Die Suche ergab 9328 Treffer

von ad-fontes
Mittwoch 15. November 2017, 15:29
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Requiem im alten Ritus
Antworten: 1
Zugriffe: 129

Re: Requiem im alten Ritus

Zum Requiem habe ich verschiedene Fragen: 1) Küßt Celebrans das Humerale vor dem Anlegen? 2) Darf im Requiem die Sanctuskerze verwendet werden? 3) Wird im Pontifikalrequiem der Manipel nach Indulgentiam angelegt? Falls ja, küßt Subdiakon zuvor den Manipel an der Seite? 4) Zeichnet Ep. das Kreuzzeic...
von ad-fontes
Montag 13. November 2017, 14:12
Forum: Die Pforte
Thema: Hauskapelle
Antworten: 231
Zugriffe: 31957

Re: Hauskapelle

Florianklaus hat geschrieben:
Sonntag 12. November 2017, 20:20
Ikonen werden gemalt, nicht geschrieben:

http://www.orthodoxes-forum.de/viewtopi ... ben#p15881
manche sagen "gezeichnet". :doktor:
von ad-fontes
Montag 13. November 2017, 14:09
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 356
Zugriffe: 27242

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

Lycobates hat geschrieben:
Sonntag 12. November 2017, 21:52
ad-fontes hat geschrieben:
Dienstag 7. November 2017, 19:29
Ein Fasten- und/oder Abstinenztag erstreckt sich von Mitternacht zu Mitternacht. Ist das richtig?
Ja.
Danke! (Bei den Jakobiten nur von Vesper zu Vesper.)
von ad-fontes
Montag 13. November 2017, 14:07
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 356
Zugriffe: 27242

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

Mit welcher Hand reicht Diakon dem Subdiakon die Patene, bevor diese mit dem Schulervelum bedeckt wird (nachdem Zelebrant die Hostie aufgeopfert hat)? Hartmann schreibt mit der Linken. Das wundert mich; - daher die Frage. Mit der rechten hält er noch das Purifikatorium. Das wußte ich nicht. Danke!
von ad-fontes
Montag 13. November 2017, 13:59
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Breviarium Romanum
Antworten: 394
Zugriffe: 32191

Re: Breviarium Romanum

In den "Väterlesungen des Breviers" von P. Wintersig steht kurioserweise zum 23. Sonntag nach Pfingsten vor der Homilie ein Sermo des hl. Augustinus (Multiplicata est misericoridia tua) mit der Anm. nur im BrR.

Was hat es damit auf sich?
von ad-fontes
Montag 13. November 2017, 13:51
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 356
Zugriffe: 27242

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

In der feierlichen Papstmesse kommunizieren Diakon und Subdiakon unter beiderlei Gestalt (habe ich so gelesen). Wenn das stimmt, pontifizierten die Päpste nicht ganz nach den Rubriken Pius V. ( Et sinistra supponens Patenam Calici, reverenter sumit totum Sanguinem cum particula. Quo sumpto, si qui s...
von ad-fontes
Montag 13. November 2017, 13:45
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Detailfragen zu Kalender und Rubrizistik
Antworten: 142
Zugriffe: 15186

Re: Detailfragen zu Kalender und Rubrizistik

Trägt Ep. den Ring immer (in wie außerhalb der Liturgie) an der linken Hand ( annulum cordis )? Eigentlich doch an der rechten Hand!? Habe nur neulich ein paar ältere Bilder von einer Weiheliturgie der FSSP gesehen, wo jemand die Linke geküßt hat, aber bei Photos kann es ja schonmal vorkommen, daß ...
von ad-fontes
Montag 13. November 2017, 13:38
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verschiedene Fragen zur alten Messe
Antworten: 1400
Zugriffe: 114456

Re: Verschiedene Fragen zur alten Messe

Im Caeremoniale Ep. Clemens VIII. aus dem Jahr 1600 steht gen Norden. Laus tibi, Christe , nach dem Ev. des Zelebranten, nach dem des Diakons offenbar nicht. Bei der Lektüre ist mir aufgefallen, daß weder Canon noch Bugia erwähnt werden. Hab ich da was übersehen oder wurden die erst später Bestandt...
von ad-fontes
Montag 13. November 2017, 13:31
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Requiem im alten Ritus
Antworten: 1
Zugriffe: 129

Requiem im alten Ritus

Zum Requiem habe ich verschiedene Fragen: 1) Küßt Celebrans das Humerale vor dem Anlegen? 2) Darf im Requiem die Sanctuskerze verwendet werden? 3) Wird im Pontifikalrequiem der Manipel nach Indulgentiam angelegt? Falls ja, küßt Subdiakon zuvor den Manipel an der Seite? 4) Zeichnet Ep. das Kreuzzeich...
von ad-fontes
Freitag 10. November 2017, 18:47
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Detailfragen zu Kalender und Rubrizistik
Antworten: 142
Zugriffe: 15186

Re: Detailfragen zu Kalender und Rubrizistik

Den Reprint von 1600.

Trägt Ep. den Ring immer (in wie außerhalb der Liturgie) an der linken Hand (annulum cordis)?
von ad-fontes
Freitag 10. November 2017, 16:47
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Detailfragen zu Kalender und Rubrizistik
Antworten: 142
Zugriffe: 15186

Re: Detailfragen zu Kalender und Rubrizistik

Eine Verständnisfrage zum dritten Kapitel des Caeremoniale Episc.: Dort heißt es, daß der Bischof einen violetten Talar trägt (darüber Rochett und Mozzetta), außer im Advent, in der Quadragesima, an allen Vigiltagen, an denen gefastet wird, und an den Quatembertagen (außer denen in der Pfingstoktav)...
von ad-fontes
Donnerstag 9. November 2017, 21:35
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verschiedene Fragen zur alten Messe
Antworten: 1400
Zugriffe: 114456

Re: Verschiedene Fragen zur alten Messe

Nach wie vor würde ich mich über eine Antwort freuen - ich verdeutliche: Sehe ich das richtig, daß im levitierten Hochamt nach den Evangelium Laus tibi, Christe nicht gesprochen wird? Also ich sehe nicht, wieso das Laus tibi ausfallen sollte. :achselzuck: Ich verstehe den Ritus servandus so, daß da...
von ad-fontes
Donnerstag 9. November 2017, 21:29
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verschiedene Fragen zur alten Messe
Antworten: 1400
Zugriffe: 114456

Re: Verschiedene Fragen zur alten Messe

Zwischenfrage, waren nicht erst einmal alle Handlungen im Laufe der Zeit „Freistil-Liturgie“, bevor sie festgelegt wurden? Die Frage gehört wohl eher in die Pforte. Eine gesungene Messe (ohne ministri sacri) ist von den Rubriken nicht vorgesehen, dennoch war und ist sie - zumindest in Deutschland -...
von ad-fontes
Donnerstag 9. November 2017, 21:21
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 356
Zugriffe: 27242

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

ad-fontes hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 14:14
Mit welcher Hand reicht Diakon dem Subdiakon die Patene, bevor diese mit dem Schulervelum bedeckt wird (nachdem Zelebrant die Hostie aufgeopfert hat)?
Hartmann schreibt mit der Linken. Das wundert mich; - daher die Frage.
von ad-fontes
Mittwoch 8. November 2017, 14:14
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 356
Zugriffe: 27242

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

Zwei Fragen bzgl. der Rubriken vor 1964: Dürfen Prälaten, die keine Bischöfe sind, auch nach dem Ritus für Priester zelebrieren?

Mit welcher Hand reicht Diakon dem Subdiakon die Patene, bevor diese mit dem Schulervelum bedeckt wird (nachdem Zelebrant die Hostie aufgeopfert hat)?
von ad-fontes
Mittwoch 8. November 2017, 14:10
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verschiedene Fragen zur alten Messe
Antworten: 1400
Zugriffe: 114456

Re: Verschiedene Fragen zur alten Messe

Spricht in einer Missa cantata, bei der Weihrauch verwendet wird, Thuriferar: "Benedicite, Pater Reverende"? Ich meine nein, bin mir aber nicht ganz sicher.. Eigentlich (also im Hochamt) spricht ja der Diakon die Segensbitte und reicht Thuribulum und Löffelchen unter den schuldigen Handküssen (vor ...
von ad-fontes
Mittwoch 8. November 2017, 14:03
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verschiedene Fragen zur alten Messe
Antworten: 1400
Zugriffe: 114456

Re: Verschiedene Fragen zur alten Messe

Wenn ein Lektor (Minorist) die Epistel in der Missa cantata verkündet:

1) singt er sie?

2) hat der den gleichen Standort wie der Subdiakon im Hochamt (versus orientem)?

3) kann dies auf Latein und sofort in der Volkssprache erfolgen? falls ja, folgt erst dann Deo gratias?
von ad-fontes
Mittwoch 8. November 2017, 13:59
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verschiedene Fragen zur alten Messe
Antworten: 1400
Zugriffe: 114456

Re: Verschiedene Fragen zur alten Messe

Nach wie vor würde ich mich über eine Antwort freuen - ich verdeutliche: Sehe ich das richtig, daß im levitierten Hochamt nach den Evangelium Laus tibi, Christe nicht gesprochen wird? Also ich sehe nicht, wieso das Laus tibi ausfallen sollte. :achselzuck: Ich verstehe den Ritus servandus so, daß da...
von ad-fontes
Mittwoch 8. November 2017, 13:51
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 356
Zugriffe: 27242

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

1) In Kathedral-, Kollegiat- und Pfarrkirchen ist die Austeilung des Weihwassers an Sonntagen geboten. Ist das Asperges an anderen Tagen erlaubt? 2) In De defectibus steht, wenn Celebrans den Leib und das Blut Christi zugleich sumiert, daß er spricht Corpus et Sanguis etc. . Spricht er dann Corpus e...
von ad-fontes
Dienstag 7. November 2017, 19:29
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 356
Zugriffe: 27242

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

Ein Fasten- und/oder Abstinenztag erstreckt sich von Mitternacht zu Mitternacht. Ist das richtig?
von ad-fontes
Montag 6. November 2017, 21:53
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 356
Zugriffe: 27242

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

Was ist eine Lokalie und was eine Stationskaplanei? Gibt es hier Unterschiede?
von ad-fontes
Montag 6. November 2017, 21:34
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verschiedene Fragen zur alten Messe
Antworten: 1400
Zugriffe: 114456

Re: Verschiedene Fragen zur alten Messe

Lycobates hat geschrieben: So etwas hätte man erleben sollen!
Wohl wahr!

Ob es nicht doch eine alte griechische Canonübersetzung gibt? Thomas von Aquin wurde doch auch übersetzt und umgekehrt die Chrysostomus-Liturgie auf Latein.

Falls nicht, zweifelsfrei ein Desiderat - wohlan, Lycobates!
von ad-fontes
Montag 6. November 2017, 21:04
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Detailfragen zu Kalender und Rubrizistik
Antworten: 142
Zugriffe: 15186

Re: Detailfragen zu Kalender und Rubrizistik

Welchen Zusatz fügt der Beichtvater hinzu, wenn er sub conditione (nach Konditionaltaufe) absolviert? Und welchen Zusatz der Spender der Firmung in einem solchen Fall? Da gerade zur Hand. Aertnys-Damen schreiben ( Theologia moralis II 237): Opus non est ut conditio ore proferatur, sed sufficit si m...
von ad-fontes
Montag 6. November 2017, 21:02
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 356
Zugriffe: 27242

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

Vielen Dank für die Antwort und den Hinweis auf die jährliche Lektüre des Ritus servandus und De defectibus im Rahmen von Priesterexerzitien. Das war mir nicht bekannt - eine gute Sache!
von ad-fontes
Sonntag 5. November 2017, 12:03
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verschiedene Fragen zur alten Messe
Antworten: 1400
Zugriffe: 114456

Re: Verschiedene Fragen zur alten Messe

Spricht in einer Missa cantata, bei der Weihrauch verwendet wird, Thuriferar: "Benedicite, Pater Reverende"? Ich meine nein, bin mir aber nicht ganz sicher.. Eigentlich (also im Hochamt) spricht ja der Diakon die Segensbitte und reicht Thuribulum und Löffelchen unter den schuldigen Handküssen (vor ...
von ad-fontes
Sonntag 5. November 2017, 11:50
Forum: Das Brauhaus
Thema: Lateinschule II
Antworten: 241
Zugriffe: 15315

Re: Lateinschule II

Zum Schluß des Canons heißt es: Per quem haec omnia, Domine, semper bona creas, sanctificas, vivificas, benedicis et praestas nobis. In jüngeren Schottausgaben wird dies so übersetzt: "Durch Ihn erschaffst Du, Herr, immerfort all diese Gaben, heiligst, belebst, segnest und gewährst sie uns." Anselm...
von ad-fontes
Freitag 3. November 2017, 18:37
Forum: Das Brauhaus
Thema: Lateinschule II
Antworten: 241
Zugriffe: 15315

Re: Lateinschule II

Bezieht sich "omni" im Supplices des Canons sowohl auf benedictio als auch auf gratia ( omni benedictione caelesti et gratia repleamur ), und "omnis" in der Doxologie ( omnis honor et gloria ) auch auf "gloria", so daß bei einer deutschen Übersetzung idealerweise auf Übereinstimmung des Genus zu ac...
von ad-fontes
Freitag 3. November 2017, 18:34
Forum: Das Brauhaus
Thema: Lateinschule II
Antworten: 241
Zugriffe: 15315

Re: Lateinschule II

Zum Schluß des Canons heißt es: Per quem haec omnia, Domine, semper bona creas, sanctificas, vivificas, benedicis et praestas nobis. In jüngeren Schottausgaben wird dies so übersetzt: "Durch Ihn erschaffst Du, Herr, immerfort all diese Gaben, heiligst, belebst, segnest und gewährst sie uns." Anselm...
von ad-fontes
Freitag 3. November 2017, 18:29
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 356
Zugriffe: 27242

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

Ich gehe davon aus, dass kein Geistlicher bewusst exsekriert hat. Wenn ein Geistlicher Paramente oder andere sacra Supellex (Kelche, Ziborien usw.) veräußert, nimmt er die Exsekration (die kirchenrechtlich festgelegt ist) bewußt in Kauf, da bei einem Geistlichen in diesem Punkt nicht von Ignoranz a...
von ad-fontes
Freitag 3. November 2017, 18:26
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Detailfragen zu Kalender und Rubrizistik
Antworten: 142
Zugriffe: 15186

Re: Detailfragen zu Kalender und Rubrizistik

Darüber hinaus sind an Allerseelen alle Altäre privilegiert. Das ist ein großer Trost, wenn man bedenkt, wie viele privilegierte Altäre in unseren zweckentfremdeten Kirchen heute verwaist dastehen und nie gebraucht werden können. Heißt "privilegiert", daß an alle Altären mehr als einmal pro Tag zel...
von ad-fontes
Freitag 3. November 2017, 18:19
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Detailfragen zu Kalender und Rubrizistik
Antworten: 142
Zugriffe: 15186

Re: Detailfragen zu Kalender und Rubrizistik

Welchen Zusatz fügt der Beichtvater hinzu, wenn er sub conditione (nach Konditionaltaufe) absolviert? Und welchen Zusatz der Spender der Firmung in einem solchen Fall? Da gerade zur Hand. Aertnys-Damen schreiben ( Theologia moralis II 237): Opus non est ut conditio ore proferatur, sed sufficit si m...
von ad-fontes
Freitag 3. November 2017, 18:15
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Frage in die Runde
Antworten: 9
Zugriffe: 299

Re: Frage in die Runde

Man sollte nicht in den nostalgie Fehler verfallen je früher je besser die Reform in den 50igern ist das gleiche wie liturgischen Reformen des hl.Pius X Grundsätzliche Zustimmung. Aber auch die Reform Pius X ist in mancher Hinsicht verfehlt - darin sind die 50er und 60er Jahre Reformen ihrem Vorläu...