Die Suche ergab 3323 Treffer

von Florianklaus
Sonnabend 17. Juni 2017, 05:21
Forum: Das Refektorium
Thema: Liturgische Kleidung während Hl. Messe Pflicht?
Antworten: 48
Zugriffe: 2018

Re: Liturgische Kleidung während Hl. Messe Pflicht?

"Alle anderen, die einen Dienst am Altar versehen und nicht Priester oder Diakone sind, können eine Albe oder ein anderes in den einzelnen Gebieten rechtmäßig zugelassenes Gewand tragen." ( Allgemeine Einführung in das Römische Messbuch , Nr. 301) Auch auf dieser Seite gefunden: 81. In der Sakriste...
von Florianklaus
Freitag 9. Juni 2017, 08:52
Forum: Das Oratorium
Thema: Ordens- und Klosternachrichten II
Antworten: 332
Zugriffe: 46526

Re: Ordens- und Klosternachrichten II

Im September kommen die Mönche nach Neuzelle:

http://www.lr-online.de/nachrichten/bra ... 62,6027387
von Florianklaus
Donnerstag 8. Juni 2017, 13:36
Forum: Das Refektorium
Thema: Liturgische Kleidung während Hl. Messe Pflicht?
Antworten: 48
Zugriffe: 2018

Re: Liturgische Kleidung während Hl. Messe Pflicht?

Glücklicherweise wird hier niemand gezwungen, über Themen mit zu diskutieren, die er oder sie für unwichtig hält. Warum es dennoch so viele tun, verstehe ich zwar nicht ganz, aber jeder wie er mag. Wahrscheinlich ist es angenehm, sich auf einer moralisch höheren Ebene zu wähnen, wo vor allem die inn...
von Florianklaus
Donnerstag 8. Juni 2017, 10:31
Forum: Das Refektorium
Thema: Liturgische Kleidung während Hl. Messe Pflicht?
Antworten: 48
Zugriffe: 2018

Re: Liturgische Kleidung während Hl. Messe Pflicht?

Cath1105 hat geschrieben:
Donnerstag 8. Juni 2017, 09:15
Florianklaus hat geschrieben:
Donnerstag 8. Juni 2017, 08:40
aber ich sehe, wie sie gekleidet sind und was und wie sie es tun und das ist für mich in diesem Augenblick wichtig.
Für mich ist die eigene Disposition am wichtigsten.
:nuckel:
von Florianklaus
Donnerstag 8. Juni 2017, 08:40
Forum: Das Refektorium
Thema: Liturgische Kleidung während Hl. Messe Pflicht?
Antworten: 48
Zugriffe: 2018

Re: Liturgische Kleidung während Hl. Messe Pflicht?

Hallo zusammen, es gibt sicher, wie oben genannt, eine liturgische Kleiderordnung, die ihre Berechtigung hat. Ich möchte aber trotzdem die Frage in den Raum stellen, ob die innere Haltung nicht ausschlaggebender ist als die äußere Kleidung? LG Mtoto :) Das übliche protestantisch-modernistische Auss...
von Florianklaus
Montag 5. Juni 2017, 22:30
Forum: Die Klausnerei
Thema: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung
Antworten: 664
Zugriffe: 49536

Re: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung

Habe gerade im Radio in das Luthermusical hineingehört. Zum Fremdschämen!
von Florianklaus
Montag 29. Mai 2017, 08:53
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Who is Who? II
Antworten: 297
Zugriffe: 27058

Re: Who is Who? II

Dann will ich mich auch kurz vorstellen Ich bin 39 Jahre alt und habe drei Kinder. Ich bin zum 2. Mal verheiratet, wir wohnen in Wien. Seit Kurzem habe ich meinen Glauben an Gott wieder gefunden und hoffe, mich hier mit anderen austauschen zu können. Ich bin für diverse Foranten hier der Foren-Trol...
von Florianklaus
Donnerstag 25. Mai 2017, 16:54
Forum: Das Refektorium
Thema: "Glückliche Momente" in/mit der Kirche!
Antworten: 1239
Zugriffe: 147983

Re: "Glückliche Momente" in/mit der Kirche!

Das erste Mal Vidi Aquam in einer "Neuen" Messe erlebt. Großteil des Ordinariums auf Latein von Frauenschola gesungen. Ausgewogene sonstige Liedauswahl (deutsches katholisches Eingangslied 20. Jahrhundert, deutsches Gloria 16. Jahrhundert, Psalm von der ganzen Schola gesungen, englisches Lied von d...
von Florianklaus
Dienstag 23. Mai 2017, 12:03
Forum: Das Refektorium
Thema: Unfehlbarkeit und Lehramt
Antworten: 32
Zugriffe: 1497

Re: Unfehlbarkeit und Lehramt

Ich sehe es wie Du, aber für mehr oder weniger Außenstehende ist es immer schwerer zu erkennen, wer eigentlich die Deutungshoheit darüber hat, was noch als katholisch gelten darf. Sogar für viele Priester beträgt die Halbwertzeit lehramtlicher Äußerungen inzwischen weniger als 50 Jahre.............
von Florianklaus
Donnerstag 27. April 2017, 18:08
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 853
Zugriffe: 70664

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Der Diözesanbischof kann nun seine Diözese dafür räumlich trennen (Weihbischof A nimmt Dekanate X, Y, Z etc) oder thematisch (Berufungen, Caritas, Hauptamtlichenbegleitung etc). Der Begriff Regionalbischof mag etwas eigentümlich sein, dürfte aber in obiges räumliche Schema passen. Schön und gut, ab...
von Florianklaus
Freitag 21. April 2017, 10:49
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 362
Zugriffe: 22321

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

HeGe hat geschrieben:
Freitag 21. April 2017, 10:43
Florianklaus hat geschrieben:
Freitag 21. April 2017, 10:37
Ist das Freitagsopfer in der Osteroktav obsolet oder nicht?
http://www.kreuzgang.org/viewtopic.php?f=3&t=11255
Danke!
von Florianklaus
Freitag 21. April 2017, 10:37
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 362
Zugriffe: 22321

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Ist das Freitagsopfer in der Osteroktav obsolet oder nicht?
von Florianklaus
Dienstag 11. April 2017, 22:45
Forum: Das Scriptorium
Thema: Der Staat und die Sünde
Antworten: 71
Zugriffe: 2811

Re: Der Staat und die Sünde

Kein Katholik kann je sine magno detrimento (St. Pius X.) von den Prinzipien und der Methode des Aquinaten abweichen. Damit wäre ein Heterodoxie-Verdacht begründet. Denn ein Katholik weiß nullum Ecclesiae Doctorem modernistis ceterisque fidei catholicae hostibus ita esse terrori ac formidini, ut Aq...
von Florianklaus
Dienstag 11. April 2017, 16:02
Forum: Die Bibliothek
Thema: Bücher - Was lest ihr so?
Antworten: 1851
Zugriffe: 159642

Re: Bücher - Was lest ihr so?

Man sollte dieses Thema weder ignorieren, noch sich übermäßig darauf fixieren.
von Florianklaus
Montag 10. April 2017, 06:17
Forum: Das Scriptorium
Thema: Der Staat und die Sünde
Antworten: 71
Zugriffe: 2811

Re: Der Staat und die Sünde

Der männlich-kollektive Vollrausch beim Schützenfest ist in ländlichen Gegenden fester Bestandteil der Volksfrömmigkeit.
von Florianklaus
Dienstag 14. Februar 2017, 16:37
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst
Antworten: 840
Zugriffe: 33668

Re: Neues vom Papst

Die kirchliche Praxis im Bistum Münster sieht schon seit Jahren so aus, daß die Wiederverheirateten ohne Schwierigkeiten zur Kommunion gehen und in kirchliche Gremien gewählt werden. Teilweise finden auch Sehensfeiern und Trauungen durch Priester statt. Glaubt im Ernst jemand, daß die vier Eminenzen...
von Florianklaus
Freitag 10. Februar 2017, 11:53
Forum: Das Oratorium
Thema: Malteserorden
Antworten: 274
Zugriffe: 14504

Re: Malteserorden

Allerdings ist leicht durchschaubar, daß solcherlei Kritik nur aus einem Grunde geäußert wird: Der Kritiker selber kann sich damit als reflektierter, mithin schlauer bzw. gebildeter, hinstellen als die Kritisierten. Eine Form der Selbstbeweihräucherung durch die Hintertür! :daumen-runter: Auch wenn...
von Florianklaus
Freitag 10. Februar 2017, 10:05
Forum: Das Oratorium
Thema: Malteserorden
Antworten: 274
Zugriffe: 14504

Re: Malteserorden

Die Reflexe erkenne ich eher bei denen, die jeden innerkirchlichen Konflikt immer in das Schema "konservative Lichtgestalt gegen modernistische Finsterlinge" pressen. Konnte man besonders bei der Causa Limburg beobachten.
von Florianklaus
Freitag 10. Februar 2017, 10:00
Forum: Das Refektorium
Thema: "Die Kirche und das liebe Geld"
Antworten: 419
Zugriffe: 29324

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Ich meinte mit FB Facebook. :hae?: Ja, ich meinte GB. Es darf ja nie wahr sein, was dann doch wahr ist. Das war bei TVE nicht anders. Noch heute gibt es Gruppen bei FB, die vom "Fertigmachen durch die Presse" fabulieren. Ach, dafür muss man nicht so viel fabulieren. Ein vehementes Interesse - und z...
von Florianklaus
Donnerstag 9. Februar 2017, 16:37
Forum: Das Oratorium
Thema: Malteserorden
Antworten: 274
Zugriffe: 14504

Re: Malteserorden

Was ich an cic-fan so schätze, ist, daß er in seinem Beurteilungen nicht schablonenhaft dem kirchlichen Lagerdenken verhaftet ist. Die meisten hier ergreifen immer sofort reflexartig die Partei desjenigen, dessen kirchenpolitischer Richtung sie nahestehen. Ich glaube, daß dies gerade der kompliziert...
von Florianklaus
Sonntag 5. Februar 2017, 13:45
Forum: Das Oratorium
Thema: Malteserorden
Antworten: 274
Zugriffe: 14504

Re: Malteserorden

Natürlich ist die Kirche keine Firma aber jeder Mensch der die Vatikanischen Gepflogenheiten kennt weiß daß nach dem Gang an die Öffentlichkeit absolut keine päpstliche antwort kommen würde also wollte Eminenz Kirchen Politik machen wie er es ja auch im Malteser Orden versucht hatte mit der Idee do...
von Florianklaus
Sonntag 5. Februar 2017, 01:29
Forum: Das Oratorium
Thema: Malteserorden
Antworten: 274
Zugriffe: 14504

Re: Malteserorden

Natürlich ist die Kirche keine Firma aber jeder Mensch der die Vatikanischen Gepflogenheiten kennt weiß daß nach dem Gang an die Öffentlichkeit absolut keine päpstliche antwort kommen würde also wollte Eminenz Kirchen Politik machen wie er es ja auch im Malteser Orden versucht hatte mit der Idee do...
von Florianklaus
Dienstag 31. Januar 2017, 10:30
Forum: Das Refektorium
Thema: Preisfrage
Antworten: 18
Zugriffe: 1204

Re: Preisfrage

Was kommt heraus, wenn man Gregors VII. hybriden Dictatus Papæ, den häretischen Universalepiskopat von Pio Nono und oberflächliches San-Francesco-Getue zusammenrührt? Mit "Pastor aeternus" haben ja viele Nichtkatholiken Probleme. :freude: Aber im Ernst, mit Geblödel löst man keine Probleme. Wohl wa...
von Florianklaus
Montag 30. Januar 2017, 19:33
Forum: Das Refektorium
Thema: Preisfrage
Antworten: 18
Zugriffe: 1204

Re: Preisfrage

Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Sonntag 29. Januar 2017, 18:59
Was kommt heraus, wenn man Gregors VII. hybriden Dictatus Papæ, den häretischen Universalepiskopat von Pio Nono und oberflächliches San-Francesco-Getue zusammenrührt?
Mit "Pastor aeternus" haben ja viele Nichtkatholiken Probleme.
von Florianklaus
Donnerstag 12. Januar 2017, 16:43
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 367
Zugriffe: 20717

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Wenn die Priesterweihe 5 Jahre vergangen, die Pfründe gesichert, der böse Vorgesetzte im Ruhestand und die vermeintlich Mächtigen dieser Welt auf deiner Seite sind, traut man sich plötzlich, böse Briefchen zu verfassen: :roll: http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/stadt-bonn/Ehemalige-Studenten-...
von Florianklaus
Montag 9. Januar 2017, 16:20
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst
Antworten: 840
Zugriffe: 33668

Re: Neues vom Papst

von Florianklaus
Montag 9. Januar 2017, 12:14
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst
Antworten: 840
Zugriffe: 33668

Re: Neues vom Papst

CIC_Fan hat geschrieben:Man liest die Meldung immer als Sensation dargestellt am Montag nach dem Ereignis
aber das verbessert ja nichts
Du gönnst einem ja nicht mal die kleinste Freude! ;D
von Florianklaus
Montag 9. Januar 2017, 11:46
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst
Antworten: 840
Zugriffe: 33668

Re: Neues vom Papst

Zur Abwechslung mal etwas erfreuliches: http://www.katholisches.info/217/1/9 ... rsus-deum/
von Florianklaus
Sonntag 8. Januar 2017, 12:43
Forum: Das Oratorium
Thema: Trappistenabtei Mariawald
Antworten: 1540
Zugriffe: 163897

Re: Trappistenabtei Mariawald

Siard hat geschrieben:Ich vermute ja, daß dies alles soviel wert ist, wie der Gewissensschutz für die Gegner der Frauenordination in manchen evangelischen Landeskirchen.
Wo gibt es den denn noch?
von Florianklaus
Sonntag 8. Januar 2017, 11:16
Forum: Das Refektorium
Thema: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“
Antworten: 620
Zugriffe: 41496

Re: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“

Es ist schlicht irrational. Nein, das ist es nicht. Sakramental können nur Ehen zwischen Getauften sein. Ehen von Ungetauften, die nach deren Regeln geschlossen wurden, sind gültig, aber nicht Sakramental. 1) Zwei Mitglieder – direkte Jurisdiktion, Regeln nach eigenem Recht. Sakrament. 2a) Ein Mitg...
von Florianklaus
Sonnabend 7. Januar 2017, 16:59
Forum: Das Refektorium
Thema: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“
Antworten: 620
Zugriffe: 41496

Re: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“

Petrus_Agellus hat geschrieben:Meinst Du mit Formpflicht die Intention der Brautleute? Dann ja. Ansonsten wäre ja eben eine zivil geschlossene Ehe zwischen zwei Protestanten für Rom nicht im Zweifelsfall gültig.
Aber in dem Beispiel ist doch einer der Brautleute katholisch?