Die Suche ergab 3401 Treffer

von Florianklaus
Donnerstag 16. November 2017, 14:47
Forum: Das Refektorium
Thema: Inwieweit ist die Liturgiereform gelungen?
Antworten: 245
Zugriffe: 12970

Re: Inwieweit ist die Liturgiereform gelungen?

Die Vorbeter waren Laien.
von Florianklaus
Donnerstag 16. November 2017, 10:24
Forum: Das Refektorium
Thema: Inwieweit ist die Liturgiereform gelungen?
Antworten: 245
Zugriffe: 12970

Re: Inwieweit ist die Liturgiereform gelungen?

Da die Priester, die ständig vom Meßbuch abweichen, dafür keine plausible Begründung liefern können, bagatellisieren sie ihre Eigenmächtigkeiten und versuchen, die Kritiker in die Querulantenecke zu stellen. Letztlich ist die Ursache ein nicht zu unterdrückender Drang nach Selbstdarstellung.
von Florianklaus
Sonntag 12. November 2017, 20:20
Forum: Die Pforte
Thema: Hauskapelle
Antworten: 231
Zugriffe: 31957

Re: Hauskapelle

Ikonen werden gemalt, nicht geschrieben:

http://www.orthodoxes-forum.de/viewtopi ... ben#p15881
von Florianklaus
Mittwoch 8. November 2017, 15:57
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 460
Zugriffe: 30600

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

In Deutschland sind Bischöfe und andere Prälaten Mitglieder von Rotary, so z.B. Kardinal Lehmann.
von Florianklaus
Sonntag 5. November 2017, 07:45
Forum: Die Pforte
Thema: Sonn- und Feiertagspflicht
Antworten: 150
Zugriffe: 9297

Re: Sonn- und Feiertagspflicht

Das tut sie nicht. Diese Gebote sind nur Hilfe für die Schwachen.
von Florianklaus
Sonnabend 4. November 2017, 00:09
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst
Antworten: 1154
Zugriffe: 51225

Re: Neues vom Papst

Lustig finde ich es aber das gerade die Mitforanten die nach dem Rücktritt von Papst Benedikt freudestrahlend verkündet haben: Hurra der Karneval ist vorbei, jetzt zu Ultramontanisten und Gehorsamsverfechtern geworden sind. Ich kann mich aber umgekehrt auch des Eindrucks nicht erwehren, daß frühere...
von Florianklaus
Freitag 3. November 2017, 09:45
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst
Antworten: 1154
Zugriffe: 51225

Re: Neues vom Papst

CIC_Fan hat geschrieben:
Freitag 3. November 2017, 09:36
Also das Festhalten eines Papstes an seiner Agenda ist nur dann erwünscht wenn es sich mit den eigenen Ansichten und Interessen deckt?
Genau, das ist doch Konsens bei den meisten Katholiken. ;D
von Florianklaus
Freitag 3. November 2017, 09:19
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst
Antworten: 1154
Zugriffe: 51225

Re: Neues vom Papst

Man hätte sich gewünscht, daß seine beiden Vorgänger ihre Agenda genau so skrupellos verfolgt hätten.
von Florianklaus
Freitag 3. November 2017, 08:59
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die BRD-Justiz ist bankrott
Antworten: 18
Zugriffe: 422

Re: Die BRD-Justiz ist bankrott

Schon der Titel dieses Threads ist schwer erträglich. Geht`s eigentlich noch? Wir leben in einem Staat, der weltweit von vielen für seine Rechtssicherheit beneidet und bewundert wird. Sicherlich gibt es auch hier vieles, was kritikwürdig und verbesserungsfähig ist, aber was seit einiger Zeit in dies...
von Florianklaus
Sonntag 29. Oktober 2017, 18:30
Forum: Die Klausnerei
Thema: Ökumene
Antworten: 51
Zugriffe: 1031

Re: Ökumene

Vielleicht überlegst Du Dir mal in Ruhe, warum Christus zuerst irgendwelchen Hirten erschienen ist und nicht in einem Palast in Jerusalem oder auf dem Forum Romanum?
von Florianklaus
Sonnabend 21. Oktober 2017, 06:54
Forum: Das Refektorium
Thema: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“
Antworten: 702
Zugriffe: 51186

Re: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“

Das mag ja alles stimmen, dennoch hätten die Kardinäle nicht versuchen dürfen, den Papst durch die Verööfentlichung der Dubia dazu zu zwingen, sich in ihrem Sinne zu äußern. Damit haben sie sich öffentlich als Dunkelmänner inszeniert und die Progressisten auf den Plan gerufen, die jetzt einen auf be...
von Florianklaus
Freitag 20. Oktober 2017, 14:48
Forum: Das Refektorium
Thema: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“
Antworten: 702
Zugriffe: 51186

Re: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“

Sowohl die offene Kritik am Papst als auch die Unterstützungsiniative sind ein Zeichen für den Niedergang des Papstamtes. Beide Seiten betreiben aus kirchenpolitischen Gründen dessen Demontage. Zum Weinen!
von Florianklaus
Donnerstag 19. Oktober 2017, 13:45
Forum: Die Klausnerei
Thema: 500 Jahre Reformation
Antworten: 417
Zugriffe: 25505

Re: 500 Jahre Reformation

Freikirche das interessiert mich. ist dann das Gegenteil einer Freikirche eine Unfreikirche? stets neugierig, Petrus. https://de.wikipedia.org/wiki/Freikirche danke Dir, Florianklaus, für diesen link. also: daraus entnommen, eine Freikirche ist etwas anderes als eine Volkskirche. da habe ich (sorry...
von Florianklaus
Mittwoch 18. Oktober 2017, 09:20
Forum: Die Klausnerei
Thema: 500 Jahre Reformation
Antworten: 417
Zugriffe: 25505

Re: 500 Jahre Reformation

Petrus hat geschrieben:
Montag 16. Oktober 2017, 13:08
Tinius hat geschrieben:
Mittwoch 26. Juli 2017, 15:58
Freikirche
das interessiert mich.

ist dann das Gegenteil einer Freikirche eine Unfreikirche?

stets neugierig,
Petrus.
https://de.wikipedia.org/wiki/Freikirche
von Florianklaus
Mittwoch 18. Oktober 2017, 05:41
Forum: Das Oratorium
Thema: Ordens- und Klosternachrichten II
Antworten: 376
Zugriffe: 56442

Re: Ordens- und Klosternachrichten II

TV-Doku über die Kiostergründung in Neuzelle: https://www.rbb-online.de/doku/index.html
von Florianklaus
Freitag 22. September 2017, 11:12
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten zum Thema Lebensschutz
Antworten: 1153
Zugriffe: 118688

Re: Nachrichten zum Thema Lebensschutz

Ja ne, is klar, ich zahle übrigens dieses Jahr keine Steuern weil der Staat flächenverbrauchende Autobahnen und todbringende Waffen finanziert. Erst wenn die staatlichen Ausgaben exakt meinen Prioritäten folgen, werde ich wieder Steuern zahlen. :nuckel:
von Florianklaus
Montag 11. September 2017, 15:28
Forum: Die Pforte
Thema: Neues Motu proprio Magnum Principium
Antworten: 31
Zugriffe: 1158

Re: Neues Motu proprio Magnum Principium

Ich kann nicht erkennen, wieso die Formulierung "und alle, die zu einem Dienst in der Kirche bestellt sind" nicht der Wirklichkeit entsprechen sollte.
von Florianklaus
Montag 11. September 2017, 14:21
Forum: Die Pforte
Thema: Neues Motu proprio Magnum Principium
Antworten: 31
Zugriffe: 1158

Re: Neues Motu proprio Magnum Principium

Die deutschen Priester machen doch sowieso, was sie wollen: "Priester, Diakone, Ordensleute, alle Frauen und Männer, die zu einem apostolischen Dienst in der Kirche bestellt sind...." :vogel:
von Florianklaus
Sonnabend 9. September 2017, 12:35
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 460
Zugriffe: 30600

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Darf man Freitags Gerichte essen, die mit Fleisch- oder Geflügelbrühe zubereitet wurden z.B. Risotto? ich nehme an die Frage bezieht sich auf die vorkonziliaren Vorschriften? Guten Morgen, CIC_Fan. damit ich Dir korrekt antworten kann, habe ich doch noch eine Frage: welches Konzil meintest Du? dank...
von Florianklaus
Freitag 8. September 2017, 13:30
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 460
Zugriffe: 30600

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Darf man Freitags Gerichte essen, die mit Fleisch- oder Geflügelbrühe zubereitet wurden z.B. Risotto?
von Florianklaus
Dienstag 5. September 2017, 13:59
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 969
Zugriffe: 90341

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Im Himmel lauschen alle Seligen in angemessener Gewandung den Bachkantaten, welche die Engel zur Ehre Gottes singen. Sie machen aber auch einmal Pause, dann singen sie Bellini-Arien. Aber nicht die traurigen. ;) (Obwohl gerade die traurigsten oder ernsten die schönsten sind: https://www.youtube.com...
von Florianklaus
Montag 4. September 2017, 17:10
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 460
Zugriffe: 30600

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Eine Messe im katholischen Ritus kann m.E. nur eine sein, deren Zelebrant in Gemeinschaft mit dem hl. Stuhl und den ihm verbundenen Bischöfen steht. Ist dies nicht der Fall, mag es sich um einen römischen, byzantinischen oder einen sonstigen in der katholischen Kirche gebräuchlichen Usus handeln, k...
von Florianklaus
Montag 4. September 2017, 16:12
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 460
Zugriffe: 30600

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Eine Messe im katholischen Ritus kann m.E. nur eine sein, deren Zelebrant in Gemeinschaft mit dem hl. Stuhl und den ihm verbundenen Bischöfen steht. Ist dies nicht der Fall, mag es sich um einen römischen, byzantinischen oder einen sonstigen in der katholischen Kirche gebräuchlichen Usus handeln, ka...
von Florianklaus
Montag 4. September 2017, 12:23
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 460
Zugriffe: 30600

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Ein Ausnahmefall, der nicht die Regel bestimmen kann. Bei den Orthodoxen werden im übrigen schismatische Bischöfe im Kanon genannt, dies schließt m.E. die Katholizität aus.
von Florianklaus
Montag 4. September 2017, 11:58
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 460
Zugriffe: 30600

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Wenn der Papst nicht im Hochgebet genannt wird, ist es m.E. kein 100%ig katholischer Ritus.
von Florianklaus
Montag 4. September 2017, 10:29
Forum: Die Pforte
Thema: Schisma, Häresie und Dogmenleugnung
Antworten: 244
Zugriffe: 13063

Re: Schisma, Häresie und Dogmenleugnung

Ich muß hier eine Bemerkung machen niemand untersteht der Jurisdiktion der kath Kirche wenn er sich dieser nicht freiwillig unterstellt Das stimmt nicht so ganz. Auch wenn es sie nicht interessiert und es keinen Einfluß auf ihr irdisches Leben hat, ziehen bestimmte Verhaltensweisen getaufter Christ...
von Florianklaus
Sonnabend 2. September 2017, 18:38
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 969
Zugriffe: 90341

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Ich gehe mal davon aus, das Niels keine Theologie studiert hat, es daher nicht weiß. Ja, es stimmt: Deutschland hat schon wesentlich schlechter Zeiten erlebt, wer die Kirchengeschichte kennt weiß dies sehr wohl, macht sich keine Sorgen und vertraut auf das Wirken des Heiligen Geistes. Welche Zeiten...