haben....... Sicher benutzt der ehrwürdige Herr Marienseher Salvatore Caputa ein elektronisches Speichermedium. Und die Himmeslmutter von Bad St. Leonhard hat ja auch nur freundliche, mut=machende Botschaften. Die Rosenkran...
von Marienkind
Freitag 27. Oktober 2017, 13:09
Forum: Das Refektorium
Thema: Marienerscheinungen (außer Medju. und Amsterdam)
Antworten: 451
Zugriffe: 52441

Re: Marienerscheinungen (außer Medju. und Amsterdam)

Am letzten Samstag erschien unsere Himmelsmutter wieder in Bad St. Leonhard:

http://www.marienerscheinung.at

Der ehrwürdige Herr Salvatore Caputa heilte danach wieder viele Kranke.

In der örtlichen und regionalen Presse wurde darüber berichtet.
von Marienkind
Dienstag 24. Oktober 2017, 12:46
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst
Antworten: 1159
Zugriffe: 51573

Re: Neues vom Papst

Es geht auch nicht um Kardinal Müller, sondern um manch anderes z.B. die Entlassung seiner drei Mitarbeiter. So viel mir bekannt ist, wurden die drei theologischen Experten keineswegs "entlassen"! Vielmehr baten sie den Papst um Versetzung in ein anderes Dikasterium, weil sie ein vertrauensvolles Z...
von Marienkind
Montag 23. Oktober 2017, 12:28
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst
Antworten: 1159
Zugriffe: 51573

Re: Neues vom Papst

Wenn in einem Unternehmen ein leitender Mitarbeiter ohne Absprache mit der Geschäftsleitung Meldungen an die Kundschaft herausgibt, dann wird er entlassen. . Und wenn ein Abteilungsleiter mit der Geschäftspolitik des Vorstands nicht einverstanden ist, so ist er arbeitsrechtlich verpflichtet, seine ...
von Marienkind
Mittwoch 18. Oktober 2017, 12:46
Forum: Die Pforte
Thema: Schisma, Häresie und Dogmenleugnung
Antworten: 244
Zugriffe: 13070

Re: Schisma, Häresie und Dogmenleugnung

Ich bin für eine Separadtion Sachsens und Bayerns.
Sachsen sollte dann aber nicht selbständig bleiben, sondern ;D wie zu August des Starken Zeiten wieder mit Polen vereinigt werden.

Zumindest Alt-Bayern gehört von Natur aus zur :daumen-rauf: Alpenrepublik.
von Marienkind
Dienstag 17. Oktober 2017, 21:48
Forum: Die Klausnerei
Thema: 500 Jahre Reformation
Antworten: 417
Zugriffe: 25550

Re: 500 Jahre Reformation

Ist "Unfreikirche" eine Anspielung an Jakob Buchmann, der bezeichnenderweise als Motto ανοιξαι οφθαλμουσ (Act XXVI. 18) wählt?
von Marienkind
Montag 16. Oktober 2017, 19:39
Forum: Die Pforte
Thema: "Menschenrecht auf Abtreibung"
Antworten: 84
Zugriffe: 4859

Re: "Menschenrecht auf Abtreibung"

Wo liegt hier mein Verständnisfehler?
Der liegt in der Nicht-Beachtung des Satzes:
"Denn man kann katholische lehramtliche Verhaltensweisungen nicht für alle Menschen zur Pflicht machen."
von Marienkind
Montag 16. Oktober 2017, 15:45
Forum: Die Pforte
Thema: "Menschenrecht auf Abtreibung"
Antworten: 84
Zugriffe: 4859

Re: "Menschenrecht auf Abtreibung"

Das mußt du mir erklären, das klingt selbstwidersprüchlich.
Das ist ein hypothetischer Syllogismus.
.
Der Obersatz (Vordersatz) ist ein bedingtes Urteil.
.
Der Untersatz (Nachsatz) erklärt durch Annahme des einen Teils, dass ein anderer Teil aufgehoben wird.
von Marienkind
Montag 16. Oktober 2017, 13:07
Forum: Die Pforte
Thema: "Menschenrecht auf Abtreibung"
Antworten: 84
Zugriffe: 4859

Re: "Menschenrecht auf Abtreibung"

Sicher ist, das wohl kaum jemand die Abtreibung eines Embryos befürwortet. Und recht ist es, wenn man alles unternimmt, um auch nur eine einzige Abtreibung zu verhindern. >>> Da aber kommt man unvermeidlich auf das Verbot der Anwendung empfängnisverhütender Mittel. <<< Wenn diese ausdrücklich kirch...
von Marienkind
Sonntag 15. Oktober 2017, 21:07
Forum: Die Klausnerei
Thema: Ökumene
Antworten: 51
Zugriffe: 1042

Re: Ökumene

Nein: es sind (wenn man sich die Biographie der Männer ansieht) die Hälfte wohl Reformierte. . Diese Verstockten glauben nicht daran, daß unsere Himmelsmutter in Fatima erschien und wichtige Botschaften verkündete. Sie vertrauen in Glaubensdingen allein nur Gott und der Heiligen Schrift als Zeugnis...
von Marienkind
Sonntag 15. Oktober 2017, 11:04
Forum: Die Klausnerei
Thema: Ökumene
Antworten: 51
Zugriffe: 1042

Ökumene

von Marienkind
Dienstag 26. September 2017, 21:11
Forum: Das Refektorium
Thema: Fatima und Rußland
Antworten: 324
Zugriffe: 28457

Re: Fatima und Rußland

Unser Heiliger Vater Papst Franziskus I hat im März 2013 sein Pontifikat unter den Schutz der Himmelsmutter von Fátima gestellt. Dies löste in gewissen katholischen Kreisen Befremden aus. Es wurde weithin als Zeichen einer Re-Marianisierung der Katholischen Kirche gedeutet. . Bestürzung und -– vor ...
von Marienkind
Montag 25. September 2017, 21:12
Forum: Die Klausnerei
Thema: Union von Scranton
Antworten: 760
Zugriffe: 60827

Re: Union von Scranton

Weiß jemand genauer, (1) wie viele Gläubige in den USA sicher zu Scranton bekennen? Es finden sich dazu stark abweichende Zahlen; (2) ob Frauen dort grundsätzlich vom Priesteramt ausgeschlossen sind? In der anglikanischen Gemeinschaft der USA ist ja mit Dr. Katharina Jefferson Schori (eine Biologin...
von Marienkind
Montag 25. September 2017, 20:46
Forum: Das Refektorium
Thema: Fatima und Rußland
Antworten: 324
Zugriffe: 28457

Re: Fatima und Rußland

Da wäre es jedenfalls viel besser mal die Bücher und Berichte über die Fatimageschichte und das Leben der Kinder zu lesen. Welche Bücher und Berichte meinen Sie? . Diese von dieser Art: . http://eaec-de.org/Fatima.html http://www.josef-hanauer.de/fatima-inhalt.html . und in großer Zahl auch im Druc...
von Marienkind
Montag 25. September 2017, 14:33
Forum: Das Refektorium
Thema: Fatima und Rußland
Antworten: 324
Zugriffe: 28457

Re: Fatima und Rußland

Die heiligen Fatima-Kinder blickten wohl auch deswegen so traurig drein, weil ihnen die Himmelsmutter einen Blick in die Hölle gewährt hatte. Von Dante Alighieri wird ja ebenfalls berichtet, daß er beim Verfassen der "Göttlichen Komödie" einen lang anhaltenden Schreck bekam, als er in die Hölle bli...
von Marienkind
Sonntag 24. September 2017, 10:20
Forum: Das Oratorium
Thema: Fragen zu Priesterbild/-seminar/-nachwuchs
Antworten: 1174
Zugriffe: 137989

Re: Fragen zu Priesterbild/-seminar/-nachwuchs

irgendwie, Marienkind, finde ich es schon originell, wie Du die Kurve kriegst Vielen Dank für das Kompliment! Ja: ich hatte bereits in der Vorlesung "Dogmatik" erfahren, daß es - 1 neben unserer Katholischen Kirche auch andere von Gott gesegnete Gemeinschaften gibt; und daß - 2 nicht nur unsere Him...
von Marienkind
Sonnabend 23. September 2017, 13:01
Forum: Das Oratorium
Thema: Fragen zu Priesterbild/-seminar/-nachwuchs
Antworten: 1174
Zugriffe: 137989

Re: Fragen zu Priesterbild/-seminar/-nachwuchs

Man sollte doch auch einmal d i e V o r t e i l e des Zölibats sehen! Diese aufgezählt in einer Privat-Offenbarung aus der Heiligen Stadt bei dem URL: http://www.wiwi.uni-siegen.de/merk/stilling/downloads/nachtod_theo_jst/zoelibat_nutzen.pdf Den Text darf man kostenlos und anonym downloaden.
von Marienkind
Montag 18. September 2017, 20:31
Forum: Das Refektorium
Thema: Ökumene
Antworten: 11
Zugriffe: 414

Re: Ökumene

Der Katholik Norbert Lammert sprach sich in seinem Vortrag etwas provokant für die Vereinigung der katholischen und der evangelischen Kirche aus, da er heute kaum wesentliche Unterschiede im Glauben feststellen könne, abgesehen vom unterschiedlichen Amtsverständnis, auf welches es letztlich nicht a...
von Marienkind
Dienstag 12. September 2017, 20:32
Forum: Das Refektorium
Thema: Fatima und Rußland
Antworten: 324
Zugriffe: 28457

Re: Fatima und Rußland

An der Sinnhaftigkeit der Erscheinungen ist wohl kaum zu zweifeln. . Sind diese doch für manche Gläubige ein sichtbares Zeichen für die Richtigkeit der christkatholischen Kirche. . Eine sehr liebe ältere Dame sagte mir einmal: "Gott ist sehr weit im Himmel (sicher dachte sie an den ersten Satz des ...