Die Suche ergab 3417 Treffer

von Florianklaus
Mittwoch 17. Januar 2018, 21:59
Forum: Das Scriptorium
Thema: Kann die Kirche neue Lehren verkünden?
Antworten: 77
Zugriffe: 6478

Re: Kann die Kirche neue Lehren verkünden?

Dir fehlt offensichtlich völlig jedes Gespür für die sakramentale Struktur der Kirche. Die Frage war doch, >> ob eine Sukzession wesentlicher Bestandteil des Priestertums sein müsse. << . Das seelsorgerische Handeln bedarf in erster Linie aus Vernunft und Erfahrung geschöpfter Regelungen ---- sonst...
von Florianklaus
Mittwoch 17. Januar 2018, 18:20
Forum: Das Scriptorium
Thema: Kann die Kirche neue Lehren verkünden?
Antworten: 77
Zugriffe: 6478

Re: Kann die Kirche neue Lehren verkünden?

Inwieweit ist die (private) Einschätzung, die von Professor Karl von Hase vorgenommen wird, für Gläubige verbindlich? Es ist doch weniger die Frage hier, was und für wen ver= bindlich (!!) ist. Vielmehr geht es darum, ob nach Vernunft und Erfahrung für die ordnungsgemäße Führung der Amtsgeschäfte e...
von Florianklaus
Dienstag 9. Januar 2018, 15:01
Forum: Die Bibliothek
Thema: Kriminalromane
Antworten: 42
Zugriffe: 5908

Re: Kriminalromane

aber nur die Folgen mit Lukas Resetarits!
von Florianklaus
Montag 8. Januar 2018, 14:08
Forum: Die Klausnerei
Thema: kennst Du noch Deinen Konfi-Spruch?
Antworten: 9
Zugriffe: 230

Re: kennst Du noch Deinen Konfi-Spruch?

"Wenn Ihr mich von ganzem Herzen sucht, so werde ich mich von Euch finden lassen."

Der Spruch steht auch auf der Rückseite meines Konfirmationskreuzes.
von Florianklaus
Sonntag 7. Januar 2018, 23:23
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Gesprächsprozess im Bistum Aachen
Antworten: 13
Zugriffe: 418

Re: Synodaler Gesprächsprozess im Bistum Aachen

Wenn man sich die Entwicklung der kirchlichen Gemeinschaften ansieht, die die Zulassungsvoraussetzungen zu ihren Ämtern verändert haben, ist mir völlig schleierhaft, wie man sich davon irgendeinen geistlichen Nutzen versprechen kann.
von Florianklaus
Freitag 5. Januar 2018, 12:02
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 556
Zugriffe: 34050

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

umusungu hat geschrieben:
Freitag 5. Januar 2018, 11:55
Florianklaus hat geschrieben:
Freitag 5. Januar 2018, 11:49
Bei einer seit Jahrhunderten gängigen Praxis
Die Kommunionausteilung an die Gemeinde sollte auch wieder außerhalb der Messe erfolgen - war schließlich eine jahrhundertelange erprobte Praxis.......
Wenn Sie meinen......
von Florianklaus
Freitag 5. Januar 2018, 11:49
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 556
Zugriffe: 34050

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Ein frommer Wunsch, der in der Realität kaum angekommen ist. Drum sprach ich ja von Notbehelf! Bei einer seit Jahrhunderten gängigen Praxis kann man nicht von einem Notbehelf sprechen nur weil einige archäölogische Liturgieromantiker im 20 Jhdt. auf die Idee kamen, es sollten nur die in der jeweili...
von Florianklaus
Freitag 5. Januar 2018, 11:16
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 556
Zugriffe: 34050

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Ein frommer Wunsch, der in der Realität kaum angekommen ist. Btw: Haben Sie in Ihrer Pfarrei dafür Sorge getragen, daß die Gläubigen die ihnen zukommenden Teile der Messe in Latein mitbeten und -singen können wie es das Daskonzil verlangt?
von Florianklaus
Freitag 5. Januar 2018, 10:44
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 556
Zugriffe: 34050

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Es ist aber doch davon auszugehen, daß dem Zelebranten nicht aufgefallen ist, daß es zwei Hostien waren. Wenn er das Ziborium purifizieren wollte (mußte), hätte er noch selber die verbleibenden Hostien sumieren sollen. Ich gehe davon aus, dass der Priester kein Ziborium verwendet hat, sondern die H...
von Florianklaus
Sonnabend 30. Dezember 2017, 08:21
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog
Antworten: 479
Zugriffe: 35782

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Die Dame hat offensichtlich ihr ganzes Leben lang Lobbyarbeit für den Faschismus betrieben: http://www.spiegel.de/politik/ausland/c ... 85529.html
von Florianklaus
Donnerstag 7. Dezember 2017, 22:23
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 1045
Zugriffe: 94687

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

staatliche Gesetze selbstverständlich Die letzte Konsequenz Deiner rechtspositivistischen Äußerungen scheint Dir noch immer nicht klar zu sein. Ein Blick in die Geschichte (1917-1945/89) dürfte reichen. Nochmals das staatliche Gesetz ist zu akzeptieren das ist in jeder zivilisierten Gesellschaft so...
von Florianklaus
Donnerstag 7. Dezember 2017, 12:24
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 1045
Zugriffe: 94687

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

staatliche Gesetze selbstverständlich Die letzte Konsequenz Deiner rechtspositivistischen Äußerungen scheint Dir noch immer nicht klar zu sein. Ein Blick in die Geschichte (1917-1945/89) dürfte reichen. Nochmals das staatliche Gesetz ist zu akzeptieren das ist in jeder zivilisierten Gesellschaft so...
von Florianklaus
Dienstag 5. Dezember 2017, 12:20
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 1045
Zugriffe: 94687

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

CIC_Fan hat geschrieben:
Dienstag 5. Dezember 2017, 10:51
und genau diesen hat sich der Bischof zu beugen
Das tut er doch auch. Es ist aber auch nicht verboten, Erwartungen zu formulieren.
von Florianklaus
Freitag 1. Dezember 2017, 11:05
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 706
Zugriffe: 89828

Re: Ostkirchliche Nachrichten

Wenn das stimmt ist das eine Ungeheuerlichkeit http://religion.orf.at/stories/2881141/ wenn der Patrichach nicht eingreift wird das ein bezeichnendes Licht auf die russische Orthodoxie Warum sollte gegen eine Untersuchung eingegriffen werden? Oder hat da wer Angst vor dem "falschen" Ergebnis? Einfa...
von Florianklaus
Freitag 1. Dezember 2017, 00:07
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 706
Zugriffe: 89828

Re: Ostkirchliche Nachrichten

Auf die Verteidigungsreflexe orthodoxer Christen ist immer Verlaß.
von Florianklaus
Freitag 24. November 2017, 09:55
Forum: Das Refektorium
Thema: Tennis spielen in einer (ehemaligen) Kirche
Antworten: 2
Zugriffe: 265

Re: Tennis spielen in einer (ehemaligen) Kirche

Dieses weltbewegende Ereignis muß natürlich einen eigenen Strang bekommen.
von Florianklaus
Donnerstag 16. November 2017, 14:47
Forum: Das Refektorium
Thema: Inwieweit ist die Liturgiereform gelungen?
Antworten: 246
Zugriffe: 13662

Re: Inwieweit ist die Liturgiereform gelungen?

Die Vorbeter waren Laien.
von Florianklaus
Donnerstag 16. November 2017, 10:24
Forum: Das Refektorium
Thema: Inwieweit ist die Liturgiereform gelungen?
Antworten: 246
Zugriffe: 13662

Re: Inwieweit ist die Liturgiereform gelungen?

Da die Priester, die ständig vom Meßbuch abweichen, dafür keine plausible Begründung liefern können, bagatellisieren sie ihre Eigenmächtigkeiten und versuchen, die Kritiker in die Querulantenecke zu stellen. Letztlich ist die Ursache ein nicht zu unterdrückender Drang nach Selbstdarstellung.
von Florianklaus
Sonntag 12. November 2017, 20:20
Forum: Die Pforte
Thema: Hauskapelle
Antworten: 231
Zugriffe: 32339

Re: Hauskapelle

Ikonen werden gemalt, nicht geschrieben:

http://www.orthodoxes-forum.de/viewtopi ... ben#p15881
von Florianklaus
Mittwoch 8. November 2017, 15:57
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 556
Zugriffe: 34050

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

In Deutschland sind Bischöfe und andere Prälaten Mitglieder von Rotary, so z.B. Kardinal Lehmann.
von Florianklaus
Sonntag 5. November 2017, 07:45
Forum: Die Pforte
Thema: Sonn- und Feiertagspflicht
Antworten: 156
Zugriffe: 9818

Re: Sonn- und Feiertagspflicht

Das tut sie nicht. Diese Gebote sind nur Hilfe für die Schwachen.
von Florianklaus
Sonnabend 4. November 2017, 00:09
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst
Antworten: 1307
Zugriffe: 56895

Re: Neues vom Papst

Lustig finde ich es aber das gerade die Mitforanten die nach dem Rücktritt von Papst Benedikt freudestrahlend verkündet haben: Hurra der Karneval ist vorbei, jetzt zu Ultramontanisten und Gehorsamsverfechtern geworden sind. Ich kann mich aber umgekehrt auch des Eindrucks nicht erwehren, daß frühere...
von Florianklaus
Freitag 3. November 2017, 09:45
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst
Antworten: 1307
Zugriffe: 56895

Re: Neues vom Papst

CIC_Fan hat geschrieben:
Freitag 3. November 2017, 09:36
Also das Festhalten eines Papstes an seiner Agenda ist nur dann erwünscht wenn es sich mit den eigenen Ansichten und Interessen deckt?
Genau, das ist doch Konsens bei den meisten Katholiken. ;D
von Florianklaus
Freitag 3. November 2017, 09:19
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst
Antworten: 1307
Zugriffe: 56895

Re: Neues vom Papst

Man hätte sich gewünscht, daß seine beiden Vorgänger ihre Agenda genau so skrupellos verfolgt hätten.
von Florianklaus
Freitag 3. November 2017, 08:59
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die BRD-Justiz ist bankrott
Antworten: 42
Zugriffe: 1221

Re: Die BRD-Justiz ist bankrott

Schon der Titel dieses Threads ist schwer erträglich. Geht`s eigentlich noch? Wir leben in einem Staat, der weltweit von vielen für seine Rechtssicherheit beneidet und bewundert wird. Sicherlich gibt es auch hier vieles, was kritikwürdig und verbesserungsfähig ist, aber was seit einiger Zeit in dies...
von Florianklaus
Sonnabend 21. Oktober 2017, 06:54
Forum: Das Refektorium
Thema: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“
Antworten: 733
Zugriffe: 53794

Re: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“

Das mag ja alles stimmen, dennoch hätten die Kardinäle nicht versuchen dürfen, den Papst durch die Verööfentlichung der Dubia dazu zu zwingen, sich in ihrem Sinne zu äußern. Damit haben sie sich öffentlich als Dunkelmänner inszeniert und die Progressisten auf den Plan gerufen, die jetzt einen auf be...
von Florianklaus
Freitag 20. Oktober 2017, 14:48
Forum: Das Refektorium
Thema: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“
Antworten: 733
Zugriffe: 53794

Re: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“

Sowohl die offene Kritik am Papst als auch die Unterstützungsiniative sind ein Zeichen für den Niedergang des Papstamtes. Beide Seiten betreiben aus kirchenpolitischen Gründen dessen Demontage. Zum Weinen!
von Florianklaus
Donnerstag 19. Oktober 2017, 13:45
Forum: Die Klausnerei
Thema: 500 Jahre Reformation
Antworten: 417
Zugriffe: 26166

Re: 500 Jahre Reformation

Freikirche das interessiert mich. ist dann das Gegenteil einer Freikirche eine Unfreikirche? stets neugierig, Petrus. https://de.wikipedia.org/wiki/Freikirche danke Dir, Florianklaus, für diesen link. also: daraus entnommen, eine Freikirche ist etwas anderes als eine Volkskirche. da habe ich (sorry...