Die Suche ergab 6890 Treffer

von iustus
Dienstag 2. Januar 2018, 12:07
Forum: Die Pforte
Thema: Segen
Antworten: 58
Zugriffe: 3505

Re: Segen

Besitzt der Segen eines Bischofs eine stärkere Wirkkraft als der eines einfachen Priesters oder eines Laien?
von iustus
Freitag 27. Oktober 2017, 11:55
Forum: Das Oratorium
Thema: Klosterpforte - Fragen rund um Klöster und Orden
Antworten: 768
Zugriffe: 144575

Re: Klosterpforte - Fragen rund um Klöster und Orden

Genau so ist es. Ab nach Heiligenkreuz!
von iustus
Freitag 27. Oktober 2017, 07:02
Forum: Das Oratorium
Thema: Klosterpforte - Fragen rund um Klöster und Orden
Antworten: 768
Zugriffe: 144575

Re: Klosterpforte - Fragen rund um Klöster und Orden

Ich empfehle einen Gastaufenthalt im Stift Heiligenkreuz: https://www.stift-heiligenkreuz.org/gae ... -auf-zeit/
von iustus
Dienstag 3. Oktober 2017, 18:32
Forum: Das Refektorium
Thema: Der Pfarrer von Heilig Geist/München
Antworten: 208
Zugriffe: 26588

Re: Der neue Pfarrer von Heilig Geist/München

Laut dem neuesten Flurfunk hat der S.E., der Kardinal ausdrücklich untersagt, in Heilig Geist einen Volksaltar aufzustellen, bzw. über dessen Anschaffung auch nur zu sinnieren. :klatsch: :daumen-rauf: :klatsch: WOW! War heute noch ebendortselbst - ein Volksaltar DORT, das sollte man nicht mal zu De...
von iustus
Sonntag 14. Mai 2017, 16:36
Forum: Das Refektorium
Thema: Liturgische Mißbräuche 3.0
Antworten: 1345
Zugriffe: 92668

Re: Liturgische Mißbräuche 3.0

Nun war es aber so dass unser Pfarrer wieder den Pastoralreferenten das Evangelium vortragen und predigen ließ. Ich habe mich eigentlich auf eine Ansprache über den Heiligen Pankratius gefreut aber wurde enttäuscht. (...) Es gehört ja eher nicht zu Liturgischen Mißbräuchen aber ich war mir nicht si...
von iustus
Sonnabend 29. April 2017, 16:50
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 563
Zugriffe: 34801

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Ich finde, es sollte immer so feierlich sein wie möglich. Wenn nicht das erforderliche Material und Personal vorhanden ist, ist es eben nicht möglich.
von iustus
Freitag 28. April 2017, 15:30
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 563
Zugriffe: 34801

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Ok. Das kann ich nachvollziehen.

Zur Grundform siehe http://www.kreuzgang.org/viewtopic.php? ... ch#p320542.
von iustus
Freitag 28. April 2017, 15:11
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 563
Zugriffe: 34801

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Das überzeugt mich. Vielen Dank! Auch wenn es in der Sache bedauerlich ist, dass Weihrauch in der bevorstehenden besonderen Messe nicht genommen werden soll. Ergänzend: Traditionell (vor-1962, außer Indult, etwa bei den Kapuzinern) wird Weihrauch nur in levitierten Hochämtern bzw. Pontifikalämtern ...
von iustus
Freitag 28. April 2017, 12:50
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 563
Zugriffe: 34801

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Das überzeugt mich. Vielen Dank!

Auch wenn es in der Sache bedauerlich ist, dass Weihrauch in der bevorstehenden besonderen Messe nicht genommen werden soll.
von iustus
Freitag 28. April 2017, 10:49
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise
Antworten: 1011
Zugriffe: 106734

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Die Frankfurter nutzen die Sondergenehmigung des Vatikans für den 13. Mai 2017: Samstag, 13. mai (II. Klasse) 100. Jahrestag der ersten Erscheinung ULF von Fatima, S.1016 1o:oo Uhr Missa Cantata (Zelebrant: Pfarrer Lauer) Votivmesse vom Unbefleckten Herzen Mariä Ordinarium: 9. Messe, Credo III Danac...
von iustus
Freitag 28. April 2017, 07:55
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 563
Zugriffe: 34801

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Wenn (in der ordentlichen Form) beim Ein- und Auszug das Kreuz vorangetragen wird, muss dann zwingend Weihrauch vorangehn und bei der Messe verwendet werden?
von iustus
Dienstag 18. April 2017, 14:17
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 1108
Zugriffe: 99375

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

In der Tat. Es wird jedenfalls nicht besser: https://pressestelle.bistummainz.de/det ... ode=detail
von iustus
Sonnabend 19. November 2016, 15:22
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: FSSPX: Aussöhnung mit dem Vatikan
Antworten: 1288
Zugriffe: 121733

Re: FSSPX: Aussöhnung mit dem Vatikan

Ich wiederhohles es hier wiederum diese Lösung muß durch das Generalkapitel der Bruderschaft akzeptiert werden " Päpstlicher Paukenschlag zum Abschluß des Heiligen Jahres: Anerkennung der Piusbruderschaft als Personalprälatur? " Tja, offensichtlich wird die FSSPX als Personalprälatur errichtet, ob ...
von iustus
Dienstag 20. September 2016, 21:50
Forum: Die Pforte
Thema: Neuer Bischof von Limburg: Georg Bätzing
Antworten: 127
Zugriffe: 9462

Re: Neuer Bischof von Limburg: Georg Bätzing

Mein erster Einfall war, daß die gekrönte, thronende Gestalt die "Kirche" darstellen soll. Halte ich in Limburg für ausgeschlossen, daß einer bei seiner eigenen Bischofsweihe eine "gekrönte, thronende" Kirche als Symbol wählt - diesen Protz hat man ja erst mühsam überwunden dort. :pfeif: ;D Voll da...
von iustus
Montag 19. September 2016, 18:36
Forum: Die Pforte
Thema: Neuer Bischof von Limburg: Georg Bätzing
Antworten: 127
Zugriffe: 9462

Re: Neuer Bischof von Limburg: Georg Bätzing

Weihbischof Löhr hat einen älteren genommen: http://www.bistumlimburg.de/bistum-limburg/weihbischof/stab-ring-brustkreuz.html diese Krümme ist allerdings zu nichts zu gebrauchen .... im tatsächlichen Hirtenleben. Muss sie auch nicht sein. Die Forderung, Bischofsstäbe müssten im tatsächlichen Hirten...
von iustus
Montag 19. September 2016, 16:49
Forum: Die Pforte
Thema: Neuer Bischof von Limburg: Georg Bätzing
Antworten: 127
Zugriffe: 9462

Re: Neuer Bischof von Limburg: Georg Bätzing

Auch ich verstehe nicht, warum man nicht einfach einen Stab aus dem Fundus des Domes nimmt, da gibt es mit Sicherheit genug Stäbe, auch in verschiedenen Stilrichtungen, sodass schon ein passender dabei sein würde. Weihbischof Löhr hat einen älteren genommen: http://www.bistumlimburg.de/bistum-limbu...
von iustus
Montag 19. September 2016, 16:47
Forum: Die Pforte
Thema: Neuer Bischof von Limburg: Georg Bätzing
Antworten: 127
Zugriffe: 9462

Re: Neuer Bischof von Limburg: Georg Bätzing

umusungu hat geschrieben:
HansHeiner hat geschrieben:Das ist kein Bischofsstab, das ist ein Bischofsknüppel.
Mit diesem Stab kann ein Hirte ein Schaf aus dem Graben ziehen ......
Nein. Das nun gerade nicht. Wegen der unzureichenden Krümmung.
von iustus
Sonntag 18. September 2016, 22:08
Forum: Die Pforte
Thema: Neuer Bischof von Limburg: Georg Bätzing
Antworten: 127
Zugriffe: 9462

Re: Neuer Bischof von Limburg: Georg Bätzing

ziphen hat geschrieben: Sieht hübsch aus das Gewand. Was oder vielmehr wer ist da auf der Vorderseite abgebildet?
Das frage ich mich auch. Zunächst dachte ich, es handele sich um die Muttergottes. Auf Facebook schrieb aber jemand, es sei die hl. Hildegard.
von iustus
Sonntag 18. September 2016, 22:07
Forum: Die Pforte
Thema: Neuer Bischof von Limburg: Georg Bätzing
Antworten: 127
Zugriffe: 9462

Re: Neuer Bischof von Limburg: Georg Bätzing

umusungu hat geschrieben:der Bischofsstab ist toll!
:freude: "Geschmackssache", sagte der Affe - und biss in die Seife.

Das Ding sieht oben aus wie der Stoßzahn eines Elephanten.
von iustus
Sonntag 18. September 2016, 21:34
Forum: Die Pforte
Thema: Neuer Bischof von Limburg: Georg Bätzing
Antworten: 127
Zugriffe: 9462

Re: Neuer Bischof von Limburg: Georg Bätzing

Bericht der Hessenschau ...man achte auf Frau Nassabis wirklich konstruktiv-erhellenden Beitrag... :roll: :roll: Falls demnächst ein Video der Weiheliturgie im Internet auftaucht, bitte hier posten!! Danke! Die Intoleranz in Person. All das gibt es schon in der evangelischen Kirche. Aber es ist ihr...
von iustus
Sonntag 18. September 2016, 19:57
Forum: Die Pforte
Thema: Neuer Bischof von Limburg: Georg Bätzing
Antworten: 127
Zugriffe: 9462

Re: Neuer Bischof von Limburg: Georg Bätzing

Clarissa hat geschrieben:Die Weiheliturgie hatte ich mit Spannung erwartet. Gott sei Dank hat sich Bätzing nicht so einen unsäglichen Fummel anlegen lassen wie sein langjähriger Chef Ackermann bei seiner Bischofsweihe. Ich hatte schon das Schlimmste befürchtet.
Er trug sein Primizgewand.
von iustus
Freitag 16. September 2016, 13:51
Forum: Die Pforte
Thema: Neuer Bischof von Limburg: Georg Bätzing
Antworten: 127
Zugriffe: 9462

Re: Neuer Bischof von Limburg: Georg Bätzing

Der neue Stab des neuen Bischofs: https://www.youtube.com/watch?v=5Vltk6HVjCQ. Kann der nicht einfach einen schönen alten aus dem Diözesanmuseum nehmen? Nein, das würde zwar nichts kosten, wäre aber zu prunkvoll. Stattdessen nehmen wir lieber Mehrkosten in Kauf, um ärmlich zu erscheinen. Gaga. Ich b...
von iustus
Dienstag 6. September 2016, 11:57
Forum: Die Pforte
Thema: Neuer Bischof von Limburg: Georg Bätzing
Antworten: 127
Zugriffe: 9462

Re: Neuer Bischof von Limburg: Georg Bätzing

Blass, farblos, windet sich mit Formulierungen zum Zölibat und zum Diakonat der Frau, um seine eigene Position zu verschleiern. Ungenügend.
von iustus
Sonntag 4. September 2016, 13:37
Forum: Die Pforte
Thema: Weihrauch
Antworten: 76
Zugriffe: 8931

Re: Weihrauch

Juergen hat geschrieben: Zudem muß man höllisch aufpassen, wie die Ketten dann auf dem Fass liegen. Bei der Inzens zu Segen habe ich schonmal erlebt, wie sich der T gehörig die Finger verbrannt hat.
:D Das stimmt. Das ging mir als Thuriferar auch schon mal so.
von iustus
Sonntag 4. September 2016, 13:37
Forum: Die Pforte
Thema: Weihrauch
Antworten: 76
Zugriffe: 8931

Re: Weihrauch

ad-fontes hat geschrieben:
Klingt vernünftig!
Finde ich auch. Es handelte sich um eine verhältnismäßig kurze Aussetzung und Anbetung (Andachtsabschnitt aus dem Gotteslob) nach einer Messe. Der Zelebrant war aber wohl der Ansicht, es sei "liturgisch falsch", wenn sich der Thuriferar da knie. Er musste stehen.
von iustus
Sonntag 4. September 2016, 12:46
Forum: Die Pforte
Thema: Weihrauch
Antworten: 76
Zugriffe: 8931

Re: Weihrauch

Während der eigentlichen Anbetung/Andacht verhält sich Thuriferar wie alle übrigen, nachdem er das Rauchfaß in die Sakristei zurückgebracht hat. Ob das im aktuellen Ritus anders geregelt ist, weiß ich nicht. Das ist hier im Moment umstritten. Es fiel vom Zelebranten wohl die Aussage, es sei "liturg...
von iustus
Donnerstag 1. September 2016, 20:55
Forum: Die Pforte
Thema: Weihrauch
Antworten: 76
Zugriffe: 8931

Re: Weihrauch

Soll der Thuriferar während der Anbetung vor dem ausgesetzten Allerheiligsten knien oder stehen?
von iustus
Donnerstag 1. September 2016, 17:44
Forum: Das Scriptorium
Thema: Alles zum Thema "Ablass"
Antworten: 498
Zugriffe: 39998

Re: Alles zum Thema "Ablass"

Bischof Jakobus von Voragine schreibt zum Allerseelentag, dass die vom Beichtvater auferlegte Buße zu knapp dimensioniert sein kann. Konkreteres als das habe ich bisher nirgendwo gefunden. Vermutlich ist oftmals mit der verordneten "Strafarbeit" nicht einmal ein nennenswerter Teil der tatsächlich a...
von iustus
Mittwoch 31. August 2016, 22:12
Forum: Das Scriptorium
Thema: Alles zum Thema "Ablass"
Antworten: 498
Zugriffe: 39998

Re: Alles zum Thema "Ablass"

Danke! Dass mit der Nachlassung der Schuld (der Lossprechung) nicht die zeitlichen Strafen beseitigt werden, verstehe ich, auch das Verhältnis zwischen Taufe und Buße. Aber wenn die zeitliche Strafe nach dem Tod folgt (und mit dem Ablass erlassen wird), warum kommen dann noch die auferlegten "Bußwer...
von iustus
Mittwoch 31. August 2016, 20:40
Forum: Das Scriptorium
Thema: Alles zum Thema "Ablass"
Antworten: 498
Zugriffe: 39998

Re: Alles zum Thema "Ablass"

Juergen hat geschrieben:
iustus hat geschrieben:Wie verhalten sich denn die Sündenstrafen zur auferlegten Buße? Wenn zur Buße schon etwas getan wird, warum folgen dann trotzdem noch Sündenstrafen?
Warum nicht? :hmm:
Ne bis in idem, oder? :hmm:
von iustus
Mittwoch 31. August 2016, 17:55
Forum: Das Scriptorium
Thema: Alles zum Thema "Ablass"
Antworten: 498
Zugriffe: 39998

Re: Alles zum Thema "Ablass"

Wie verhalten sich denn die Sündenstrafen zur auferlegten Buße? Wenn zur Buße schon etwas getan wird, warum folgen dann trotzdem noch Sündenstrafen?